1/48 FuG 220 Dipolantennen – Heavy Steel-SR Modelbau

Diskutiere 1/48 FuG 220 Dipolantennen – Heavy Steel-SR Modelbau im Props bis 1/48 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; zum Verfeinern von Nachtjägermodellen der deutschen Luftwaffe im WKII Technisch bedingt sind die Antennen für Nachtjäger bei allen...

Moderatoren: AE
  1. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.201
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    zum Verfeinern von Nachtjägermodellen der deutschen Luftwaffe im WKII

    Technisch bedingt sind die Antennen für Nachtjäger bei allen Spritzgußbausätzen zu dick. Eine wirkliche Alternative waren auch Ätzteile nicht, da sie ja bekanntlich nur flach sind.
    Selbst etwas löten oder aus Draht und gezogenen Q-tip Stäbchen basteln ist auch nicht jedermanns Sache.

    Jetzt bietet uns aber die rührige deutsche Firma Heavy Steel-SR Modelbau(Robert Schatton) ein wirklich ausgezeichnetes Set (Bestellnr. 4863)an, um realistische Antennenanlagen zu bauen.

    Die Teile sind aus Messing gedreht. In die waagerechten Antennmasten wurden zudem noch zwei Bohrungen eingebracht, um die Dipole zu befestigen. Das Ganze soll laut beiliegendem handschriftlichen Zettelchen nicht verklebt werden. Vielmehr reicht die Klebwirkung der Farbe beim Airbrushen aus.

    Enthalten sind vier Antennenpaare, die normalerweise ausreichen. Will man jedoch noch das Heckwarnradar anbauen, wie man es an He 219 oder Ju 88 sah, muß man sich wohl ein weiteres Set zulegen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.201
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Und so sehen die Teile aus. Kosten tut dieses Set übrigens 16,-€. Nicht sonderlich billig aber angesichts eines dadurch tollen Nachjägermodells ohne Weiteres empfehlenswert.
     

    Anhänge:

  4. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.201
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Hier habe ich eine der ver Antennen zusammengesteckt. Ich hoffe, das Maßband verdeutlicht wie filigran die Teile sind.
     

    Anhänge:

  5. #4 Friedarrr, 24.10.2003
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.709
    Zustimmungen:
    2.076
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Als Verfechter der 72er, daß FuG 220 gibt es auch in 1:72 von Herrn Schatton!;)
     
  6. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.201
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Prima!:TD:
     
  7. #6 Little Airwolf, 24.10.2003
    Little Airwolf

    Little Airwolf Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bodengebundener Rettungsdienst
    Ort:
    Rüdersdorf/b. Berlin
    :TD:
    Danke Sören für den Tip jetzt wird es mir leichter fallen meine
    He-219 und die Ju-88 anzufangen.
    MfG
    Little Airwolf
    P.S. Sehen wir uns in CB, dann bringe bitte die Antennen mit???
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

1/48 FuG 220 Dipolantennen – Heavy Steel-SR Modelbau

Die Seite wird geladen...

1/48 FuG 220 Dipolantennen – Heavy Steel-SR Modelbau - Ähnliche Themen

  1. Lend-Lease Act in 1/48 presentiert auf einem "U"

    Lend-Lease Act in 1/48 presentiert auf einem "U": Wer mich kennt der weiß, dass es mein Steckenpferd ist gewöhnliche Flugzeuge nicht mit ihrer üblichen Kennung zu versehen und somit aus ihnen...
  2. 1/48 Su-34 Fullback – Kittyhawk

    1/48 Su-34 Fullback – Kittyhawk: [IMG] Die Su-34 „Fullback“ ist ein 2 sitziger Jagdbomber, welcher durch das Konstruktionsbüro OKB Suchoi Mitte der 1980er Jahre entwickelt...
  3. He-162A und Ta-152 H-1 Decals für RAF Beutemaschine in 1/48

    He-162A und Ta-152 H-1 Decals für RAF Beutemaschine in 1/48: Moin zusammen, nach Jahren der Abstinenz bin ich jetzt wieder ein wenig in den Plastikmodellbau-Modus gekommen. Da ich nicht mehr Up-To-Date bin...
  4. 1/48 Honda HA-420 HondaJet – Ebbro

    1/48 Honda HA-420 HondaJet – Ebbro: Vor kurzem habe ich in MUC eine HA-420 fotografiert. Bei der Suche nach deren Serial im WWW bin ich zufällig auf diesen neuen Bausatz gestossen....
  5. Eduard 1/48 Brassin Cockpit für NVA-LSK MiG-21MF: Welches?

    Eduard 1/48 Brassin Cockpit für NVA-LSK MiG-21MF: Welches?: Hallo zusammen, welches der beiden angebotenen Cockpits ist das richtige für die MiG-21MF der NVA-LSK? Früh:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden