Halifax Met V Srs 1A, Matchbox 1/72

Diskutiere Halifax Met V Srs 1A, Matchbox 1/72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; . Halifax Met V Srs 1A, RAF 518 Long range Met Sqdr. - Tiree, Scotland, 1944/45 Mit dem Erscheinen des neuen Revell-Bausatz 2012 ist diese...

Moderatoren: AE
  1. #1 popeye, 02.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2013
    popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .

    Halifax Met V Srs 1A, RAF 518 Long range Met Sqdr. - Tiree, Scotland, 1944/45


    Mit dem Erscheinen des neuen Revell-Bausatz 2012 ist diese Vorstellung aus dem Jahr 2009 auf ipms.at zwar etwas überholt.

    Leider ist aber auch aus dem neuen Revell-Kit ohne massive Aenderungen keine realistisch aussehende Halifax zu bauen.
    Das Hauptproblem der überdimensionierten Motorengondeln lässt sich nur mit inzwischen erhältlichen Zurüstteilen und/oder massivem eigenem Aufwand korrigieren.

    Der alte Matchbox-Bausatz hat deshalb mit etwas Verbesserungen immer noch sein Potential
    oder kann als Lieferant für eine Kombination mit dem Rumpf der neuen Revell Halifax dienen.

    Und da ich gerne mit der Zeit meine Aufklärer hier versammelt präsentieren möchte, wage ich es, alten Wein in neuen Schläuchen zu zeigen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Die Halifax allgemein.

    Dass die Generalisten immer etwas im Schatten der Spezialisten stehen, ist auch in der Aviatik eine Tatsache.

    Bei den beiden viermotorigen Bombern Lancaster und Halifax der RAF im 2.Weltkrieg gilt das auf jeden Fall. Die Lancaster war und ist die Primadonna – auch bei Modellbauern.
    Ausser auf Ausstellungen in England sah man bisher wenig gebaute Modelle der Halifax.

    Eigentlich schade – die Halifax war mit 6178 gebauten Exemplaren gegenüber 7377 der Lancaster fast so zahlreich und wurde als Bomber, Transporter, Schleppflugzeug, See-Aufklärer, Elint- und Wetterflugzeug vielseitig eingesetzt.
    Entsprechend vielseitig sind die Varianten und möglichen Bemalungsschemen.


    Beide Typen hatten ihren Ursprung eigentlich in einem zweimotorigen Entwurf.
    Als viermotorige Weiterentwicklung hatten die Halifax im Herbst 1939 und die Lancaster im Herbst 1941 ihren Erstflug. Dementsprechend trugen die Halifax – mindesten bis 1942 - auch die Hauptlast der Einsätze über Europa.

    Böse Zungen bezeichnen die Halifax als hässlich im Vergleich mit der Lancaster - meine Definition wäre da eher "charaktervoll“
     

    Anhänge:

  4. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Das Modell

    Mein Modell eines Wetteraufklärers „Met V“ entstand 2009 aus dem Matchbox-Bausatz, noch bevor ich jeweils Fotos für einen Baubericht machte.

    Die Klarsichtteile des Bausatzes sind zeitgemäss – ein Ersatz mit Falcon clear vax drängte sich wirklich auf.

    Dabei habe ich auch die Empfehlung von Falcon berücksichtigt, die (module) Bugsektion des Bausatzes hinter der Kabine um 2.5 mm zu kürzen, was dem zu langen Vorderrumpfteil und damit dem fertigen Modell zu realistischerem Aussehen verhilft.

    Der obere Drehturm auf dem Rumpf entfiel, die Öffnung wurde wie beim Vorbild mit einem kreisrunden Deckel aus Plastic-sheet verschlossenen und die „Oberlicht-Fenster“ mit klarem Plastik ersetzt.

    Der Heckturm wurde ebenfalls mit einem Falcon Teil ersetzt und die obere Befestigung des Drehturms entsprechend mit Plastik-Profil angepasst.
     

    Anhänge:

  5. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Die Wetter-Aufklärer hatten mehrheitlich Vierblattpropeller, die Merlin Motoren Morris Radiatoren und – im Gegensatz zu den Bomberversionen – ein Dowty Fahrwerk.
    Diese Teile waren bei Aeroclub als Weissmetall-Zurüstteile erhältlich.

    Allerdings musste ich die Propeller abändern und selbst passende Spinner tiefziehen.
     

    Anhänge:

  6. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Der Grund für die Vierblattpropeller ist durch das Einsatzprofil gegeben.
    Die Wetteraufklärer des Coastal Command flogen täglich von Schottland aus die gleichen Strecken weit nach Westen über den Atlantik und registrierten Wetter, Wind und Druckverteilung senkrecht ab Dienstgipfelhöhe von 6000 m bis auf Meereshöhe im Abstand von einer Flugstrecke von je einer Stunde.

    Dabei wurden während einem spiralförmigen Abstieg um eine senkrechte Achse alle paar 100 m die Messdaten erhoben. Anschliessend musste die Ausgangshöhe innerhalb einer Stunde wieder erreicht werden.
     

    Anhänge:

  7. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Warum eine Halifax als Wetteraufklärer ?

    Ohne die aufopfernde Arbeit dieser Männer in ihren lärmigen, praktisch ungeheizten Flugzeugen wäre eine Wetterprognose für Europa nicht zuverlässig möglich gewesen.
    Eine eintönige aber anstrengende Aufgabe für Mann und Maschine über eine Flugdauer von bis zu 16 Stunden bei jedem denkbaren Wetter und einem Rückflug bei Nacht, eventuell Nebel, Regen oder Schneetreiben bei der Rückkehr zum Stützpunkt oder Ausweichplatz.

    Schon allein die körperliche Belastung von bis zu 7-8 Messreihen von 6000 Metern auf Meereshöhe hinunter und wieder anschliessendem Steigflug und einem eintönigen und nicht minder ermüdenden Rückflug - kein Wunder waren die Verluste kaum kleiner als bei den Einsätzen der Bomber-Staffeln.
     

    Anhänge:

    flogger gefällt das.
  8. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Auch dieses Modell im Gedenken daran, was die Kriegsgeneration auf beiden Seiten durchstehen musste um die Einsicht wachsen zu lassen, dass die Völker Europas nur gemeinsam und ohne Krieg eine Zukunft haben.
     

    Anhänge:

  9. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
  10. #9 Augsburg Eagle, 02.04.2013
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.828
    Zustimmungen:
    38.305
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ein schönes Modell mit Hintergrundgeschichte :TOP:

    Danke dafür :)
     
  11. #10 Rhino 507, 02.04.2013
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.497
    Zustimmungen:
    2.580
    Ort:
    Erlensee
    Sieht Klasse aus deine Halifax, die Variante hat was:TOP:


    Gruß, Rhino 507
     
  12. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Rolf,
    danke für das zeigen dieses Schatzes.....:TOP::TOP::TOP:
    Gruss Mike
     
  13. #12 Monitor, 02.04.2013
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.267
    Zustimmungen:
    2.866
    Ort:
    Potsdam
    Sehr schön gemachtes Modell !

    Sehr gut auch die lehrreichen Erläuterungen zum Typ.

    :TOP:

    :TOP:
     
  14. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Also, ich mag alten Wein!!!! Wirklich schöne Halifax und ich gebe Dir vollkommen recht, dass dieses Muster unter Modellbauern eher Stiefmütterlich behandelt wird.:TOP:

    Gruß
    Zimmo:rugby:
     
  15. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Danke Kollegen. Freut mich, wenn's gefällt.

    Zwar hat's auch hier unpassenderweise teilweise schwach sichtbar Hochspannungsmasten im Hintergrund.
    Aber sowohl Fotobasen wie Hintergrundbilder sind noch entwicklungsfähig .....:wink:

    Rolf
     
  16. #15 Kolbenrückholer, 03.04.2013
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.536
    Ort:
    EDLX
    Wow, was für ein Schmuckstück und wieder etwas gelernt.

    Und dazu verpackt in einen Klasse Rollout, da kann ich mir noch einiges abschauen :)
     
  17. #16 Kolbenrückholer, 03.04.2013
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.536
    Ort:
    EDLX
    Wow, was für ein Schmuckstück und wieder etwas gelernt.

    Und dazu verpackt in einen Klasse Rollout, da kann ich mir einiges abschauen :)
     
  18. #17 juergen.klueser, 03.04.2013
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Und wieder ein echter Popeye :TOP:
     
  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 A6Intruder, 04.04.2013
    A6Intruder

    A6Intruder Space Cadet

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    1.135
    Ort:
    Hannover
    Treffender hätte man es nicht formulieren können.:TOP::TOP:
    Beste Grüße
     
  21. #19 Übafliaga, 05.04.2013
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    2.581
    Ort:
    Wien
    Und was für ein Schlußwort! :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Halifax Met V Srs 1A, Matchbox 1/72

Die Seite wird geladen...

Halifax Met V Srs 1A, Matchbox 1/72 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Handley-Page "Halifax" B.Mk.I / B.Mk.II / GR.Mk.I – Matchbox

    1/72 Handley-Page "Halifax" B.Mk.I / B.Mk.II / GR.Mk.I – Matchbox: Morgen, ich nehme Bernd2s Vorstellung mal zum Anlass, die frühe Halifax von Matchbox vorzustellen. Das Grundlegende zu dem Typ ist bereits...
  2. Air Canada verklagt Airbus wegen eines Unfalls aus März 2015 in Halifax

    Air Canada verklagt Airbus wegen eines Unfalls aus März 2015 in Halifax: Air Canada hat vor dem zuständigen Gericht Klage gegen Airbus erhoben. Grundlage ist ein Flugunfall/Zwischenfall mit einem Airbus A320 am 29.März...
  3. 1/72 Revell Halifax B.III

    1/72 Revell Halifax B.III: [ATTACH] [ATTACH] Schönen guten Tag, es hat ein bisserl gedauert, aber jetzt sind auch die Bilder meiner 1/72 Revell Halifax fertig. Alles aus der...
  4. 1/72 Revell Halifax B III

    1/72 Revell Halifax B III: Schönen guten Tag. Das neue Bastelzimmer ist eingerichtet, und um die nun vorhandenen Platzverhältnisse auch voll auszunützen, darf wieder 'was...
  5. Halifax-Absturz bei Kötterichen / Eifel....

    Halifax-Absturz bei Kötterichen / Eifel....: Hallo zusammen, durch einen Kollegen aus einem anderen Forum wurde 2014 bei Kötterichen in der Eifel die Absturzstelle eines WW-2-Flugzeuges...