McDonnell Douglas F-4F ICE Phantom II, Revell, 1:72

Diskutiere McDonnell Douglas F-4F ICE Phantom II, Revell, 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Angstmodell Nr.2 Gebaut habe ich noch einmal die 37+01 im Pharewell Lack aus der Kiste von Revell. Leider vermisse ich immernoch meine grössere...
Kolbenrückholer

Kolbenrückholer

Astronaut
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
3.771
Ort
EDLX
Angstmodell Nr.2

Gebaut habe ich noch einmal die 37+01 im Pharewell Lack aus der Kiste von Revell. Leider vermisse ich immernoch meine grössere Knipspiste. Muss da denke ich eine neue bauen, die alte kleine muss erstmal reichen.


McDonnell Douglas F-4F ICE Phantom II, 37+01, Jagdgschwader JG 71 "Richthofen", Wittmund AB, Sommer 2013
 
Anhang anzeigen
Kolbenrückholer

Kolbenrückholer

Astronaut
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
3.771
Ort
EDLX

Bei der Pharewell Variante habe ich diesmal auch die Cockpithauben geschlossen, was ich im Nachinein etwas bereue, da diese nicht so gut passen. Für mich das einzige Manko am Revell Kit.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Kolbenrückholer

Kolbenrückholer

Astronaut
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
3.771
Ort
EDLX

Die Draufsicht. Wie immer bei mir alles geborstenstengelt. Das blau ist Acryl und alles andere Emaille. Insgesamt gefällt sie mir aber weniger gut als mein erstes Modell von ihr.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Kolbenrückholer

Kolbenrückholer

Astronaut
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
3.771
Ort
EDLX

Beim ersten Mal hielt mich das für die Pharewell Variante goldene Radom davon ab sie so zu bauen, wegen dem Goldton, der nicht zu den Decals passt. Es gibt bei dem Gold auch zwei leicht unterschiedliche Decalvarianten. Die beim Pharewell vor Ort verkauften Decals unterscheiden sich glaube ich ganz leicht von denen im Revell Karton. Ich hatte da mal einen Vergleich gesehen, glaube ich, ist schon was her. Gekauft habe ich sie vor Ort nicht, bei mir stammen beide Decalsätze aus der Revell Kiste. Mit "rosa/beige" Radom, kann man das Goldtonproblemchen etwas umgehen, darum baute ich sie zuerst so und jetzt eben erst mit goldenem Radom. Und da ich sie mehrmals erwischt hatte in beiden Varianten, mussten auch iregndwie beide Modelle mal gebaut werden. Im Endeffekt also auch egal womit ich anfing.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Kolbenrückholer

Kolbenrückholer

Astronaut
Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
3.771
Ort
EDLX

Und die andere Seite nochmal. Das wars dann, bevor es zuviel wird. Vielleicht knips ich nochmal neu bei Sonne, mal sehen. Hier noch der Link zur erstgebauten Variante. So sah ich sie auch zuerst:

McDonnell Douglas F-4F ICE Phantom II, Revell, 1:72

Würd mich wie immer über Feedback freuen und danke fürs Anschauen.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Norboo

Norboo

Astronaut
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
4.278
Ort
Rheine
Moin,
immer wieder schön anzusehen! Die Lackierung mit dem Pinsel hast Du sehr gut hinbekommen. Ich habe auch schon beide Varianten gebaut.

Ein kleines Fehlerchen, das Du aber leicht beheben könntest: Der Deckel des Bremsschirmbehälters ist nicht silber, sondern auch blau.

Ansonsten: :thumbsup:
 
Thema:

McDonnell Douglas F-4F ICE Phantom II, Revell, 1:72

McDonnell Douglas F-4F ICE Phantom II, Revell, 1:72 - Ähnliche Themen

  • 1/144 McDonnell Douglas RF-4E – Platz

    1/144 McDonnell Douglas RF-4E – Platz: Gerade aus Japan vom Händler Hobby Link Japan eingetroffen: RF-4E in 1/144 von Platz. Ich möchte Euch an einem Blick in den Karton teilhaben lassen.
  • 1/72 McDonnell Douglas Phantom FG.1 – Airfix

    1/72 McDonnell Douglas Phantom FG.1 – Airfix: Fast ein Jahr lang angekündigt, ist die neue "britische" Phantom jetzt verfügbar Angegebene Modellmaße 244 mm Länge, 162 mm Spannweite, insgesamt...
  • 1/144 McDonnell Douglas F-4E/F Phantom II – Minicraft

    1/144 McDonnell Douglas F-4E/F Phantom II – Minicraft: „[Bei der F-4F Phantom II handelt es sich um einen zweistrahligen] Tiefdecker mit nach oben abgewinkelten Tragflächenspitzen und nach unten...
  • McDonnell Douglas F-4F ICE Phantom II, Revell, 1:72

    McDonnell Douglas F-4F ICE Phantom II, Revell, 1:72: Ein Angstmodell für mich und deshalb auch die über 8 monatige Bauzeit. Aber jetzt ist sie fertig. Eigentlich ein ganz einfacher Bausatz. Gebaut...
  • McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72: So Zeit das Modellniveau hier mal wieder ein bisschen zu drücken mit was gepinseltem X-) Erst lief alles wie am Schnürchen, dann ging alles...
  • Ähnliche Themen

    • 1/144 McDonnell Douglas RF-4E – Platz

      1/144 McDonnell Douglas RF-4E – Platz: Gerade aus Japan vom Händler Hobby Link Japan eingetroffen: RF-4E in 1/144 von Platz. Ich möchte Euch an einem Blick in den Karton teilhaben lassen.
    • 1/72 McDonnell Douglas Phantom FG.1 – Airfix

      1/72 McDonnell Douglas Phantom FG.1 – Airfix: Fast ein Jahr lang angekündigt, ist die neue "britische" Phantom jetzt verfügbar Angegebene Modellmaße 244 mm Länge, 162 mm Spannweite, insgesamt...
    • 1/144 McDonnell Douglas F-4E/F Phantom II – Minicraft

      1/144 McDonnell Douglas F-4E/F Phantom II – Minicraft: „[Bei der F-4F Phantom II handelt es sich um einen zweistrahligen] Tiefdecker mit nach oben abgewinkelten Tragflächenspitzen und nach unten...
    • McDonnell Douglas F-4F ICE Phantom II, Revell, 1:72

      McDonnell Douglas F-4F ICE Phantom II, Revell, 1:72: Ein Angstmodell für mich und deshalb auch die über 8 monatige Bauzeit. Aber jetzt ist sie fertig. Eigentlich ein ganz einfacher Bausatz. Gebaut...
    • McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

      McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72: So Zeit das Modellniveau hier mal wieder ein bisschen zu drücken mit was gepinseltem X-) Erst lief alles wie am Schnürchen, dann ging alles...
    Oben