Avro Canada C-102 Jetliner - F-RSIN 1:144

Diskutiere Avro Canada C-102 Jetliner - F-RSIN 1:144 im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Heute habe ich einen weiteren frühen Airliner als Modell fertig gestellt. Wie die de Havilland Comet hatte auch dér Avro Jetliner 1949 seinen...
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.764
Zustimmungen
20.389
Ort
Rheine
Heute habe ich einen weiteren frühen Airliner als Modell fertig gestellt. Wie die de Havilland Comet hatte auch dér Avro Jetliner 1949 seinen Erstflug, genauer am 10. August.
Er hatte allerdings keinen Erfolg, es blieb bei nur diesem einen Prototypen, weil sich Avro Canada ganz auf die Entwicklung der CF-100 konzentrierte (konzentrieren musste).

Der Bausatz ist von F-RSIN und ist nichts für Nervenschwache...

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.764
Zustimmungen
20.389
Ort
Rheine
Laut Wikipedia wurde dieser Prototyp am 23.12. 1956 verschrottet. In den sieben Jahren seiner Existenz wurde das Flugzeug mit unterschiedlichen Bemalungen versehen. Es gab auch eine mit weißer Rumpfoberseite.

Besonders gut gemacht sind die Abziehbilder. Der Trägerfilm ist sehr dünn, aber stabil und sie sind sehr präzise gedruckt. Das Aufbringen war eine wahre Freude.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.764
Zustimmungen
20.389
Ort
Rheine
Den Rumpf und die Tragflächen habe ich etwas nachgraviert, allerdings nur mit dem Cutter, um Aufsplitterungen des harten und spröden Resins zu vermeiden. Ergänzen musste ich die dünne Drahtantenne und die Staurohre in den Tragflächen. Das Modell ist ein Tailsitter und so musste eine diskret angebrachte Stütze für die Standfestigkeit sorgen.

Ich hoffe, Euch gefällt dieser weitere Ausflug in die Frühzeit der strahlgetriebenen Airliner.

viele Grüße,

Norbert

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.764
Zustimmungen
20.389
Ort
Rheine
Hier ein paar Impressionen aus der Bauzeit des Modells. Ich habe ja erst am 01.08.2020 mit dem Bau begonnen, hat also gar nicht so lange gedauert.

Der zweite Exot, wieder ein Stück interessanter Luftfahrtgeschichte. Hier gibt es meines Wissens nach keine Alternative in 1/144:

Laurent Herjean von F-RSIN hat geantwortet und Ersatz für das misslungene Teil der Avro Jetliner geschickt. Ich habe aber fairerweise etwas bestellt, so dass das Porto nicht umsonst war: eine Saab 90

Offenbar verwendet er jetzt anderes Material heller, glatter und ohne Luftblasen! Das Dunkle im Rumpf ist ein eingegossenes Gewicht.

Wo ich gerade beim Schleifen bin, kann es auch hiermit weitergehen: F-RSIN Avro Jetliner

Nach der ersten Grundierung kamen natürlich Unregelmäßigkeiten zum Vorschein, die verschliffen werden müssen:

[
 

Red Dot

Sportflieger
Dabei seit
04.11.2020
Beiträge
16
Zustimmungen
88
Ort
Whetstone, England
i can't believe there are no comments. Well done for finishing this terrible kit Norbert. It looks great

Andy
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.764
Zustimmungen
20.389
Ort
Rheine
Thank you, Andy! Airliner are not that popular here....
 
Modellhubifan

Modellhubifan

Fluglehrer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
175
Zustimmungen
197
Ort
Leinefelde
Das ist ein sehr skurriles Flugzeug, dass du super gebaut hast. Gefällt mir sehr gut.
Und die Triebwerke erinnern mich sehr an die Baade 152, wobei der Entwurf aus Canada viel moderner aussieht. Aber auch bei diesem Flieger wären die 4 Triebwerke sicher nicht wirtschaftlich in Bezug auf die Passagierzahl.
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
10.301
Zustimmungen
8.756
Ort
Private Idaho
Sehr schön, Norbert! Und -ich wiederhole mich- das muß man bei dem Ausgangsmaterial erst 'mal hinbekommen...! :TOP:

Manchmal glaube ich ja, Du hast Dir einmal die gesamte F-Rsin Produktpalette kommen lassen - und Laurent residiert inzwischen vermtl. irgendwo in der Karibik auf einer Privatinsel...

Aber die Dinger scheinen Dir tatsächlich zu liegen, Respekt! "Enthusiast Modeler"... :loyal:

Es ist übrigens auch immer wieder sehr schön zu sehen, daß Du auch in 144 maßstäblich passende Antennendrähte verbaust, und nicht solche überdimensionierten Wäscheleinen, wie sie oft gezeigt werden (Hauptsache, es stand Uschi drauf...)

Weitermachen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.764
Zustimmungen
20.389
Ort
Rheine
Freut mich, dass es Dir gefällt!
Durch Modellbau Huber bin ich darauf gekommen und dann wurde ich neugierig auf das weitere Programm des Franzosen. Aber im Moment ist mein Bedarf gestillt. Ich möchte mal wieder Bausätze bauen mit verwendbaren Teilen und wo Räder wie Räder aussehen. Daher widme ich mich mal wieder der Phantom mit dem Bausatz von Zoukei Mura. Der erfüllt diese Voraussetzungen.
 
Zivilist

Zivilist

Space Cadet
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
1.015
Zustimmungen
3.370
Ort
Much
Das ist ein sehr skurriles Flugzeug, dass du super gebaut hast. Gefällt mir sehr gut.
Und die Triebwerke erinnern mich sehr an die Baade 152, wobei der Entwurf aus Canada viel moderner aussieht. Aber auch bei diesem Flieger wären die 4 Triebwerke sicher nicht wirtschaftlich in Bezug auf die Passagierzahl.
Das mit den Parallelen zur Baade ist m. E. etwas gewagt, aber Du wirst Gruendedafuer haben das so zu sehen.
Zu den 4 Triebwerken: ich meine irgendwo (Putnam, Canadian Aircraft since 1909, Molson & Taylor?) gelesen zu haben, dass ursprünglich auch 2 Triebwerke vorgesehenwaren. Mit Axial kompressor (Avon AJ65?). Da die nicht fuer zivile Projekte von der britischen Regierung freigegeben wurden, kam nur die 4 Motoren Loesung mit den auch dann noch zu schwachen Derwent in Frage. Das hat dem Projekt den Todesstoß gegeben, denn so konnten die Wünsche der sonst sehr interessierten US Airlines nicht erfüllt werden; der verfügbare Markt verringerte sich entscheidend.
Dann kam noch die CF- 100 Canook Präferenz der kanadischen Regierung. Mit den richtigen Triebwerken haette Howard Hughes die C-102 aber in des USA industrialisiert.
Deine Ansicht zur Wirtschaftlichkeit hat also Substanz!
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.764
Zustimmungen
20.389
Ort
Rheine
Das hat mich jetzt nicht ruhen lassen: hier eine Darstellung der geplanten C-102 mit den Avons.


Kann man ja auch mal als what-if bauen...
schön, dass das Modell eine Anregung ist, dass Du auch wieder mal mit dem Thema beschäftigst! Vielleicht sehen wir das Flugzeug ja doch bald in 1:72.
Wer weiß....
 
Zivilist

Zivilist

Space Cadet
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
1.015
Zustimmungen
3.370
Ort
Much
Wenn man sich diesen frugalen kit ansieht, koennte man meinen, daß waere doch schnell gebaut.


Richtig, das ist noch nicht alles:


Aber auch das reicht noch nicht.



Womit auch Bauanleitung und Decals abgehandelt sind. Sowieso unnötig. Oder??

So hätte ich genügend Freiheit fuer Innereien vom Fahrgestell bis zur Kabine. Da koennte ich so was tolles reinbauen wie @airforcemichi in seine 737!
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.764
Zustimmungen
20.389
Ort
Rheine
Keine Decals? Das könnte eine Hürde darstellen. Inneneinrichtung? Baust Du ja immer selbst. Dann mal los!
 
stratrevival

stratrevival

Fluglehrer
Dabei seit
29.11.2004
Beiträge
149
Zustimmungen
200
Ort
Burgenland
Es heißt ja immer, man wächst an seinen Aufgaben. Da wird dann die neue Garderobe wohl ein paar Nummern größer sein müssen. Im Ernst: wie stellt sich der Produzent dieses Vacus die Fenster vor? Freihand nach Vorbildfotos? Normalerweise haben Vacus so "Andeutungen" im Rumpf, eventuell auch Decals als Vorlage, aber hier?
 
Modellhubifan

Modellhubifan

Fluglehrer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
175
Zustimmungen
197
Ort
Leinefelde
Hat der Vaku-Bausatz einen Knickflügel á la Corsair, oder täuscht die Perspektive? An sowas traue ich mich gar nicht ran.
Respekt, falls du das anfängst.
 
stratrevival

stratrevival

Fluglehrer
Dabei seit
29.11.2004
Beiträge
149
Zustimmungen
200
Ort
Burgenland
Also an die Corsair oder Ju-87 kommt die C-102 nicht heran, aber es gibt einen Knick, hier schön zu sehen.
Jedenfalls wünsch ich gutes Gelingen! Und weil ich's noch nicht geschrieben habe: Norberts F-RSIN-Modell ist sehr schön geworden, ein echter Anreiz, dass ich mich auch drüber trau.
 
Modellhubifan

Modellhubifan

Fluglehrer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
175
Zustimmungen
197
Ort
Leinefelde
Ah, Danke für die Aufklärung, das ist mir bei Norbert seinem Modell nicht so aufgefallen.
 
Thema:

Avro Canada C-102 Jetliner - F-RSIN 1:144

Avro Canada C-102 Jetliner - F-RSIN 1:144 - Ähnliche Themen

  • Avro Lancaster - 1945 fast Atombomber geworden

    Avro Lancaster - 1945 fast Atombomber geworden: Wenig bekannt: Das Manhattan Projekt war ein alliiertes Projekt bei den auch Großbritannien beteiligt war. Die B-29 war der einzige amerikanische...
  • 1/144 Avro Canada CF-100 Canuck Mk.4 – Miniwing

    1/144 Avro Canada CF-100 Canuck Mk.4 – Miniwing: Die Avro Canada CF-100 "Canuck" ist ein zweistrahliger zweisitziger Abfangjäger des kanadischen Herstellers Avro Aircraft Limited. Der Erstflug...
  • Avro Canada CF-105 <Arrow>

    Avro Canada CF-105 <Arrow>: Als die Russen mit der Entwicklung von Langstreckenbombern begannen, welche Atomwaffen nach Europa und Nordamerika bringen konnten, entwarfen...
  • 1/144 Avro CF-105 Canada „Arrow“ – Hornet

    1/144 Avro CF-105 Canada „Arrow“ – Hornet: Die CF-105 <Arrow> sollte für die kanadischen Luftstreitkräfte einen überschallschnellen Abfangjäger bringen. Sie fiel ebenso wie die britische...
  • 1/72 Avro Canada CF100 MK.V – Hobby Craft

    1/72 Avro Canada CF100 MK.V – Hobby Craft: Irgendwie mag ich sie ja besonders, die Flugzeuge die scheinbar kaum jemand interessieren. Also heute mal wieder etwas abseits vom Mainstream die...
  • Ähnliche Themen

    • Avro Lancaster - 1945 fast Atombomber geworden

      Avro Lancaster - 1945 fast Atombomber geworden: Wenig bekannt: Das Manhattan Projekt war ein alliiertes Projekt bei den auch Großbritannien beteiligt war. Die B-29 war der einzige amerikanische...
    • 1/144 Avro Canada CF-100 Canuck Mk.4 – Miniwing

      1/144 Avro Canada CF-100 Canuck Mk.4 – Miniwing: Die Avro Canada CF-100 "Canuck" ist ein zweistrahliger zweisitziger Abfangjäger des kanadischen Herstellers Avro Aircraft Limited. Der Erstflug...
    • Avro Canada CF-105 <Arrow>

      Avro Canada CF-105 <Arrow>: Als die Russen mit der Entwicklung von Langstreckenbombern begannen, welche Atomwaffen nach Europa und Nordamerika bringen konnten, entwarfen...
    • 1/144 Avro CF-105 Canada „Arrow“ – Hornet

      1/144 Avro CF-105 Canada „Arrow“ – Hornet: Die CF-105 <Arrow> sollte für die kanadischen Luftstreitkräfte einen überschallschnellen Abfangjäger bringen. Sie fiel ebenso wie die britische...
    • 1/72 Avro Canada CF100 MK.V – Hobby Craft

      1/72 Avro Canada CF100 MK.V – Hobby Craft: Irgendwie mag ich sie ja besonders, die Flugzeuge die scheinbar kaum jemand interessieren. Also heute mal wieder etwas abseits vom Mainstream die...
    Oben