Iljushin Il-76MD 1/144 Trumpeter

Diskutiere Iljushin Il-76MD 1/144 Trumpeter im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ein weiteres russisches Flugzeug hat meinen Basteltisch verlassen. Der schwere Transporter wird weltweit sehr erfolgreich eingesetzt. Trumpeter...

Moderatoren: AE
  1. #1 Norboo, 23.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2013
    Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Ein weiteres russisches Flugzeug hat meinen Basteltisch verlassen. Der schwere Transporter wird weltweit sehr erfolgreich eingesetzt.
    Trumpeter bietet eine Cockpiteinrichtung, aber kein Innenleben. Daher habe ich das Modell mit geschlossenen Frachttüren gebaut. Bei der Beladung dargestellt habe ich ja den hier schon:http://www.flugzeugforum.de/revell-1-144-antonov-124-ch-53g-71076.html
     

    Anhänge:

    Nachbrenner gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Leider kann man das Modell nicht aus dem Kasten bauen. Die Triebwerke sind völlig falsch dargestellt. Dies hier ist Ersatz von Braz. Man muss die Luftein- und auslässe mit Resinteilen ersetzen. Die Vorflügel kann man ausgefahren darstellen.
     

    Anhänge:

  4. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Mit dem Bausatz kann man die militärische Variante Il-76MD mit Heckbewaffnung (ja, genau wie im 2.WK!) bauen. Die Firma Braz stellt auch ein Ersatzheck für die zivile Variante Il-76TD her.
    Die Verschmutzung habe ich mit Wassermalfarben dargestellt.
     

    Anhänge:

  5. #4 Norboo, 23.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2013
    Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    im Landeanflug

    Die Decals sind aus dem Bausatz. Die blauen Flächen der Triebwerkhalterungen sind mit selbstlackierter Decalfolie aufgebracht.
     

    Anhänge:

    Nachbrenner gefällt das.
  6. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Generell ist die Passform gut, mit Ausnahme des unteren Glasteils. Das ist ca. 1 mm zu schmal. Ich habe es in vier Teile zersägt und mit Bondic Kleber (der härtet unter UV-Licht glasklar aus) eingesetzt. Es sitzt jetzt besser, aber nicht perfekt.

    So, ich hoffe, der große Russe gefällt Euch!

    vierle Grüße, Norbert
     

    Anhänge:

    Nachbrenner gefällt das.
  7. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.268
    Zustimmungen:
    20.032
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... ja, bis auf so ein paar Kleinigkeiten, sehr schön. :TOP:
     
  8. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Ich bin nicht der perfekte Modellbauer, das weiß ich. Trotzdem traue ich mich, meine Werke hier vorzustellen.
    Die "Kleinigkeiten" sind: Die Il-76 hat ein Fahrwerk, bei dessen Zusammenbau es dazu kommen kann, dass nicht alle Räder den Boden berühren. Ich habe das Modell jetzt mit Weißleim auf der Platte fixiert und jetzt steht kein Rad mehr in der Luft.
    Das untere Glasteil passt nicht, das habe ich versucht auszugleichen, aber eine Stufe ist immer noch zu erkennen. Ich weiß nicht, wie es besser geht.
    Ein weiterer Problembereich sind die Cockpitscheiben. Sie sind von Trumpeter sehr gut und markant abgetrennt. Ich konnte die Scheiben sehr gut mit Tamiyaband abkleben. Allerdings sind nach fünf Schichten Tamiya-weiß und zwei Schichten Glanz- bzw. Mattfinish beim Abziehen der Maskierung dann die erkennbaren Unsauberkeiten entstanden. Ich habe versucht, die mit dem Pinsel auszugleichen, aber eben auch nicht perfekt. Hat da jemand einen Tipp?

    Gruß, Norbert
     
  9. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Nimm einen Zahnstocher, um die Seiten zwischen Cockpitscheibe und Fensterrahmen zu "glätten".
    Ansonsten hättest Du auch die Cockpitscheibenumrandung durch vorlackiertes und in dünne Streifen geschnittenes Decalsheet darstellen können. Das wäre einfacher und vom Ergebniss her ggf. sauberer.

    Mir fallen noch die Einlaufbereiche der Triebwerke auf, die offensichtlich die von Dir genannten Resin-Zusatzteile sind.
    Die solltest Du nochmal besser verschleifen, damit es einen sauberen Übergang zur dahinterliegenden Cowling gibt.

    VG Hoffi
     
  10. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.268
    Zustimmungen:
    20.032
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Du solltest das auch nicht als Kritik lesen. Das Modell ist ja auch zeigenswert und das wird Dir jeder bestätigen. Die Kleinigkeiten kennst Du selber, da muss man nicht drüber diskutieren. :wink:
     
  11. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.268
    Zustimmungen:
    20.032
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Doppelpost, bitte löschen.
     
  12. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Doch! Es ist ja konstruktiv und hilft weiter. Ich bin auch nicht beleidigt, sondern möchte ja Tipps bekommen, wie man es besser machen kann.

    Den Zahnstocher habe ich schon als Werkzeug benutzt. Beim nächsten Mal werde ich das mit den Decalstreifen probieren.

    Vielleicht warte ich nach dem Lackieren auch zu lange mit dem Demaskieren, aber die einzelnen Farbschichten müssen doch auch durchtrocknen, gerade "Weiß" deckt ja sehr schlecht.
     
  13. #12 outback, 24.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2013
    outback

    outback Berufspilot

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Ich komme viel in der Welt rum
    Ort:
    Thüringen
    Erstmal sehr interressant das du dich an die IL 76 gewagt hast. Ich finde es immer wieder gut wenn sich jemand an so doch noch recht seltene Modelle wagt.
    Und so schlecht ist die IL 76 Dir ja nicht gelungen. Ist auch immer eine Zeitfrage...
    Welches weiss hast du verwendet fuer den Bausatz? Das ist tatsaechlich manchmal ein Problem mit dem weiss auf Glassteilen.
    Ich verwende immer Revell Aquacolor weiss seidenmatt (Das Revell matt weiss ist naemlich kein reinweiss).
    Das Aqua Color weiss deckt sehr gut und in duennen Schichten. Maskiert wird bei mir mit Tamya Tape und korrigiert mit einem feuchten Zahnstocher.
    Ist natuerlich oft viel Arbeit! Aber schau dir meinen B 52 ( 1tag Arbeit fuer das Cockpit) an da sieht man das Ergebnis-man erhaelt scharfe Linien wie es sein soll.
    Uebrigens hat Trumpeter noch einen kleinen Fehler in den Decals-das russische I ist falsch dargestellt. ICh habe mir deshalb den Zubehoerdecalsatz bestellt.

    Den Il 76 Bausatz habe ich auch noch zu bauen auch mit den Triebwerkskorrekturen von Braz aber in der Militaerversion. Auch die Bausaetze A 50 Awacs und als Tanker IL 78 .... Von daher ist dein Bericht sehr interressant fuer mich.

    Uebrigens da ich derzeit bei den Vereinten Nationen im Sued Sudan bin (darum ist es daher bei mir still mit Rollouts) sehe ich die IL 76 hier oefters in kompletten Weiss mit UN Bemalung.
    Ein sehr interressantes Flugzeug.
     
  14. #13 Boogie_51, 25.07.2013
    Boogie_51

    Boogie_51 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ja hab ich
    Ort:
    Berlin
    Schönes Modell muss ich sagen, meine sieht nicht so klasse aus.

    Auf eine kleine Sache möchte ich dich noch aufmerksam machen...da fehlen die kleinen Klappen am Fahrwerk.

    Achso, die Sache mir den Cockpitscheiben..habe ich mit Maskol gelöst. Mit Tamiyatape habe ich da nichts ausrichten können.
     
  15. #14 B.L.Stryker, 25.07.2013
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Danke für den Ansporn, muss au mal meine wieder rausholen und fertsch machen.
     
  16. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Hallo outback,

    Mein Modell ist mit Tamiya Weiß lackiert. Das ist mir aber eigentlich zu rein und passt eher für eine Airline. Meine An-124 habe ich auch mit Revell weiß seidenmatt lackiert und damit bin ich sehr zufrieden.
    Bei den Abziehbildern gibt es tatsächlich einen Fehler, aber ich finde, er fällt nicht so ins Gewicht.

    Dann komm gesund wieder aus Afrika!

    Gruß, Norbert
     
  17. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Hallo Boogie,

    ja, jetzt wo du es sagst, die Klappen muss ich ergänzen. Mit maskol habe ich nicht so gute Erfahrungen gemacht. Es hat eine sehr hohe Oberflächenspannung und haftet deswegen schlecht. Wie bekommt man es sauber in die Ecken?
     
  18. #17 Boogie_51, 26.07.2013
    Boogie_51

    Boogie_51 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ja hab ich
    Ort:
    Berlin
    Ich denke so hat ein jeder für seine Griffel das richtige :-). Ich benutze einen angespitzten Zahnstocher dazu und arbeite quasi von innen nach außen.
     
  19. #18 Moritz2, 26.07.2013
    Moritz2

    Moritz2 Sportflieger

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich finde dein Modell ist schön gelungen, wenn man von den Paar Kleinigkeiten absieht..;)
    Mit den Rädern hatte ich bei meiner IL76 auch Probleme;)
    Besonders gelungen finde ich deine Alterungsmethode:)
    Wi lange baust du schon Modelle??
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 airforce_michi, 01.08.2013
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    3.309
    Ort:
    Private Idaho
    Moin Norboo,

    Deine '76' gefällt mir recht gut, aber stell´doch auch nochmal Fotos mit montierten Fahrwerksklappen ein.. :wink:

    Ich weiß noch, daß mit den Bausatz-Triebwerken formtechnisch etwas nicht stimmt, aber nicht mehr so genau, was?! (die Kits liegen bei mir schon 'ewig'). Habe mir meine Bausätze jetzt ´mal wieder angesehen - die Frontbereiche der Triebwerksgondeln (bei Deinem Modell gegen Resin getauscht) scheinen im Bausatz zu rundlich zu sein (?), aber was stimmt hinten nicht? Ich habe in meinen Kits auch noch längst vergessene Ätzteile gefunden, aber die sind mehr oder weniger nur Ersatz für die Fanschaufeln (und etwas Kleinkram sowie eine Einstiegleiter)..

    Gesamturteil: :TOP:
     
  22. #20 B.L.Stryker, 01.08.2013
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Das ist der gewisse kleine Unterschied.

    Siehe hier.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Iljushin Il-76MD 1/144 Trumpeter

Die Seite wird geladen...

Iljushin Il-76MD 1/144 Trumpeter - Ähnliche Themen

  1. Fliegende Iljushin IL-2 in Russland!!

    Fliegende Iljushin IL-2 in Russland!!: Das ist auf Youtube zu sehen: http://www.youtube.com/watch?v=jphYnNJQAnw&feature=youtu.be Und hier:...
  2. Iljushin IL-2 von SMER in 1/72

    Iljushin IL-2 von SMER in 1/72: Der Bausatz ist von der Firma "SMER". Der Bausatz ist zimlich genau, eine schwäche hatt er trozdem. ddas ist die passung zwischen Flugel und...
  3. WB2015/16RO Ilyushin Il-76MD Candid "Iraqi Airways" - Trumpeter 1:144

    WB2015/16RO Ilyushin Il-76MD Candid "Iraqi Airways" - Trumpeter 1:144: Hier kommt 'kurz vor knapp' mein Beitrag zum Wettbewerb - eine Ilyushin Il-76MD Candid-B im Farbkleid der Iraqi Airways während der 70/80er Jahre....
  4. WB2015/16BB Ilyushin Il-76MD Candid "Iraqi Airways" - Trumpeter 1:144

    WB2015/16BB Ilyushin Il-76MD Candid "Iraqi Airways" - Trumpeter 1:144: Moin Moin! :) Nach einiger Überlegung habe ich mich nun entschieden... Mein Kandidat für den aktuellen Wettbewerb ist die Ilyushin Il-76MD...
  5. Ilyushin IL-76MD

    Ilyushin IL-76MD: Hallo zusammen. Da ich heute meine neue Kamera getestet habe und sogar ein paar vorzeigbare Fotos dabei rausgekommen sind, möchte ich meine...