1/72 F/A-18E Super Hornet– Hasegawa

Diskutiere 1/72 F/A-18E Super Hornet– Hasegawa im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Habe die Modelle zwar schon was länger, aber durch die äußeren Umstände in Japan (Erdbeben, Tsunami, Fukushima) hielt ich für unangemessen mit...

Moderatoren: AE
  1. #1 Route Pack 6, 03.07.2011
    Route Pack 6

    Route Pack 6 Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Düren
    Habe die Modelle zwar schon was länger, aber durch die äußeren Umstände in Japan (Erdbeben, Tsunami, Fukushima) hielt ich für unangemessen mit meinen neuesten „Errungenschaften“ aus diesem Land zu glänzen, während dort Menschen ums Überleben ringen.

    Aber nun:

    … und „Er“ muss natürlich dabei sein, könnte ja 'ne Maus' aus Fernost drin sein

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Route Pack 6, 03.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2011
    Route Pack 6

    Route Pack 6 Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Düren
    Deckelbild der F/A-18E VFA-14.
     

    Anhänge:

  4. #3 Route Pack 6, 03.07.2011
    Route Pack 6

    Route Pack 6 Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Düren
    Der Decalbogen lässt nur die „bunte Kuh“ zu. Aber dafür habe ich sie auch gekauft :-)
     

    Anhänge:

  5. #4 Route Pack 6, 03.07.2011
    Route Pack 6

    Route Pack 6 Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Düren
    Die Aufnahme/Befestigung für die Tailerons, mag diese kleinen schwarzen Gummidinger, (P 1) kann man die Tailerons in Hyd. Low. Press. schön darstellen.
     

    Anhänge:

  6. #5 Route Pack 6, 03.07.2011
    Route Pack 6

    Route Pack 6 Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Düren
    Kurzer Überblick über die Bewaffnung mit AIM-120 und AIM-9X.
    Na ja, eben der Geiz von Hasegawa, aber für den der mehr möchte, gibt es ja die tollen Weaponsets, however....
     

    Anhänge:

  7. #6 Route Pack 6, 03.07.2011
    Route Pack 6

    Route Pack 6 Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Düren
    Außentank, Lackierung und Decal
     

    Anhänge:

  8. #7 Route Pack 6, 03.07.2011
    Route Pack 6

    Route Pack 6 Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Düren
    Draufsicht der F/A-18E
     

    Anhänge:

  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Route Pack 6, 03.07.2011
    Route Pack 6

    Route Pack 6 Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Düren
    Fazit: In der Hasegawa üblichen, übersichtlichen Bauanleitung wird in 13 Bauabschnitten gezeigt, wie die 117 Bauteile verbaut werden. Sie sind abgespritzt in hellgrauem Plastik mit fein versenkt ausgeführten Gravuren, davon 3 als dünn und sauber gespritzte Clearparts für geteiltes Kabinendach. Hasegawa üblich mageres Cockpit mit Decals und schlichtem Sitz, standard Außenlasten mit Tanks und AIM Raketen, feiner Decalbogen der VFA-14 „Tophatters“
    Keine Probleme bei den Farbangaben, sie beziehen sich wie immer auf Gunze Farben, bzw. Mr. Color Farben.

    PS. Die beiden anderen Hasegawa Schätzchen folgen :-)
     
  11. #9 Motschke, 03.07.2011
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.027
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Göttingen
    Kleiner Tip zur Bewaffnung mit AIM-120 and den Tragflächenpylonen. Laut Hasegawas Anleitung soll man Teil N5 als Adapter nehmen. Die sind aber falsch (werden für AGM-88 HARM genutzt). Hasegawa hat aber die richtigen Adapter im Bausatz. Es sind die Teile Q9 und Q10, die laut Bauanleitung nicht zu nutzen sind.
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 F/A-18E Super Hornet– Hasegawa

Die Seite wird geladen...

1/72 F/A-18E Super Hornet– Hasegawa - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Boeing F/A-18E Super Hornet von Revell

    1/72 Boeing F/A-18E Super Hornet von Revell: Boeing F/A-18E Super Hornet in 1/72 von Revell Habe vor einigen Tagen die neue Super Hornet von Revell erstanden. Als Revell sie ankündigte, gab...
  2. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  3. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...
  4. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...
  5. 1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG"

    1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG": Schönen guten Tag liebes Forum. Das hier ist Tamiya's 1/72 P-47D Thunderbolt in Markierungen der 509th FS/405th FG, Lt. James R. Hopkins, Belgien...