Triebwerksbrand bei Air-Berlin

Diskutiere Triebwerksbrand bei Air-Berlin im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Schrecken für heimfliegende Thailand-Urlauber, aus dem Flügel einer A330-200 (D-ABXA) sollen Flammen gezüngelt haben, was die Piloten zu einer...

Moderatoren: mcnoch
  1. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.306
    Zustimmungen:
    3.233
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Schrecken für heimfliegende Thailand-Urlauber, aus dem Flügel einer A330-200 (D-ABXA) sollen Flammen gezüngelt haben, was die Piloten zu einer sofortigen Rückkehr nach Phuket zwang. Die Landung verlief ohne Probleme, keiner der 249 Passagiere wurde verletzt. Air Berlin dementiert aber dass es zu einem Triebwerksbrand gekommen sei, obwohl dies mit den Beobachtungen der Passagiere und der Begründung der Piloten für die Umkehr und Sicherheitslandung übereinstimmt. Bei der Landung ist dann durch die harte Landung und das hohe Landegewicht mindestens einer der Reifen geplatzt, was dazu geführt hat, dass die einzige Start- und Landebahn des beliebten Ferienortes für einige Zeit blockiert war.

    Thailand: Air-Berlin-Maschine muss auf Phuket notlanden - SPIEGEL ONLINE
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chopper, 21.12.2012
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    836
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
  4. #3 Chopper80, 21.12.2012
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    1.285
    Ort:
    Germany
    Wenn hinten Flammen oder Funken aus dem TW kommen, heißt das ja noch lange nicht, dass das TW brennt. Diese Symptome können auch bei einem Compressorstall ( zb. nach Vogelschlag ) auftreten. Gibts auch ein schönes Video ( Thomas Cook Airline ? )

    C80
     
  5. #4 Schorsch, 21.12.2012
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.640
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Incident: Air Berlin A332 at Phuket on Dec 20th 2012, engine fire

    Ob es einen Triebwerksbrand gab und ob dieser dann ursächlich war für die Umkehr ist unklar.
    Auf jeden Fall klar: am Ende der Landung einen Platten zu haben plant niemand.
    Da wurde ordentlich gebremst.
    Was immer es war: Flugzeug heile (bis auf TW und Reifen) und alle unverletzt > gute Leistung der Mannschaft.
     
  6. an-12

    an-12 Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Hannover
    Ob das die einzigen Schäden sind kann man bei einer Overweight-Landing nicht sagen... Ich denke das jetzt auch sie Struktur untersucht werden muss...
     
  7. #6 Schorsch, 21.12.2012
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.640
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Na ja, die strukturelle Belastung beim Landen skaliert ja vor allem mit der Vertical Speed. Sanft und schwer kann deutlich geringere Folgen haben als heftig und eher leicht.
     
  8. #7 Intrepid, 22.12.2012
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    2.157
    Vielleicht eine Overweight-Landing? Da kalkuliert man meines Wissens heiß gebremste Reifen mit ein und ordert auch schon mal vorsorglich die Feuerwehr an die Landebahn.
     
  9. #8 RetiredF4, 22.12.2012
    RetiredF4

    RetiredF4 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    323
    Beruf:
    Jetpilot F4-F, RF-4E, pensioniert
    Ort:
    Müllheim
    Wenn die Angaben bei The Aviation Herald stimmen, dann handelte es sich um einen "uncontained" Triebwerksschaden mit 2 beschädigten Hydraulik Systemen (grün und blau) mit Auswirkungen auf das FBW-System (direct law) und Ausfall des Anti-Skid. Die austretende Hydraulikflüssigkeit hat dann wohl auch im Flug den Brand verursacht.
    Dass bei der Landung mit maximalem Gewicht dann nicht mehr passiert ist, muss man der hervorragenden Leistung der Crew zuschreiben.

    Franzl
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Toryu

    Toryu inaktiv

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    824
    Ort:
    KSGJ
    Richtig, aber eine Overweight Landing-Inspection ist trotzdem fällig - in diesem Fall allerdings das geringste Übel.
     
  12. #10 Schorsch, 22.12.2012
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.640
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Unter den Umständen eine wirklich hervorragende Leistung. Vor allem, weil SPON tatsächlich dachte, es wäre ein "niedlicher" TW-Ausfall. Passt auch zu der Tatsache, dass der Flieger nicht mehr von der Bahn kam. Weil mit einem System gibt es keine Bugradsteuerung mehr.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Triebwerksbrand bei Air-Berlin

Die Seite wird geladen...

Triebwerksbrand bei Air-Berlin - Ähnliche Themen

  1. Germania A 321 nach Triebwerksbrand wieder sicher in Bremen gelandet

    Germania A 321 nach Triebwerksbrand wieder sicher in Bremen gelandet: 133 Passagiere sind am Freitagabend mit dem Schrecken davon gekommen. Ein Airbus A321 der Fluggesellschaft Germania startete um 21:50 Uhr in...
  2. BA 777 Las Vegas Triebwerksbrand

    BA 777 Las Vegas Triebwerksbrand: Triebwerk einer British Airways 777 fing Feuer auf dem Weg zum Start in Las Vegas. Es sind wohl alle Passagiere halbwegs gut davon gekommen! Nun...
  3. Iberia A320 nach Triebwerksbrand in Frankfurt gelandet?

    Iberia A320 nach Triebwerksbrand in Frankfurt gelandet?: Laut Augenzeugenberichten musste heute ein A320 der Iberia nach dem Start in Frankfurt umkehren. Angeblich habe ein Triebwerk gebrannt und es habe...
  4. 1:144 Boeing 737-800 Air-Berlin von Revell

    1:144 Boeing 737-800 Air-Berlin von Revell: Ihr alle, seid gegrüßt! Ich möchte hier meine Premiere vorstellen und zwar einen Airliner mit Air-Berlin Bemalung. Da ich allerdings nichts zum...