Wichtige Mitteilung der Security des Flughafens Roissy CDG (Paris, F) betreff Spotter

Diskutiere Wichtige Mitteilung der Security des Flughafens Roissy CDG (Paris, F) betreff Spotter im Spotter-News Forum im Bereich Aktuell; "Récemment la sous-préfecture de Seine Saint Denis nous a informé que des grillages avaient été dégradés en plusieurs emplacements afin d’y faire...

Moderatoren: TF-104G
  1. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    10.655
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Kurz und auf deutsch:

    Bei einer Überprüfung des Zaunes rund um den Flugplatz wurden neue Löcher im Zaun gefunden, die von Spottern für ihre Objektive gemacht wurden.
    Dieses Verhalten schädigt das Vertrauen der Verwaltung in die Aviatik-Enthusiasten und wird, wenn das die Spotter-Community nicht selber in den Griff kriegt, Konsequenzen haben die wohl jedem bekannt sein werden.


    Diese Meldung soll möglichst breit gestreut werden, um möglichst alle Spotter zu erreichen. Und wenn ich mal einen am Zaunschneiden sehen würde ... der oder die muss rennen können :mad: (Da wird der kühle Steinbock zum Menschenfressenden Tiger :D )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LEO

    LEO Berufspilot

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    moved to ETAD-Area
    Man sollte...


    ...es doch nicht für möglich halten; diese Franzosen aber auch!:cool: :cool:

    Und das bei einem (überwiegend) zivil genutzten Platz.

    Mehr möchte ich dazu im Moment nicht sagen!:D
     
  4. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    10.655
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    @LEO
    Das sind nicht unbedingt die Franzosen - meist machen solchen Mist 'Spottertouristen', die nur einen oder zwei Tage Konsequenzen fürchten müssen.
    Ich erinnere mich noch gut an das Problem in Zürich-Unique vor ein paar Jahren, es gibts also überall !

    Bei einem Militärplatz ist es was anderes - wenn du Pech hast wirste gleich erschossen beim schneiden. Und das wissen die meisten Leute, darum machen Sies nicht.

    Und ich hab den Artikel aus nem welschen Forum, darum so ;)
     
  5. #4 Flying_Wings, 09.01.2008
    Flying_Wings

    Flying_Wings Alien

    Dabei seit:
    10.06.2002
    Beiträge:
    5.883
    Zustimmungen:
    9.046
    Ort:
    BY
    Die Meldung gibt es auch in englisch und wurde von http://www.kerozen.org/, der "Pariser Spotterorganisation" verfasst:

    ---------------------------------------------------------------------------
    recently french authorities have informed us that there are a lot of
    new holes in the airport fences at CDG. I copy the internal mail of the
    KeroZen association for our members. I invite you to transmit it to all
    spotters. Because this time there is a important change : if this bad
    way of spotting continues, they will apply against us some measures
    that restrict our hobby.

    Stephane.

    Internal letter n°22 :

    These past few weeks, the sous-préfecture of Seine Saint Denis has
    informed us that some airport fences have been damaged. These holes are
    used by spotters to allow them to take pictures through in the
    restricted area. French authorities are very unpleased by such bad
    comportment. They have said to us that if these acts don't stop, they
    have to limit our hobby.

    By the past, I did some information, to our members, but also to all
    spotters via forum or dedicated mailing lists. We can't accept such
    comportment. Consequences can be important, and no one wants to know
    how authorities can limit aircraft spotting at CDG.

    I can't imagine a KeroZen member doing such holes. So, I ask you to
    tell to your friends or other spotters that making holes in airport
    fences is not the right way of spotting. Only bad consequences can
    occur.

    Our behavior around french airports fences is very important,
    especially at CDG, if we want to continue aircraft spotting.
    ---------------------------------------------------------------------------


    In CDG war es in letzter Zeit sowieso nicht mehr schon zu fotografieren, und jetzt auch noch das :mad: Das waren noch Zeiten, als man die Concorde von der Meteo-Station ablichten konnte :(
     
  6. LEO

    LEO Berufspilot

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    moved to ETAD-Area
    Danke, Grimmi...


    ...ich hatte schon verstanden, wie Du das gemeint hast!
    Meine "Ironie" war ja auch auf die Reaktion der Flughafen-Security bezogen!:D
     
  7. #6 dienheimer, 09.01.2008
    dienheimer

    dienheimer Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Worms
    moin grimmi dann kuck dir mal machen stellen am zaun in ramstein an die idioten gibt es halt überall :FFTeufel: :FFTeufel:

    gruss dieter
     
  8. #7 TU-154M, 10.01.2008
    TU-154M

    TU-154M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    FRA
    Wurden die gesamten Zäune in CDG nicht in den letzten Jahren erneuert? Leider, den die alten hatten viele ausreichend große Löcher. :-) Da hat auch niemand gemotzt.
    Ich meine mich zu erinnern, dass man in die neuen Zäune mit den Händen nicht einfach mal kurz was verbiegen konnte. Da müssen wohl einige mit Werkzeug angerückt sein...
    Dennoch übetreiben es die Franzosen mal wieder. Als ob da jemand durchklettern könnte. Gut, dass ich CDG bereits seit einigen Jahren strikt meide.
     
  9. Max01

    Max01 Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Technischer Angestellter
    Ort:
    Österreich
    Dazu kann man nur sagen die Dummen sterben leider net aus und schade ist halt immer wieder, dass die die sich ordenlich benehmen für die Anderen die Zeche zahlen, nämlich dann wenns heist fotografieren verboten.:mad:

    Hoffentlich können wir in Salzburg noch lange so nahe rann solche Zaunscheideraktionen finde ich sehr bedenklich.

    LG
    Markus
     
  10. #9 TU-154M, 12.01.2008
    TU-154M

    TU-154M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    FRA
    Wo steht eigentlich, dass dort Löcher reingeschnitten wurden?

    Würde gerne mal wissen, wie genau die "Löcher" aussehen, zumal ja ein Zaun konstruktionsbedingt aus sehr vielen Löchern besteht.

    In CDG, dem Nordkorea Europas, ist das Fotografieren ja sowieso schon verboten. Spotter wollen die dort nicht.
     
  11. FBS

    FBS Astronaut

    Dabei seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    7.182
    Ort:
    NRW
    Fotografieren ist schon erlaubt, aber man muss dieser Spottermafia "Kerozen" beitreten und einen Obolus Zahlen dann bekommt man wohl eine Genehmigung dafür das man von aussen Fotografieren darf. Die Security bzw. Gendarmerie oder wie auch immer kontrolliert dann die Spotter die am Zaun kleben ob diese auch die Genehmigung haben anhand einer eigens Mitgeführten Liste. Wer nicht auf der Liste steht wird wohl des Platzes verwiesen bzw. das Fotografieren untersagt. Wiederholungstäter sollen auch eine Geldstrafe erhalten haben. Es soll schon so geschehen sein und es laufen wohl Gerichtsverfahren.
    So wurde es mir bis jetzt von verschiedenen Quellen berichtet daher keine Gewähr auf Angaben.
     
  12. #11 TU-154M, 12.01.2008
    TU-154M

    TU-154M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    FRA
    Denn Wisch kannste aber auch kostenlos bekommen, direkt von der zuständigen Behörde.
     
  13. #12 Christian K, 12.01.2008
    Christian K

    Christian K Astronaut

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    3.509
    Zustimmungen:
    1.124
    Ort:
    LDS
    Die Lösung wegen der Schäden am Zaun ist doch so einfach... :rolleyes:
    Und wenns der Security mal zuviel wird, dann wird die Klappe einfach von innen zugeschoben und verriegelt. :D

    Bildquelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Spotter#Flugzeuge
     

    Anhänge:

  14. FBS

    FBS Astronaut

    Dabei seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    7.182
    Ort:
    NRW
    Hab mich darum noch nie gekümmert, aber Interessant, von Welcher Behörde? Anschrift kannst du mir auch per PN mitteilen damit ich fürs nächste mal bestens vorbereitet bin
     
  15. #14 Porter_Pilot, 12.01.2008
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    weiß jemand, wo das ist?!?
     
  16. FBS

    FBS Astronaut

    Dabei seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    7.182
    Ort:
    NRW
    Wer die Franzosen kennt weißt auch wie die drauf sind, ich würde es nicht drauf ankommen lassen und mit einen "Spotting Aircraft" kommt man da bestimmt nicht weiter:rolleyes: .
     
  17. FBS

    FBS Astronaut

    Dabei seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    7.182
    Ort:
    NRW
    Einfach auf dem Link klicken:!: und man kommt zu der Info.
     
  18. #17 Jetcrazy, 12.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2008
    Jetcrazy

    Jetcrazy Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2004
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    2.374
    Ort:
    OWL, D
    Ich habe nach der Airshow in Evreux im letzten Jahr die verbleibenden Stunden bis zum Rückflug genutzt, um ein paar Flugzeuge in CDG zu fotografieren. Dazu habe ich mich an die Südbahn gestellt. Ich stand direkt an der Straße an einer Parkbucht auf einem Erdhaufen. Zwischen Zaun und mir befand sich die Straße und Grünzeug. Während der 2 Stunden habe ich bestimmt 20 Militär- u. Polizeifahrzeuge gesehen, und die mich zum Teil auch. Keiner hat angehalten. Später bin ich an der Sübahn noch zur Postzentrale gefahren und habe bei denen vorm Firmentor gestanden und startende Jets von unten fotografiert. Auch keine Belehrung. Ich habe nach meiner Rückkehr erst in einigen Foren gelesen, dass ich ja fast auf der Guillotine gelandet wäre wegen dieser Ungeheuerlichkeit. Naja, ein Glück, denn bei der Verweigerung der Franzosen, andere Sprachen als die eigene zu benutzen, säße ich wohl noch heute in der Zelle bei denen.....

    ach, hier die Fotos.... :D : Erdhaufen Postamt

    Noch was: das Manipulieren am Zaun, und sei es nur das Ineinanderdrehen von Stacheldrähten ist für seriöse Spotter völlig tabu ! Andere, vor allem Ortsansässige Spotter sollten Gäste höflich darauf hinweisen und notfalls einschreiten. Wir handhaben das in Hannover auch so, dass der Zaun am Besten garnicht berührt wird. Ich käme auch nie auf die Idee, sowas woanders zu machen.

    Gruss
    Jens
     
    kleinjogi gefällt das.
  19. #18 Porter_Pilot, 12.01.2008
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    ups, überlesen.. :D
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TU-154M, 13.01.2008
    TU-154M

    TU-154M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    FRA
    Wenn du nur in den Himmel fotografierst, haben die sowieso nichts dagegen. Es geht denen wohl vielmehr um die Flughafenanlagen, auf die es die bösen Terroristen abgesehen haben könnten...

    Absoluter Schwachsinn ist das ganze natürlich. Wer zur Durchführung eines Terroraktes von etwas Fotos benötigt, der lässt sich sicher nicht durch solch ein Verbot abschrecken.
    Wenn überhaupt, dann kommt die Gefahr von innen, d.h. über Passagiere und Gepäck, nicht über die Flughafenzäune.
     
  22. #20 Nudel1955, 19.01.2008
    Nudel1955

    Nudel1955 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    877
    Ort:
    Speyer
    Spotterei am Zaun

    An alle Spotter in Nah und Fern, :TD:

    auch auf die Gefahr hin wieder mit roten Fleißkärtchen bombadiert zu werden, was völlig an mir vorbeigeht, muss ich mich über einige Spotter recht wundern.
    Mit was für einer Unverfrorenheit die über fremdes Eigentum sprechen und verfügen, kann ich nur den Kopf schütteln.
    Mit der Aussage:
    DIE FRANZOSEN SOLLEN SICH NICHT SO ANSTELLEN WEGEN DES STÜCKCHEN ZAUNES:

    Diese Person soll mir mal seine Adresse geben und ich komme mit einer Leiter
    zu ihm und schneide mit einem Glasschneider ein rundes Loch in sein Wohnzimmerfenster um das Teleobjektiv durchzuschieben.
    Ob er mich danach noch zum Tee einladen würde ?
    Ich bezweifle es.
    Ich kann nur sagen respektiert fremdes Eigentum und wir können unserem Hobby noch lange nachgehen.
    Leider bin ich zum Besuch auf den Flughäfen auf den Rollstuhl angewiesen, aber glaubt mir, sollte ich so was sehen würde ich alles in Bewegung setzen, das derjenige kein Loch mehr in egal was für Zäune schneidet.
    SOLCHE LEUTE KÖNNEN UND WOLLEN WIR NICHT HABEN

    Es grüßt alle Spotter

    Peter


    P.S.: Jetzt könnt ihr Fleißkärtchen verteilen und bitte seit nicht feige und nennt eure Namen.
    Bin Kritikfest ;)
     
    René, _olli_ und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Wichtige Mitteilung der Security des Flughafens Roissy CDG (Paris, F) betreff Spotter

Die Seite wird geladen...

Wichtige Mitteilung der Security des Flughafens Roissy CDG (Paris, F) betreff Spotter - Ähnliche Themen

  1. Wichtige Informationen für die Besuchern an die Ubung Frisian Flag 2017!

    Wichtige Informationen für die Besuchern an die Ubung Frisian Flag 2017!: Hallo Besuchern, Ich habe eine Karte beigelegt und erkläre einiges hierunter Ich hoffe dass alles ein bisschen deutlich ist. Wenn Sie Fragen...
  2. Air India verbannt alte übergewichtige Flugbegleiterinnen aus ihren Flugzeugen

    Air India verbannt alte übergewichtige Flugbegleiterinnen aus ihren Flugzeugen: Air India verbannt alte übergewichtige Flugbegleiterinnen aus ihren Maschinen. Wer über 40 Jahre alt ist, soll seinen Körpermasse-Index...
  3. Wichtige Frage zur Ausbildung

    Wichtige Frage zur Ausbildung: Hi, Ich traeume schon immer von einem Beruf als Pilot bei der Luftwaffe . Doch viele sagen dass das ziemlich schwer wird weil ich weitsichtig...
  4. wichtige Frage zum Turbinenausfall

    wichtige Frage zum Turbinenausfall: Hallo! ich hatte neulich eine Diskussion mit meinem Lehrer. Nun weiss ich zwar nicht, ob das hier der richtige Forumsteil ist, um das zu posten,...
  5. Wichtige Frage , Schleifen und Erhalten von erhabenen Details

    Wichtige Frage , Schleifen und Erhalten von erhabenen Details: Ich baua ja gerdade an meiner RC-135 von AMT herum , und hjabe da eine Stelle am Rumpf die ziemlich heikel ist . Erhabene Streifen treffen an der...