Bell UH-1D, Revell, 1:72

Diskutiere Bell UH-1D, Revell, 1:72 im Hubschrauber Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Hier nun mein erster Hubschrauber in meiner noch relativ jungen Sammlung. Revells Bell UH-1D in der neuesten SAR Auflage. Der Bausatz...

Moderatoren: AE
  1. #1 Kolbenrückholer, 19.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    EDLX
    Hallo

    Hier nun mein erster Hubschrauber in meiner noch relativ jungen Sammlung.

    Revells Bell UH-1D in der neuesten SAR Auflage. Der Bausatz selbst steckt voller grosser und kleiner Fehler und mir ging auch noch einiges schief. So hatte ich, gefühlt, mit allem Probleme womit ein Modellbauer konfrontiert werden kann. Angefangen beim Bausatz selbst, der stümperhaft angepassten Inneneinrichtung, dem Fenstereinbau und dem Lackieren der orangen Türen. Aber seht selbst. Stolz bin ich also nicht auf das Ergebnis, aber ich betrachte das Modell jetzt als fertig.

    Wie immer traditionell gepinselt

    Bell UH-1D, Lufttransportgeschwader LTG 61, Penzing
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kolbenrückholer, 19.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    EDLX
    die Bilder entstanden leider bei schlechterem Licht auf dem Balkon...
     

    Anhänge:

  4. #3 Kolbenrückholer, 19.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    EDLX
    Ich denke, man kann dennoch ein wenig erkennen. Für mich kein einfacher Bausatz.
     

    Anhänge:

  5. #4 Kolbenrückholer, 19.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    EDLX
    ...am liebsten hätte ich den Bau mehrmals abgebrochen. Aber aufgeben gibts auch nicht XD
     

    Anhänge:

  6. #5 Kolbenrückholer, 19.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    EDLX
    ...selbst beim Anbau des Hauptrotors ist die "Stellung" schiefgegangen... aber so halten die Rotorblätter vor Fensterblicken ab. Ich habe nur eine Trage wie auf Fotos zu sehen angebracht. Der Rest fehlt leider im Innenraum, da Revells Ambulanz oder transport Einrichtung wenig mit den Notarzt Maschinen gemein hatte. Naja...eigentlich wollte ich die Hauptrotorblätter verzurren... wie oft zu sehen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Kolbenrückholer, 19.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    EDLX
    So... hier nun die letzte Aufnahme meiner 70+51 Interpretation. Die einzige Änderung die ich anbrachte sind 3 Stangen am Hauptrotor... deshalb steht der auch so komisch, da ich mich vertan hatte X-( Wie gesagt...eigentlich ging hier alles einmal schief... aber nu is er "fertig". Hoffentlich könnt ihr was erkennen

    bis denn
     

    Anhänge:

  8. #7 Airwolf78, 19.02.2012
    Airwolf78

    Airwolf78 inaktiv

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Neulingen
    Ist doch ganz O.K. Man wird halt nur in Raten besser... Wenn ich da meine ersten Versuche anschaue... :!:
     
  9. #8 Kolbenrückholer, 19.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    EDLX
    Hi Airwolf

    Da haste natürlich recht. Ist mein erster Heli in meiner Modellbauneuzeit, aber ich hab ja schon den ein oder andren Kit zusammengefriemelt. Ich habe nicht gedacht, dass der Bausatz so ne Gurke ist und mir ganz und gar nicht liegt X-(

    bis denn dann
     
  10. #9 Airwolf78, 19.02.2012
    Airwolf78

    Airwolf78 inaktiv

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Neulingen
    Schlechte Bausätze gibt´s nicht! Je geringer der Vorfertigungsgrat, je mehr wird man gefordert! Ich bin grade auch an einer F/A-18D dran, die nach heutigen Ansprüchen eine ziemliche Gurke ist. Man versucht halt alles rauszuholen, was geht und wie man´s kann. Man lernt immer dazu. Und je mehr man selbst da dran aufwertet, je größer ist der Wert, den man dem Modell später mal zuordnet.
     
  11. mogoro

    mogoro Space Cadet

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schweiz/Uetendorf BE
    UH-1D

    Na Na jeder hat mal angefangen wenn ich an meine zeit Denke, bei dir ist es gelungen Gruß Mogi:star:
     
  12. #11 Airwolf78, 19.02.2012
    Airwolf78

    Airwolf78 inaktiv

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Neulingen
    Ich denke man sollte sich nie zeitlich unter Druck setzen, einfach so lange machen, bis man selbst damit zufrieden ist, natürlich auch die Ansprüche nicht zu hoch ansiedeln. Man soll ja Freude am Hobby haben, darauf kommt´s an!

    Ich spreche aber aus eigener Erfahrung, wenn man etwas irgendwie hinpfuscht, obwohl man weiss, man kann es besser, und man macht es trotzdem schlampig, dann wird es einen immer ein Dorn im Auge sein. Wenn man später das Modell anschaut und es lässt einen keine Ruhe, bis man es nachträglich korrigiert hat. Das ist natürlich dann wieder aufwendiger, wie wenn man´s gleich so gut macht wie man´s halt kann. ;-)
     
  13. #12 F-14A TomCat, 19.02.2012
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Hallo,

    achte doch beim fotografieren darauf das Gegenlicht zu vermeiden. Wenn Du schon Gegenlicht hast, nutze den Blitz. So erkennt man leider nicht wirklich viel vom Heli.:!:
     
  14. #13 Dr. Seltsam, 19.02.2012
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Schaut prima aus. Nur ist mir keine SAR Maschine aus Penzing bekannt, die jemals eine Notarzt Beschriftung im Seitenfenster hatte. Auch nicht beim SAR 75 in Ulm. Aber ich mag mich da auch täuschen...
     
  15. #14 Kolbenrückholer, 19.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    EDLX
    Hallo

    @Airwolf
    Des stimmt. Hier saß selbst für meine Verhältnisse der Wurm im Modell, das merk ich jedesmal, wenn ich das Modell anschaue. Besser geht natürlich immer, aber hier kam alles zusammen. So ein Modell hat sich jeder einmal, hoffe ich doch jedenfalls XD

    @mogoro
    danke dir, die Decals find ich auch in Ordnung XD

    @f-14tomcat
    Das habe ich probiert, die Bilder sahen aber schrecklich aus, gerade wegen dem Orange. Da ich aber erst nächstes Wochenende die Sonne widerseh, versuch ich demnächst nocheinmal bessere Innenaufnahmen zu machen. Trotzdem danke für den Tipp mit dem Blitz. Das Licht war auch nicht gut, um ohne Blitz zu knipsen.

    @Drseltsam
    Genau recherchiert habe ich auch nicht, wer wann Maschinen stellte. Da habe ich mich mehr oder weniger auf Revell verlassen, auch wenns manchmal riskant ist. Bilder der 70+51 mit Notarzt Tür hatte ich aber, da ich schauen musste, ob die Rahmenantenne dran muss oder nicht. Hier mal ein Bild Quelle ist Flugzeugbilder.de

    bis denn dann
     

    Anhänge:

  16. #15 Dr. Seltsam, 19.02.2012
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Ich meinte die weiße Schrift "Notarzt" im hinteren Fenster der Schiebetür, nicht die leuchtorange "SAR-Tür". Ich habe das nie bei Maschinen des LTG 61 gesehen, auch nicht beim SAR 75, als der als Rettungshubschrauber mit Notarzt in Ulm flog.
     
  17. #16 MiG-Admirer, 19.02.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.019
    Zustimmungen:
    4.205
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Ich hab' da mal was gefunden............

    Anhänge:



    Meine Oma hat immer gesagt, daß man nicht alles wissen muß, aber wissen muß man wo es steht ......... im www
     
  18. #17 Kolbenrückholer, 19.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    EDLX
    Hallo

    Hoppla... ist mir gar nicht aufgefallen bzw hab ich falsch verstanden. Solche Bilder gibt es aber auch von der 70+51. Diesmal http://bos-fahrzeuge.info Das LTG ist aber ein anderes wie es scheint.

    @Mig-Admirer ...sowas ähnliches hat meine auch immer gesagt XD

    Die Frage ist dann, ob die 70+51 beim LTG 61 auch mit "Notarzt" Schriftzug flog, oder ob Revell da gepatzt hat!?

    bis denne
     

    Anhänge:

  19. #18 Dr. Seltsam, 19.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2012
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Das Bild von MiG-Admirer zeigt eine Maschine des LTG 63 und das von Kolbenrückholer eine vom LTG 62. Da kenne ich den Notarzt Schriftzug auch. Nur beim LTG 61 eben nicht. Sprich 70+51 (oder irgendeine andere UH-1D) mit LTG 61 Wappen+SAR-Tür mit Notarzt Schriftzug. Ich lasse mich aber gerne mit einem Bild vom Gegenteil überzeugen ;)
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MiG-Admirer, 19.02.2012
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.019
    Zustimmungen:
    4.205
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Da gebe ich Dir Recht Dr. :distracted:
    Da hat der Erbauer eben nicht richtig recherchiert.
    In Sachen Modellbau darf man das nicht den Bausatzherstellern überlassen. :cower:
    Da muß man schon selber ran! Da hlft nichts!
     
  22. #20 Kolbenrückholer, 19.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    EDLX
    Hallo

    Achso ok... damit kann ich auch nicht dienen:distracted:. Ich versuche vorm Modellbau immer das Netz nach Bildern abzugrasen, deshalb hatte ich die parat. Dass die 70+51 mit "Notarzt" ein anders LTG Symbol trägt, ist mir aber auch merkwürdig vorgekommen. Revell sieht das wie gesagt so vor.

    Irgendwas is immer X-( Trotzdem danke für die Aufklärung. Decals fürs LTG 62 liegen bei, haben aber auch wieder ein anderes Symbol als auf den Fotos, welche ich finden konnte. Diese Darsellung hatte ich angedacht, aber das Smbol war das falsche.

    bis denn dann und danke für Interesse am Modell und am Original XD
     
Moderatoren: AE
Thema: Bell UH-1D, Revell, 1:72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 172 Bell uh-d

    ,
  2. 172 uh-1

Die Seite wird geladen...

Bell UH-1D, Revell, 1:72 - Ähnliche Themen

  1. 1/48 Bell UH-1D – Kitty Hawk

    1/48 Bell UH-1D – Kitty Hawk: [ATTACH] Modell: Bell UH-1D Hersteller: Kitty Hawk Modell-Nr.: KH 80154 Maßstab: 1:48 Teile: 200 Anzahl der Spritzlinge: 3 + 1 Klar + 1...
  2. Suche DRAGON 1/35 Bell UH-1D HEER Artikelnummer: 3542

    Suche DRAGON 1/35 Bell UH-1D HEER Artikelnummer: 3542: Hallo zusammen, ich such seit einiger Zeit den Bausatz Bell UH-1D von Dragon. Leider ist er dort nicht mehr zu finden. Diesbezüglich die Frage, ob...
  3. Bell UH-1D - Verbleib

    Bell UH-1D - Verbleib: Wo fliegen sie denn ? Wie viele und welche Bell UH-1D sind noch wo - in welchem Standort eingesetzt ? mfg Fred
  4. Bell UH-1D "Huey"

    Bell UH-1D "Huey": Hallo zusammen! Ich möchte heute noch einen Rollout eines bereits letztes Jahr fertig gestellten Modells nachreichen. Es handelt sich um den...
  5. Bell UH-1D Außer Dienst Stellung

    Bell UH-1D Außer Dienst Stellung: Angeblich soll die Bell UH-1D der Bundeswehr im I.Quartal 2016 außer Dienst gestellt werden - außer ein paar Maschinen in ihrer SAR-Funktion!...