Wozu 10 MPixel?

Diskutiere Wozu 10 MPixel? im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hallo zusammen, ich bin ein "Extrem-Selten-Poster", schaue aber immer wieder gerne ins Forum. Nun habe ich eine Frage, bei der ihr mir evtl....

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 uli, 04.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2006
    uli

    uli Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Gebenstorf, Schweiz
    Hallo zusammen,

    ich bin ein "Extrem-Selten-Poster", schaue aber immer wieder gerne ins Forum. Nun habe ich eine Frage, bei der ihr mir evtl. Tips geben könnt. Momentan bin ich noch Analog-Fotografierer und überlege nun, auf Digital umzusteigen bzw. eine Zeitlang beides zu pflegen. Ich habe eine Nikon F80 plus ein paar Objektive und daher ist eine Nikon DSLR angedacht.

    Die logische Entscheidung wäre wohl eine D70/70s, aber da gefallen mir ein paar Details nicht so. Also D200? Die kostet um die 1500,- Euro nackt. Recht viel für ein Gelegenheitshobby. Jetzt kommt meine Idee. Man findet immer wieder mal eine gebrauchte D2H für unter 1000,-. Der einzige Nachteil, den ich sehe, sind die 4 MPixel der Kamera. Als noch Nicht-Digitaler würde ich sagen 4 MP reichen dicke für Bildschirmdarstellung, Beamerprojektion und Papiervergrösserungen bis A4. Zu den 6 MP der D70 ist in der Praxis eh kein Unterschied.

    Wie seht ihr diese Problematik? Wofür braucht man 10 MP? Die D2H ist ansonsten der D200 in allem überlegen (oder nicht)? Die Grösse und das Gewicht würde mich nicht stören. Gibt es andere Nachteile?

    Merci vielmals schonmal für Euer Mitdenken
    Uli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 swissairforce, 05.09.2006
    swissairforce

    swissairforce Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    505
    Ort:
    Nähe ZRH-Kloten
  4. #3 Talon4Henk, 05.09.2006
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    1.614
    Ort:
    Europa/Amerika
    Moin,
    also ich bin Besitzer einer D200, bis auf das Rauschverhalten ab ISO 800 auch super zufrieden.
    Ich kenne aber aus dem www.nikon-fotografie.de Forum einige, die sich dieselbe Frage wie Du gestellt haben und sich die D2H gekauft haben und super zufrieden damit sind.
    Auch mit den Daten einer D2H kannst Du noch bis hin zu Postergröße ausdrucken lassen.
    Was mich damals bewegt hat, ist die Tatsache, daß die D200 der günstigste Body mit Ai Kompatibilität war. Außerdem hast Du halt bei 10MP noch deutliche Reserven zum Croppen, wenn es nötig sein sollte.
    Gruß, Henk
     
  5. #4 Talon4Henk, 05.09.2006
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    1.614
    Ort:
    Europa/Amerika
    Ich vergaß noch, die Fuki S3Pro mit ihrem Nikon F Bajonett ist auch noch eine gute Alternative, insbesondere wenn man Potrait oder Landschaft macht, denn sie hat einen digital bisher unereichten Dynamikumfang mit gutem Rauschverhalten.
    Gruß, Henk
     
  6. #5 seahawk, 05.09.2006
    seahawk

    seahawk Testpilot

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Essen
    Bei gebrauchten D2H wäre ich mit der Historie sehr vorsichtig. Die können ganz schön viele Auslösungen auf dem Buckel haben. Ich würde zur D80 ratehn.
     
  7. #6 Kwashiorkor, 11.09.2006
    Kwashiorkor

    Kwashiorkor Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    ETSI
    Hab die angesprochene S3pro und finde, daß Du für das Geld nichts besseres bekommen kannst.

    AF ist viel sicherer als bei vielen Nikon DSLRs, die Farben und der Dynamikumfang sind super und 5 Bilder pro Sekunde für Flugzeuge brauch ich sowieso nicht. Ich fotografiere mit der S3pro sogar Sport :).
     
  8. #7 Talon4Henk, 11.09.2006
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    1.614
    Ort:
    Europa/Amerika
    Ich kann an meinem AF zwar nichts schlechtes finden, bin aber trotzdem am überlegen, ob ich mir die S3 als digitalen Zweitbody für Landschaft anschaffe wegen des Dynamikumfangs.

    Gruß, H.

    P.S. Wie ich schon an anderer Stelle schrieb braucht man 5 Bilder/Sek nicht unbedingt, man kann solche Bilder auch mit Manuellen Objektiven und Einzelbild machen:
     

    Anhänge:

  9. #8 Kwashiorkor, 11.09.2006
    Kwashiorkor

    Kwashiorkor Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    ETSI
    Zum Thema AF: ich hatte neben einer D100 auch schon die D7D von Minolta und der AF der Fuji ist zigmal genauer. Er sitzt immer auf dem Punkt wenn man nicht gerade die berüchtigte konturlose Wand anfokussiert.

    Übrigens: ich fotografiere ausschließlich im erweiterten Dynamikmodus :).
     
  10. #9 berlin7730, 11.09.2006
    berlin7730

    berlin7730 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.12.2004
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkraft für Lagerlogistik
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    also zu 10 MPixel Cameras würde ich nur dann greifen wenn du einiges an Geld loswerden willst ansonten gibt es genügend 6 ( Nikon D70s ) oder auch 8 ( Canon ) MPixel Cameras mit den du auch sehr gutes Fotos machen kannst .

    Martin
     
  11. #10 seahawk, 13.09.2006
    seahawk

    seahawk Testpilot

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Essen
    Ist auch ein etwas unfairer Vergleich, da die D100 von 2002 ist.
     
  12. #11 Kwashiorkor, 15.09.2006
    Kwashiorkor

    Kwashiorkor Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    ETSI
    Nagut, die Fuji ist von 2004 aber der Vergleich ist ganz und gar nicht unfair. Beide Kameras basieren auf der Nikon F80 und sollten dementsprechend das gleiche AF-Modul besitzen.
     
  13. #12 seahawk, 15.09.2006
    seahawk

    seahawk Testpilot

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Essen

    Das stimmt beide haben das CAM900 Modul, die Fuji afaik aber einen stärkeren mechanischen Motor. Mit AF-S Objektiven sollte es keinen Unterschied geben.
     
  14. #13 Kwashiorkor, 15.09.2006
    Kwashiorkor

    Kwashiorkor Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    ETSI
    Mir ging es ja nicht vorrangig um die Geschwindigkeit sondern um die Genauigkeit. Und da ist die Fuji ganz klar auch und gerade mit alten Objektiven viel besser.

    Im Nikon-Forum wurde schon spekuliert, warum das so ist und ich bin nicht der einzige, der das festgestellt hat. Möglicherweise justiert Fuji einfach sorgfältiger.
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    Zurück zur Pixel-Frage:

    Meine Frau knipst mit 5 Megapixel, ich mit der 8 Megapixel-Kamera. Als bloßes Foto reichen die 5 Megapixel voll aus und man sollte schon genau auf andere Parameter achten.

    ABER bei Bildausschnitten, wie einen störenden Ellenbogen wegzuschneiden oder das interesse des Beobachters auf den kleinen Punkt am Himmel - der ein Flugzeug ist - zu lenken, sind 5 Megapixel wieder etwas wenig ... der Unterschied bei den bearbeiteten Fotos ist erkennbar.

    Ansonsten GOTO http://www.henner.info/
     
  17. uli

    uli Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Gebenstorf, Schweiz
    Besten Dank für alle Tips. Auch an die D80 hatte ich schon gedacht.

    Inzwischen habe ich mich entschieden - es ist jetzt eine gebrauchte D2H mit ca. 10000 Auslösungen geworden - von einem Nikon-Händler in Deutschland gekauft. Dazu habe ich gleich den passenden Blitz SB-800 genommen. Der Preis war o.k. Jetzt muss ich erst mal eine Weile üben mit dem Ding.

    Vielleicht sieht man sich auf der Axalp?

    Uli
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Wozu 10 MPixel?

Die Seite wird geladen...

Wozu 10 MPixel? - Ähnliche Themen

  1. Auf dem Bombsight Mark XIV(Lancaster,Halifax) befand sich ein Kugelkopf-Hebel. Wozu?

    Auf dem Bombsight Mark XIV(Lancaster,Halifax) befand sich ein Kugelkopf-Hebel. Wozu?: Hallo, zusammen, habe auf einem Bild von diesem Bombsight so einen Hebel entdeckt, der nach oben stand, weiß jemand, wozu er diente und was er...
  2. Kompensierscheibe auf Einatzhafen Heuberg, wozu wurde sie gebraucht?

    Kompensierscheibe auf Einatzhafen Heuberg, wozu wurde sie gebraucht?: Hallo, liebe Gemeinde, auf dem ehemaligen Einsatzhafen Heuberg erkennt man aus der Luft eine sogenannte "Kompensierscheibe", ca. 16m...
  3. Wozu Block 50M

    Wozu Block 50M: Wozu Block 50M? Darf ich mal ganz laienhaft fragen, was man mit einem Block 50M macht(e)?
  4. Wozu zählen wir DAS ?

    Wozu zählen wir DAS ?: Hallo, wozu zählen wir denn diese Technik ?
  5. Wozu braucht ein Kampfjet Stickstoff?

    Wozu braucht ein Kampfjet Stickstoff?: Hallo Zusammen, ich habe auf einigen Fotos neben gewarteten Jets immer wieder diese Gasflaschen gesehen. Laut Der Färbung der Flaschen stand da...