1/72 Lockheed Vega 5 Wasserflugzeug – MPM

Diskutiere 1/72 Lockheed Vega 5 Wasserflugzeug – MPM im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Was macht der Modellbauer, wenn er ein paar Taler zu viel hat? Er sorgt dafür, dass sein Lager nicht vor dem Erreichen des Rentenalters leer...

Moderatoren: AE
  1. #1 Black-Box, 05.11.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Was macht der Modellbauer, wenn er ein paar Taler zu viel hat? Er sorgt dafür, dass sein Lager nicht vor dem Erreichen des Rentenalters leer wird:FFTeufel:

    Ich hatte ein paar Euronen übrig, also habe ich das Geld gleich angelegt in insgesamt 3 neue Bausätze, allesamt von kleineren Herstellern. Den Anfang macht die Vega in der Version mit Schwimmern. Ein paar kurze Fakten zuerst:

    Der Erstflug der Vega fand am 04.07.1927 statt.
    Berühmt wurde die Vega (hier in der Landversion) als das Flugzeug, das als Erstes den Flug um den Globus schaffte. Am 23.05.31 schaffte der Pilot Wiley Post mit seiner "Winnie Mae" nach 8 Tagen, 15 Stunden und 51 Minuten diese denkwürdige Leistung. Die normale Motorisierung war ein Pratt & Withney R-1340 mit ca. 450 PS, der eine Geschwindigkeit von 249 km/h ermöglichte.
    Die berühmte Pilotin Amelia Earhart holte mit einer Vega zwei Weltrekorde.
    Länge der Maschine 8,38 Meter, Spannweite 12,50 Meter.

    Erstes Foto: der Karton
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black-Box, 05.11.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Bild 2: der Bauplan. Für meine Begriffe sehr sauber gezeichnet, übersichtlich und leicht verständlich. Die einzelnen Schritte sind klar gegliedert.
     

    Anhänge:

  4. #3 Black-Box, 05.11.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Gußast 1 von insgesamt 3 hält die Teile für die Schwimmer sowie ein paar Kleinteile bereit. Die Gravuren sind versenkt und sehen auf den ersten Blick ordentlich dimensioniert aus, keine tiefen Gräben
     

    Anhänge:

  5. #4 Black-Box, 05.11.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Im Detail einmal der Motor der Vega, sieht ganz OK aus
     

    Anhänge:

  6. #5 Black-Box, 05.11.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Gußast 2 mit weiteren Kleinteilen sowie Rumpf und Flügelteil. Ob die Maschine im Original wirklich so glatt war? Es sind auf Rumpf und Flügel jedenfalls sehr wenig Gravuren vorhanden, glatt wie ein Kinderar...
     

    Anhänge:

  7. #6 Black-Box, 05.11.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Und der dritte und letzte Gußast mit Inneneinrichtung, Cowlings und zweitem Flügelteil
     

    Anhänge:

  8. #7 Black-Box, 05.11.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Die Klarsichtteile sind ebenfalls im Spritzguß produziert. Sie sind aber brauchbar da nicht sehr dick und klar ohne Verzehrungen.
     

    Anhänge:

  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Black-Box, 05.11.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Als letztes dann die Decals, es kann nur diese eine Version markiert werden. Was mich persönlich nicht stört, weil mir diese Variante in diesen Farben (siehe Kartonbild) sehr zusagt, dazu kommt, dass meine nächste Bausatzvorstellung der Staggerwing ganz gut dazu passt.
     

    Anhänge:

  11. #9 Black-Box, 05.11.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Fazit:

    Ein recht ordentlicher Bausatz im Short-Run-Verfahren produziert, wie üblich ohne die Passstifte, was sich aber angesichts der geringen Größe dieses Fliegers durchaus verschmerzen läßt. Die Gußqualität ist gut, lediglich bei den Teilen für die Schwimmer muß leicht geschliffen werden, da sich die Oberflächen etwas rauh anfühlen. Ansonsten: keine Sinkstellen oder Auswerferstellen an ungünstigen Stellen, bezahlt habe ich dafür bei BAM 17,95 € (teuer genug, aber was macht man nicht alles für sein Hobby).
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Lockheed Vega 5 Wasserflugzeug – MPM

Die Seite wird geladen...

1/72 Lockheed Vega 5 Wasserflugzeug – MPM - Ähnliche Themen

  1. Lockheed T-33A 1/72 von TANMODEL

    Lockheed T-33A 1/72 von TANMODEL: Nach zwei Airlinern in 1/144 zeige ich euch die neue T-33A von Tanmodel. Der Bausatz stammt urspünglich vom japanischen Hersteller Platz, wird...
  2. Lockheed Neptun Projekt Skyhook (1/72 Hasegawa/ Frog/ Revell)

    Lockheed Neptun Projekt Skyhook (1/72 Hasegawa/ Frog/ Revell): Ein fast Rollout - Geduld ist gefragt! Mein bester Freund Peter hat wieder einmal sich ein besonderes Projekt ausgesucht, eines - wo man(n) sich...
  3. Lockheed U-2D Airfix 1/72

    Lockheed U-2D Airfix 1/72: Der Airfix-Bausatz der U-2 A/D stammt aus dem Jahr 1984, ist also nicht mehr ganz taufrisch. Airfixtypisch sind die erhabenen Struckturen. Das...
  4. 1/72 Lockheed 9B Orion der Swissair – Classic Planes/Special Hobby

    1/72 Lockheed 9B Orion der Swissair – Classic Planes/Special Hobby: Um es gleich vorwegzunehmen und um den Titel dieses Threads zu erklären: Man kauft bei Classic Planes den Bausatz von Special Hobby in einer...
  5. Lockheed F-117A 'Nighthawk' - aber von Hasegawa, 1/72

    Lockheed F-117A 'Nighthawk' - aber von Hasegawa, 1/72: Da sie in Leipzig/Markkleeberg schon zu sehen war, hier nun der RollOut im FF :) meine Lockheed F-117A 'Nighthawk' - "Special Marking", 412TW,...