BAe 146-100 STA von Revell

Diskutiere BAe 146-100 STA von Revell im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Die BAe 146-100 STA (sideloading tactical airlifter) basiert auf den Frachtflieger QT und wurde in der einzigen militärischen Version mit einer...
B.L.Stryker

B.L.Stryker

Astronaut
Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
2.514
Zustimmungen
1.465
Ort
Freiberg
Die BAe 146-100 STA (sideloading tactical airlifter) basiert auf den Frachtflieger QT und wurde in der einzigen militärischen Version mit einer Betankungsonde ausgestattet...
 
Anhang anzeigen
B.L.Stryker

B.L.Stryker

Astronaut
Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
2.514
Zustimmungen
1.465
Ort
Freiberg
sie führte bisher nur Demonstrations- bzw. Fallschirmflüge durch und wurde nie zu militärischen Operation verwendet...
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
B.L.Stryker

B.L.Stryker

Astronaut
Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
2.514
Zustimmungen
1.465
Ort
Freiberg
wer gute Augen hat, kann sogar den Antennendraht nach Friedarr bzw. AFM-Methode erkennen...
 
Anhang anzeigen
edivollgas

edivollgas

Flieger-Ass
Dabei seit
02.08.2008
Beiträge
345
Zustimmungen
54
Ort
35708 Haiger
Ganz schöner Brummer!Ich steh ja mehr auf die Zierlichen!
Die Fotos im Hangarbereich sehen klasse aus. Sehr realistisch:TOP:
Besonders gefällt mir die geöffnete Ladetür. Sieht reichlich nach action aus. Foto von Beitrag Nr.11 find aus der Perspektive gut.
 
B.L.Stryker

B.L.Stryker

Astronaut
Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
2.514
Zustimmungen
1.465
Ort
Freiberg
Danke dir.

So groß ist sie auch wieder nicht. Mit der Vitrine bin ich auch recht zufrieden. Nur mit der Beleuchtung noch nicht.

Gruß
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.586
Zustimmungen
5.884
Ort
Private Idaho
Moin Björn,

der kleine Transporter gefällt mir recht gut... :)

Die Frontverglasung könnte sich vllt. noch etwas homogener einfügen und das Decal (Kennung) am Slw scheint ein wenig verdruckt zu sein (Umrandung s/w) - Letzteres ist dann ja allerdings nicht Dein Verschulden, oder ist das in Sandwichtechnik aufgebracht? :?!

Gelungen finde ich auf jeden Fall auch die geöffneten Türen, insbesondere die Frachtraumtür sowie die dargestellte Beladung - ganz besonders gefällt mir allerdings die sehr realistische Darstellung der kleinen Grundplatte mit ihren unterschiedlichen Farbtönen und dezenter Verschmutzung...da hast Du m.E. echt alles gegeben, tolles Ergebnis :TOP:

btw: Du könntest die Wirkung Deines Hintergrundbildes in der Vitrine erheblich steigern, wenn Du die sichtbaren Ecken rund gestaltest (ausrunden)... :!:

Weitermachen! :cool:
 
B.L.Stryker

B.L.Stryker

Astronaut
Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
2.514
Zustimmungen
1.465
Ort
Freiberg
Moin Björn,

der kleine Transporter gefällt mir recht gut... :)

Gelungen finde ich auf jeden Fall auch die geöffneten Türen, insbesondere die Frachtraumtür sowie die dargestellte Beladung - ganz besonders gefällt mir allerdings die sehr realistische Darstellung der kleinen Grundplatte mit ihren unterschiedlichen Farbtönen und dezenter Verschmutzung...da hast Du m.E. echt alles gegeben, tolles Ergebnis :TOP:

Weitermachen! :cool:
Danke dir. Die Grundplatte (falls du die von den 1. Fotos meinst) besteht eigentlich nur aus einem Computerausdruck. Siehe hier http://www.flugzeugforum.de/forum/showpost.php?p=1370716&postcount=182 nach diesen Vorlagen http://www.flugzeugforum.de/forum/showpost.php?p=1315466&postcount=171. Ich wollte mich nicht mit fremden Federn schmücken.:cool:

Die Frontverglasung könnte sich vllt. noch etwas homogener einfügen und das Decal (Kennung) am Slw scheint ein wenig verdruckt zu sein (Umrandung s/w) - Letzteres ist dann ja allerdings nicht Dein Verschulden, oder ist das in Sandwichtechnik aufgebracht?
Spachtel kam schon zum Einsatz, aber halt nicht so homogen abgeschliffen.:red:

Die Kennung ist im Original auch so und keine Sandwichtechnik. Siehe hier http://jetphotos.net/viewphoto.php?id=221115&nseq=2

btw: Du könntest die Wirkung Deines Hintergrundbildes in der Vitrine erheblich steigern, wenn Du die sichtbaren Ecken rund gestaltest (ausrunden)...
Mal schauen, was ich machen kann.

Gruß
 
Thema:

BAe 146-100 STA von Revell

BAe 146-100 STA von Revell - Ähnliche Themen

  • Tür der BAe 146 und Frage zur AVRO RJ115

    Tür der BAe 146 und Frage zur AVRO RJ115: Moin! Im Zusammenhang mit der BAe 146/AVRO RJ habe ich zwei Fragen und über Antworten freue ich mich. Auf alten Aufnahmen der BAe 146 kann man...
  • Bae 146-100 von United Express und 146-300 von Fly-be

    Bae 146-100 von United Express und 146-300 von Fly-be: Werte Gemeinde, eine kleine Vorstellung meines Lieblings-Vierstrahlers. Es wurden zwei Revell RJ85-Bausätze zu den größeren und kleineren...
  • BAe 146-100 STA 1/144

    BAe 146-100 STA 1/144: Hallo, ich habe mal wieder einen Flieger angefangen. Da es sich hier um eine Transportmaschine der RAF als Prototyp handelt, habe ich mir...
  • 1/144 BAe 146-100 STA – Revell

    1/144 BAe 146-100 STA – Revell: BAe 146-100 STA von Revell in 1/144
  • BAe 146-100 TNT 1:144

    BAe 146-100 TNT 1:144: Werte Gemeinde, wieder einmal möchte ich euch einen neuen kleinen Flieger vorstellen, der BAe 146-100 von der Frachtgesellshaft TNT. Der...
  • Ähnliche Themen

    • Tür der BAe 146 und Frage zur AVRO RJ115

      Tür der BAe 146 und Frage zur AVRO RJ115: Moin! Im Zusammenhang mit der BAe 146/AVRO RJ habe ich zwei Fragen und über Antworten freue ich mich. Auf alten Aufnahmen der BAe 146 kann man...
    • Bae 146-100 von United Express und 146-300 von Fly-be

      Bae 146-100 von United Express und 146-300 von Fly-be: Werte Gemeinde, eine kleine Vorstellung meines Lieblings-Vierstrahlers. Es wurden zwei Revell RJ85-Bausätze zu den größeren und kleineren...
    • BAe 146-100 STA 1/144

      BAe 146-100 STA 1/144: Hallo, ich habe mal wieder einen Flieger angefangen. Da es sich hier um eine Transportmaschine der RAF als Prototyp handelt, habe ich mir...
    • 1/144 BAe 146-100 STA – Revell

      1/144 BAe 146-100 STA – Revell: BAe 146-100 STA von Revell in 1/144
    • BAe 146-100 TNT 1:144

      BAe 146-100 TNT 1:144: Werte Gemeinde, wieder einmal möchte ich euch einen neuen kleinen Flieger vorstellen, der BAe 146-100 von der Frachtgesellshaft TNT. Der...
    Oben