Tacan

Diskutiere Tacan im Navigation, Flugfunk u. Verfahren Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo,habmal ne Frage.Warum sind viele Tacan-Anflugverfahren nicht geradlinig sondern in Bogenform(ARC)? Gruß Marc

Moderatoren: Learjet
  1. 33Marc

    33Marc Berufspilot

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    50226 Frechen
    Hallo,habmal ne Frage.Warum sind viele Tacan-Anflugverfahren nicht geradlinig sondern in Bogenform(ARC)? Gruß Marc
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Intrepid, 25.05.2006
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    2.140
    Der Final Approach ist bei TACAN meines Wissens immer geradlinig, lediglich der Initial Approach ist oft ein DME-Arc, weil man so nur einen Anflug für alle Richtungen definieren muss.

    Welcher TACAN-Anflug geht denn nicht geradeaus?

    Der Anflug ist immer dann nicht in Richtung der Landebahn, wenn der Sender neben der Piste steht. Aber am gerechneten Decision-To-Land-Point kreuzt der Anflug die Landebahngrundlinie.

    Und bis zu 30° Offset gilt als Straight-In-Approach!
     
  4. 33Marc

    33Marc Berufspilot

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    50226 Frechen
    Hallo,ich meinte nicht den final approach sondern den Teil vom initial approach fix zum final approach fix. Gruß Marc
     
  5. #4 Intrepid, 26.05.2006
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    2.140
    Ein Schema eines DME-Arc für einen Instrumentenanflug in seiner optimalen Form: ein Anflug dient allen Richtungen, es wird aber auch nur die eine Navigationsanlage gebraucht, also keine großen Handlingsanforderungen an den (alleine fliegenden Jet-) Piloten.
     

    Anhänge:

  6. Deak

    Deak Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Old Europe
    Es sind deswegen Arcs vorhanden, damit man für beide Anflugrichtungen und den TACAN Endanflug nur ein einziges Funkfeuer braucht. Es gibt je ein Initial Approach Fix (manchmal auch eins für beide Runways), und der Arc wird benutzt, um zum Endanflug zu führen. Man fliegt also nicht, wie in der Skizze, von einer beliebigen Richtung in den Arc.

    Beispiel TACAN Erding bei München:

    ETSE_TAC08.pdf
    ETSE_TAC26.pdf

    VOR/DME oder LOC approaches sind da meist schon wesentlich umständlicher, mit mehreren Funkfeuern. Und erreichen das gleiche. Bsp. Leipzig

    EDDP_IAP.pdf

    Der Decision-to-land point heißt im militärischen Sprachgebrauch übrigens VDP, Visual Descent Point, denn er beschreibt den Punkt, an dem man auf Höhe der MDA den (z.B. 3°) Gleitpfad kreuzt.
     
  7. #6 Intrepid, 26.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2006
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    2.140
    Ich meinte solche typischen DME-Arcs, wie z.B. häufig in Norwegen anzutreffen:

    Andenes/Andoya Arrival Rwy 32

    In Frankreich gibt es das auch öfters. Ich habe jetzt nicht lange gesucht, den erstbesten Platz genommen. Mit ein bischen Mühe hätte ich auch einen Anflug aus mehr als fünf Richtungen gefunden. Ist auch kein TACAN, sondern ein VOR-DME, aber das bleibt sich ja vom Verfahren her gleich.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      69,5 KB
      Aufrufe:
      119
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Deak

    Deak Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Old Europe
    Ja, klar. Dafür eignen sich Arc-to-radial Anflüge natürlich. Ich wollte nur klarstellen, daß man nicht beliebig in den Arc einfliegen kann. Und natürlich der Vorteil bzgl. nur ein Navaid.
     
  10. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    D
    Man versucht eben einen bestimmten Weg, den man nunmal zum Sinkflug benötigt, in möglichst wenig Platz zu packen. Dabei kommen dann solche Anflüge heraus. Dazu kommen noch taktische Erwägungen (schnell runter, dicht am Flugplatz) hauptsächlich aus der Zeit des kalten Krieges.

    Stirbt aber (zum Glück :FFTeufel: ) langsam aus...
     
Moderatoren: Learjet
Thema: Tacan
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tacan approach procedure

    ,
  2. tacan anflug

Die Seite wird geladen...

Tacan - Ähnliche Themen

  1. TACAN

    TACAN: Hallo alle zusammen, kennt sich jemand von euch mit der miliärischen TACAN Navigantion aus? Funktioniert diese ebanfalls mit VOR/DME und NBD...
  2. TACAN und ähnliches

    TACAN und ähnliches: Mal `ne Frage an die Militärflieger. Das VOR´s und VORTAC`s so im Gelände rumstehen ist ja bekannt aber gibts auch reine TACAN`s die nicht an...
  3. TACAN-Anlagen

    TACAN-Anlagen: Hallo ihr dadraußen, Kann mir wohl jemand helfen? Ich würde gerne wisen was es mit den TACAN-Navigationsverfahren auf sich hat! Ist das was...