1/72 IA 58A "Pucara" – Spezial Hobby

Diskutiere 1/72 IA 58A "Pucara" – Spezial Hobby im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; FMA IA.58A „Pucara“ Spezial Hobby 1/72 Im Auftrag der argentinischen Luftwaffe wurde Mitte der 60er Jahre von FMA dieses leichte...

Moderatoren: AE
  1. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.018
    Zustimmungen:
    30.143
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    FMA IA.58A „Pucara“ Spezial Hobby 1/72

    Im Auftrag der argentinischen Luftwaffe wurde Mitte der 60er Jahre von FMA dieses leichte Mehrzweckkampfflugzeug entwickelt. Der Erstflug war am 8.November 1974. Bewaffnet waren die Serienmaschinen mit zwei 20mm MK Hispano HS-804 und vier 7,62mm MG FN. Die äußere Kampfmittelzuladung betrug max. 1500kg. Es wurden 116 Flugzeuge gebaut, wovon 12 nach Uruguay, 24 an Venezuela und 12 an die Zentralafrikanische Republik gegangen sind. Andere Quellen sprechen noch von Betreibern in Kolumbien, Egypten, Irak und Sri Lanka.
    Bekannt geworden ist diese Maschine während des Falklandkonflikt, als drei Flugzeuge durch britische „Sea Harrier“ abgeschossen wurden.
    Die hier gezeigte Maschine steht in Duxford.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.018
    Zustimmungen:
    30.143
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Dies ist nun der neuste Bausatz dieses tschechischen Herstellers Spezial Hobby.
    Bisher gab es wohl nur einen teuren Resinbausatz von diesem Flugzeug.
    Dieser hier, ist auch nicht gerade ein Sonderangebot, aber seinen Preis wert. Es ist ein sogenannter Multimedia- Kit, komplett mit Resinbauteilen, Fotoätzplatine und einer glasklaren, gespritzten Cockpithaube. Bei diesem Hersteller nicht immer die Regel.
    Zum Kit gehören 83 dunkelgraue Spritzgußteile in einer hervorragenden Qualität.
    Feine versenkte Gravurlinien gehören zum Standard. 13 Resinteile, darunter zwei Schleudersitze kommen noch dazu. Vervollständigt mit einer Handvoll Fotoätzteile, wie Sitzgurte und Cockpitteile. Für die Gerätetafeln gibt es einen Filmnegativ.
    Die Cockpitausstattung ist recht umfangreich und bedarf keiner Nachbesserung. Auch die Fahrwerke und Fahrwerksschächte können gefallen. Einziges Manko, es gibt keinerlei Bewaffnung zu diesem Flugzeug. Hier muss man auf Zurüstkits zurück greifen, was das Modell wieder verteuert. Wünschenswert wäre wenigstens ein paar Angaben, welche Bewaffnung, wo angebracht werden kann. Hier muss weiterführende Literatur herhalten.
    Die Decals sind sauber gedruckt und lassen vier (4) argentinische Varianten zu.
    Darunter sind zwei Maschinen mit einer braun/grünen Tarnbemalung aus dem Falkland Konflikt. Zwei Flugzeuge sind silberfarbig. Die Bauanleitung ist sauber gezeichnet und übersichtlich werden alle Baustufen dargestellt. Die Farbangaben richten sich nach der Humbrol- Farbtabelle.
    Wer also mal was anderes bauen möchte als A-10, Su-25, F-16 oder F/A-18, dem sei dieser Kit empfohlen zumal der Bausatz nur in einer limitierten Auflage erscheinen wird.
     

    Anhänge:

  4. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.018
    Zustimmungen:
    30.143
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Rumpf und Cochpithaube
     

    Anhänge:

  5. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.018
    Zustimmungen:
    30.143
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Tragflächen, Räder und Propeller
     

    Anhänge:

  6. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.018
    Zustimmungen:
    30.143
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Rumpfunterteil
     

    Anhänge:

  7. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.018
    Zustimmungen:
    30.143
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Resinteile
     

    Anhänge:

  8. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.018
    Zustimmungen:
    30.143
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Ätzteile
     

    Anhänge:

  9. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.018
    Zustimmungen:
    30.143
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Decalbogen
     

    Anhänge:

  10. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.018
    Zustimmungen:
    30.143
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Bau- und Bemalungsanleitung
     

    Anhänge:

  11. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.018
    Zustimmungen:
    30.143
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Wer ist denn hier mal behilflich und findet Bilder dieser Maschine mit Außenlasten oder hat selber welche gemacht?
    Danke :)
     
  12. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
  13. Anzeige

  14. #13 MUF, 04.11.2003
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2003
    MUF

    MUF Space Cadet

    Dabei seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Nix ist für ewig.
    Ort:
    Erfurt
  15. #14 conehead, 06.11.2003
    conehead

    conehead Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2002
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
    danke für die vorstellung!
    ich hab mir zufällig diesen kit vor einer woche bei hannants bestellt :D

    irgendwo in einem alten aero-heft habe ich einen artikel über die pucara!! wenn jemand interesse hat, muss er bescheid sagen.
    ich wollte den bausatz zwar erstmal nur horten, aber wenn jemand jetzt bauen möchte...kein problem! ich kann den bericht scannen.
    und mir fällt auch schon eine etwas ungewöhnliche lackierung ein...eine erbeutete maschine mit britischen markierungen :FFTeufel:
    alex
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 IA 58A "Pucara" – Spezial Hobby

Die Seite wird geladen...

1/72 IA 58A "Pucara" – Spezial Hobby - Ähnliche Themen

  1. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G10 Erla "JG 52"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G10 Erla "JG 52": Guten Tag, liebes Forum, hier die nächste AZ Model Bf-109 G10 Erla, mit all ihren kleinen Ungenauigkeiten, gebaut mit Ätzteilen von Brengun,...
  2. 1/72 KP Ilyushin Il-2M "Black Death"

    1/72 KP Ilyushin Il-2M "Black Death": Guten Tag, liebes Forum, das hier ist der neue Bausatz der Il-2, welcher auf der Modellbaumesse in Moson erstmals angeboten wurde. Ich war...
  3. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G10 Erla "JG 301"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G10 Erla "JG 301": Guten Tag, liebes Forum, hier der neueste Release von AZ Model, die Erla G10 macht die 109er Serie komplett. Vorweg sei angemerkt, dass es KEIN...
  4. Mjassischtschew M-17 Modelsvit 1/72

    Mjassischtschew M-17 Modelsvit 1/72: Als ich diesen Bausatz bei Modelsvit sah, gab es nur die Entscheidung: den mußt du bauen! Das Modell hat eine Spannweite von 56 cm und eine Länge...
  5. Special Hobby P-40N-5 in 1/72 als "Parrothawk"

    Special Hobby P-40N-5 in 1/72 als "Parrothawk": Hier mein als vorletztes fertiggestellte Modell: Meine Version einer P-40N, für die es nur die Lackierung als "Parrothawk" geben konnte. Ich fand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden