1/72 MiG-15bis/UTI – Hobby Boss

Diskutiere 1/72 MiG-15bis/UTI – Hobby Boss im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Hallo werte Modellbaugemeinde. Kennt Ihr auch das tolle Gefühl wenn der Postmann klingelt und ein Paket unterm Arm hat und sich nicht nach dem...

Moderatoren: AE
  1. #1 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Hallo werte Modellbaugemeinde.
    Kennt Ihr auch das tolle Gefühl wenn der Postmann klingelt und ein Paket unterm Arm hat und sich nicht nach dem Einwurf von unbeliebten Briefen heimlich davonstiehlt:red:
    So ging es mir heute und in der Kiste waren die Bausätze von den MiG15 aus dem Hause Hobby Boss. Mit der UTI will ich die Vorstellung mal beginnen.
     

    Anhänge:

    • UTI1.jpg
      Dateigröße:
      57,2 KB
      Aufrufe:
      700
    Steven gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Nach der ersten Begutachtung machen die Teile einen hervorragenden Eindruck. Aufgebaut sind die Bausätze auch wieder mal etwas anders. Die Gravur und Detailierung gefallen mir sehr gut und auch ein erster Vergleich der Größe mit den Rissen aus den MiG15 Heften von Jakab lassen keine gravierenden Abweichungen erkennen.
     

    Anhänge:

    • UTI2.jpg
      Dateigröße:
      20,6 KB
      Aufrufe:
      689
  4. #3 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Der Gußast mit den Kleinteilen ist bei beiden Bausätzen identisch. Ausfahrbare Bremsklappen-die auch innen detailiert sind-sowie die 3 Typen Zusatztanks finden sich an diesem wieder.
     

    Anhänge:

  5. #4 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Hier die Tragflächen..
     

    Anhänge:

    • UTI3.jpg
      Dateigröße:
      16,4 KB
      Aufrufe:
      668
  6. #5 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    ... das Cockpit und die Klarsichtteile. Diese sind sehr klar und ordentlich. Geht doch bei Hobby Boss sagt:rolleyes: man sich wenn man diese sieht und denkt an die Mi24 Kanzel....
     

    Anhänge:

    • UTI4.jpg
      Dateigröße:
      17,2 KB
      Aufrufe:
      681
  7. #6 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Die zweiteilige Bauanleitung lässt keine Fragen offen
     

    Anhänge:

    • UTI5.jpg
      Dateigröße:
      34,1 KB
      Aufrufe:
      687
  8. #7 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    ...
     

    Anhänge:

    • UTI6.jpg
      Dateigröße:
      34,6 KB
      Aufrufe:
      689
  9. #8 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Die sauber gedruckten Decals lassen den Bau von einer sowjetischen und irakischen Maschine zu. Ein paar Wartungshinweise und vielleicht Decals fürs Cockpit wären auch nicht schlecht gewesen.
     

    Anhänge:

    • UTI7.jpg
      Dateigröße:
      30,6 KB
      Aufrufe:
      685
  10. #9 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Farbangaben sind in Mr.Hobby,Vallejo,Modellmaster,Tamiya und Humbrol verzeichnet.
     

    Anhänge:

    • UTI8.jpg
      Dateigröße:
      75,4 KB
      Aufrufe:
      676
  11. #10 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Als nächstes die MiG15bis.
     

    Anhänge:

    • bis1.jpg
      Dateigröße:
      55,8 KB
      Aufrufe:
      671
  12. #11 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Vom Grundaufbau entspricht der Bausatz dem der MiG15UTI und auch das gesagte zu den Massen ist das selbe.
     

    Anhänge:

    • bis2.jpg
      Dateigröße:
      17,5 KB
      Aufrufe:
      444
  13. #12 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Auch hier eine glasklare Kanzel und ein schön detailiertes Cockpit.
     

    Anhänge:

    • bis3.jpg
      Dateigröße:
      10,5 KB
      Aufrufe:
      444
  14. #13 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Auch die Bauanleitung ist ähnlich aufgebaut.
     

    Anhänge:

    • bis4.jpg
      Dateigröße:
      34,2 KB
      Aufrufe:
      441
  15. #14 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    ....
     

    Anhänge:

    • bis5.jpg
      Dateigröße:
      37,6 KB
      Aufrufe:
      440
  16. #15 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Angeboten werden eine sowjetische und eine chinesische Maschine, auch hier die Farbangaben wie bei der UTI.
     

    Anhänge:

    • bis6.jpg
      Dateigröße:
      67,4 KB
      Aufrufe:
      437
  17. #16 Nachbrenner, 19.08.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Auch hier sauber gedruckte Decals die sich leider wieder nur auf dei "Hauptsächlichkeiten" beziehen.
    Mein Fazit:
    Auf alle Fälle sind es Bausätze die würdige Nachfolger der in die Jahre gekommenen KP MiG15s sind. Sicherlich wird noch viel über diese beiden diskutiert und geschrieben werden. Für mich als Modellbauer der gerne aus der Kiste baut hervorragend, die eine oder andere Gravur die nicht an der richtigen Position ist wird dem Präzesionsmodellbauer auffallen, tut aber der Sache kein Abbruch. Auch der Preis von 5,50Euro animiert vielleicht den Modellbauneuling diese zu bauen, nicht zuletzt auch auf Grund der vielen sehr gut gemachten Details, so dass man nicht unbedingt auf Resin oder Ätzteile warten muss um das Modell aufzuwerten.
    Probleme könnten auftreten beim unterbringen des Ausgleichgewichtes im Bug beider Modelle, selbst auf den Modellbildern der Verpackung stehen die Maschinen auf dem Heck.schaun wir mal:D
    p.s. Bin ja mal gespannt ob in Zukunft mehr über gebaute MiG15 aus dem Hause HB geredet wird oder über die Bausätze in der Kiste:red:
    Viel Spass

    bei IGB Modellbau erworben http://www.ibgmodellbau.de/
    Bestens, der Jan
     

    Anhänge:

    • bis7.jpg
      Dateigröße:
      35,8 KB
      Aufrufe:
      441
  18. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Thüringen
    Danke Jan, für die Vorstellung. :TOP:

    Die Haube (UTI) sieht in der Draufsicht aus wie ein Keil, ist das wirklich so. Ich dächte die Seitenliniene wären annähernd parallel(?).

    BTW: unter www.IGBMODELLBAU.de kommt bei mir nix ???
     
  19. #18 Monitor, 19.08.2008
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.261
    Zustimmungen:
    2.860
    Ort:
    Potsdam
    Läßt sich eine Fleckentarnung einer russischen UTI mit einem Foto belegen ? Mir fällt im Moment keines ein.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Da kann viel draufstehen!:D Früher waren die noch viel schlimmer drauf, wie man an dieser 1/72 Keilkraft-Hurricane-Box sehen kann. Aber der Name hatte schon was - KEIL-KRAFT-PLASTIC! Hört sich an wie der Name einer wilden Punk-Band. Da kann HobbyBoss nicht mithalten.:FFTeufel:
    Die HobbyBoss MiG-15 gefällt mir echt gut. Die lege ich mir auf alle Fälle zu.

    Die rote 54 ist in Großenhain geflogen und da gibt es auch ein s/w-Foto.
    http://www.airforce.ru/history/modern/35iap/MiG-15UTI.jpg
    Man beachte die Ausrichtung der Nummer und des Sterns am Seitenleitwerk, parallel zum Boden, nicht zur Flugzeug-Längsachse wie bei HobbyBoss dargestellt.
     

    Anhänge:

  22. #20 Flugi, 19.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2008
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.022
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... ich verstehe jetzt nicht, warum Du meinen Einwand in Abrede stellen musst?:confused:
    Ich gebe Dir Recht, auf Bausätzen kann viel und alles draufstehen. :TD:
    Fakt ist aber, das HB seit kurzen einen kleinen Unterschied in seinen Bausatzphilosophie macht. Wo Easy assembly authentic kit drauf steht, ist auch easy drin. :D
    Und dann schau Dir die Bausätze der Mi-8 und Mi-24 an, nix easy! ;)
     
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 MiG-15bis/UTI – Hobby Boss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

1/72 MiG-15bis/UTI – Hobby Boss - Ähnliche Themen

  1. W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72

    W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72: Wegen widriger Umstände musste ich den Fertigstellungstermin für das Umbauprojekt "Corsair" ins nächste Jahr legen und mich damit in die...
  2. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  3. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...
  4. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...
  5. 1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG"

    1/72 Tamiya -47D Thunderbolt "509th FS/405th FG": Schönen guten Tag liebes Forum. Das hier ist Tamiya's 1/72 P-47D Thunderbolt in Markierungen der 509th FS/405th FG, Lt. James R. Hopkins, Belgien...