WB2021BB - Nieuport Ni-17 - Eduard 1:72

Diskutiere WB2021BB - Nieuport Ni-17 - Eduard 1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2021 - Flugzeuge aus Frankreich; Mit dieser Nieuport-17 fahre ich mit meinen Kandidaten fort! Es ist eine Maschine der Escadrille N.77 pilotiert von Jean Paul Maurice Boyau, er...
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.036
Zustimmungen
11.746
Ort
Wasseramt


Mit dieser Nieuport-17 fahre ich mit meinen Kandidaten fort! Es ist eine Maschine der Escadrille N.77 pilotiert von Jean Paul Maurice Boyau, er erreichte 35 Luftsiege, davon 21 Ballone! Er verstarb am 16. September 1918 nach einem Luftkampf mit Georg von Hantelmann von der Jasta 15, dessen Fokker D.VII
werde ich in meiner letzten D.VII-Serie auch noch bauen.....:wink2:
Vieles ist unklar bei dieser Ni-17, so ist die Farbe der Schlange nicht bekannt, wie auch die Nummer der Maschine! Der Künstler des Covers hat hier wohl eine Fantasienummer verwendet (N-1339), ich werde die Nummer N-1254 verwenden, nachdem ich zwei sehr rare und undeutliche Bilder untersuchte!
Eduard selber hat für diese Version keine Nummer vorgesehen....!


Das erste Modell dieses "Dual Combo-Bausatzes" war die Maschine von Georges Guynemer das ich im FF schon vorgestellt habe.







Die Teile von Eduard sind sehr sauber und zusätzlich mit einem Ätzteilset versehen! Allerdings gibt es auch happige Unterlassungssünden, so wurden
die Öffnungen auf dem Heckflügel für die Kabelführung nicht geöffnet sondern nur angedeutet, ebenso muss man die zwei Löcher an der Motorhaube
selber markieren und aufboren......:wacko:



Auch der Riggingplan ist nicht korrekt, die zwei Rot markierten Spannseile wurden vergessen.....aber ich kenne den Bausatz und werde wieder ein
sehr schönes Modell gestalten!:thumbup:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Astronaut
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.566
Zustimmungen
8.520
Ort
Nannhofen
Na, da setze ich mich doch auch wieder dazu. :squint:
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.036
Zustimmungen
11.746
Ort
Wasseramt


Die Tragflächen sind fertig....oder doch nicht? Leider waren von Boyau's Maschine nur zwei Originalbilder zu finden, und dort ist nicht erkennbar, ob die obere Tragfläche einen Durchblick hat oder nicht. Der Künstler des Covers hat es aber sehr schön gezeigt, und dann habe ich mich auch dazu gerungen und die Variante mit Durchblick gewählt... :blush2: Dafür musste ich noch mit Plastik etwas aushelfen..(Bild rechts)
Für die fertige Tragfläche (links) werde ich halt nochmals eine Ni-17 oder Ni-23 posten, Decal-Varianten gibt es ja genug!
 
Anhang anzeigen
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.036
Zustimmungen
11.746
Ort
Wasseramt


Verschiedene Teile sind Schwarz grundiert, um danach mit Metallfarben gespritzt zu werden! Das Seitenruder ist bereits fertig in Blau, Weiss und Rot gespritzt, ein Mega-Aufwand für so ein kleines und einzelnes Teil...!



Die Decals für das Seitenruder und auch für die Beschriftung der Tragflächen muss ich selber machen, Eduard hat dafür nichts beigelegt...! Die grösseren Beschriftungen sind für eine Pfalz E.I bestimmt.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.036
Zustimmungen
11.746
Ort
Wasseramt


Ich bin ja durch diverse Hersteller schlechte Decals gewohnt, dazu zähle ich auch Eduard, nicht so schlimm wie zum Beispiel bei Roden, aber Skepsis war bei Eduard immer angebracht, oft auch wegen den Farben!
Eduard hat für die Schlange ein einheitliches helles Grün gewählt und sogar mit Goldeinfassung bestückt......!!:93:
Ich habe dabei ein schlechtes Gefühl und das bedeutet, ich muss es ändern!



Ich habe im Netz eine Grafik gefunden, die in Etwa meiner Vorstellung entspricht und so habe ich sie als Decal ausgedruckt und werde
es nun am Modell über das Eduard-Decal legen! Das neue Decal wurde auf einen "klaren" Bogen gedruckt und ich bin nun gespannt auf das Ergebnis...!? (Auf dem Bild oben das Decal von Eduard und darunter die neugedruckte Variante)
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.036
Zustimmungen
11.746
Ort
Wasseramt


Das Vorhaben mit dem eigenen Schlangen-Decal über das Decal von Eduard zu legen hat sich gelohnt, jetzt sieht es viel besser aus als das hellgrüne "Würmchen" von Eduard...!:biggrin:
Das MG mit Munition Zu- und Abführung und die Windschutzscheibe ist ebenfalls montiert!
 
Anhang anzeigen
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
8.904
Zustimmungen
12.280
Ort
BaWü
Mann-oh-Mann, dass das gepasst hat! Wo war Murphy bei der Decal-Aktion?
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.036
Zustimmungen
11.746
Ort
Wasseramt
Wenn man Glück hat gelten Murphy's Gesetze nicht......:011:
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.036
Zustimmungen
11.746
Ort
Wasseramt


Links die Stangen für die Querruder-Steuerung, sie sind aus Draht und länger als die des Bausatzteils (ganz oben links), das deshalb, weil an entsprechender Stelle auf dem Rumpf Löcher gebort wurden!



Eduard hatte für die offene Stelle am Flügel vier extrem dünne Decalfolie vorgesehen, die waren aber überhaupt nicht zu gebrauchen, also eigene Decalfolie zuschneiden und anbringen! Sieht hier wegen Spiegelung etwas komisch aus, ist aber real absolut in Ordnung!
Ich wollte zuerst mit dünner Klarfolie probieren, das sah mir aber zu stark nach Glas aus.....!
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

WB2021BB - Nieuport Ni-17 - Eduard 1:72

WB2021BB - Nieuport Ni-17 - Eduard 1:72 - Ähnliche Themen

  • WB2021BB - Nieuport 17 - Revell/Eduard 1/48

    WB2021BB - Nieuport 17 - Revell/Eduard 1/48: Ich steige auch mit diesem Bausatz in den Wettbewerb ein, und zwar mit einem Vorbild, das wohl keine größere Vorstellung hier (mehr) braucht...
  • WB2021BB - Loire-Nieuport LN-40/401, Special Hobby, 1:48

    WB2021BB - Loire-Nieuport LN-40/401, Special Hobby, 1:48: Hallo zusammen, an dieser Stelle soll der französische Marine-Sturzkampfbomber LN-40 im Maßstab 1:48 entstehen. Das Modell entsteht aus dem...
  • WB2021BB - Nieuport Ni-16 - Toko 1:72

    WB2021BB - Nieuport Ni-16 - Toko 1:72: Der dritte Baubericht wird mit dieser Nieuport Ni-16 gestartet. Es ist eine Wiederauflage von Eastern Express aus den Formen von Toko! Das...
  • WB2021BB - Nieuport 11 - Toko 1:72

    WB2021BB - Nieuport 11 - Toko 1:72: Das ist oder war das Cover von Toko, denn die Formen wurden neu von "Eastern Express" wieder aufgelegt! Der Bauplan von EE ist sehr dürftig, bei...
  • WB2021BB - Nieuport-Delage Ni-D 622 - Heller - 1:72

    WB2021BB - Nieuport-Delage Ni-D 622 - Heller - 1:72: Gestern angekündigt, habe ich sofort nach Erhalt des Bausatzes mit dem Bau begonnen. Hier zunächst ein Blick in und auf die Box: Im Karton finden...
  • Ähnliche Themen

    • WB2021BB - Nieuport 17 - Revell/Eduard 1/48

      WB2021BB - Nieuport 17 - Revell/Eduard 1/48: Ich steige auch mit diesem Bausatz in den Wettbewerb ein, und zwar mit einem Vorbild, das wohl keine größere Vorstellung hier (mehr) braucht...
    • WB2021BB - Loire-Nieuport LN-40/401, Special Hobby, 1:48

      WB2021BB - Loire-Nieuport LN-40/401, Special Hobby, 1:48: Hallo zusammen, an dieser Stelle soll der französische Marine-Sturzkampfbomber LN-40 im Maßstab 1:48 entstehen. Das Modell entsteht aus dem...
    • WB2021BB - Nieuport Ni-16 - Toko 1:72

      WB2021BB - Nieuport Ni-16 - Toko 1:72: Der dritte Baubericht wird mit dieser Nieuport Ni-16 gestartet. Es ist eine Wiederauflage von Eastern Express aus den Formen von Toko! Das...
    • WB2021BB - Nieuport 11 - Toko 1:72

      WB2021BB - Nieuport 11 - Toko 1:72: Das ist oder war das Cover von Toko, denn die Formen wurden neu von "Eastern Express" wieder aufgelegt! Der Bauplan von EE ist sehr dürftig, bei...
    • WB2021BB - Nieuport-Delage Ni-D 622 - Heller - 1:72

      WB2021BB - Nieuport-Delage Ni-D 622 - Heller - 1:72: Gestern angekündigt, habe ich sofort nach Erhalt des Bausatzes mit dem Bau begonnen. Hier zunächst ein Blick in und auf die Box: Im Karton finden...
    Oben