McDonnell F-101 C Voodoo von Combat Models in 1/32

Diskutiere McDonnell F-101 C Voodoo von Combat Models in 1/32 im Jets ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Ich glaube, ich muß verrückt sein; ein Vacu Modell !!! Mit diesem Satz möchte ich meinen Baubericht über eines der Flugzeuge beginnen, welches...
Airbutsch

Airbutsch

Space Cadet
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.165
Zustimmungen
2.669
Ort
bei Berlin
Ich glaube, ich muß verrückt sein; ein Vacu Modell !!!

Mit diesem Satz möchte ich meinen Baubericht über eines der Flugzeuge beginnen, welches sich in der Geschichte der Luftfahrt unter den sogenannten Century Jets eingereiht hat und den Spitzname „One-O-Wonder“ erhielt.
Die Bausatzvorstellung mit allen Informationen findet Ihr HIER.

Als Vorlagen und Bildmateriealien dienen mir die unten dargestellten Hefte und natürlich das Internet.
 
Anhang anzeigen
Airbutsch

Airbutsch

Space Cadet
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.165
Zustimmungen
2.669
Ort
bei Berlin
Ziel soll es sein, diese Maschine darzustellen.

Es handelt sich hierbei um die F-101C-50-MC mit der Baunummer 56-022.
Sie trat ihren Dienst bei der81st TFW an und wurde später zurRF-101H konvertiert und der 192nd TRS in Nevada übergeben.
Im Juli 1972 trat sie in den vorläufigen Ruhestand und wurde an die Taiwanese AF verkauft.
Nach der dortigen Ausmusterung wurde sie in der damaligenXian Technical Universityausgestellt.
Der weitere Werdegang und Verbleib dieser Voodoo ist jedoch unklar.
 
Anhang anzeigen
control

control

Fluglehrer
Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
195
Zustimmungen
3
Ort
.
Oh, das wird bestimmt spannend. Da setze ich mich mal gleich in die erste Reihe :FFTeufel:
 
sklopskoff

sklopskoff

Testpilot
Dabei seit
18.04.2004
Beiträge
959
Zustimmungen
38
Ort
Hamburg
Super! Vacus sind klasse! Die Königsklasse des Modellbaus! Viel Erfolg! :TOP:

Grüße,

Christoph
 
popeye

popeye

leider verstorben
Dabei seit
07.05.2009
Beiträge
4.515
Zustimmungen
1.604
Ort
Birsfelden, Schweiz
.
René - Du glaubst richtig :)

aber ich wünsch viel Erfolg und werde gespannt den BB verfolgen, auch wenn's nicht mein Massstab ist :wink:

Rolf
 
jabog38

jabog38

Space Cadet
Dabei seit
26.04.2008
Beiträge
2.051
Zustimmungen
1.097
Ort
Bocholt
Spannend!!! Ich wünsche Dir viel Erfolg :TOP:
 
fam43

fam43

Space Cadet
Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
1.579
Zustimmungen
179
Ort
Plankstadt
Hi,
ich stell mir ein Jever hin lehne mich zurück und warte gespannt wie es weitergeht. Bisher bin ich Vacus aus dem Weg gegangen. also Augen auf und warten. :TOP:
 
Airbutsch

Airbutsch

Space Cadet
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.165
Zustimmungen
2.669
Ort
bei Berlin
Hallo alle zusammen, na dann werde ich mal versuchen Euch nicht zu enttäuschen.
Die Königsklasse?; Danke „sklopskoff“, aber ich glaube das die Dioramakünstler die wahren Meister des Modellbaus sind.

Also geht es jetzt los:
Auf dem ersten gezeigten Foto erkennt man, dass ich schon einige Teile ausgeschnitten habe.

Dabei bin ich wie folgt vorgegangen:
1. Ich habe mir ein Werkzeug geschliffen, welches eine sehr scharfe Spitze hat,
2. Die Umrisse an der Schnittkante des Modells wurde mit einem schwarzen Edding markiert.
 
Anhang anzeigen
control

control

Fluglehrer
Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
195
Zustimmungen
3
Ort
.
Wie dick sind eigentlich die Teile letztendlich? Mir sind Vacu-Kits eigentlich alleine deshalb schon unheimlich, weil ich sie mir so dünn im Material vorstelle, scheint ja aber gar nicht so zu sein. Ich habe noch nie einen in der Hand gehabt.
 
Airbutsch

Airbutsch

Space Cadet
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.165
Zustimmungen
2.669
Ort
bei Berlin
Hallo Control,
ich habe mal nachgemessen. Die Platte an sich ist 1mm stark, aber durch das Tiefziehverfahren sind manche Stellen hauchdünn.
Die Tragflächen wirken tatsächlich etwas labbrig.:headscratch:
Na schauen wir mal wie sich das noch entwickelt.
Ich bin genauso gespannt wie Ihr.
 
control

control

Fluglehrer
Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
195
Zustimmungen
3
Ort
.
Oh, Danke für's Nachmessen. 1mm ist ja eigentlich schon recht ordentlich, jedenfalls mehr, als ich mir vorgestellt habe. Wenn man das Ganze dann aber auf einen 1:32-Vogel bezieht, ist es doch wieder ganz schön wenig. Und die Voodoo ist ja auch noch ein Riesen-Ding! Habe ich gemerkt, als ich die Revell'sche 48er gebaut habe :tongue:

Wie Du schon sagst, es bleibt spannend :FFTeufel:
 
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
19.967
Zustimmungen
66.839
Ort
Bavariae capitis
AW: McDonnell F-101 C Voodoo von Combat Models in 1/32

Uneingeschränkte Bewunderung für den Mut.
Ich wünsche Dir bestes Gelingen und werde sehr interessiert zuschauen.
 
Airbutsch

Airbutsch

Space Cadet
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.165
Zustimmungen
2.669
Ort
bei Berlin
AW: McDonnell F-101 C Voodoo von Combat Models in 1/32

Danke AE,
im Moment bin ich am Seitenleitwerk. Bilder werden noch folgen. Trotzdem mache ich mir schon Gedanken in welchen Farben die Fahrwerksschächte und das Cockpit bemalt wurden.
Vielleicht kann jemand von Euch helfen, damit ich die Farben ordern kann.
 
Airbutsch

Airbutsch

Space Cadet
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.165
Zustimmungen
2.669
Ort
bei Berlin
AW: McDonnell F-101 C Voodoo von Combat Models in 1/32

Hallo Zusammen,
Um erst einmal ein Gefühl für das Material zu bekommen, habe ich am Wochenende mit den Seitenleitwerksteilen angefangen.

Damit das Modell später lebhafter aussieht entschloss ich mich die Ruder auszuschneiden und die Anlenkung der Höhenflossen zu detaillieren.

Überall auf den Flächen befinden sich Sinkstellen, welche noch ausgegossen werden müssen.
 
Anhang anzeigen
Airbutsch

Airbutsch

Space Cadet
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.165
Zustimmungen
2.669
Ort
bei Berlin
AW: McDonnell F-101 C Voodoo von Combat Models in 1/32

Das Seitenleitwerksruder.
Ausgeschnitten, dünner geschliffen und als Keil verklebt.
 
Anhang anzeigen
Airbutsch

Airbutsch

Space Cadet
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.165
Zustimmungen
2.669
Ort
bei Berlin
AW: McDonnell F-101 C Voodoo von Combat Models in 1/32

Die Instabilität der Vacuteile ist schlimmer als gedacht. Also musste ich stabilisieren.
Der Keil, hier in Rot, ist dafür gedacht, um das Ruder später mit dem richtigen Winkel zum Seitenleitwerk anzubringen.
 
Anhang anzeigen
Thema:

McDonnell F-101 C Voodoo von Combat Models in 1/32

McDonnell F-101 C Voodoo von Combat Models in 1/32 - Ähnliche Themen

  • McDonnell F-101C Voodoo, 1/32, Combat Models

    McDonnell F-101C Voodoo, 1/32, Combat Models: Einleitung
  • Kitty Hawk McDonnell-Douglas F-101 C "Voodoo" 1:48

    Kitty Hawk McDonnell-Douglas F-101 C "Voodoo" 1:48: Es ist mal wieder vollbracht und ein weiterer "Silberling" konnte dieser Tage aus der Montagehalle (sprich: work-bench) herausgeschoben werden. Es...
  • 1/32 McDonnell F-101 Voodoo – Combat Models

    1/32 McDonnell F-101 Voodoo – Combat Models: Eigentlich wollte ich nach der hier im FF vorgestellten MiG-23 MF meinen Starfighter anfangen, aber die Information, dass Italeri ein neues...
  • 1/48 McDonnell F-101/CF-101 Voodoo – Decals

    1/48 McDonnell F-101/CF-101 Voodoo – Decals: Der derzeit recht umtriebige Decalhersteller Caracal hat vor kurzem einen Decalbogen für die F-101B herausgebracht und der kanadische Hersteller...
  • McDonnell-Douglas RF-101C Voodoo im Maßstab 1:48

    McDonnell-Douglas RF-101C Voodoo im Maßstab 1:48: Nachdem ich Ende des vergangenen Jahres in einem Online-Baubericht den Umbau einer Revell-Monogram F-101B Voodoo in eine Recce-Voodoo RF-101C...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    f 101 voodoo

    ,

    voodoo

    ,

    f-101

    ,
    http:www.flugzeugforum.dethreads75088-McDonnell-F-101-C-Voodoo-von-Combat-Models-in-132page92
    Oben