Ein paar meiner Wildpferde (P-51 Mustangs)

Diskutiere Ein paar meiner Wildpferde (P-51 Mustangs) im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Leute! Endlich hab ich es geschafft, einige meiner Mustangs professionell ablichten zu lassen... weil die Bilder mir gar so gut gefallen...

Moderatoren: AE
  1. #1 Skybouncer, 15.02.2006
    Skybouncer

    Skybouncer Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Hallo Leute!

    Endlich hab ich es geschafft, einige meiner Mustangs professionell ablichten zu lassen... weil die Bilder mir gar so gut gefallen haben, dacht ich mir, ich schreib einen kurzen Bericht über meinen Lieblingsvogel für rlm.at.

    Also, wer diesen schmucken Jäger auch so gerne mag wie ich, kann gerne auf unserer HP vorbeischaun.

    Diese vier hier sind allesamt Tamiya Modelle, die mit ein wenig Ultracast und Aires Resin, Eduard Ätzteilen und Squadron Canopys aufgewertet wurden. Die beiden reinen NMF Stangs sind meine letzten Werke (und auch die besten bisher) Diese wurden von mir auch genietet.

    Hier nun ein paar Bilderlinks. Ich hoffe Sie gefallen Euch.

    Mustang Eins

    Mustang Zwei

    Mustang Drei

    Mustang Vier


    Mehr seht ihr Hier: Mustangs
     
    airforce_michi gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Deine Mustangs sehen richtig gut aus.:TOP:
    Aber ich bin gar kein Freund von irgendwelchen Bilderlinks bei den Roll-Outs. Keine Ahnung wieso aber ich finds doof. Außerdem wären einige Infos zu den jeweiligen Maschinen toll(Pilot, welche FG, welche FS, Einsatzraum und -zeit).
     
  4. #3 Markus_P, 15.02.2006
    Markus_P

    Markus_P Space Cadet

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student, Jahrgang 1975
    Ort:
    Aachen
    Stimme Sören in allen Punkten zu, schöne Pferdchen :TOP: , aber leider nicht das, was man in dieser Rubrik erwarten darf... ein paar Bilder müßten hier schon rein, damit ich das ganze bei den Rollouts lassen kann.
     
  5. #4 Skybouncer, 01.03.2006
    Skybouncer

    Skybouncer Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Hallo Jungs,

    entschuldigung, ich dachte, etwas größere Fotos zeigen mehr. Hier jetzt in 600x400. Ich hoffe, sie gefallen Euch trotzdem noch.
     

    Anhänge:

  6. #5 Skybouncer, 01.03.2006
    Skybouncer

    Skybouncer Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Flight Two:
     

    Anhänge:

  7. #6 Skybouncer, 01.03.2006
    Skybouncer

    Skybouncer Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Red 3:
     

    Anhänge:

  8. #7 Skybouncer, 01.03.2006
    Skybouncer

    Skybouncer Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Und der vierte Geier:
     

    Anhänge:

  9. #8 Markus_P, 01.03.2006
    Markus_P

    Markus_P Space Cadet

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student, Jahrgang 1975
    Ort:
    Aachen
    ist doch wunderbar so... mußt hier ja nicht jedes Detail einstellen, der Link zu den größeren Bildern ist super :TOP: nur für den Gesamteindruck, ist so eine Vorschau schon nicht ganz unwichtig ;)
     
  10. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
  11. #10 Skybouncer, 01.03.2006
    Skybouncer

    Skybouncer Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Die Zugehörigkeit der Maschinen und ihre Piloten:

    Die erste Mustang zeigt eine Maschine der berühmten "Yoxford Boys", der 357sten Fightergroup. Die "Geronimo" war eine P-51 B, nachgerüstet mit einer britischen Malcolm Hood, des 362sten Fightersquadrons, geflogen von Captain John F. Pugh, kurz nach der Invasion der Allierten Streitkräfte in der Normandie im Juni 1944, was uns die volle D-Day Bemalung an Flügel und Rumpf verrät. Pugh interpretierte die neuen Bemalungsvorschriften der 357sten FG, die eine gelb-rot karierte Schnauze in der Art vorsahen, wie sie auf meinem Modell zu sehen sind, bei seiner ersten B Mustang etwas anders und zog die karierte gelb-rote Bemalung bis zur Cockpitkante vor... diese Maschine ist ebenfalls auf dem Eagle Strike Decalbogen IP-4803 zu finden.

    Die zweite Stang ist ebenfalls eine B Version, diesesmal mit normaler Vogelkäfig Canopy. Sie gehörte der 4th Fightergroup, den "Eagles" an. Diese Fightergroup bildeten Piloten der Eagle Squadron, die auch schon vor Eintritt der USA in den Krieg auf britischer Seite gegen die Deutschen geflogen waren.
    Die "Bee" flog kein geringerer als das Amerikanische Fliegerass Duane W. Beeson. Beeson wurde am 5. April 44 bei einer Geleitmission über Deutschland in dieser Maschine von der deutschen Fliegerabwehr abgeschossen und verbrachte den Rest des Krieges in Gefangenschaft.

    Mustang Nummero Drei stellt eine der Mustangs von "dem" Mustang Ass überhaupt, Major George Preddy, dar. Es ist seine erste Mustang, geflogen zum Zeitpunkt der Invasion. Preddy nannte alle seine Flugzeuge "Cripes a mighty" In diesem Fall war es "Cripes a mighty" die Zweite, die Erste war eine P-47 Razorback gewesen. Preddy flog in der 352sten Fightergroup, den "Blue Nose Bastards of Bodney". Bodney war der Heimatstützpunkt in Südengland, der Rest der Namensgebung ist auch nicht allzuschwer nachzuvollziehen...:D

    Meine letzte Mustang für heute ist von der 20sten Fightergroup, und die einzige D Version in der Runde. Das typische Schwarzgestreifte Erkennungsmuser auf der Schnauze ist normalerweise in weiss und schwarz gehalten, auf dieser Maschine wurde jedoch nur die schwarze Bemalung ausgeführt. Gut für mich, da es mir sowieso in der Natural Metal Finish-Art besser gefällt.:TOP: Geflogen wurde diese Maschine Ende 1944 Anfang 45 von Capt. Cartheledge J Jr. bei der 77sten Fightersquadron, den "LOCO BUSTERS" der 20sten FG. Den Namen hatte die Bande von den unzähligen Tieffliegerangriffen auf Versorgungswege der Wehrmacht.
     
  12. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Wow! :TOP:
    Mir gefällt vor allem die 2. Mustang! :HOT
     
  13. #12 Skybouncer, 01.03.2006
    Skybouncer

    Skybouncer Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Noch eine Makro-Seitenansicht von der P-51 D Maggie/Sandy:

    Hier sieht man sehr schön die Nieten, die ich mit Hilfe von "Rosie the Riveter" nach einer Nietenvorlage im "AeroDetail" Heft über die Mustang aufgerollte habe. Das wertet ein Modell in diesem Maßstab ungemein auf. In 1/32 ist es schon fast Pflicht.
     

    Anhänge:

    Dondy gefällt das.
  14. #13 Skybouncer, 01.03.2006
    Skybouncer

    Skybouncer Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Bei dieser Aufnahme zu sehen: Die Flaps, die ich mit Aluminiumblech einer Red Bull Dose aufgepeppt habe. Einfach das Blech zuschneiden, nieten, und mit Superkleber auf die Flaps aufkleben. Voila! Stressed Skin Effekt ohne Schleiforgie. Und noch dazu in wirklichem Alu...
     

    Anhänge:

  15. #14 Skybouncer, 01.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2006
    Skybouncer

    Skybouncer Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Die sechs Brownings und deren Auslassöffnungen in der Flügelvorderkante enstanden aus verschieden dicken Injektionskanülen und Messing- und Aluröhrchen, die teilweise mit einem Skalpell bearbeitet wurden, um die Wandstärke innen zu reduzieren. Sieht finde ich viel besser aus, als die angegossenen MG´s. Was sagt Ihr?

    Die Panellinien auf dem Flügel - bis auf die Zugangspanele für die MG´s und deren Munition - habe ich übrigens komplett verspachtelt und verschliffen, wie beim Original. Der Tankdeckel ist Scratch aus Plastikprofil und Aluröhrchen entstanden. Die Aufhängung ist aus Alublech zugeschnitten und die Halterungen selber sind Kupferdraht. Die Tankleitungen sind IDE-Kabelstränge mit dünne Alustreifen als Manschetten. Die Räder (sowie auch die Propeller samt Spiner und den shrauded Exhausts) sind von Ultracast - und einfach traumhaft. NMF Finish bei allen Mustangs: Alclad II.
     

    Anhänge:

    • mgs.jpg
      Dateigröße:
      80 KB
      Aufrufe:
      91
  16. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Na geht doch mit den Bildern :)
    Tolle Sache, wirklich verdammt gute Effekte ! :TOP:
     
  17. #16 Skybouncer, 01.03.2006
    Skybouncer

    Skybouncer Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Noch eins von der Cripes a mighty: Bei ihr sind die unshrouded Exhausts von Moskit. Und ebenfalls sehr zu empfehlen.
     

    Anhänge:

  18. #17 Skybouncer, 01.03.2006
    Skybouncer

    Skybouncer Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Die malcolm Hood hier ist von Squadron, da die Orginal Haube mit dem Windshield in einem Stück gegossen ist, und abgetrennt nicht über den Rumpfrücken passt!:FFTeufel: Die Squadron Haube ist schön dünn und läßt sich gut mit einem gebogenen Streifchen Alublech für die Führungsschiene verbinden. Beachtet bitte, das die Malcolm Hood vorne und hinten keinen Metallrahmen besaß - es war nur etwas dickeres Plexiglas!
     

    Anhänge:

  19. #18 Skybouncer, 01.03.2006
    Skybouncer

    Skybouncer Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Schon etwas älter und nicht so detailliert wie meine jüngeren Stangs, aber dennoch ganz nett anzusehen:
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Skybouncer, 01.03.2006
    Skybouncer

    Skybouncer Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    und noch eins:
     

    Anhänge:

  22. #20 Skybouncer, 01.03.2006
    Skybouncer

    Skybouncer Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Und zum Abschied:
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

Ein paar meiner Wildpferde (P-51 Mustangs)

Die Seite wird geladen...

Ein paar meiner Wildpferde (P-51 Mustangs) - Ähnliche Themen

  1. Tage des Modellbaus im MAFZ Paaren/Glien 2016

    Tage des Modellbaus im MAFZ Paaren/Glien 2016: Am vergangenen Wochenende fanden wieder die Tage des Modellbaus im MAFZ Erlebnispark in Paaren/Glien statt. Modellbaufreunde aus vielen Teilen...
  2. Ein paar Gedanken und Tipps zum Selber Ätzen

    Ein paar Gedanken und Tipps zum Selber Ätzen: Auf mehrfachen Wunsch schreibe ich hier kurz ein paar Anmerkungen und Tipps zum Selber Ätzen zusammen. Eines vorab: Selber Ätzen ist im...
  3. Mil Mi-8T oder PS und noch ein paar dumme Fragen

    Mil Mi-8T oder PS und noch ein paar dumme Fragen: Hallozusammen, nachdem ich letztes Jahr den Wiedereinstieg in die Plastikteilezusammensetzerei mit einer Fairey Gannet recht gut in den Griff...
  4. Modellbautage Paaren/Glien 2014

    Modellbautage Paaren/Glien 2014: Hallo Modellbauer, am 15. & 16. März 2014 finden die vierten Modellbautage im MAFZ- Erlebnispark Paaren/Glien (Brandenburg) statt. Vielleicht hat...
  5. Treffpunkt Modellbau 2013 im MAFZ Paaren

    Treffpunkt Modellbau 2013 im MAFZ Paaren: Es spricht sich rum, das der Treffpunkt Modellbau im MAFZ Paaren im Glien, veranstaltet am vergangenen Wochenende, dem Affen Modellbau jeglicher...