Brewster B 239 Classic Airframes 1:48

Diskutiere Brewster B 239 Classic Airframes 1:48 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Brewster Modell 239 „Buffalo“ Das Flugzeug entstand aus einer US-Navy Ausschreibung von 1939 für ein neues trägergestütztes Jagdflugzeug. Das...

Moderatoren: AE
  1. #1 redstar, 04.02.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    Brewster Modell 239 „Buffalo“

    Das Flugzeug entstand aus einer US-Navy Ausschreibung von 1939 für ein neues trägergestütztes Jagdflugzeug. Das Ergebnis war ein Eindecker mit einklappbaren Tragflächen, einziehbarem Fahrwerk und einem Fanghaken. Die Brewster stand in Konkurrenz zu Maschinen wie Grumman F4F Wildcat und Seversky P-35.
    Der Erste Prototyp XF2A-1 flog erstmals im Dezember 1937, die ersten Serienmaschinen F2A-1 wurden im Juni 1939 an die US Navy ausgeliefert.
    Finnland erhielt 1940 44 maschinen unter der Exportbezeichnung Modell 239, welches im wesentlichem der Ausführung F2A-1 ohne Trägerausrüstung entsprach. Für einen Einsatz im Winterkrieg kam die Brewster zu spät, ihr Potential konnte sie erst im Krieg gegen die Sowjetunion unter Beweis stellen. Finnische Piloten erzielten mit der Buffalo insgesamt 460 Luftsiege und verloren im Luftkampf nur 16 eigene Maschinen, 5 wurden von der Flak abgeschosssen, 13 gingen bei Unfällen verloren und 5 Flugzeuge wurden am Boden zerstört.
    1948 wurde die letzte Buffalo außer Dienst gestellt.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      33,4 KB
      Aufrufe:
      236
    achilles gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redstar, 04.02.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ...
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      30,3 KB
      Aufrufe:
      234
  4. #3 redstar, 04.02.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    Das Modell entstand aus dem Kit von Classic Airframes. Der Bausatz ist Short Run-Spritzguß auf hohem Niveau, es liegen außerdem Resin- und Ätzteile zur Detailierung von Cockpit und Fahrwerksschacht bei. Einen eher mäßigen Eindruck hinterlässt der Extraspritzling für die finnische Variante, eine Menge Grat ist zu beseitigen.

    Beim Zusammenbau gibt es erfreulich wenig Passprobleme, da bin ich von Kleinserienherstellern ganz andere Sachen gewöhnt. Wer sich das Leben trotzdem schwer machen will, der kann so wie ich das Exterior Set von Griffon verbauen, es enthält Querruder, komplettes Höhen- und Seitenleitwerk sowie ausgefahrene Landeklappen. Während Höhen- und Seitenleitwerk nur auszutauschen sind, muß man bei den Querrudern schon erheblich feilen und schaben. Auf eine Darstellung ausgefahrener Flaps habe ich verzichtet, da sie bei abgestellten Maschinen immer eingefahren zu sehen sind.
    Das Schiebeteil der Haube habe ich aus Klarsichtmaterial neu gezogen, da die Bausatzhaube im geöffneten Zustand nicht exakt über das feste Teil passt. Weiter Änderungen bzw Ergänzungen erfuhren die Fahrwerksbeine, Propeller und Spinner, Antennenmast, Spornrad, Staurohr sowie Pilotensitz. Bemalt hab ich die Buffalo mit Farben von Humbrol und Modelmaster, mattem und glänzendem Klarlack von Xtracrylics. Die Alterung erfolgte mit Pastellkreiden und Ölfarben, die Decals entstammen meiner Restekiste und wurden aus den Bausatzdecals zurechtgeschnitten.
    Mein Modell stellt die Brewster von Feldwebel Turo Järvi im Oktober 1942 dar, er erzielte mit BW-377 7,5 von insgesamt 28,5 Luftsiegen.
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      28,2 KB
      Aufrufe:
      232
  5. #4 redstar, 04.02.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ....
     

    Anhänge:

    • 5.jpg
      Dateigröße:
      34,2 KB
      Aufrufe:
      228
  6. #5 redstar, 04.02.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ..noch eins
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      Dateigröße:
      36,9 KB
      Aufrufe:
      228
  7. #6 redstar, 04.02.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    .....
     

    Anhänge:

    • 7.JPG
      Dateigröße:
      37,5 KB
      Aufrufe:
      227
  8. #7 redstar, 04.02.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    und von vorne...
     

    Anhänge:

    • 8.jpg
      Dateigröße:
      27,1 KB
      Aufrufe:
      225
  9. #8 redstar, 04.02.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    Der Motor aus dem Bausatz, nur mit ein bissel Draht aufgebessert
     

    Anhänge:

    • 9.jpg
      Dateigröße:
      43,7 KB
      Aufrufe:
      224
  10. #9 redstar, 04.02.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    von der anderen Seite
     

    Anhänge:

    • 10.jpg
      Dateigröße:
      52,7 KB
      Aufrufe:
      212
  11. #10 redstar, 04.02.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    Im Fahrwerksschacht haben Classic Airframes/Special Hobby ganze Arbeit geleistet
     

    Anhänge:

    • 11.jpg
      Dateigröße:
      55,7 KB
      Aufrufe:
      210
  12. #11 redstar, 04.02.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ..Unterseite
     

    Anhänge:

    • 12.jpg
      Dateigröße:
      36,2 KB
      Aufrufe:
      118
  13. #12 redstar, 04.02.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    der Motor scheint etwas Öl zu verlieren....
     

    Anhänge:

    • 13.jpg
      Dateigröße:
      42,7 KB
      Aufrufe:
      119
  14. #13 redstar, 04.02.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    Die andere Buffalo baute ich vor ca. 6 Jahren aus dem guten alten Tamiya und einem Resinumbausatz von wasweißich...
     

    Anhänge:

    • 14.jpg
      Dateigröße:
      36 KB
      Aufrufe:
      119
  15. #14 redstar, 04.02.2007
    redstar

    redstar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dessau
    ein letztes noch, das Cockpit während der Bauphase, ich hoffe der Flieger gefällt euch undbin gespannt auf eure Kommentare und Kritiken.

    Gruß Dirk
     

    Anhänge:

    • 15.JPG
      Dateigröße:
      42,9 KB
      Aufrufe:
      118
  16. #15 christoph2, 04.02.2007
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Deutschland
    Wow. Ich bin wirklich begeistert :TD:

    Als Buffalo-Freund finde ich es natürlich besonders schön, was Du hier präsentierst. Die generelle Lackierung und die Alterung gefällt mir sehr gut, besonders rund um den Motorbereich - sehr überzeugend! Das Cockpit sieht klasse aus, da gibt es nichts :TOP:

    Zwei kleine(!) Dinge sind mir aufgefallen:

    Was mir nicht so gut gefällt ist der etwas unsauber verarbeitet Einsatz auf der Rumpfunterseite, der durch die Silberlackierung betont wird (bei den 239ern wurde das Unterseitenfenster scheinbar durch Bleche ersetzt).

    Die finnischen Buffalos flogen mit Fadenkreuz vor der Windschutzscheibe und aber auch mit Revis, bei Deiner Buffalo erkennt man aber keine Zielvorrichtung?

    Ich habe auch noch eine CA Buffalo im Regel liegen und wenn ich Deine 239 so sehe, könnte ich sofort loslegen... :TD:
     
  17. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    Gefällt mir sehr.
    Tkaner
     
  18. #17 Wild Weasel78, 05.02.2007
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    3.576
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Sehr schönes Modell :TOP: das mit dem Unterboden wurde ja schon erwähnt.

    MFG Michael:)
     
  19. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    601
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Sehr schöne Buffalo :TD:

    Die Oberseite sieht Klasse aus!
    Die Tarnung ist die Einfach Super gelungen :TOP:
    Aber diese Maschine finde ich ja auch im Orginal absolut Sexy.

    Hotte
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 januschel, 05.02.2007
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    hallo redstar48,

    schöne Maschiene gefällt mir sehr gut.
    Die Instrumente im Cockpit hast du schön rausgearbeitet.:TD:

    Gruß Jan
     
  22. #20 Shir Khan, 05.02.2007
    Shir Khan

    Shir Khan Testpilot

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Ottweiler/Saar
    Hallo redstar.:)

    bin beeindruckt.:TOP: :TOP: .Super gebaut.

    Gruß Shir Khan
     
Moderatoren: AE
Thema:

Brewster B 239 Classic Airframes 1:48

Die Seite wird geladen...

Brewster B 239 Classic Airframes 1:48 - Ähnliche Themen

  1. Brewster Buffalo ?

    Brewster Buffalo ?: Was für eine RAF Maschine liegt da hinter der MC 202? Nach dem Leitwerk zu urteilen eine Brewster Buffalo ? Ich meinte bisher, dieser Typ wäre...
  2. Brewster F2A-3 " Buffalo " ; Special Hobby ;1:48

    Brewster F2A-3 " Buffalo " ; Special Hobby ;1:48: Nachdem meine momentanen Projekte sich fast allesamt in der End- bzw Lackierfase befinden, und ich die Modelle nicht ständig zwischen München und...
  3. Brewster Buffalo in Nordafrika

    Brewster Buffalo in Nordafrika: Das neue Kagero Bf 109 E No. 38 Heft zeigt als Titelbild den Luftkampf zwischen einer Bf 109 E der I./ JG 27 und einer brit. Brewster Buffalo....
  4. Brewster B 239 Buffalo 1/72

    Brewster B 239 Buffalo 1/72: Hallo zusammen Nachdem ich meinen Buffalo-Baubericht einfach still und heimlich beendet habe, möchte ich euch hier doch noch das fertige Modell...
  5. Brewster B 239 Buffalo 1/72

    Brewster B 239 Buffalo 1/72: Hallo zusammen Nach einiger Zeit hier im Forum möchte ich mich nun auch einmal an einen Baubericht wagen. Mein "Opfer" ist die Brewster...