Fw 190A-4, Tamiya, 1:72

Diskutiere Fw 190A-4, Tamiya, 1:72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo, diesmal möchte ich eine Fw 190 als sowjetische Beutemaschine vorstellen. Eine D-9 hatte ich schon mal gebaut und nun ist eine A-4 dazu...

Moderatoren: AE
  1. #1 bart II, 14.12.2009
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    diesmal möchte ich eine Fw 190 als sowjetische Beutemaschine vorstellen. Eine D-9 hatte ich schon mal gebaut und nun ist eine A-4 dazu gekommen. Das Original war eine Maschine vom JG 54, welche am 16.01.1943 auf dem Ladogasee notlandete. Die Sowjets konnten das Flugzeug relativ unbeschädigt bergen und unterzogen es einer umfassenden Erprobung. Es gibt relativ gutes Fotomaterial und sogar Filmmaterial über diese Maschine, empfehlen kann ich da von Yefim Gordon das Buch "German Aircraft in the Soviet Union and Russia" von Midland aus dem Jahr 2008.
     

    Anhänge:

    Sören gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bart II, 14.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2009
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Berlin
    Bemalung
    Die Maschine erhielt im Verlaufe ihrer sowjetischen Karriere unterschiedliche Hoheitszeichen. Die hier dargestellte Version müßte die allererste Version gewesen sein: Sterne an nur zwei Positionen (drei Positionen wären normal). Ich habe mich übrigens für randlose Sterne entschieden - so genau kann man das allerdings auf den Fotos nicht erkennen. Alle Bereiche, in denen sich die ursprünglichen deutschen Markierungen befanden, habe ich mit frischem weiß gestaltet, der Rest der Wintertarnung soll etwas abgenutz wirken. Die Sowjets hatten die Maschine definitiv nicht neu lackiert, sondern nur die alten Markierungen übermalt.
     

    Anhänge:

  4. #3 bart II, 14.12.2009
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Berlin
    Besonderheit des Originals
    Die Sowjets verpaßten der Maschine übrigens einen Metallpropeller unbekannten Typs, später war sie aber wieder mit einem typischen 190er Propeller ausgerüstet.
     

    Anhänge:

  5. #4 bart II, 14.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2009
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Berlin
    Zum Bau
    An Zurüstteilen habe ich nur Auspuffe von Quickboost und Gurte von Extratech verbaut. Der Propeller wurde aus einem Krabbelkisten-Teil nach Augenmaß umgebaut. Die Schiebehaube ist tiefgezogen und erhielt ein verfeinertes Innenleben.
    TAMIYA hat natürlich nur eine A-3 im Programm, aber für den Umbau zur A-4 mußte nur der Anntenmast auf dem Seitenleitwerk neu angefertigt werden.

    Cockpit - im Bau.
     

    Anhänge:

  6. #5 bart II, 14.12.2009
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Berlin
    Cockpit - fertig.
     

    Anhänge:

    airforce_michi gefällt das.
  7. #6 bart II, 14.12.2009
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Berlin
    So, das war auch schon mein Rollout. Die Bodenplatte ist übrigens graviert.
     

    Anhänge:

  8. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    Einfach nur Spitze. Betrifft das das Modell und die Fotos. Der Hit ist natürlich die Lackierung. :TOP:
     
  9. #8 peter2907, 14.12.2009
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Kann mich dem nur anschliessen. Modell und Fotos sind sehr gut.:TOP:
     
  10. #9 bart II, 14.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2009
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Berlin
    @ neo
    Danke, das es gefällt. Die Lackierung war auch der Arbeitsschwerpunkt; grundieren, schattieren, washing, übernebeln, pinseln und Buntstifte habe ich ausprobiert. Wintertarnungen machen echt Spaß bzw. manchmal auch Frust.
     
  11. HSS

    HSS Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Erlangen
    Klasse Lackierung und Bau. :TOP:

    Natürlich sind die Photo´s auch erste Sahne.
     
  12. #11 F-14A TomCat, 15.12.2009
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    2.080
    Ort:
    Hennef, NRW
    Sehr schönes Finish hat Deine kleine 190. :TOP::TOP::TOP:
     
  13. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Sehr schöne 190:TOP: Mir gefällt die Alterung des weißen Anstrichs.
     
  14. #13 Starfighter, 15.12.2009
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Wow, das ist doch mal was Feines - die Lackierung wirkt auf mich extrem realistisch, und die Details wissen auch zu überzeugen. So muss 1/72 aussehen!:TOP:
     
  15. #14 flogger, 15.12.2009
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.688
    Zustimmungen:
    658
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Klasse Bert!:TOP:
    Die Lackierung ist absolut überzeugend.

    flogger
     
  16. #15 airforce_michi, 15.12.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.418
    Zustimmungen:
    3.081
    Ort:
    Private Idaho
    Schlichte Eleganz, überzeugendes Finish - hervorragende Arbeit :TOP:
     
  17. #16 bullseye, 15.12.2009
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Als voller Anhänger der Düsen muß ich Dir hier ein großes Lob aussprechen!
    Sehr schönes Modell und ebenso die Bilder die es präsentieren.

    Super :TOP:
     
  18. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.020
    Zustimmungen:
    599
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Schöne 190 :TOP:
    Solche Maschinen, die etwas aus den üblichen Rahmen (Beute) fallen,
    machen besonders Spaß! :D Die Wintertarnung sieht top aus!

    Hotte
     
  19. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Nun haben die anderen schon alles gesagt. Ich kann es nur wiederholen: Tolles Modell, toll gebaut, toll lackiert! Du hast echt was Grandioses aus dem Bausatz gemacht!:TOP::TOP::TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.003
    Zustimmungen:
    19.116
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Ich kann mich den Modellfreunden hier nur anschließen.
    Schlichte Eleganz eines berühmten Jagdflugzeuges. Die Farbgebung dieser FW 190 ist ungleich schwerer als jede Luftwaffenbemalung. Perfekt umgesetzt. :TOP:
    Auf der linken Seite könnte der Trennstrich am SLW im Bereich des Sterns dem Dunkel der restlichen Linie besser angelichen werden.
    Und das Modell ist 1:72? Kein Druckfehler? :D
     
  22. #20 Silverneck 48, 15.12.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.651
    Zustimmungen:
    8.854
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Fw 190A-4

    Hallo bart II,

    weil die Vorredner schon alles gesagt haben, kann ich deren Meinung nur noch bekräftigen: hier haben wir es mit einem Spitzenmodell zu tun:TOP:

    MfG Silverneck
     
Moderatoren: AE
Thema:

Fw 190A-4, Tamiya, 1:72

Die Seite wird geladen...

Fw 190A-4, Tamiya, 1:72 - Ähnliche Themen

  1. 1/48 Focke Wulf Fw 190A-4 - Eduard

    1/48 Focke Wulf Fw 190A-4 - Eduard: Focke Wulf Fw 190A-4 Modell: Focke Wulf Fw 190A-4 Hersteller: Eduard Maßstab: 1/48 Art. Nr. : 82142 Preis ca. : 31 € Beschreibung Die...
  2. Tamiya 2017

    Tamiya 2017: Wird Tamiya eine neue Bf-109 herausbringen? Und wenn ja, in welchem Maßstab? Dieses Bild scheint jedenfalls darauf hinzudeuten: [ATTACH] Quelle:...
  3. F-14A Tomcat - Tamiya 1:48

    F-14A Tomcat - Tamiya 1:48: Ein weiteres Modell ist fertig geworden. Es handelt sich hier um die F-14A Tomcat von Tamiya. Den Bausatz habe ich mir vor knapp 4 Monaten...
  4. Nakajima J1N1-S Irving/ Gekko early Version mit FD-1/ H6 Radar (Tamiya, Umbau)

    Nakajima J1N1-S Irving/ Gekko early Version mit FD-1/ H6 Radar (Tamiya, Umbau): Es ist geschafft, mein Modell ist tatsächlich fertig geworden. Der Untergrund muss zwas noch weitergemacht werden, aber mein Ziel habe ich...
  5. Masayuki Tamiya ist verstorben

    Masayuki Tamiya ist verstorben: Liebes Forum, vielleicht hat jemand diese Nachricht schon an anderem Ort in diesem Forum gepostet, ich jedenfalls bin erst heute über diese...