Bf 109 G6 von Hasegawa 1:32

Diskutiere Bf 109 G6 von Hasegawa 1:32 im Props ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo zusammen, ich habe jetzt die ersten Teile meiner Bf 109 G6 vor mir liegen und habe mir gedacht, ich werde mal versuchen das ganze in...
januschel

januschel

Space Cadet
Dabei seit
08.08.2004
Beiträge
1.363
Zustimmungen
41
Ort
Friedersdorf/Sachsen
Hallo zusammen,

ich habe jetzt die ersten Teile meiner Bf 109 G6 vor mir liegen und habe mir gedacht, ich werde mal versuchen das ganze in einen Baubericht zu fassen.:FFTeufel: Da es mein erster Baubericht wird schleicht sich bestimmt der eine oder andere Fehler ein.:engel: Also gebt bitte ein Zeichen, wenn ich mich an einer Sache vielleicht zu lange aufhalte. Also, wie gesagt gebaut wird die Bf 109 G6 von Hasegawa im Maßstab 1:32. Als Vorbild dient mir die gelbe 1 von Erich Hartmann wie sie auch auf der Schachtel abgebildet ist. Die Bf 109 baue ich unter Verwendung von Zurüsteilen von Eduard und Aires.
Na dann werd ich mal loslegen. :D
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
januschel

januschel

Space Cadet
Dabei seit
08.08.2004
Beiträge
1.363
Zustimmungen
41
Ort
Friedersdorf/Sachsen
Noch ein paar Bilder vom Triebwerk und der göffneten Verkleidung, so soll es mal aussehen.:rolleyes:
 
Anhang anzeigen
januschel

januschel

Space Cadet
Dabei seit
08.08.2004
Beiträge
1.363
Zustimmungen
41
Ort
Friedersdorf/Sachsen
Soooo, genug der historischen Bilder. Ich fange immer mit dem Cockpit an. Bilder vom Original hab ich aus Büchern und aus dem Netz. Die Bf ist ja sehr gut dokumentiert. Das Cockpit ist von Aires und ist schon sehr gut detailliert. Hier habe ich schon die ersten Ätzteile von Eduard verbaut. Die Pedale und das Trimmrad. Ich denke jedenfalls das es die Trimmung ist.:?! Berichtigt mich wenn ich da falsch liege.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
quarter

quarter

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.493
Zustimmungen
36
Ort
Braunschweig
Oi noch jemand der sich mit dem Kit zur Zeit rumbalgt.:TD:
Ich bin schon etwas weiter, aber nur voran!:TOP:
 
Anhang anzeigen
quarter

quarter

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.493
Zustimmungen
36
Ort
Braunschweig
HALT!
Der Deckel der Kanone ist verkehrt herum an das Abdeckgehäuse geklebt! Die "Nase" gehört nach unten!
 
quarter

quarter

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.493
Zustimmungen
36
Ort
Braunschweig
Na denn frag man, Bauzustand heute Nachmittag........
 
Anhang anzeigen
januschel

januschel

Space Cadet
Dabei seit
08.08.2004
Beiträge
1.363
Zustimmungen
41
Ort
Friedersdorf/Sachsen
Ich habe noch ein paar Leitungen an der Einstellbox des Funkgerätes an der rechten Seite angebracht. Danach wurde die Cockpitwanne mit Pinsel und Farbe bearbeitet. Farbabnutzung am Sitz und am Cockpitboden habe ich auch schon dargestellt.
 
Anhang anzeigen
januschel

januschel

Space Cadet
Dabei seit
08.08.2004
Beiträge
1.363
Zustimmungen
41
Ort
Friedersdorf/Sachsen
HALT!
Der Deckel der Kanone ist verkehrt herum an das Abdeckgehäuse geklebt! Die "Nase" gehört nach unten!
:eek: :eek: :( zu spät zum ausbessern, ich hab das Cockpit schon fertig.
Jetzt muß ich erst mal schauen ob ich da noch was ändern kann.
Danke für den Hinweis.

Gruß Jan
 
januschel

januschel

Space Cadet
Dabei seit
08.08.2004
Beiträge
1.363
Zustimmungen
41
Ort
Friedersdorf/Sachsen
Auf dem Bild sieht es doch so aus als wenn die Nase vom Kanonendeckel oben ist.:?! Oder will ich das jetzt nur so sehen:(
 
quarter

quarter

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.493
Zustimmungen
36
Ort
Braunschweig
Nö jetzt so mit Farbe und Schmuddel sieht´s ok aus! Das erste Bild ließ die Delle so groß aussehen das ich wirklich geglaubt habe die gehört anders rum.
Aber die Abdeckhaube gab´s wohl auch in einigen Varianten wenn ich da richtig informiert bin. Also, weitermachen !
 
januschel

januschel

Space Cadet
Dabei seit
08.08.2004
Beiträge
1.363
Zustimmungen
41
Ort
Friedersdorf/Sachsen
Weiter geht’s mit dem Cockpit. Habe jetzt die Seitenteile vom Cockpit fertig bemalt. Das sind bei mir immer die Arbeiten, wo ich am liebsten meine Hand mit einer Schraubzwinge an den Tisch schraube um ruhig zu bleiben. :rolleyes: Danach noch eine Behandlung mit stark verdünnter Farbe und ein bisschen trocken gemalt um ein paar Details noch mehr hervorzuheben. Ist doch immer wieder erstaunlich wie lange man die Luft anhalten kann, wenn man versucht ein Hebel oder Schalter zu bemalen.:)
 
Anhang anzeigen
januschel

januschel

Space Cadet
Dabei seit
08.08.2004
Beiträge
1.363
Zustimmungen
41
Ort
Friedersdorf/Sachsen
Und weil ich gerade dabei war habe ich mir noch das Instumentenbrett vorgenommen. Die Instrumententaffel ist von Eduard und schon farbig bemalt, es müssen noch die einzelnen Außenringe der Instumente und diverse Hebel und Schalter mit Sekunde aufgeklebt werden. :FFTeufel: Das lief bei mir dann so ab. Erst Sekundenkleber auf die Klebestelle.Teilchen mit der Pinzette aufnehmen. Linke Hand hält die rechte fest, Luft anhalten und drauf damit. Dann kurz gehalten und mit der Pinzette ganz langsamm weg. Danach Luft raus und entspannt in den Stuhl rutschen. Zeitweise konnte ich schon nicht mehr richtig gucken, aber ich hab es jetzt geschaft.:D Dann habe ich das Teil mit den Aufgedruckten Zeigern dahinter geklebt. Das Revi Zielgerät ist aus dem Aires Cockpitbausatz.
 
Anhang anzeigen
Thema:

Bf 109 G6 von Hasegawa 1:32

Bf 109 G6 von Hasegawa 1:32 - Ähnliche Themen

  • Umbau von Bf-109 zur Schulungsmaschine

    Umbau von Bf-109 zur Schulungsmaschine: Hallo Zusammen, ich habe von einem Kollegen aus unserem Verein einen Umbausatz erhalten der eine Bf-109 zur G-12 Schulungsmaschine ermöglicht...
  • Wiedereinstieg mit ME 109 K-4 von Hobby Craft

    Wiedereinstieg mit ME 109 K-4 von Hobby Craft: Nach gut und gerne 35 Jahren Modellbau-Abstinenz hat es mich vor ein paar Monaten gereizt, wieder anzufangen. In den letzten Jahren hab ich mich...
  • Bf 109G-6 von Eduard, 1:48

    Bf 109G-6 von Eduard, 1:48: Hallo zusammen Ja, ihr lest richtig. Als bekennender 72èr Jet- und Hubschrauberbauer hab ich mich erstmals an ein Modell aus dem WWII gewagt. Da...
  • Bf 109 E1 in 1:48 von Eduard

    Bf 109 E1 in 1:48 von Eduard: Hallo, erst mal noch ein frohes neues 2017! Hier mal 2 Fotos von meiner 109er
  • Me 109 F von Hasegawa 1/48

    Me 109 F von Hasegawa 1/48: Hallo, bin neu hier im FF, hab mal ein bischen rumgestöbert, klasse Forum und tolle Bilder! Nach jahrelanger Abstinenz hab ich wieder mal...
  • Ähnliche Themen

    • Umbau von Bf-109 zur Schulungsmaschine

      Umbau von Bf-109 zur Schulungsmaschine: Hallo Zusammen, ich habe von einem Kollegen aus unserem Verein einen Umbausatz erhalten der eine Bf-109 zur G-12 Schulungsmaschine ermöglicht...
    • Wiedereinstieg mit ME 109 K-4 von Hobby Craft

      Wiedereinstieg mit ME 109 K-4 von Hobby Craft: Nach gut und gerne 35 Jahren Modellbau-Abstinenz hat es mich vor ein paar Monaten gereizt, wieder anzufangen. In den letzten Jahren hab ich mich...
    • Bf 109G-6 von Eduard, 1:48

      Bf 109G-6 von Eduard, 1:48: Hallo zusammen Ja, ihr lest richtig. Als bekennender 72èr Jet- und Hubschrauberbauer hab ich mich erstmals an ein Modell aus dem WWII gewagt. Da...
    • Bf 109 E1 in 1:48 von Eduard

      Bf 109 E1 in 1:48 von Eduard: Hallo, erst mal noch ein frohes neues 2017! Hier mal 2 Fotos von meiner 109er
    • Me 109 F von Hasegawa 1/48

      Me 109 F von Hasegawa 1/48: Hallo, bin neu hier im FF, hab mal ein bischen rumgestöbert, klasse Forum und tolle Bilder! Nach jahrelanger Abstinenz hab ich wieder mal...

    Sucheingaben

    baubericht detailset aires bf 109 g-6 132

    Oben