Wasserbasierende farben von Games Workshop

Diskutiere Wasserbasierende farben von Games Workshop im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo zusammen, jeder hat ja so seine Erfahrungen mit den verschiedensten Farben gemacht und mitlerweile so seine Favoriten herausgefunden, mit...

Moderatoren: AE
  1. Aloha

    Aloha Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen,

    jeder hat ja so seine Erfahrungen mit den verschiedensten Farben gemacht und mitlerweile so seine Favoriten herausgefunden, mit denen er am liebsten arbeitet. Aber hat jemand gute oder schlechte Erfahrungen mit den Farben von Games Workshop gemacht? Würde mich sehr interessieren!

    Bin auf Eure Beiträge sehr gespannt und sage bis dahin

    Ciao
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Akira

    Akira Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67890
    Die Farben habe ich kennengelernt, ich habe noch ein paar bei mir rumstehen.

    Ich kann sie eigentlich uneingeschränkt empfehlen, habe bisher nur gute Erfahrungen damit gemacht. Wer sich an den komischen Farbnamen (Trollgrün, Gedärmegrau und weiß ich nicht alles) nicht stört kann zugreifen.

    Die Farben decken gut, lassen sich gut verarbeiten und mit Wasser verdünnt lassen sich prima Washings damit machen. Nur durch die Airbrush habe ich sie noch nie gejagt.

    Mein Fazit: :TD:
     
  4. #3 Starfighter, 04.05.2004
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.366
    Zustimmungen:
    562
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    jap, dem aknn ich mich nur anschleissen. vor allem die hautfarbe von games workshop gefällt mir sehr gut. und mit "flesh wash" kann man bei figuren in kleinen massstäben schöne teifeneffekte erzielen.
     
  5. Aloha

    Aloha Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank für Eure Meinung. Ich habe nämlich überlegt, ob ich bei positiver Bewertung von Euch weitestgehend auf meine Revellfarben für kleine Sachen wie Cockpit, Fahrwerk etc. verzichte und umsteige.
     
  6. #5 Starfighter, 04.05.2004
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.366
    Zustimmungen:
    562
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    da würde ich aber eher zu einem umstieg auf humbrol- oder testors- farben raten - ich persönlich habe nämlich nur erfahrungen was pinseln von figuren angeht (wozu die farben auch eigentlich gedacht sind), und wie akira schon sagte - ob das zeug durch die airbrush geht ist eine andere frage...
     
  7. Aloha

    Aloha Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wo Du recht hast, hast Du warscheinlich auch recht. Da muß ich mal schauen, wo ich farben von Humbrol bekomme um mal zu testen.
     
  8. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Na in Berlin sollte das ja kein Problem sein? ;)
     
  9. Aloha

    Aloha Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hat Du ne Ahnung. Es gibt zwar einige Modellbauläden in meiner näherenUmgebung. Die haben aber alle nur die Farben von Revell oder von Tamiya. Weiter sind auch noch große Preisunterschiede zwischen den Läder zu verzeichnen. Da reicht die Spanne von Revellfarben von € 1,16 bis 1,60. Der Topf von Tamiya die matten Farben € 2,95 bid 3,10 und die Glanzfarben so um die € 5,40.

    Aber ich schweife ab. Quantitativ sind schon viele Läden in Berlin, qualitativ eher weniger.
     
  10. Aloha

    Aloha Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ach ja. Farben von Humbrol habe ich noch nie gefunden.
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Akira

    Akira Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67890
    Da hast du mehr Glück als ich in meiner Gegend. Hier bei mir sind die Läden quantitativ und qualitativ nix. ;)

    Die Humbrol-Groupies werden mich wahrscheinlich steinigen, aber sooviel Unterschied kann ich zwischen Revell- und Humbrolfarben garnicht finden.

    Ich schwöre z.Z. mehr auf Model-Master Farben.
     
  13. #11 Starfighter, 10.05.2004
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.366
    Zustimmungen:
    562
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    hau,der unterschied ist aber ganz deutlich, humbrol ist um klassen besser als revell. model master finde ich aber auch sehr gut - ich arbeite eigentlich nur mit den beiden marken.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Wasserbasierende farben von Games Workshop

Die Seite wird geladen...

Wasserbasierende farben von Games Workshop - Ähnliche Themen

  1. Xtracolor Farben

    Xtracolor Farben: Hallo, ich möchte mir Farben von Xtracolor kaufen. Hauptsächlich die Farben für die zivilen Airliner. Kann mir jemand sagen wo ich die noch...
  2. Farbumrechnungstabelle Revell-Alclad2 Farben

    Farbumrechnungstabelle Revell-Alclad2 Farben: Hallo, Ich bräuchte mal eure Hilfe. Und zwar suche ich eine Farbumrechnungstabelle von den Revell Farben zu den Alclad2 Farben. Ich habe schon...
  3. Videoanleitung Washing mit Ölfarben

    Videoanleitung Washing mit Ölfarben: Hallo zusammen, ich habe mir aufgrund vieler Nachfragen die Zeit genommen und ein Video zum Thema Washing mit Ölfarben erstellt. Demonstriert...
  4. Farben der Zyprischen Luftsreitkräfte?

    Farben der Zyprischen Luftsreitkräfte?: Hat jemand eine Idee, welche Farben die Zyprischen Luftstreitkräfte (zum Bleistift bei der Mi-35) verwenden?
  5. Frage zu farben allgemein

    Frage zu farben allgemein: Hallo, ich möchte mein Modell in Weiß lackieren. Spielt es eine Rolle beim Ergebnis ob ich in Matt, Seidenmatt oder glänzend lackiere, wenn ich...