Suchoj Su-30MK von Nakotne/Zvesda/usw.

Diskutiere Suchoj Su-30MK von Nakotne/Zvesda/usw. im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo, nach einer längeren Phase der Niedergeschlagenheit ob der miesen Qualität des Bausatzes habe ich mich doch noch zusammengerissen und zu...

Moderatoren: AE
  1. #1 flankerfan, 24.10.2004
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Hallo,

    nach einer längeren Phase der Niedergeschlagenheit ob der miesen Qualität des Bausatzes habe ich mich doch noch zusammengerissen und zu unserer Ausstellung in Merchweiler wenigstens einen neuen Flieger fertig gemacht.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flankerfan, 24.10.2004
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Ausgangsprodukt war die Su-27UB von Nakotne, die es aus derselben fehlerhaften Form aber inzwischen auch von einigen anderen Herstellern gibt. Na, wenigstens war sie billig.
     

    Anhänge:

  4. #3 flankerfan, 24.10.2004
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Ich wollte gerne eine Su-30MK haben, wie sie seit 1992 in Indien geflogen werden. Also habe ich die Tanksonde herausgestellt (ist von der Su-34 von Italeri, das beiliegende Teil ist völlig unbrauchbar), den IR-Sensor vor der Cockpitscheibe nach rechts versetzt und eine vierte Waffenaufhängung (auch von der Su-34) unter die Tragflächen gebaut.
     

    Anhänge:

  5. #4 flankerfan, 24.10.2004
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Da man die Cockpithaube nicht offen darstellen kann, habe ich auch im Inneren nicht viel gemacht, eigentlich nur ein paar üble K-36 Sitze von Verlinden eingebaut, die noch ihrer Entsorgung harrten.
     

    Anhänge:

  6. #5 flankerfan, 24.10.2004
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Ein dummer Schnitzer passierte beim anbringen der Decals. Die Krähe auf dem rechten Seitenleitwerk habe ich zuerst angebracht und danach den Schriftzug "Hawks". Nur war der etwas länger als gedacht und der Vogel ließ sich nicht mehr bewegen, sich zu bewegen...
     

    Anhänge:

  7. #6 flankerfan, 24.10.2004
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Von der linken Seite sieht es etwas besser aus. Ich muß sowieso sagen, dass der mir erst hoffnungslos bescheiden aussehende Kit nach der Lackierung und der Anbringung der Decals (von Linden Hill) doch schon viel besser gefiel.
     

    Anhänge:

  8. #7 flankerfan, 24.10.2004
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Die Lackierung ist mit X-tracolor Farben gemacht.
     

    Anhänge:

  9. #8 flankerfan, 24.10.2004
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Die Tanksonde der Su-32/34 macht sich hier ganz gut.
     

    Anhänge:

  10. #9 flankerfan, 24.10.2004
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Noch mal von vorne, der zur Seite gesetzte IR-Sensor.
     

    Anhänge:

  11. #10 flankerfan, 24.10.2004
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    So, das war's mal wieder, ein letztes Bild!
     

    Anhänge:

  12. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.589
    Zustimmungen:
    2.185
    Ichh weiß nicht was Du hast, in Merchweiler sah die im Original gut aus. :TOP:
     
  13. #12 Perceval, 25.10.2004
    Perceval

    Perceval Testpilot

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Die Perle Mainfrankens!
    Ich finde, dass die auch auf den Bildern einen sehr guten Eindruck hinterläßt, die Mühen haben sich wirklich gelohnt :TOP:
     
  14. #13 Wild Weasel78, 25.10.2004
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.323
    Zustimmungen:
    3.570
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Sieht doch gut aus :TOP: :TOP: So ist nun mal Modellbau :D Aber ein kleinen Kritikpunkt habe ich und zwar die Hoheitszeichen ,sie müßten eigendlich Orange sein und nicht Rot!! ;)
    MFG Michael
     
  15. #14 flankerfan, 25.10.2004
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Wegen dem "rot" in den Roundels war ich auch erst verunsichert, aber diese Hoheitsabzeichen wurden an den ersten gelieferten Maschinen nach meinem Wissen nicht in Indien, sondern im Herstellerwerk aufgebracht und hatten tatsächlichen einen zu roten Farbton, was aber so gelassen wurde. Erst später glieferte Maschinen erhielten dann die Hoheitsabzeichen mit rot-oranger Farbe.
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    346
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    :TOP:
     
  18. #16 Wild Weasel78, 26.10.2004
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.323
    Zustimmungen:
    3.570
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Ahso !! Danke für denn Hinweis dann nehme ich meine Kritik natürlich zurück und bleibe bei :TOP: :TOP: :TOP: !!!
    MFG Michael :D
     
Moderatoren: AE
Thema:

Suchoj Su-30MK von Nakotne/Zvesda/usw.

Die Seite wird geladen...

Suchoj Su-30MK von Nakotne/Zvesda/usw. - Ähnliche Themen

  1. Suchoj Su-2 M-88B Zvezda 1/48

    Suchoj Su-2 M-88B Zvezda 1/48: Hallo, meine Su-2 ist fertig. Der Bausatz ist wirklich hervorragend, wenig spachteln und schleifen erforderlich. Ein paar Eduard-Ätzteile für die...
  2. 75 Jahre OKB Suchoj

    75 Jahre OKB Suchoj: Heute vor 75 Jahren wurde das OKB gegründet: http://de.wikipedia.org/wiki/Suchoi
  3. 1/72 Suchoj T-50 – Revell

    1/72 Suchoj T-50 – Revell: Eine Bausatzvorstellung die wieder Spaß macht, auch wenn es kein Unbekannter ist. Ein interessanter Kit der nicht erst viel bejubelt wird und dann...
  4. Suchoj Su-2 M-88B von ICM

    Suchoj Su-2 M-88B von ICM: Nachdem ich dieses Modell auch wegen des Wettbewerbs hier im Forum unter dem Motto: „Alles für die Front“ :D zugunsten der La-5 F leider extrem...
  5. Suchoj Su-24 "Fencer" / Revell 1:72

    Suchoj Su-24 "Fencer" / Revell 1:72: So, die Suchoj Su-24 hab ich schon vor einigen Monaten (im letzten Winter?) fertiggestellt, aber noch gar nicht hier vorgestellt. Mit meiner neuen...