Tupolew Tu-134-A 3 von Amodel, 1/72

Diskutiere Tupolew Tu-134-A 3 von Amodel, 1/72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Leute Das Modell ist zwar schon länger fertig und mit mir auch schon an einige Ausstellungen gereist, aber die Fotos hab ich erst diese...

Moderatoren: AE
  1. #1 mosquito, 30.12.2017
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    3.741
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Hallo Leute

    Das Modell ist zwar schon länger fertig und mit mir auch schon an einige Ausstellungen gereist, aber die Fotos hab ich erst diese Woche gemacht......

    Anhänge:

     
    helium, Flaptrack, bearmatt und 9 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

  3. me109a

    me109a Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    110
    Beruf:
    Heizungsmonteur
    Ort:
    Bayern
    ein schnieker fliewatüt:thumbsup:. ein paar mehr bilder wären aber schon angebracht bei dem prachtburschen:biggrin:.
     
    mosquito gefällt das.
  4. #3 mosquito, 30.12.2017
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    3.741
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Zum Vorbild nur das wichtigste, da sind in diesem Forum Leute die sicher besser bescheid wissen...

    Die am 29. Juli 1963 zum ersten mal geflogene Tu-134 ist für 72-84 Passagiere ausgelegt.
    Die hier gezeigte A-3 Version ist mit stärkeren Triebwerken und einem Wetterradar anstelle der verglasten "Bombernase" ausgerüstet.

    Anhänge:

     
    helium, Flaptrack, bearmatt und 11 anderen gefällt das.
  5. #4 mosquito, 30.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2017
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    3.741
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Nur Geduld, kommt ja.
    Hab grad unerwartet Besuch bekommen :tongue1:
     
  6. #5 mosquito, 30.12.2017
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    3.741
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Aviogenex setzte die Tu-134 ab 1969 bis Ende der 80er / anfangs 90er Jahre ein.
    Durch den Jugoslawien Krieg in den 90ern musste die ganze Aviogenex flotte am Boden bleiben.
    Von dem dadurch entstandenen wirtschaftlichen Schaden hat sich die Airline nicht wieder erholt.
    Sie existiert noch, ist aber inaktiv und ihr letztes Flugzeug, eine 737, steht in Belgrad rum....

    Anhänge:

     
    Flaptrack, bearmatt, airframe und 5 anderen gefällt das.
  7. #6 mosquito, 30.12.2017
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    3.741
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Der Bausatz ist mit einem Wort beschrieben: Amodel :wacko:
    Gute Basis aber viel an zu passen und teilweise etwas "rustikal"
    An Zubehör hab ich die Räder von Armory und die Triebwerke von NeOmega verwendet.
    Letztere sind ein muss und sensationell schön!!!!:applause1::applause1:

    Anhänge:

     
    helium, Flaptrack, bearmatt und 5 anderen gefällt das.
  8. #7 mosquito, 30.12.2017
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    3.741
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Decals für die Aviogenex sind in 1/72 nicht erhältlich.
    Ich hab mir einen Bogen für das 1/144er Modell besorgt und in zusammenarbeit mit einer Grafikerin auf 1/72 vergrössert und an den Bausatz angepasst.
    Das war nicht ganz einfach, da zum Bleistift, alle Fenster neu positioniert werden mussten.
    Als Vorbild hab ich die YU-AJA gewählt. Grund dafür war das Wappen der Stadt "Titograd" ( heute Podgorica in Montenegro)
    Jogoslawischer als die Markierung geht kaum :rolleyes1:

    Anhänge:

     
    helium, Flaptrack, bearmatt und 5 anderen gefällt das.
  9. #8 mosquito, 30.12.2017
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    3.741
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Der Anstrich erfolgte mit Farben von Humbrol und Alclad.
    Gealtert hab ich ein wenig mit Pigmenten von Tamiya und Humbrol.
    Der Seidenmattlack stammt wieder von Alclad

    Anhänge:

     
    helium, Flaptrack, bearmatt und 5 anderen gefällt das.
  10. #9 mosquito, 30.12.2017
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    3.741
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Als Zubehör hab ich noch einen ZIL 131 Feuerwehrwagen von ZZ Model gebaut.
    Wo das Vorbild genau stationiert ist/war kann ich nicht sagen, ich wollte einfach etwas das kyrillisch beschriftet ist :wink2:

    Anhänge:

     
    helium, Flaptrack, MiG-Admirer und 8 anderen gefällt das.
  11. #10 mosquito, 30.12.2017
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    3.741
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Noch 2 Bilder von den beiden und dann wars das von mir, erst mal...

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    MiG-Admirer, bearmatt, airframe und 11 anderen gefällt das.
  12. #11 boxkite, 30.12.2017
    boxkite

    boxkite Space Cadet

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    4.726
    Ort:
    Thüringen
    Da auf der Tür Shukowskij steht, dürfte das Feuerwehrfahrzeug Dienst auf dem dortigen Testgelände, das auch Heimstätte für den MAKS ist, tun bzw. getan haben. ZIL und Tu werden sich in der gezeigten Form nie begegnet sein, aber sie sind beide was für's Auge. Bewundernswert auch der Aufwand, den Du bezüglich der Decals betrieben hast :TOP: .
     
    Fitter und mosquito gefällt das.
  13. #12 Friedarrr, 30.12.2017
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.876
    Zustimmungen:
    2.553
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Tolles Modell! Ich stelle mir gerade vor wie es vor einem schönen Hintergund wirken würde!:wink2:
     
    mosquito gefällt das.
  14. #13 mosquito, 31.12.2017
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    3.741
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Danke für die Infos.:thumbup:
    Ich kann die kyrillische Schrift nicht lesen und in der Anleitung vom Bausatz sind die Markierungen nicht beschrieben.....

    Hast ja Recht, ich bin aber schon zufrieden das ich es nach etwa 8 Monaten doch noch geschafft hab den Vogel zu fotografieren.......:wink2:
     
  15. #14 Friedarrr, 31.12.2017
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.876
    Zustimmungen:
    2.553
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Ja kenn ich auch, sind ja Modellbauer und keine Hobbyfotografen! Aber um schönen Modellen, gerade auch Deiner Modelle, gerecht zu werden gehört eine gewisse fotografische Präsentation dazu! Vielleich findest du ja noch die Inspiration.... oder man macht das mal an einem langen Ausstellungstag! Wäre ggf. eh vielleicht mal ein Ansatz bei einer Ausstellung einen Fotoplatz mit schönem Hintergrund einzurichten.....?
     
    mosquito gefällt das.
  16. #15 airforce_michi, 03.01.2018
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    9.317
    Zustimmungen:
    5.254
    Ort:
    Private Idaho
    Hallo Beat,

    das ist ein wirklich tolles Modell geworden, Gratulation! Auch die dezenten Gebrauchsspuren stehen ihr gut... :TOP:

    Was mich ein wenig irritiert, ist das kleine Logo "LACA", das müßte doch "IACA" heißen..?! (International Air Carrier Association) - vllt. Ein Übertragungsfehler beim hochskalieren?

    Noch ein paar Fotos im Stile Deines 737-Rollouts wären prima - vllt. ergibt sich ja nochmal 'was an einem sonnigen Tag... :wink2:


    Weitermachen! (DC-9?)
     
  17. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    3.767
    Zustimmungen:
    10.269
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Tolles Modell, mit wirklich schöner Lackierung inkl. Gebrauchsspuren. Auch der Feuerwehrwagen ein Hingucker!
     
  18. #17 Friedarrr, 03.01.2018
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.876
    Zustimmungen:
    2.553
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Mir sagt jetzt nur IATA und ICAO was....?:wacko:
     
  19. #18 airforce_michi, 03.01.2018
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    9.317
    Zustimmungen:
    5.254
    Ort:
    Private Idaho
    Das ist wieder was anderes... :squint:

    Und die IACA heißt inzwischen AIRE
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Friedarrr, 03.01.2018
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.876
    Zustimmungen:
    2.553
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Dann ist das ja total falsch! :squint:
     
  22. #20 mosquito, 03.01.2018
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    3.741
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Danke Dir :smile1:

    Ja, vermutlich, ist uns damals wohl nicht aufgefallen......:whistling:

    Mal schauen. Der Ort an dem die 737 und auch die York Fotos entstanden sind, steht mir leider nicht mehr zur Verfügung.
    Ich bin aber auf der suche nach einem neuen Ort........


    Weitermachen ja, DC-9 eher nein.
    Wär cool aber glaub nur von WelshModels zu haben.........
     
Moderatoren: AE
Thema:

Tupolew Tu-134-A 3 von Amodel, 1/72

Die Seite wird geladen...

Tupolew Tu-134-A 3 von Amodel, 1/72 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 ICM Tupolew Tu-2 "Moskwa"

    1/72 ICM Tupolew Tu-2 "Moskwa": Guten Tag liebes Forum, hier kommt meine 1/72 Tupolew Tu-2 von ICM. Der Bausatz ist 1997 erschienen und eigentlich ganz gut detailliert; mit den...
  2. Tupolew Tu-91

    Tupolew Tu-91: Modelsvit hat den wenig bekannten Prototyp der Tu-91 in 1/72 herausgebracht. Die Tu-91 flog erstmalig 1954 und sollte als trägergestütztes...
  3. Iran will Tupolew-Maschinen in Lizenz bauen

    Iran will Tupolew-Maschinen in Lizenz bauen: ---------- Iran verhandelt über den Bau von Tu-Maschinen im eigenen Land. „Wir haben ein Projekt zum Bau von Passagierflugzeugen der Tu-Baureihe...
  4. Tupolew ANT-5 von Encore in 1/72

    Tupolew ANT-5 von Encore in 1/72: Die Tupolew ANT-5 aus dem Hause Tupolew wurde von der Brigade unter Leitung von P.O. Suchoj in Ganzmetallbauweise entwickelt. Diese abgestrebte...
  5. Tupolew Tu-128 „Fiddler“ Amodel 1/72

    Tupolew Tu-128 „Fiddler“ Amodel 1/72: [ATTACH] Tupolew Tu-128 „Fiddler“ Amodel 1/72 Von vielen bedrängt, einen Rollout zu machen, komme ich der Bitte hiermit nach.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden