Crew Area A320

Diskutiere Crew Area A320 im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo nochmal, also ich hätte schon wieder eine Frage zum A320, und zwar diemal ganz einfach: Gibt es dort eigentlich eine Crew Area, Crew...

Moderatoren: Skysurfer
  1. P44

    P44 Kunstflieger

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    also ich hätte schon wieder eine Frage zum A320, und zwar diemal ganz einfach: Gibt es dort eigentlich eine Crew Area, Crew Rest Area oder wie auch immer man das nennt? Wo liegt die und wie sieht die aus? Ich habe mir zwar einige Pläne und Fotos angeschaut, bin aber daraus nicht so ganz schlau geworden. Da werden Stockbetten gezeigt (hätte ich auch gern bei einem Flug :rolleyes:), aber ich meine Sitzplätze für die Crew. Wo sind diese und wie sehen sie aus?

    Da ich immer nur Economy fliege, vorzugsweise ganz hinten, weil einen da keiner nervt und man schön aus dem Fenster fotografieren kann, bemerke ich zwar, dass die Flugbegleiter irgendwann verschwunden sind, nur: Wohin verschwinden die?

    Das wäre jetzt deshalb wichtig, weil zwei der handelnden Personen in meiner Geschichte für den Rest des Fluges dort untergebracht sein sollen, und ich gerne eine Vorstellung davon hätte, wie so etwas aussieht, und auch wissen, ob sie (gut) aus dem Fenster sehen können.

    Würde man das überhaupt so machen? Die beiden haben die Sicherheit des Fluges gefährdet. Oder würde man sie einfach vorne in die erste Reihe setzen? Was ja etwas ungerecht wäre, weil sie dann die besten Plätze hätten, obwohl sie etwas angestellt haben.

    Danke für hilfreiche Antworten :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IberiaMD-87, 21.06.2015
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    844
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Eine klassische Crew Rest Area gibt es wohl bei den meisten A320 nicht. Solche Ruhezonen findet man eher auf Langstreckenflugzeugen.

    Hinter einem Vorhang? Klappsitz runter, Plastikessen-Tablett auf die Oberschenkel und Pause.:tongue:
     
  4. P44

    P44 Kunstflieger

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auweh. Ein Klappsitz ist für die Geschichte nicht wirklich geeignet. Wohin denn dann mit dem Bösewicht? In die erste Reihe? In die erste Reihe der Economy? Ganz nach hinten? Einfach irgendwohin, wo Platz ist?

    Er sollte ein bisschen von den Passagieren abgeschottet sein, da er und seine Komplizin da wie gesagt die Sicherheit gefährdet haben. Was würde man also mit einer solchen Person bis zur Landung machen? Kann ich ihm eine "Gillen Restraint Jacket" anziehen und ihn auf einen Fensterplatz setzen?
     
  5. cool

    cool Testpilot

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    468
    Ort:
    EDDF
    Hinten in die Küche legen :FFTeufel:
     
  6. #5 P44, 21.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2015
    P44

    P44 Kunstflieger

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Sei nicht so gemein zu meinen Figuren! Das wird nicht gemacht.

    Na ja, ich werde wohl ein paar Leute aus der Business Class aufscheuchen müssen, damit eine Reihe frei wird für die beiden. Es sei denn, jemand hat einen besseren Vorschlag?
     
  7. #6 klaus06, 21.06.2015
    klaus06

    klaus06 Testpilot

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    384
  8. P44

    P44 Kunstflieger

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke, sehr informativer Artikel. Also es geht wohl nicht anders, ich werde die Passagiere in den ersten beiden Reihen aufscheuchen müssen. Das mache ich dann mal ...
     
  9. #8 vossi79, 21.06.2015
    vossi79

    vossi79 Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Q europäische Baumuster
    Ort:
    Norden
    Vielleicht kommt die area in der 321LR, bisher habe ich noch keinen Flieger mit einem extra Bereich gesehen.
     
  10. #9 Philipus II, 21.06.2015
    Philipus II

    Philipus II Space Cadet

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostbayern und Berlin
    Festgesetzte Passagiere im vorderen Bereich zu platzieren hat auch den Vorteil, dass die Polizei am Zielort die Betreffenden einfacher abführen kann. Entweder als erster raus oder erst, wenn alle Passagiere draußen sind, heißt die Devise, um das Chaos zu meiden, was entsteht, wenn alle übrigen 179 Passagiere shcnellstmöglich raus wollen und mit Handgepäck, Jacken und Einkäufen hantieren. Eine Platzierung im vorderen Bereich vereinfacht daher die Abläufe.
     
  11. P44

    P44 Kunstflieger

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Reihe 1 ist schon frei gemacht, Reihe 2 auch weitgehend, und die Bösewichter dort platziert. Aber ansonsten laufen die Figuren alle durcheinander wie aufgescheuchte Hühner. Ich glaube, ich mach jetzt Feierabend und sortiere die morgen wieder auseinander. :cool: Sind aber auch so viele auf einem Haufen.
     
  12. P44

    P44 Kunstflieger

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Zusatzfrage

    Hallo, ich bin nochmal hier, hoffentlich sieht mich jemand :HOT:

    Und zwar hätte ich noch eine dumme Zusatzfrage. Wie nennt man denn die Eingangstür des Flugzeuges? Einfach "Eingangstür"? Wenn ich mit "Eingangstür A320" google, kommt jedenfalls nicht der gewünschte Treffer, also ist es wohl nicht richtig.

    Die Crew ist nämlich nicht nett zum Bösewicht und schlägt vor, ihn da rauszuwerfen. Bevor sie dann schnell den geschockten Passagieren erklärt, dass das gar nicht geht. Aber wie heißt diese Tür?
     
  13. #12 IberiaMD-87, 24.06.2015
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    844
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Du kannst sie u.a. Passagiertür nennen.
     
    P44 gefällt das.
  14. #13 Rhönlerche, 24.06.2015
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    1.106
    Ort:
    Deutschland
    "1L"
     
    P44 gefällt das.
  15. P44

    P44 Kunstflieger

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Jetzt kommen auch per google die richtigen Links. Die Tür wird gleich eingebaut. :TOP:
     
  16. P44

    P44 Kunstflieger

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, da bin ich wieder. :cool: Und schon wieder möchte ich mich nicht nur auf google verlassen. Und youtube geht seit vorgestern gar nicht - ist das jetzt die Hitze? Oder ein anderes Problem?

    Also meine Frage wäre nun: Was passiert denn nach einer Notlandung, die nicht durch einen technischen Defekt ausgelöst wird, sondern bei dem die Polizei gerufen wird. Müssen die Passagiere jetzt das Flugzeug trozdem so schnell wie möglich räumen? Oder hat der Captain sagen wir zehn Minuten Zeit, eine Durchsage zu machen und einige Fragen zu beantworten? Er hat vorher einen Notruf abgesetzt.

    Würde die Polizei auch das Flugzeug untersuchen? Würde der Flugschreiber abgehört? Von wem und wie? (Muss er ausgebaut werden oder geht das so?)

    Und die gestrandeten Passagiere - was passiert mit denen nun? Die sind ja jetzt alle am falschen Flughafen. Können sie eine x-beliebige Maschine zum Ziel nehmen? Oder nur Maschinen der gleichen Fluglinie? Was, wenn die dort gar nicht hinfliegt? Was passiert mit den Passagieren, die jetzt nicht mehr fliegen möchten, sondern mit dem Zug weiterfahren wollen? Bekommen die eine Fahrkarte? Einen Gutschein für die Bahn? Oder müssen sie das auslegen und bekommen es nachher erstattet?

    Ok, ich werde mal noch ein bisschen weitergoogeln. Bis jetzt war es leider noch nicht sehr ergiebig ...
     
  17. #16 Gilmore, 03.07.2015
    Gilmore

    Gilmore Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Hamburg
    Als Nichtfachmann möchte ich zur letzten Frage etwas anmerken. Schon des öfteren wurde in den Medien davon berichtet, daß betrunkene und / oder aus anderen Gründen im Flieger randalierende Fluggäste die Piloten veranlaßt hatten, am nächstgelegenen Flughafen zu landen, um sich des renitenten Passagiers zu entledigen. Wenn die schon eine Änderung des Flugplans verursachen können, würden es diese Verbrecher doch wohl erst recht fertigbringen, oder?
    Grüße von Gilmore
     
  18. P44

    P44 Kunstflieger

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ja, klar. Vom Flugplan wird auch abgewichen, deshalb kommt es ja zu dieser Notlandung. Daher auch die Frage, was jetzt weiter mit den Passagieren passiert und wie man sich das vorstellen muss.

    Bisher habe ich schon herausgefunden, dass die Feuerwehr bei einer Notlandung grundsätzlich kommt. Kann ich mir aber fast nicht vorstellen, wenn es kein technisches Problem ist.

    Hier könnte die Feuerwehr übrigens auch mal mit einem Wasserwerfer anrücken ... :tongue:
     
  19. #18 Taliesin, 03.07.2015
    Taliesin

    Taliesin Astronaut

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Nürnberg
    Das kommt drauf an, was der Pilot der Flugsicherung mitteilt. Ich weiß nicht, wie die korrekte Formulierung ist, aber es gibt sowas wie "Request police at the gate", damit jemand direkt in Gewahrsam genommen wird.
    Es gibt auch "Request armed intervention", dann kommt das SEK und stürmt das Flugzeug.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. P44

    P44 Kunstflieger

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Nun, er hat Polizei angefordert, aber kein SEK, weil die Situation an sich schon unter Kontrolle ist. Die Bösewichter sitzen doch nun in der ersten Reihe. Der Grund für die Notlandung ist nur, dass der F.O. durch die Auseinandersetzung vorübergehend flugunfähig geworden ist.

    Die Passagiere wissen nun natürlich überhaupt nicht, was los ist. Daher die Frage: Kann der Captain sich da in aller Ruhe vorne hinstellen und eine Durchsage machen? Oder wird erwartet, dass das Flugzeug sofort evakuiert wird oder ähnliches? Wie schnell muss das Flugzeug überhaupt geräumt werden, gibt es da Vorgaben?

    Was am Boden weiter passieren könnte, habe ich doch noch gefunden, und zwar im Zusammenhang mit dieser Notlandung in Wien, als denen der Sprit ausgegangen ist. Damals hat man einfach ein Ersatzflugzeug hingeschickt. Aber ... könnte man die Passagiere auch einfach auf beliebige andere (startbereite) Maschinen der Konkurrenz umbuchen? Oder würde das eher nicht gemacht?

    Damals nach 9/11 bin ich jedenfalls mit irgendwas anderem von Amsterdam aus zurückgeflogen. Ich weiß aber nicht, ob das zur gleichen Gruppe (Star Alliance?) gehörte. In New York war ich jedenfalls mit KLM, aber mit was bin ich das letztes Stück zurückgeflogen? Hm, hatte Flügel ... ich weiß es nicht mehr. Abgesehen davon lässt sich die Situation in meiner Geschichte ja ohnehin nicht mit 9/11 vergleichen.
     
  22. #20 Taliesin, 04.07.2015
    Taliesin

    Taliesin Astronaut

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Nürnberg
    Wenn einer oder mehrere Passagiere mir meinen FO flugunfähig prügeln würden, dann würde ich ja armed intervention anfordern, aber ich glaube ich bin auch nicht die Zielgruppe dieser Geschichte..
     
    Whisky Papa gefällt das.
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Crew Area A320
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausserplanmässige technische überprüfung flugzeug

Die Seite wird geladen...

Crew Area A320 - Ähnliche Themen

  1. Aircrew Interview Podcast / Video

    Aircrew Interview Podcast / Video: Durch Zufall bin ich auf eine tolle Seite gestoßen. Episodes Einzelne Folgen gibt es auch als Podcast. Dort werden ähnlich wie bei Omega Tau auch,...
  2. Indien: A320 Crew vergass Fahrwerk einzufahren

    Indien: A320 Crew vergass Fahrwerk einzufahren: Nach dem Start wurde vergessen, das Fahrwerk einzufahren. Auch die geringe Steigleistung und das Nichterreichen der Reiseflughöhe war der Crew...
  3. Deutsche Segelcrew durch US-Luftwaffe im Atlantik gerettet

    Deutsche Segelcrew durch US-Luftwaffe im Atlantik gerettet: Scheint eine größere Operation gewesen zu sein. Je nach Vorliebe hier einige Links für weiterführende Informationen. Fallschirmspringer retten...
  4. Wer landet das Flugzeug, wenn die Crew nicht mehr einsatzfähig ist

    Wer landet das Flugzeug, wenn die Crew nicht mehr einsatzfähig ist: Ich, natürlich! Ich habe keine Ahnung und keine Lizenz, aber den Film gesehen und den Artikel gelesen. Pilot erklärt: So leicht können im...
  5. Feuer in Cockpit Crew floh vor Passagieren aus türkischen Corendon Airlines 737-800

    Feuer in Cockpit Crew floh vor Passagieren aus türkischen Corendon Airlines 737-800: Ich habe hier nichts darüber gefunden, wollte aber diesen Fall von 2012 noch nachreichen, weil er wie ich finde erheblich ist. Sollte das Thema...