München im Winterschlaf, eine erweiterte Platzrunde

Diskutiere München im Winterschlaf, eine erweiterte Platzrunde im Privatfliegerei & Flugsport Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo, seit einigen Wochen ist in Jesenwang ein neues UL zuhause. Und nach einigen Trainingsrunden mit Fluglehrer, und einigen Platzrunden mit...
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Hallo,
seit einigen Wochen ist in Jesenwang ein neues UL zuhause. Und nach einigen Trainingsrunden mit Fluglehrer, und einigen Platzrunden mit mehr oder weniger prefekten Landungen ist Max bereit, mich mit diesem in die Welt hinaus zu lassen. Und da wir für heute schönes Wetter bestellt hatten, und dieses (zumindest südlich des Weißwurschtäquators) auch geliefert wurde, konnten wir heute eine erste größere Runde wagen.

Unsere Strecke führt uns einmal rund um München. Und, weil meine Fotografin traditionell auf dem rechten Platz zu finden ist, im Uhrzeigersinn.

Wer Lust hat, kann ja einfach mitkommen.

gero
 
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Von wegen schönes Wetter. Erst einmal hängt noch eine dicke Wolke über dem Flugplatz, rundrum ist blauer Himmel. Der Boden ist gefroren, ganz schön glatt. Na klar, der Tip: "langsam fallen". Ich beherzige es.
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Die gute alte "Alpha-Charlie" schaukelt heute andere FF-Mitglieder durch die Lüfte.
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
nachdem wir noch etwas Kraftstoff gebunkert haben, heißt es erst einmal: Warmlaufen. Noch rührt sich der Zeiger der Öltemperatur nicht.
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Aber dann ist es so weit der Zeiger zuckt. Die dicke Wolke ist auch verschwunden. Wir stehen auf der 07, und ich schiebe das Gas ganz nach vorn.
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Wir verlassen die Platzrunde nach Süden. Melden uns bei FIS. Die Kontrollzone von OBI ist aktiv, wir steigen ein wenig und überfliegen sie.
Hier kann man auch schön erkennen, welches Muster wir gerade fliegen. Komisch nur, daß die Hersteller die Tragfläche an der falschen Stelle angeschraubt haben. Jedenfalls ist sie laufend im Bild.
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Wir drehen nach Osten. Unser Plan ist, München entlang des Autobahnrings zu umrunden. Nachdem wir über die Kontrollzone Oberpfaffenhofen sauber hinweg sind, begeben wir uns auf die geplante Flughöhe von 3500ft.
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Die Luftraumstruktur um München herum ist nicht ganz unkompliziert. Während man im Süden noch unter 6500ft frei vom Luftraum "Charlie" ist, sinkt dieser nach Norden immer weiter ab, ganz im Norden ist der "Deckel" dann bei 3500ft. Und dann kommt die "Wand" der Kontrollzone. Max hatte mir noch den Tip mitgegeben, exakt zu fliegen. Ich gebe mir alle Mühe.
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Der Autobahnring ist erreicht, wir fliegen nach der alten Sichtfliegerregel "Linkes Rad, rechte Schiene",
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Bis etwa auf höhe der Bahnlinie ist man unter 4500ft sicher, wir bleiben ab jetzt auf 3300ft.
Ich finde, seit der Erfindung des Computers können es sich Architekten schon sehr einfach machen. Cut-and-Paste.

Übrigens, alle Fotos (c) gruen-design.de

Heute versuchsweise mal mit einer Taschenkamera. Weil ja im Eurostar weniger Platz ist, als in der Alpha-Charlie.
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Sie kann as aber nicht lassen, dann und wann auch mal auf der Fahrerseite raus zu Fotografieren. Wir sind jetzt fast in Dachau. Ich navigiere (wie man sieht) immer noch gern mit der althergebrachten Karte.
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Die winterschlafende Stadt. Aus dieser Perspektive auch für uns ein seltener Anblick, wir halten uns meist südlich. Im Frühling oder Sommer sicher noch viel schöner, nur fliege ich bei thermischem Wetter nur sehr ungern in dieser geringen Höhe. Heute aber ist die Luft ruhig. Der Höhenmesserzeiger verharrt wie angeklebt bei 3300 ft.
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Ein nicht unumstrittenes Neubaugebiet. Hier haben sich Architekten ausgetobt. Das Ergebnis gefällt nicht jedem...
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Hier jetzt der spannende Teil, exakt fliegen. Leider ist die Kontrollzone in der Landschaft nicht farblich markiert. Zur Sicherheit bleibe ich noch ein wenig weiter südlich. Die Eurostar hat einen Dreiblattpropeller, damit ist die Wahrscheinlichkeit, bei einem Foto nach vorn den Quirl mit draufzuhaben, gewaltig. Man müßte mal nachsehen, ob die Patente aus der Zeit des ersten Weltkriegs inzwischen abgelaufen sind, und man straflos der Fotoapparat mit dem Propeller Synchronisieren kann :-)
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Heute ist kein Weltmeisterschaftsspiel, also gibt es hier auch keine ED-R. Wir können also ungestraft hineinfotografieren.
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Und noch ein Kulturtempel. Solange das Deutsche Theater in der Innenstadt renoviert wird, gastiert das Ensemble in diesen Zelten.
 
Anhang anzeigen
Thema:

München im Winterschlaf, eine erweiterte Platzrunde

München im Winterschlaf, eine erweiterte Platzrunde - Ähnliche Themen

  • Flugbetrieb Flughafen München (EDDM/MUC) 2022

    Flugbetrieb Flughafen München (EDDM/MUC) 2022: Neujahrsspotten am MUC SX-NED VQ-BVR HB-AZA VN-A866 E6-EEA MA-RDER
  • München 3 Verletzte durch Fliegerbombenexplosion

    München 3 Verletzte durch Fliegerbombenexplosion: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-fliegerbombe-explosion-donnersbergerbruecke-hauptbahnhof-s-bahn-1.5477637
  • Flugbetrieb in München (EDDM/MUC) 2021

    Flugbetrieb in München (EDDM/MUC) 2021: Ich wünsche allen Mitgliedern der Gruppe ein frohes neues Jahr! Nordwind Airlines Boeing777-2Q8(ER) VQ-BUD
  • Wetterflugstelle München-Riem

    Wetterflugstelle München-Riem: Es gab mehrere Wetterflugstellen, diejenige in München-Riem scheint gegen Kriegsende die letzte aktive gewesen zu sein. Diese Stelle hatte mehrere...
  • ITH Lübeck/ ITH München/ ITH Regensburg

    ITH Lübeck/ ITH München/ ITH Regensburg: Hallo, gab es bei den jeweiligen ITHs ( Lübeck, München und Regensburg) eigentlich Aufnäher und Aufkleber? Danke schon einmal im Voraus für eure...
  • Ähnliche Themen

    Oben