1/144 Westland Wessex – Mark I Models

Diskutiere 1/144 Westland Wessex – Mark I Models im Hubschrauber Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die tschechische Firma Mark I hat eine Reihe von Bausätzen im Maßstab 1/144 im Programm. Im November 2013 ist die Wessex-reihe auf den Markt...

  1. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Die tschechische Firma Mark I hat eine Reihe von Bausätzen im Maßstab 1/144 im Programm. Im November 2013 ist die Wessex-reihe auf den Markt gekommen. Ich habe gestern vier Bausätze gekauft und möchte euch einen Einblick in die Kartons ermöglichen.

    Mit vier verschiedenen Bausätzen werden alle Varianten der Westland Wessex abgedeckt:
     

    Anhänge:

    Motschke, TomTom1969 und B.L.Stryker gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: 1/144 Westland Wessex - Mark I Models

    Auf den Kartonrückseiten werden jeweils vier Gestaltungsvarianten dargestellt:
     

    Anhänge:

  4. #3 Norboo, 09.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2014
    Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: 1/144 Westland Wessex - Mark I Models

    Ich beginne mit der Version der RAF, Wessex HC.2. Die Bauanleitung bietet neben dem Zusammenbau auch eine farbige Bemalungsanleitung, deren Farben stimmig gedruckt sind. Damit kann man wirklich etwas anfangen. Mark I arbeitet mit 4+ Publications zusammen, die auch einen detaillierten Band über die Wessex herausgebracht haben.
     

    Anhänge:

  5. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: 1/144 Westland Wessex - Mark I Models

    Die Abziehbilder sind sehr sauber gedruckt und bieten viele Details. Sogar an die Markierungen für das Hebegeschirr auf den Rotorblättern hat man gedacht (gelbe Steifen):
     

    Anhänge:

  6. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: 1/144 Westland Wessex - Mark I Models

    Der Gussast mit den Bauteilen. Bei den anderen Varianten liegen extra Teile mit den abweichenden Bauteilen dabei. Bemerkenswert ist der Ausschnitt in der linken Rumpfhälfte, der die unterschiedlichen Glasteile für die unterschiedlichen Fenster aufnimmt.
     

    Anhänge:

  7. #6 Norboo, 09.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2014
    Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: 1/144 Westland Wessex - Mark I Models

    Hier die Glasteile. Links die größeren Fenster für die Navy-Versionen HU.5 u.a., rechts die kleineren für die RAF HC.2. Die Teile sind glasklar mit klar definierten Streben, die man gut abkleben kann. Die gewölbten Seitenfenster sind auch gut dargestellt.
     

    Anhänge:

  8. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: 1/144 Westland Wessex - Mark I Models

    Das Cockpit ist für diesen Maßstab ausreichend detailliert. Vergleichbar mit Revells CH-53. Die Rumpfunterseite ist mit den dort vorhandenen Rohrleitungen auch sehr gut dargestellt.
     

    Anhänge:

  9. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: 1/144 Westland Wessex - Mark I Models

    Der Bausatz hat feine Gravuren und ist sehr gut detailliert. (Trittstufen, Scharniere usw.)
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: 1/144 Westland Wessex - Mark I Models

    Die fein strukturierten Rotorblätter sind dezent vorgebogen. So muss es sein!

    Fazit: Für 14 Euro bekommt man einen auf den ersten Blick sehr gut recherchierten Bausatz mit vielen Details und erstklassigen Decals.

    Die anderen Varianten werde ich zu einem späteren Zeitpunkt vorstellen. Jetzt lockt erstmal die Sonne...

    Einen schönen Sonntag noch,

    viele Grüße, Norbert
     

    Anhänge:

  12. dd787

    dd787 Kunstflieger

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Hannover
    AW: 1/144 Westland Wessex – Mark I Models

    Moin, moin,
    Vorsicht, der Bausatz hat eine riesige Macke, die Verglasung ist um einiges breiter als der Rumpf!
    Ich habe einen Keil in den Rumpf geklebt um dem Missstand zu begegnen...

    Gruß Dirk:)
     
Thema: 1/144 Westland Wessex – Mark I Models
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

1/144 Westland Wessex – Mark I Models - Ähnliche Themen

  1. 1/144 Westland Wessex HC.2 – Anigrand (Bonus)

    1/144 Westland Wessex HC.2 – Anigrand (Bonus): Die Wessex HC.2 entstand aus dem amerikanischen Sikorsky S-58, allerdings wurde das Kolbentriebwerk durch ein modernes Wellenleistungstriebwerk...
  2. 1/144 Westland Rotodyne – Anigrandzugabe

    1/144 Westland Rotodyne – Anigrandzugabe: Die Westland Rotodyne war ein britischer Flugschrauber mit ungewöhnlicher Bauweise: die Maschine startete senkrecht und hatte Tragflächen mit...
  3. 1/144 Augusta Westland Merlin HC.3 – Anigrand

    1/144 Augusta Westland Merlin HC.3 – Anigrand: Ziel von Augusta und Westland war die Entwicklung eines U-Boot-Jagdhubschraubers für die englische und italienische Marine. Während der Planung...
  4. 1/144 Westland Wyvern – Miniwing

    1/144 Westland Wyvern – Miniwing: Die <Wyvern> war ein freitragender Tiefdecker in Ganzmetallschalenbauweise mit einziehbarem Spornradfahrwerk. Der Erstflug eines der insgesamt 6...
  5. 1/144 Westland Belvedere HC.1 – Anigrand

    1/144 Westland Belvedere HC.1 – Anigrand: Die Bristol <Belvedere> war ein schwerer Transporthubschrauber der britischen Aircraft Company. Er besaß zwei über eine lange Welle miteinander...