Auftriebsbeiwert vs. Auftriebskraft

Diskutiere Auftriebsbeiwert vs. Auftriebskraft im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Ich arbeite gerade an einem Schulprojekt, meine Erfahrung mit dem Thema ist also minimal. Wir haben in einem Windkanal die Auftriebskraft eines...

Moderatoren: Skysurfer
  1. Satrex

    Satrex Flugschüler

    Dabei seit:
    08.01.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich arbeite gerade an einem Schulprojekt, meine Erfahrung mit dem Thema ist also minimal. Wir haben in einem Windkanal die Auftriebskraft eines Flügel mit verschiedenen Anstellwinkeln gemessen. Bei der Auswertung unserer Messungen sind wir auf den "Auftriebsbeiwert" gestoßen. Bei unseren Versuchen hatten wir gleichbleibende Windgeschwindigkeit und Luftdichte. Also ist der Auftriebsbeiwert proportional zur Auftriebskraft. Aber doch wird der Auftriebsbeiwert für die Charakterisierung von Profilen verwendet. Was sagt uns der Auftriebsbeiwert aus was wir nicht schon an der Auftriebskraft erkennen können?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GorBO

    GorBO Space Cadet

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    995
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo und willkommen!
    Der Auftriebsbeiwert CA ist eine dimensionslose Größe und dient als solche als Gegenstück zum Widerstandsbeiwert Cw.
    Euch ist ja bei Euren Versuchen sicherlich aufgefallen, dass sich mit dem Anstellwinkel Eures Profil die Auftriebskraft und damit CA ändern. Genauso ändert sich auch der Luftwiderstand des Profils. Dies ist auch eine Kraft, aber in Ihrer Dimension völlig verschieden vom Auftrieb. Damit man also beide vergleichen kann nimmt man diese Beiwertzahlen.
    Misst man jetzt für verschiedene Anstellwinkel Widerstand und Auftrieb und trägt diese in ein zweiachsiges Koordinatendiagramm, erhält man ein sogenanntes Polardiagramm und dieses dient der Charakterisierung des Profils.
     
    Satrex, cool und Schorsch gefällt das.
  4. cool

    cool Testpilot

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    EDDF
    Die Auftriebskraft wird ja gemeinhin als:

    F = A * Ca * v[SUP]2[/SUP] * rho/2

    dargestellt. (v als Geschwindigkeit, eigentlich ja c, aber das verwechselt man leicht mit dem Beiwert).



    Vergleicht man die Einheiten, dann wird man sehen, dass Ca dimensionslos sein muss, Ca "kompensiert" nun alles, was man eben nicht an den "Hardfacts" wie Flaeche, Geschwindigkeit und Dichte festmachen kann. Wie GorBo sagte, ist Ca eine charakteristische Groesse fuer das Profil selbst.
    Kennt man diese Beiwerte, dann kann man daraus eben wieder auf Auftriebskraft ect. schliessen, ohne dass man Versuche neu fahren muss.
     
  5. Lubeo

    Lubeo Testpilot

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mittelebene
    Die Auftriebskraft sagt was über die gesamte Tragfläche aus.
    Der Auftriebsbeiwert hingegen etwas über das Profil selbst wenn es unendlich ist.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Induzierter_Luftwiderstand

    Und manchmal ist auch Reynolds ein Spielverderber.
     
    Satrex gefällt das.
  6. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    568
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Heisst im Klartext fuer die Nichtexperten, das man Profile und Modelle nicht beliebig vergroessern und verkleinern kann. In gewissen Grenzen kann man die Dichte, Temperatur, Stroemungsgeschwindigkeit und das Medium zwar aendern um Ergebnisse anzupassen, aber zum Beispiel einen A380 einfach um den faktor 20 zu verkleinern und im Winkanal zu testen und erwarten, das ein 20 x groesserer Vogel sich genauso benimmt geht so nicht.

    Nur aehnliche Raynoldszahlen bringen auch aehnliche Ergenbisse.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Reynolds_number
     
    Satrex und Whisky Papa gefällt das.
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Auftriebsbeiwert vs. Auftriebskraft

Die Seite wird geladen...

Auftriebsbeiwert vs. Auftriebskraft - Ähnliche Themen

  1. Auftriebsbeiwerte für B777 in Flugsimulatoren?

    Auftriebsbeiwerte für B777 in Flugsimulatoren?: Hallo, vor kurzem habe ich ja einen Beitrag zur Berechnung des Schubs und des Auftriebs erstellt. Ich bin dabei, einen Flugsimulator für eine...
  2. Auftriebsbeiwert Segelflugzeug

    Auftriebsbeiwert Segelflugzeug: Hallo liebe Community, ich arbeite derzeit an meiner Präsentationsprüfung für das Abitur. Zur Berechnung des dynamischen Auftriebs benötige ich...
  3. Formel für Schubkraft und Auftriebskraft von Flugzeugen

    Formel für Schubkraft und Auftriebskraft von Flugzeugen: Folgendes Habe ich bisher gefunden: F schub = m/t * v und für die Auftriebskaft: F von A = 0.5*r*v(hoch 2)*A*C von A Kann mir einer eine gute...
  4. Auftriebskraft und Schubkraft an einer B777-200ER errechnen

    Auftriebskraft und Schubkraft an einer B777-200ER errechnen: Hallo, bei gutefrage.net habe ich keine konkrete Antwort auf meine falschen Berechnungen bekommen. Ich möchte einen Flugsimulator für eine...
  5. Bestimmung der Auftriebskraft und Widerstandskraft eines kleinen Segelflugzeugs

    Bestimmung der Auftriebskraft und Widerstandskraft eines kleinen Segelflugzeugs: Hallo zusammen, ich möchte gernen die Auftriebskraft und Widerstandskraft am Recheckflügel berechnen, der mit einer Geschwindigkeit von 2-3 m/s...