ehem. Flugplatz Brandis

Diskutiere ehem. Flugplatz Brandis im Alte Flugplätze Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hey, ich hab heute bei Google Erth den ehemaligen Flugplatz Barnis endeckt. Weiß jemand warum der Platz geschlossen wurde und was früher...

Moderatoren: Skysurfer
  1. Bowser

    Bowser Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Sachsen
    Hey,


    ich hab heute bei Google Erth den ehemaligen Flugplatz Barnis endeckt.
    Weiß jemand warum der Platz geschlossen wurde und was früher hier für Flugzeuge der SU stationiert waren?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mrilabs, 14.06.2009
    Mrilabs

    Mrilabs Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    z'Memminga
  4. #3 Mirka73, 14.06.2009
    Mirka73

    Mirka73 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    762
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Saal (Mecklenburg Vorpommern)

    Ausweich und Manöverflugplatz (ab 50er Jahre) Verschiedene Flugzeugmuster und Hubschrauber konnten beobachtet werden. Jak9, MiG-15, MiG-17, MiG-19, SU-7, Il-18 / Mi-4, Mi-6, Mi-10
    Zuletzt stationiert 357 OSchAP SU-25 1985- 28.04.1992
    ab 1987 auch Hubschrauberregiment Mi-8, Mi-24 bis Mai 1992

    Gruß Mirko
     
  5. #4 schwarzmaier777, 15.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2009
    schwarzmaier777

    schwarzmaier777 Testpilot

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    südlich Ulm
    Platzschließung

    Der Platz wurde von 1992 (Abzug GSSD) bis wimre 2005 ?????? (ich müßte nachschauen, wann ich das letzte Mal dort war) als Verkehrslandeplatz betrieben.
    Konkret Ab Mitte der 90er von einem Herrn Kirsch. Es gab da angeblich ständig irgendwelche Ausseinandersetzungen mit der Gemeinde wg. Fluglärm etc und mit Piloten/Flugschulen/Nutzern - was auch immer die/und mit denen Herr K. angeblich nicht klarkam, so das Flugschulen usw. sich neue Standorte suchten. (Ich hatte nie ein Problem mit ihm - hat auch super mit Anfliegen ausserhalb der Öffnungszeiten geklappt - war auch nicht überteuert o.ä. - da ist es jetzt mit Altenburg viel besch....)

    Offenbar war beim Betreiber am Ende des Geldes noch viel Monat übrig, so daß im Oktober wohl übernacht der Platz regelrecht geräumt wurde und alles was noch brauchbar war zerschlagen wurde.

    Damit war der Platz zu - auf meine Frage warum wurde mir in der Gemeinde nicht ohne Schadenfreude geantwortet, das man froh darüber sei und es halt so sei.

    Das Blööde ist, das es offenbar Leute gab, die den Platz weiter betrieben hätten, wenn man gewußt hätte, das Herr K. aufgibt (Letzterer hat wohl jetzt eine Gastätte irgendwo in Franken ????)

    So ist es sehr ärgerlich und in meinen Augen schade, da hätte man man vielleicht mehr aus dem PLatz machen können, zumindest mit minimalem Aufwand weiter darauf fliegen können. Aber so ein toller Solarpark bringt der Gemeinde halt mehr Geld und ist viel umweltfreundlicher als ein "Stinkeflieger":FFTeufel:

    Es wäre ja zu einfach, wenn Beides nebeneinander existiert hätte - aber da müßte ja Einer nachgeben - und das in Deutschland :(

    ist mir später noch eingefallen.

    Man stelle sich vor - mögliche Interessenten für die Solartechnologie könnten Weltweit mit dem Flieger direkt zu einem Vorzeigeobjekt reisen !!!!!!!!! Und da das vermutliche Leute mit viel Geld und wenig Zeit sind.........

    Gruß
    Ingo

    PS: Die geschilderten Vorgänge sind teilweise "Hörensagen" müßen also nicht unbedingt so sein - ist aber wahrscheinlich.
     
  6. #5 schwarzmaier777, 15.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2009
    schwarzmaier777

    schwarzmaier777 Testpilot

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    südlich Ulm
  7. Bowser

    Bowser Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Sachsen
    Ein bekannter hat in Lucka eine Firma und wollte da immer irgendwo in der nähe einen alten Flugplatz kaufen oder hat den gekauft um von da aus zu fliegen aber so Richtig kenne ich da keinen Flugplatz weiter.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Skysurfer
Thema: ehem. Flugplatz Brandis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugplatz kaufen

    ,
  2. alten flugplatz kaufen

    ,
  3. Alten flugplatz kaufen

    ,
  4. alte luftaufnahmen flugplatz waldpolenz,
  5. flugplatz polenz,
  6. Flugplatz brandis,
  7. am alten flugplatz brandis
Die Seite wird geladen...

ehem. Flugplatz Brandis - Ähnliche Themen

  1. kleiner ehemaliger frz. Militärflugplatz Munchhouse

    kleiner ehemaliger frz. Militärflugplatz Munchhouse: Ich bin vor längerer Zeit schon darüber im Netz 'gestolpert': Im Elsaß, ca. 2,2 km westl. des kleinen Ortes Munchhouse und ca. 7 km SSW vom...
  2. Ehem. Luftwaffen- Flugplatz Herzogenaurach

    Ehem. Luftwaffen- Flugplatz Herzogenaurach: Hallo, liebe Gemeinde, Vor etwa 12 Jahren war ich das letztemal im Klosterwald am Rand dieses ehemaligen Luftwaffen-Flugplatzes unterwegs. Ich...
  3. ehem. (weniger bekannte) Heeresflieger Flugplatze

    ehem. (weniger bekannte) Heeresflieger Flugplatze: Hier im FF gibt es eine Menge an Daten und schone Bilder aus aller Zeiten aber mich viel auf das noch nicht alle historische Themen gleich...
  4. ehem. Hubscrhauber Flugplatz Soltau AAC

    ehem. Hubscrhauber Flugplatz Soltau AAC: Von 1969 bis 1978 war das AAC 657 sqn beheimatet in die Bournemouth Barracks, Winsenerstrasse Soltau, die ehemalige Offiziersreitschulekaserne....
  5. ehem. Flugplatz Mendig (ETHM) Gunter Pluschow Kaserne

    ehem. Flugplatz Mendig (ETHM) Gunter Pluschow Kaserne: https://www.youtube.com/watch?v=v4aqsstP3v4 Ausserdem dort in 2015 Rock am Ring Zum Museum hier...