20 - 30 Sitzer Turboprop-Segment

Diskutiere 20 - 30 Sitzer Turboprop-Segment im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo alle zusammen, mir stellt sich aktuell die Frage ob überhaupt noch Regional-Turboprops mit weniger als 37 Sitze (Q100/200) produziert...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 GFF_phoenix, 15.02.2006
    GFF_phoenix

    GFF_phoenix Berufspilot

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerstede
    Hallo alle zusammen,

    mir stellt sich aktuell die Frage ob überhaupt noch Regional-Turboprops mit weniger als 37 Sitze (Q100/200) produziert werden. Wenn ich mir die aktuellen Propmodelle anschaue, ist die Q100/200 das kleinste neu zu bekommende Flugzeug. Besteht da nicht ein Defizit? Weil Die Saab340, EMB110 und 120, Dornier 228 und 328, die verschiedenen Jetstreams dieser Größen, die Metroliner und die Beech 1900 werden nicht mehr produziert. Was ist mit den Betreibern solcher Flieger im 20-30 sitzigen Segment wie OLT, LGW usw, wenn diese neue Flugzeuge kaufen möchten?

    Also Hauptfrage:
    Was gibt es noch an neuen Flugzeugen in dem 20-30 sitzigen Segment?

    Gruß und Danke für die Antworten
    GFF_phoenix
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schorsch, 16.02.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    2.233
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Ich glaube es ist ein totes Segment. Unter 19 Sitze braucht man keine Flugbegleitung. Also sind 20 bis 30 Sitze unwirtschaftlich, weil man Flugbegleitung und stets 2 Piloten braucht. Jede Airline im Wettwewerb wird daher erst ab 40 Sitzen wirklich lukrativ arbeiten koennen. Bei den vernetzten Strecken heutzutage sind solche schwachen Verbindungen eh kaum zu halten. Die wirklichen "Executives", die damit fliegen wuerden, koennen sich auch Business-Verbindungen leisten.
     
  4. #3 GFF_phoenix, 16.02.2006
    GFF_phoenix

    GFF_phoenix Berufspilot

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerstede
    Naja, es spricht ja niemand von Flugbegleitung. Nur wie gesagt, OLT, LGW, Dauair und viele amerikanische Airlines setzten auf Typen in diesem 20-30 sitzigen Segment und wie mir es scheint gibt es keine neuen Modelle, desshalb frage ich ja nach neuen Modellen oder was mit dem Segment geplant ist.
     
  5. #4 IberiaMD-87, 16.02.2006
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.687
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Zumindest in den USA waren (und sind) bei Flugzeugen wie der Jetstream Super 31 etc. mit 18 Sitzplätzen oft kein Flugbegleiter an Bord. Dort führt dann der Copilot den Bordservice und Safetybriefing durch.

    Ich glaube, daß es in der EU sogar ab 18 Sitzplätzen notwendig ist, daß ein Flugbegleiter an Bord sein muß?



    Gruß, IberiaMD-87
     
  6. #5 GFF_phoenix, 18.02.2006
    GFF_phoenix

    GFF_phoenix Berufspilot

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerstede
    Laut einem Bekannten kümmert sich in den OLT Metrolinern der Copilot ums Essen usw.

    Aber das tut hier ja nicht viel zur Sache, oder doch?

    Also was gibt es in diesem Segment für Pläne und Projekte? Viele Airlines haben auch schon alte Flugzeuge in diesem Segment und die müssen ja langsam mal ersetzt werden.
     
  7. #6 IberiaMD-87, 18.02.2006
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.687
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Der Wegfall eines Kabinenmitglieds senkt natürlich die Kosten und dennoch zeigte sich in den letzten Jahren, daß 18-Sitzer nur unter bestimmten Bedingungen rentabel einsetzbar sind.

    Es zeigt sich aber, daß zum Beispiel Eastern Airways mit ihren Jetstreams (31/41) recht zufrieden zu sein scheint.

    Es scheint so, daß viele ehemals große Betreiber von 18/19-Sitzern eher größere Muster als Ersatz einführten und einführen oder derartige Märkte schlicht aufgeben.

    Flugzeuge mit Kapazitäten ab 18 bis ca. 30/34 Sitzplätze sind oftmals auch als Flugzeug zum Warmlaufen einer bestimmten Route genutzt worden und bei steigendem Bedarf (gestuert durch andere Faktoren) wurden dann solche Flugzeuge eher durch 50-Sitzer ersetzt.

    So eine Systematik erkannte man auch ab und zu bei der 50-sitzigen CRJ-Version, die oft auch zum Einfliegen einer Strecke genutzt wurde und dann wurde auf größeres Gerät gewechselt (Air Canada z.B.).

    Mitglied "Schorsch" liegt wohl richtig: es ist ein totes Segment.

    Gruß, IberiaMD-87
     
  8. #7 GFF_phoenix, 17.06.2006
    GFF_phoenix

    GFF_phoenix Berufspilot

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerstede
    Wird EMB-120 noch produziert?

    Ich grab den Thread nochmal aus, ich hab zufällig nochmal die EMB-120 überprüft, kann es sein das sie noch produziert wird? Weil nirgendwo finde ich etwas zur Einstellung der Produktion. Und auf der Embraer HP wird sie auch noch beworben.
     
  9. #8 IberiaMD-87, 17.06.2006
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.687
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Offiziell wird sie nach meinem Kenntnisstand angeboten. Aber die Nachfrage ist sehr gering und ich habe nicht gehört, daß fabrikneue Brasilias aktuell zur Auslieferung anstehen.

    Gruss
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Matthias76, 02.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2006
    Matthias76

    Matthias76 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.12.2003
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Potsdam
    Sind die AN-28/38 nicht in genau diesem Segment zu Hause?
    Wobei wohl westliche Fluggesellschaften Probleme haben dürften, derlei Flugzeuge aus Polen oder Russland/ Ukraine zu fliegen...
    Außerdem scheint in Indien die DO-228 noch produziert zu werden:
    http://www.hal-india.com/exports/dornier.asp
    Weiß jemand darüber näheres?
     
  12. #10 IberiaMD-87, 04.07.2006
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.687
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Sicherlich liegst Du richtig, daß die AN-28/-38 in dieses Segment gehören. Ich glaube auch, daß solchen Flugzeugen die Passagierakzeptanz in der westlich geprägten Welt fehlt.

    ---

    Bei der HAL (Hindustan) DO-228 glaube ich daß HAL Lizenzrechte für den Bau einer bestimmten Anzahl hatte/hat, aber nicht die volle Stückzahl produziert wurde. Indian Airlines übernahm HAL DO-228, da gab es noch eine Fluglinie, die "Vayudoot" (oder so hieß), die ebenfalls dieses Muster einsetzte. Ob die indische Luftwaffe ebenfalls Flugzeuge abnahm, weiß ich nicht.

    HAL konzentrierte sich oft auf Lizenzbauten, ich glaube, daß HAL auch HS-748 fertigte, die ebenfalls u.a. bei Indian Airlines flogen.

    Der 18/19-Sitzer-Markt bleibt weiterhin seit einigen Jahren ein Problemmarkt.

    Gruss
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: 20 - 30 Sitzer Turboprop-Segment
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugzeug mit 20 sitzplätze

    ,
  2. propeller Flugzeug mit 30 sitzplätzen

    ,
  3. flugzeug mit 20 sitze

Die Seite wird geladen...

20 - 30 Sitzer Turboprop-Segment - Ähnliche Themen

  1. Mig 19 K Einsitzer

    Mig 19 K Einsitzer: Hallo Leute, 7nd zwar kann ich aus der Trumpeter 1 32 mig 29 K einen Flieger der inder bauen bzw gibt es passende Decals
  2. Eurofighter Doppelsitzer 1/48 (Revell)

    Eurofighter Doppelsitzer 1/48 (Revell): Hallo an´s Forum. Nach längerer Pause will ich mal wieder was machen. In den letzten Monaten standen andere Dinge im Vordergrund, die gelöst...
  3. Mirage III Doppelsitzer Varianten

    Mirage III Doppelsitzer Varianten: Hallo liebe FF´ler, ich bin auf der Suche nach Infos / Referenzen zu den doppelsitzigen Mirage III Varianten (IIIB, IIIBJ, IIID) Im Idealfall...
  4. Flugzeuge suchen Besitzer

    Flugzeuge suchen Besitzer: Hallo, der Flughafen Kuala Lumpur sucht den Besitzer von drei 747:...
  5. Eurofighter Doppelsitzer 30+31 TLG 31 "Boelcke" 1/32 Revell

    Eurofighter Doppelsitzer 30+31 TLG 31 "Boelcke" 1/32 Revell: Hallo zusammen, ich zeige Euch heute den EF Doppelsitzer von Revell vom TLG 31 "Boelcke" in der Luft-Boden-Rolle. Die Idee stammt von einem...