Fokker Dr I 1:160

Diskutiere Fokker Dr I 1:160 im Props bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Dieser Maßstab ist zwar wesentlich kleiner als 1/72, aber irgendwo muß er ja rein. Am besten wäre eigentlich der Maßstab 1 : 1 Cent-Stück.

Moderatoren: AE
  1. #1 Bad-Angel, 07.08.2005
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    Dieser Maßstab ist zwar wesentlich kleiner als 1/72, aber irgendwo muß er ja rein.
    Am besten wäre eigentlich der Maßstab 1 : 1 Cent-Stück.
     

    Anhänge:

    • cent.jpg
      Dateigröße:
      90,5 KB
      Aufrufe:
      322
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bad-Angel, 07.08.2005
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    noch einmal von vorne
     

    Anhänge:

    • vorn.jpg
      Dateigröße:
      89,3 KB
      Aufrufe:
      318
  4. #3 Bad-Angel, 07.08.2005
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    vorn links
     

    Anhänge:

  5. #4 Bad-Angel, 07.08.2005
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    hinten links
     

    Anhänge:

  6. #5 Bad-Angel, 07.08.2005
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    und als letztes von oben
    Das Modell stammt von dem japanischen Hersteller Aero Base- Micro Wing Serie
    Silber Edition.
     

    Anhänge:

    • oben.jpg
      Dateigröße:
      92,3 KB
      Aufrufe:
      301
  7. #6 Tiphareth, 07.08.2005
    Tiphareth

    Tiphareth Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Manching
    :FFEEK:

    Entweder ist hier jemand total irre oder völlig verrückt... Ich kann mich noch daran erinnern wie ich geflucht habe als ich das Ding in 1:72 von Revell gebaut habe...

    Absoluteste Hochachtung! Kann man da noch anders als mit Lupe und Pinzette arbeiten? Einfach nur der Hammer!

    Kleiner Tip am Rande... wie ich hier im Forum gelernt habe waren die Reifen der WK I Maschinen alle eher hellgrau, da man erst später angefangen hat dem Gummi Asche beizumengen.

    Ansonsten :TOP:
     
  8. #7 wildschwein, 07.08.2005
    wildschwein

    wildschwein Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    z. Zt. Blödmannsgehilfe
    Ort:
    Emden
    Mein Gott, mußt du ne Riesenwohnung haben, um so einen Klotz unterzubringen....... :p

    Na, mal im Ernst, das ist für mich ganz großes Tennis. Hast du eine Bezugsquelle für diese Bausätze?

    Gruß, Udo
     
  9. #8 Bad-Angel, 07.08.2005
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
  10. #9 Bad-Angel, 07.08.2005
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    Falls du japanisch kannst, bestelle es doch direkt beim Hersteller.
    Siehe Postkarte :FFTeufel:
     

    Anhänge:

  11. #10 Bad-Angel, 07.08.2005
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    Wie du auf der Liste siehst, gibt es noch weitere Flugzeugmodelle in verschiedenen Maßstäben, Preis 600 bis 8500 Yen.
     

    Anhänge:

  12. #11 Bad-Angel, 07.08.2005
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    Im Vergleich zur Fokker DR1 in 1/72 von Revell
     

    Anhänge:

    Rapier gefällt das.
  13. #12 wildschwein, 07.08.2005
    wildschwein

    wildschwein Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    z. Zt. Blödmannsgehilfe
    Ort:
    Emden
    Also, ich bin fasziniert. Ich arbeite viel in 1:144 (Panzer und Flugzeuge), diese Strip-down-Modelle der WK I-Flieger muß ich mir unbedingt antun. Das Luftschiff aus der Serie ist ja auch der Wahnsinn....... :TOP:
     
  14. #13 Toxic91, 07.08.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    Is ja ein Riesenflieger :D

    sieht aber top aus! :TOP:
     
  15. #14 Christoph West, 07.08.2005
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    1.505
    Ort:
    Hamm
    Wahnsinn ! :TOP:
     
  16. #15 Bad-Angel, 08.08.2005
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    Tausend Dank für euer Lob und die super Bewertung des Beitrages. Besser kann ein Einstand nicht klappen. :D :D
    Fotos sind leider nicht perfekt, weil hab sie nur mit meiner Handycam aufgenommen. :)
     
  17. #16 Hans Trauner, 09.08.2005
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Der Museumsshop in München-Schleissheim führt diese Bausätze auch...sind schöne, rare Typen dabei, die es nicht mal in anderen Maßstäben gibt....

    Grüße
    Hans


    P.S. Bloss eine Randbemerkung: Beide Querruder nach unten deuten auf durchgetrennte Querruderseile...kann beim Strippen des Vogels ja mal passieren.. :rolleyes:
     
  18. #17 Bad-Angel, 09.08.2005
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    Danke für deinen Tip das Querruder kann ich immer noch in die richtige Position biegen. :!:
    Und ich habe mal auf der Homepage des Deutschen Museums bzw. des Shops
    nachgeschaut. Das Angebot ist schon nicht schlecht aber die Preise im vergleich
    zu meiner Bezugsquelle sind aber der Hammer um es mal mild auszudrücken. :mad:
     
  19. #18 Tomoise, 09.08.2005
    Tomoise

    Tomoise Berufspilot

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hattenofen
    @ Hans,

    rentiert sich ein Besuch in Schleissheim, bzw, gibts in dem Museumsshop viele Bausätze?

    Ich wohne dort nämlich gar nicht so weit entfernt.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hans Trauner, 09.08.2005
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Tomoise, fragst du nach einem Besuch im Museum oder speziell zum Museumsshop?

    Falls es das Museum betrifft, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass sich jemand für Flugzeuge interessiert und nach dem Besuch im Schleissheim gelangweilt war. Alleine die Athmosphäre des 1917/1919er Baus rechtfertigt einen Besuch, von den Exponaten abgesehen

    Was den Museumsshop anbelangt, nun, da kann ich dir keinen Rat geben, jeder Modellbauer sucht was anderes. Es ist kein Modellbauladen, es ist ein Museumsshop. Wenn du einen 'richtigen' Modellbauladen suchst, bist du mit Traudls Modellbauladen in Mü.Allach sicherlich besser dran.

    Fahr einfach mal hin und, um mal mit Springers Prachtblatt zu sprechen, bild dir eine Meinung.

    Grüße
    Hans
     
  22. #20 Bad-Angel, 09.08.2005
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
Moderatoren: AE
Thema:

Fokker Dr I 1:160

Die Seite wird geladen...

Fokker Dr I 1:160 - Ähnliche Themen

  1. Fokker V.4 - der Prototyp des Dr.I Dreidecker (Roden 1/32)

    Fokker V.4 - der Prototyp des Dr.I Dreidecker (Roden 1/32): Ein gepflegtes "Hallo" an die Liebhaber der Holz,Leinwand und Draht-Komoden. Ab und zu, so beim Durchstöbern alter Bausatzkartons, stoße ich auf...
  2. Wingnut Wings WNW Fokker E.1 5/15 Kurt Wintgens FFA 6b

    Wingnut Wings WNW Fokker E.1 5/15 Kurt Wintgens FFA 6b: Hallo werte Modellbaukollegen, nachdem ich mich aus den englischsprachigen Foren Zeit - und Fotoplattform-bedingt komplett zurückgezogen habe,...
  3. Fokker D.VII von Roden

    Fokker D.VII von Roden: Hier nun mein nächstes Modell. Es handelt sich um eine Fokker D.VII (Alb.) von Roden inkl. einem Ätzsatz von Part. Der Bausatz ist nicht so...
  4. Fokker F-27-500 Amerer Air (Doyusha 1:144)

    Fokker F-27-500 Amerer Air (Doyusha 1:144): Was macht man mit einer Modellbau-Jugendsünde, die doch zu schade zum Wegwerfen ist? Refurbishment ist das Zauberwort beim Vorbild. In 1:144...
  5. Fokker D.VII Flotte in 1:72

    Fokker D.VII Flotte in 1:72: Hier möchte ich euch kurz zeigen, wie weit meine Fokkersammlung gediehen ist, es sind mit der Schweizer-Version und den beiden D.VII auf dem...