Kutscher & Eitelkeit

Diskutiere Kutscher & Eitelkeit im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Die Affenhitze und Luftfeuchtigkeit der letzten Tage hat uns allen ganz ordentlich zu schaffen gemacht und mit dem Einschlafen scheinen einige...

Moderatoren: Skysurfer
  1. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Die Affenhitze und Luftfeuchtigkeit der letzten Tage hat uns allen ganz ordentlich zu schaffen gemacht und mit dem Einschlafen scheinen einige ihre Problem zu haben. In einer dieser endlosen Nächte habe ich "Bogeys and Bandits" von Robert Gandt aus dem Regal gezogen - übrigens nichts dür Leute, die sich an extrem pro-amerikanischen Äusserungen stören. ;)

    Das Buch begleitet eine Gruppe von "Nuggets", die auf der NAS Cecil Field ihre Ausbildung auf F/A-18 durchlaufen; mit dabei zwei weibliche Piloten (an dieser Stelle: herzlich willkommen im FF, Saskia!), die mit Verkrustungen in der USN und den Köpfen ihrer männlichen Kameraden zu kämpfen haben, da sie zur Vorhut der weiblichen Kampfpiloten zählen!

    Lange Rede, kurzer Sinn: der Autor erwähnt, dass die Mädels u.a. aufgrund der Gefahren die sich aus der Kombination von Kosmetik und Sauerstoff (Maske!) ergenben können, ungeschminkt zum Dienst erscheinen müssen. Anscheinend kann es vorkommen, dass durch den Sauerstoff irgendwelche Partikel in der Kosmetik zu schmoren/brennen anfangen. Einem männlichen Piloten brannte anscheinend das Haupthaar (äh, wo sonst?;)), als er ein neues Gel ausprobierte und mit eingegeltem Haar unterm Helm, in den Himmel stieg!

    Ich kann mir ja gut vorstellen, dass sich in Kosmetik enthaltene Substanzen nicht mit der Maske vertragen (Silikon/Gummi wird angegriffen), aber reagiert das Zeugs wirklich so intensiv, wenn es mit Sauerstoff in Kontakt kommt?
    Wäre interessant zu erfahren, was unsere Aktiven hierzu wissen! Gibt es für das fliegende Personal der Bw irgendwelche Vorschriften hinsichtlich dieser Problematik???

    Sollte ich wirr klingen: sorry, habe einen leichten im Tee, da ich "gezwungen" wurde, das Fussballspiel zu begiessen ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Oha - gerade habe ich erfahren, dass REINER Sauerstoff und Öl keine clevere Alternative ist -> Brand!

    Gibt es überhaupt 100% Sauerstoff im Jet, oder wird bei "100%" immer noch eine Menge Fremdgas beigemischt, um im Falle eines Lecks eine Entzündung zu vermeiden? :?!
     
  4. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Ja wie???? So uninteressant? ;)
     
  5. n/a

    n/a Guest

    Da hab ich im Hinterkopf, das die Sauerstoff-Frage schon mal hier irgendwo durchgekaut wurde....nur wo? *unternteppichguck*
     
  6. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Im Reifen-Thread?? ;)
     
  7. n/a

    n/a Guest

    war das nicht der flüssige Stickstoff der gefriert? :D
     
  8. Gabi

    Gabi Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.122
    Zustimmungen:
    2.077
    Beruf:
    Flugleiter
    Ort:
    JWO
    Jo in der 21 gab´s noch guten medizinischen 100% Sauerstoff und zwar zum Schnüffeln für den Kutscher
     
  9. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Trotz einer eventuellen Entzündungsgefahr bei undichtem Schlauch und schlecht isoliertem Kabel (worst case scenario)??? Ein anderer ehem. MiG-Kutscher des Forums meinte, 100% O2 würde aus o.g. Grund nie verarbreicht!
     
  10. Kfir

    Kfir Testpilot

    Dabei seit:
    03.04.2001
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    BadenWürttemberg
    Jo mach mich halt zur Schnecke :p:D
     
  11. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Oh wie klasse: ich habe ein Tabu-Thema angeschnitten ;) :p
     
  12. Rhino

    Rhino Berufspilot

    Dabei seit:
    26.04.2001
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Süden Deutschlands
    Hallo zusammen,

    ich kann jetzt nur für Tornado und T-2 reden. In der T-2 z.B. wird immer mit 100% O2 geflogen, da kann man gar nix anderes einstellen. Dies ist aber ziemlich schlecht weil sich durch den 100% Sauerstoff mehr Druck im Ohr aufbaut und man dadurch nach dem Flug öfter Druckausgleich machen muss.
    Beim Tornado kann man hingegen wählen zwischen Luftgemisch und 100% O2. Je nach Höhe wird beim Luftgemisch der "normalen" Luft mehr reiner Sauerstoff hinzugefügt. Die 100% werden eigentlich nur in Notfällen benutzt, oder falls dem Piloten beim Geländefolgeflug mal schlecht wird :D
    Das mit der Kosmetika stimmt schon. Bei 100% O2 sollte man aufpassen, oder besser gesagt keine öligen Cremes verwenden weil sich dies dann entzünden kann. Es gab sogar mal einen Fall bei den Amis, da strömte 100% O2 oben aus der MAske raus sammelte sich unter dem Helm und fing dann zum brennen an weil er Haargel in den Haaren hatte. Die Geschichte ist jetz nicht vom Klabautermann auch wenn es sich so anhört sondern ist wahr.
     
  13. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    @ Rhino - dann deckt sich Deine Info doch mit meiner, was das Haargeel anbelangt!

    Frage: woher kennst Du Dich so gut mit T-2 und Toni aus??? ;)

    Das Thema hier klingt ja irgendwie obskur, aber ich finde es wahnsinnig interessant, auf welche Details Wert gelegt werden muss!!!
     
  14. Rhino

    Rhino Berufspilot

    Dabei seit:
    26.04.2001
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Süden Deutschlands
    @ Kodak ja mit Haargel bzw. Schminke von Frauen gabs bei den Amis schon einige Vorfälle. Nicht dass hier jetzt Leute im Cockpit gebrannt hätten, aber das ganze wird halt ziemlich heiss. --> immer ungeschminkt fliegen bzw Schminke ohne Öl.

    T-2 Kenntnisse aus Pensacola und Toni aus Holloman bis jetzt
     
  15. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    HALLO: dann hab' ich endlich DAS Produkt gefunden!! Irgendeine ölfreie Kosmetik nehmen, Label drauf "used by the female fighter pilots that help keeping our great country free" - und ich werde steinreich :p ;)

    @ Rhino - bist Du momentan in Holloman???
     
  16. Rhino

    Rhino Berufspilot

    Dabei seit:
    26.04.2001
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Süden Deutschlands
    @ Kodak :D ja genau da haste wahrscheinlich echt ne Marktlücke gefunden. Einfach mal bei Loreal anrufen und vorschlagen

    ja sitze z.Z. im Sonnigen, schönen:rolleyes: Holloman
     
  17. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    @ Rhino - werde ich tun! zumindest in den Staaten sollte sich damit ne Menge Holz machen lassen, aber auch hier im Home-Shopping-TV! Dann ist es eben nicht aus der Luft- und Raumfahrtforschung (Teflonpfannen etc - gähn :o ) aber toughe Frauen müssen doch zusammenhalten ;)

    Darf ich fragen, was Du in HO machst???? ;) Toni WSO?
     
  18. Rhino

    Rhino Berufspilot

    Dabei seit:
    26.04.2001
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Süden Deutschlands
    @ kodak ja in den Staaten lässt sich z.Z alles gut verkaufen was irgendwie den Aufdruck "to protect your country" trägt. Die spinnen die Amis. ;)

    ja WSO auf Toni
     
  19. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    @ Rhino - wow!!! Würde gerne mit Dir tauschen ;)

    Wie ist denn Holloman an sich? Albu..., wie weit ist dass noch mal weg?

    Pensacola habe ich 1995 besucht und ich zehre noch heute davon - die Base war einfach klasse!!!
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Was das die KOSMETIK anbelangt: lass uns das Label rausbringen ;)

    Schau Dir mal einige eBay-Auktionen an - da wird mir ganz anders, wenn ich sehe, wie die Preise mit dem Etikett Patriotismus hochgetrieben werden! Wahnsinn!
     
  22. Rhino

    Rhino Berufspilot

    Dabei seit:
    26.04.2001
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Süden Deutschlands
    @ kodak wir können gerne tauschen :D

    Ausser dem Fliegen gibts hier in Holloman nämlich gar nix. Doch falsch einen Walmart gibts.:rolleyes: Albuquerqe ist ca 3h mit dem Auto weg und El Paso im Süden ca 1h. Tja da war Pensacola schon besser, wie du dir wahrscheinlich selber vorstellen kannst. 1995 war nur leider keine Luftwaffe in Pensa sonst hätteste dir ne extra Führung holen können.

    Na Gott sei Dank macht das Fliegen Spass auch wenns dem Toni hier zu warm ist. Kannst ja mal vorbeischauen :)

    P.S. Es geht doch nix über deutschland aber heute wars mal schön hier nach dem 1:0
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Kutscher & Eitelkeit