1/72 AZ Model Bf-109 G10 WNF/Diana "Rosemarie"

Diskutiere 1/72 AZ Model Bf-109 G10 WNF/Diana "Rosemarie" im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo und danke fürs Anclicken! Das ist der neue AZ Model Kit der Bf-109 G10, der Anfang Juni auf der Modelbrno präsentiert wurde. Erhältlich...

Moderatoren: AE
  1. #1 Roman Schilhart, 16.09.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.985
    Ort:
    Wien
    Hallo und danke fürs Anclicken!
    Das ist der neue AZ Model Kit der Bf-109 G10, der Anfang Juni auf der Modelbrno präsentiert wurde.
    Erhältlich ist der Bausatz meines Wissens derzeit in 3 verschiedenen Packungen, die als "WNF/Diana" Maschinen gelabelt sind.
    Es handelt sich dabei um Flugzeuge die in den Wiener Neustädter Flugzeugwerken bzw. vom Diana Werk in Tschechien gebaut wurden. Diese differieren geringfügig von den Maschinen der Erla-Baureihe.
     

    Anhänge:

    • 109_X.jpg
      Dateigröße:
      242,4 KB
      Aufrufe:
      227
    MiGhty29 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roman Schilhart, 16.09.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.985
    Ort:
    Wien
    Nachdem ich bereits eine ganze Reihe der G-6 Modelle von AZ gebaut habe und diese ganz ordentlich gepasst haben, bin ich recht optimitisch in dieses Projekt gestartet.
    Allein, die Passgenauigkeit der G-10 ist leider nicht so gut, wie ich lernen musste (das erste Modell ist im Mülleimer gelandet).
    Das Hauptproblem liegt bei der Cockpit-Sektion.
    Dieser Teil ist viel zu breit, um die Rumpfhälften ohne Spannung schliessen zu können.
    Nacharbeit ist erforderlich, hält sich aber in Grenzen, sobald man durchschaut hat, wo man wegschleifen muss!
     

    Anhänge:

    OK3, Spoelle, AM72 und 2 anderen gefällt das.
  4. #3 Roman Schilhart, 16.09.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.985
    Ort:
    Wien
    Dargestellt ist eine der Optionen aus dem AZ Bausatz: "Rosemarie" der II/JG52, im Mai 1945 in Tschechien stationiert.
     

    Anhänge:

    pog68, AM72 und Augsburg Eagle gefällt das.
  5. #4 Roman Schilhart, 16.09.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.985
    Ort:
    Wien
    Bemalt wurde (wie immer) mit Acryl-Farben aus dem Gunze/Mr Hobby Sortiment (RLM74/83, Unterseiten RLM76), aufgetragen mit einer Evolution Silverline Airbrush.
     

    Anhänge:

    pog68 und AM72 gefällt das.
  6. #5 Roman Schilhart, 16.09.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.985
    Ort:
    Wien
    Ätzteile (Antennen, Sitzgurte, Lüfterklappen) sind von Brengun.
     

    Anhänge:

    pog68 gefällt das.
  7. #6 Roman Schilhart, 16.09.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.985
    Ort:
    Wien
    ...........
     

    Anhänge:

    • 109_5.jpg
      Dateigröße:
      164,3 KB
      Aufrufe:
      4
    pog68 und AM72 gefällt das.
  8. #7 Roman Schilhart, 16.09.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.985
    Ort:
    Wien
    Die Abgasfahnen wurden mit Gunze 'Smoke' und einem Tropfen Braun bzw. Schwarz dargstellt.
     

    Anhänge:

    AM72, Augsburg Eagle und Flugi gefällt das.
  9. #8 Roman Schilhart, 16.09.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.985
    Ort:
    Wien
    Einige Probleme bereitete mir das charakteristische Wellenmuster an den Tragflächen-Vorderkanten, das bei zahlreichen WNF und Regensburg-Maschinen zu finden ist.
    Ich habe zuerst versucht, die wellige Linie mit einem Streifen Uhu Tac abzudecken. Hat nicht funktioniert, fällt immer runter.
    Dann habe ich versucht, die Schablone aus einem Stück Tamiya Tape auszuschneiden. Hat auch nicht funktioniert, denn durch den engen Biegeradius um die Vorderkanten hebt sich das Klebeband und Farbe kriecht unter die Maskierung.
    Zuletzt hat eine Kombination aus beidem zum (mässigen) Erfolg geführt: die vorgeschnittene Tamiya-Tape-Maske wurde mit einem Würstel Uhu-Tac unterfüttert.
    Ich bin mit dem Ergebnis halbwegs zufrieden, es könnte aber sicher noch besser werden!
     

    Anhänge:

    pog68, AM72 und Flugi gefällt das.
  10. #9 Roman Schilhart, 16.09.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.985
    Ort:
    Wien
    Der Staudruckmesser sowie die MGs sind Metallteile von Master Modell.
     

    Anhänge:

    Norboo gefällt das.
  11. #10 Roman Schilhart, 16.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.985
    Ort:
    Wien

    Anhänge:

    BlackWidow01, pog68, stadtheide und 2 anderen gefällt das.
  12. #11 Roman Schilhart, 16.09.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.985
    Ort:
    Wien
    Die Spirale am Spinner liegt dem Bausatz nicht bei.
    Ich habe den AZ Model Zubehör-Decalbogen "Spinner Spirals" verwendet.
     

    Anhänge:

  13. #12 Roman Schilhart, 16.09.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.985
    Ort:
    Wien
    Ein Blick aufs 'Baucherl'.
    Die Knick-Antenne (auch Morane-Mast genannt) ist aus dem Brengun-Photoätzteilsatz.
     

    Anhänge:

    fletcher und AM72 gefällt das.
  14. #13 Roman Schilhart, 16.09.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.985
    Ort:
    Wien
    Vielen Dank für dein Interesse!
    Alle Fotos: Wolfgang Rabel, IGM Cars & Bikes
     

    Anhänge:

    pog68 und Zimmo gefällt das.
  15. #14 Roman Schilhart, 16.09.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.985
    Ort:
    Wien
    Ach, hier haben wir ja noch einen Innenraum-Shot!
    Darf ich vorstellen, das Büro des Piloten.
     

    Anhänge:

    syrphus und MiGhty29 gefällt das.
  16. #15 MiGhty29, 16.09.2015
    MiGhty29

    MiGhty29 Testpilot

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    Hervorragend! :TOP:
    Sehr schöne Alterung!

    Gruss Uwe
     
  17. #16 Ledeba, 16.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2015
    Ledeba

    Ledeba Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    90
    Auf dem Foto ist es zumindest nicht zu erkennen und ich würde es auch für zweifelhaft halten ... man hat sich da wohl an dem Foto der "gelben 6" (mit einem übermalten Geschwaderwappen) in Neubiberg orientiert, doch diese Maschine wurde erst nach der Auflösung der I./JG 53 in die II./JG 52 übernommen. Die "Rosemarie" stammte jedoch ausweislich des übermalten Balkens vor der "11" von der II./ JG 51 und die flogen schon seit Ende 1943 ohne Staffel -, Gruppen - oder Geschwaderkennung (wie übrigens die II./JG 52 auch --- mal von ganz ganz wenigen Ausnahmen bei den persönlichen Kennungen abgesehen). Einzige Möglichkeit: ist eine alte JG 53er - Haube.

    Beste Grüße
     
  18. #17 Augsburg Eagle, 16.09.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.374
    Zustimmungen:
    37.228
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    :TOP::TOP:
     
  19. nikkor

    nikkor Fluglehrer

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    235
    Eine weitere 109. ;-) Dankeschön.

    Heftigster Kritikpunkt: Die Rohre der MG 131 in der oberen Motorhaube sind VIEL zu weit raus gekommen. Da doch bitte mal Originalfotos als Vorlage heran ziehen.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.452
    Zustimmungen:
    7.113
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hey.....Roman......Strike 2!!!:TOP:
    Die bereits angesprochenen Goofs schmälern nicht Deine Bastelleistung und ich denke, die Korrektur der etwas herauslugenden Motorbewaffnung sollte für Dich kein Problem darstellen.

    Looking forward to your next strike!!!!:congratulatory:

    Grüßle
    Zimmo :rugby:
     
  22. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Sauber gebaut und schön lackiert:TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 AZ Model Bf-109 G10 WNF/Diana "Rosemarie"

Die Seite wird geladen...

1/72 AZ Model Bf-109 G10 WNF/Diana "Rosemarie" - Ähnliche Themen

  1. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe": ---------- Bei Schilhart´s war in der Regel immer Montag Rollout. :whistling: ---------- Nun, da heute Montag ist, und ich die werte...
  2. Rennflugzeuge 1/72: Civilized Models

    Rennflugzeuge 1/72: Civilized Models: Zufällig gefunden: www.civilizedmodels.com
  3. Lockheed T-33A 1/72 von TANMODEL

    Lockheed T-33A 1/72 von TANMODEL: Nach zwei Airlinern in 1/144 zeige ich euch die neue T-33A von Tanmodel. Der Bausatz stammt urspünglich vom japanischen Hersteller Platz, wird...
  4. Jak-11 - VP-Luft ; RS Models ; 1/72

    Jak-11 - VP-Luft ; RS Models ; 1/72: Angeregt durch ein Foto in Bernhards Bausatzvorstellung auf "modellversium" hab ich mich mal an der Jak-11 von RS Models versucht. [ATTACH]
  5. 1/72 Bristol Type 171 Sycamore – S&M-Models

    1/72 Bristol Type 171 Sycamore – S&M-Models: [ATTACH] [ATTACH] Es gibt etwas Neues für die Hubschrauberfreunde in 1/72. Die Bristol Sycamore (gesprochen: Zükamohr) wurde auch von der...