weiße Schlieren auf Innenseite von Fenstern

Diskutiere weiße Schlieren auf Innenseite von Fenstern im Tips &Tricks allgemein Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo Modellbaukollegen. Ich habe ein kleines problem. An vielen meinen Flugzeugmodellen gibt es auf der Innenseite der Plexiglashaube weiße...

Moderatoren: AE
  1. #1 Alex_G., 23.02.2003
    Alex_G.

    Alex_G. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Modellbaukollegen.

    Ich habe ein kleines problem.

    An vielen meinen Flugzeugmodellen gibt es auf der Innenseite der Plexiglashaube weiße schlieren, mal mehr, mal weniger, die nach dem Abziehen der Maskierfolie nach einer Lackierung zum Vorschein treten. K
    Kann mir da jemand weiterhelfen?
    Es handelt sich definitiv nicht um Klebespuren.
    Wenn nötig, kann ich auch Bilder nachliefern.:?!

    :FFD
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Friedarrr, 23.02.2003
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.557
    Zustimmungen:
    1.647
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Mit was klebst Du Deine Kanzeln?
     
  4. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Die weissen Schlieren können vom Sekundenkleber kommen. Hier hilft nur Haube entfernen und polieren. Du kannst auch probieren ob eine Spülung des Innenraumes mit einer Spülmittellösung abhilft.
     
  5. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Farbsprühnebel, der sich seinen Weg auf wundersame Weise durch Radschächte, Lufteinläufe oder auch nur durch Montagebohrungen für Pylone etc. ins Cockpit gebahnt hat, ist es aber nicht, oder?
    Vielleicht kommst Du ja mit einem dieser "Microbrushes" noch an die Innenseite heran, um (wie Arne es schon vorschlug) mittels Spülmittel, Glasscote von Humbrol oder Erdalglänzer(muß nicht unbedingt Future sein), noch zu retten was zu retten ist.

    P.S.: Mach doch mal ´nen Bild damit man sieht, um was es sich bei den Schlieren handeln könnte!
     
  6. #5 Alex_G., 23.02.2003
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2003
    Alex_G.

    Alex_G. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Hamburg
    Weiße Schlieren

    wie gesagt, Klebespuren schließe ich aus, da ich für Hauben grundsätzlich den Lösungsmittelfreien Kleber von Revell verwende, Contacta Liquid Special.
    Auf dem Foto kann man das einigermaßen erkennen, seht euch,s selbst an
     
  7. #6 Alex_G., 23.02.2003
    Alex_G.

    Alex_G. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Hamburg
    Kann das Bild nicht hochladen

    habe gerade versucht, das Bild hochzuladen.
    Da stand aber, das sei keine gültige jpg oder gif Datei.
    HILFE!:eek:
     
  8. #7 Alex_G., 23.02.2003
    Alex_G.

    Alex_G. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Hamburg
    5 Versuch

    ich glaube jetzt klappt's
     

    Anhänge:

    • bild.jpg
      Dateigröße:
      19,4 KB
      Aufrufe:
      173
  9. #8 Alex_G., 23.02.2003
    Alex_G.

    Alex_G. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Hamburg
    weiße Schlieren

    also noch mal, das sind defiknitiv keine Farb,- oder Klebespuren
     
  10. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    Die Schlieren stammen meines Erachtens nach von der Maskierung. Mit was hattest Du denn die Haube abgeklebt?
     
  11. #10 Alex_G., 23.02.2003
    Alex_G.

    Alex_G. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Hamburg
    noch eins

    hier sieht's man viel deutlicher:
     

    Anhänge:

  12. #11 Alex_G., 23.02.2003
    Alex_G.

    Alex_G. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Hamburg
    weiße Schlieren

    Ja, ich habe auch zuerst gedacht, die Spuren könnten von der Maskierung stammen, da die Klebespuren immer dann zum Vorschein kamen, als die Maskierung abgezogen wurde, davor war da nichts.
    Die Spuren sind aber an der INNENSEITE der Haube.
    Da fällt mir was ein, ich glaube, bei den Modellen, die diese Erscheinung aufweisen, habe ich die Hauben mit ziemlich starkem Tesafilm abgedeckt. Könnte es daran liegen?
     
  13. #12 Starfighter, 23.02.2003
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    das scheinen klebstoffreste vom tesafilm zu sein! maskiere deine kanzeln besser mit tamiya masking tape!
     
  14. #13 Alex_G., 23.02.2003
    Alex_G.

    Alex_G. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Hamburg
    keine Tesafilmspuren

    Nein, Tesafilmspuren sind es auch nicht.
    Ok, ist eigendlich egal, das ist schon ein älteres Modell, neuere haben diese Erscheinung nicht.

    Trotzdem Danke für eure Beiträge!:TOP: :TOP: :TOP:
     
  15. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Verstehe ich aber nicht : Von aussen maskiert - von innen schlieren.
    Die Schlieren sehen nach meiner Erfahrung aus wie ganz typische Verätzungen von Sekundenkleber.
     
  16. #15 Alex_G., 23.02.2003
    Alex_G.

    Alex_G. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Hamburg
    Tamiya Masking Tape

    Ach übrigens Tamiya Masking Tape ist schweineteuer. :mad:
    Aber ist es seinen Preis wert? Ist es besser als "normale" Maskierfolie oder Klebeband? Was sind die Vorteile?:mad:
     
  17. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    -lässt sich gut schneiden
    -hält gut aber nicht zu fest
    -reisst keine Farbe mit runter
    -kann ständig neu postioniert werden
    -ist flexibel
    -kann mehrmals verwendet werden (fast ewig)

    Ist sein Geld wirklich wert !
     
  18. #17 Alex_G., 23.02.2003
    Alex_G.

    Alex_G. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Hamburg
    Überzeugend!

    klingt überzeugend! Werde ich mal ausprobieren..:TOP:
     
  19. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    346
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    solche Schlieren hab ich auch! es schaut aus wie von innen beschlagen, ich tipp auch auf Kleberdämpfe, die sich absetzen
    :mad: :(
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 flogger, 06.03.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.688
    Zustimmungen:
    658
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Hallo Alex_G.,

    ich tippe auch auf Sekundenkleberdämpfe die sich an den "Fettspuren" im inneren der Kanzel niederschlagen.
    Es kann sein das sie durch irgendwelche Spalten im Modell (Fahrwerksschacht etc.) ins Cockpit kommen. Also Vorsicht mit großflächigem Einsatz von Sekundenkleber, wenn die Cockpithaube drauf ist.
    Ich versuche immer das Cockpit kommplett abzudichten, schon wegen des Wassers vom Schleifen.
     
  22. #20 Alex_G., 06.03.2003
    Alex_G.

    Alex_G. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Hamburg
    nochmal Danke für die Beiträge, muss wohl sekundenkleber sein.:?!
     
Moderatoren: AE
Thema:

weiße Schlieren auf Innenseite von Fenstern

Die Seite wird geladen...

weiße Schlieren auf Innenseite von Fenstern - Ähnliche Themen

  1. Bf 109 E " weise 14 " in England !!!!

    Bf 109 E " weise 14 " in England !!!!: Guten Tag an alle Warbirdsfans Wie ich gerade auf World Warbird News gesehen habe ,ist die Bf 109 E " weise 14 " in England geflogen !!!! Am...
  2. WingnutWings WNW Roland C.IIa "Weiße 7", Kasta 2

    WingnutWings WNW Roland C.IIa "Weiße 7", Kasta 2: Ich baue zur Zeit im Auftrag für einen Modellbau-Spez'l eine Roland C.IIa. Das Ding sollte doch hoffentlich bis zum Sommerurlaub fertig gebaut...
  3. 1/48 Eduard Lavochkin La-7 Profipack als Weiße 14

    1/48 Eduard Lavochkin La-7 Profipack als Weiße 14: Hallo Leute, ja ich fliege bei WarThunder und ja ich bin nur mäßig gut... Aber bei den Sovjets hab ich es jetzt bis fast zur Lavochkin La7...
  4. MiG-15 weiße 317

    MiG-15 weiße 317: Hallo, bei Wings Palette (http://wp.scn.ru/en/ww3/f/11/1/1#9) sowie im Buch MiG-Alley ist eine MiG-15bis mit Kennung 317 im Desert Camo...
  5. Japanisches Röntgensatellit Hitomi möglicherweise verloren

    Japanisches Röntgensatellit Hitomi möglicherweise verloren: Völlig unvermittelt hat die JAXA am 26. März den Kontakt zu ihrem, erst am 17. Februar gestartetem Röntgensatellit Hitomi verloren. An diesem...