L-39

Diskutiere L-39 im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo Leute! 1994 standen im Museum in Dessau noch eine ganze Menge NVA-Maschinen herum. Viel ist davon inzwischen nicht mehr übrig geblieben....

Moderatoren: AE
  1. #1 Waffen's, 05.01.2002
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Dessau
    Hallo Leute!

    1994 standen im Museum in Dessau noch eine ganze Menge NVA-Maschinen herum. Viel ist davon inzwischen nicht mehr übrig geblieben.
    Den größten Teil der Maschinen, die nicht mehr in Dessau sind, habe ich inzwischen wiedergefunden.

    Von der L-39 "161" (28+20) fehlt mir aber noch jede Spur.

    Hat jemand von Euch 'ne Ahnung, wo das Maschinchen abgeblieben ist?

    Gruß
    Uwe
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: L-39. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cirrus

    Cirrus Astronaut

    Dabei seit:
    14.04.2002
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    10.427
    Ort:
    Im Norden
    @Waffen's
    Die L-39 des Teams Khalifa, die in Laage zwischengelandet sind, stammen nach Angaben der Piloten aus der Ukraine.
    Hier das Bordbuch der 161 mit den Eintragungen der letzten Flüge:
     

    Anhänge:

  4. Cirrus

    Cirrus Astronaut

    Dabei seit:
    14.04.2002
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    10.427
    Ort:
    Im Norden
    28+20 in Rothenburg:
     

    Anhänge:

  5. Cirrus

    Cirrus Astronaut

    Dabei seit:
    14.04.2002
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    10.427
    Ort:
    Im Norden
    Instrumentenbrett der 161:
     

    Anhänge:

  6. Cirrus

    Cirrus Astronaut

    Dabei seit:
    14.04.2002
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    10.427
    Ort:
    Im Norden
    Visiereinrichtung der 161:
     

    Anhänge:

  7. Anzeige

  8. Cirrus

    Cirrus Astronaut

    Dabei seit:
    14.04.2002
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    10.427
    Ort:
    Im Norden
    vorderer Teil des Rumpfes:
     

    Anhänge:

  9. Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    Nun, wenn ich richtig deute, könnte da eine "38" gestanden haben. Sollte es sich um Überreste der ungarischen Nr. "138" handeln, wäre es die ex 273, ZD 831138 (BW: 28+45).

    Sind es Überreste der BW-Nr., handelt es sich um die 196, ZD 831128 (BW: 28+38; Ungarn: 128).

    Ist es irgendwas anderes, weiß ich auch nicht :p Siehe ansonsten http://home.snafu.de/veith/FAG-25.htm :TD:
     
Moderatoren: AE
Thema:

L-39

Die Seite wird geladen...

L-39 - Ähnliche Themen

  1. L-39 Ungarische Luftwaffe 1-48 Trumpeter

    L-39 Ungarische Luftwaffe 1-48 Trumpeter: Hallo zusammen,,, ich möchte Euch hier meine kürzlich fertig gewordene L-39 vorstellen. [ATTACH] Gebaut habe ich die Trumpeter L-39. Die Decals...
  2. L-39 Albatros " Zümi " ungarische Luftwaffe

    L-39 Albatros " Zümi " ungarische Luftwaffe: Hallo zusammen,, hat jemand Informationen zur L-39 Sonderbemalung " Zümi " ? Übersetzung oder Bedeutung von Zümi.. Grüße Sven
  3. L-39 RTAF

    L-39 RTAF: Hallo zusammen. Ich möchte gern eine L-39 der Thai Airforce bauen und suche daher genaue Farbangaben. Im Netz ist leider nicht viel zu finden.Die...
  4. L-39 1:1 Modell in Sitten (Sion), Schweiz

    L-39 1:1 Modell in Sitten (Sion), Schweiz: Irgendwo in Sitten ist 2017 eine L-39 als Denkmal neu aufgestellt worden: siehe hier:...
  5. 50 Jahre Aero L-39 Albatros

    50 Jahre Aero L-39 Albatros: Wohl an die Hälfte der heute fliegenden Jetpiloten der Luftstreitkräfte unseres Planeten hat die Schulung auf dem kleinen tschechischen Trainer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden