Welche Erfahrungen und Tipps habt Ihr mit QUINTA 3D?

Diskutiere Welche Erfahrungen und Tipps habt Ihr mit QUINTA 3D? im Decals und Weichmacher Forum im Bereich Tipps u. Tricks; Ich habe mehr aus Verlegenheit für das Modell I-185 (1:48) mir diese Quinta-§D-Decals beschafft. Ich habe aber keine Erfahrung damit. Wie genau...
BOBO

BOBO

Astronaut
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
2.593
Zustimmungen
1.098
Ort
BLN 12489
Ich habe mehr aus Verlegenheit für das Modell I-185 (1:48) mir diese Quinta-§D-Decals beschafft. Ich habe aber keine Erfahrung damit.
Wie genau handhabt man diese Teile, mit welchen Hilfsmittelchen kann man noch einigen rausholen .... oder auch nicht

Einfach ausschneiden, feucht machen und bestenfalls mit Weißleim anbringen oder so? Lasst mal hören bitte!



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
hubifreak

hubifreak

Testpilot
Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
838
Zustimmungen
766
Ort
Aurich (Kassel)
Hi Bobo,

ich selber habe auch einige Sets von Quinta, jedoch habe ich diese noch nicht verbaut. Die Frage von dir habe ich mir auch schon ein paar mal gestellt und mir auch einige Tips und Infos im WWW geholt. Was ich weiss ist, dass man diese sehr einfach und leicht verarbeiten kann, jedoch ein bisschen anders als normale Nassschiebebilder. In der Anleitung selbst steht ja auch, dass man die "Decals" mit Kleber oder auch Klarlack "ankleben" sollte, damit sie besser halten.
Ich habe hier noch ein Video gefunden (facebook) wo die verarbeitung recht ausführlich beschrieben wird, ich hoffe auch als nicht facebookuser das sehen zu können: Klick mich
Sekundenkleber würde ich nicht unbedingt nehmen, da ich befürchte, dass sich hier dann die Farbe ggf. anläsen kann, ebenso auch Humbrol Crystal Clear. Dieser löst ja selbst normale Farbe an. Ansonsten heisst es einfach nur ausprobieren.
Vielleicht hat ja doch noch der ein oder andere schon praktische Erfahrungen mit den Produkten sammeln können und kann von seinen Erfahrungen berichten :)

VG
Flo
 
BOBO

BOBO

Astronaut
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
2.593
Zustimmungen
1.098
Ort
BLN 12489
Hallo Flo,
Danke für das Video-Link. Ich dachte mir das schon. In dem Video ist zu sehen, dass er die "Decal"-Details trocken macht und dann mit einem Flüssigkleber (Weißleim ist hier wohl am Besten) aufbringt. Einige Template muss man selber zusätzlich machen, wie auch bei meiner I-185, damit diese 3-D-Details auch dahinkommen wo sie hin sollen, siehe Bild oben, linkes 3-D-Detail. Wenn ich mit diesem Modell soweit bin, werde ich mich an dieser Stelle zurückmelden und meinen Senf dazugeben :-39:

Im Moment ist das Angebot noch nicht sooo groß bei Quinta, zumindest werden mal schwerpunktmäßig Jet davon profitieren. Bei den WWII-Typen ist die Auswahl beschränkt auf Fw 190, Bf 109, I-16, Pe-2 (1:48) in allen Varianten, ob man(n) diese da braucht :confused1: Bei der I-185 (bestimmt auch bei der I-16 Typ5/10) lohnt es sich allemal, da ist wiklich gähnende Leere im Cockpit, deswegen freue ich mich schin auf der Ergebnis :biggrin1:



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
hubifreak

hubifreak

Testpilot
Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
838
Zustimmungen
766
Ort
Aurich (Kassel)
Hi Bobo,

gerne :)
Bei dem Mi-24 Cockpit Set in 1/48 müssen auch zwei Teile hergestellt werden, damit dort dann die Decals Platz finden. Bei Ätzteilen ist das immer etwas anders, aber mich überzeugen diese Sachen teilweise mehr als die Sachen vom bekannten tschechischen Hersteller, der ja mittlerweile auch sowas anbietet, dort heisst es dann Space.... ein deutscher Hubschrauberzubehörhersteller (Decals und kleinere Resinsets) hat mittlerweile auch Sitzgurte in 72, 58 und 32 für deutsche ALII, BO105, UH-1D und CH-53 auf den Markt gebracht, wie gesagt nur die Gurte.
Einer hat es erkannt, viele kopieren nun, bzw. wollen auch ein Stück vom Kuchen abhaben :)
Bemerkenswert ist auch die Preissteigerung der Sets in einem Jahr. Ich habe meine ersten Sets erworben, da gab es die Firma noch nicht so lange (MI-24 Details in 72) mittlerweile kosten die fast das doppelte. Angebot und Nachfrage eben.
Wobei da kommen regelmäßig viele neue Sachen auf den Markt. im Helibereich ist neben den Mi24 in 72 und 48 nun auch ein Cockpitset für die Mi2 in 48 und für die UH-1Y in 48 erschienen. Im WWII Sektor gibt es aber auch einige Sachen, abgesehen von den von dir angesprochenen Fliegern. Besonders interessant finde ich, das die Teile eben auch biegbar sind, ohne sie schnell zu zerbrechen oder zu verbiegen.
Mal schauen wo die Reise hingeht und was noch alles so kommt, vielleicht sogar nicht nur Details für das Cockpit....
 
Thema:

Welche Erfahrungen und Tipps habt Ihr mit QUINTA 3D?

Welche Erfahrungen und Tipps habt Ihr mit QUINTA 3D? - Ähnliche Themen

  • F 104 G Starfighter 1:48, welcher Bausatz entstammt den Hasegawaformen?

    F 104 G Starfighter 1:48, welcher Bausatz entstammt den Hasegawaformen?: Moin zusammen, da ich mir nebenbei einen kleinen Bauvorrat an Lieblingsfliegern in 1:48 zulegen möchte (der klassische Virus), hier die Frage, in...
  • Welcher Bausatz für eine Rf 4 E Phantom der dt. Luftwaffe in 1:48?

    Welcher Bausatz für eine Rf 4 E Phantom der dt. Luftwaffe in 1:48?: Hallo zusammen, welcher Bausatz (möglichst auch verfügbar) ist denn zum Bau einer deutschen RF 4 E der geeigneteste? Oder anders gefragt, waren...
  • Welche US Behörde ist für Export-Geschäfte von militärischer Ausrüstung zuständig?

    Welche US Behörde ist für Export-Geschäfte von militärischer Ausrüstung zuständig?: Weiss jemand von euch welche Behörde in den USA zuständig ist für Bewilligungen für den Export von Teilen aus noch aktiven Kampfflugzeugen? Hier...
  • VF 84 Jolly Rogers: welcher aktuelle Phantom-Bausatz in 1:48 ist denn zu empfehlen?

    VF 84 Jolly Rogers: welcher aktuelle Phantom-Bausatz in 1:48 ist denn zu empfehlen?: Hallo zusammen, infiziert durch mein Projekt schaue ich (natürlich, was für ein Dilemma) auch nach links und rechts, was meine Lieblingsmaschinen...
  • FCM Decals aus Brasilien, welche Erfahrungen?

    FCM Decals aus Brasilien, welche Erfahrungen?: Hallo allerseits, habe kürzlich in Heiden einen Satz fcm-decals für F-14 gekauft. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Hersteller? Aufgedruckt ist...
  • Ähnliche Themen

    Oben