Multinational Air Group

Diskutiere Multinational Air Group im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Bei einem NATO-Gipfel 2014 in Wales wurde ein Rahmenkonzept mit dem Ziel einer besseren Zusammenarbeit der Mitgliedsländer erarbeitet. Zur...
Marniko

Marniko

Testpilot
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
576
Zustimmungen
6.246
Ort
bei Koblenz
Bei einem NATO-Gipfel 2014 in Wales wurde ein Rahmenkonzept mit dem Ziel einer besseren Zusammenarbeit der Mitgliedsländer erarbeitet. Zur Umsetzung hat Deutschland als Leitnation die Multinational Air Group (MAG) gegründet. In diesem Rahmen gibt es seit 2019 jährlich vier Übungen im deutschen Luftraum mit verschiedenen internationalen Partnern. Diese Übungen werden als MAGDay's bezeichnet.

Im Februar 2019 fand nach meiner Kenntnis die erste Übung größtenteils über der Nordsee statt. Neben allen Verbänden der Luftwaffe haben ungarische JAS 39 Gripen Teil genommen, die in der Zeit in Jagel stationiert waren.

Im März 2019 waren neben der deutschen Luftwaffe polnischen F-16, tschechische Gripen (stationiert in Jagel) und die Luftwaffen aus der Slowakei und Frankreich beteiligt.

Im Juli 2019 war der Übungsraum im Westen Deutschlands mit Einbeziehung der Polygone. Neben der Luftwaffe war Großbritannien mit Eurofightern und die USA mit F-16 aus Spangdahlem sowie F-35, die zu dem Zeitpunkt ebenfalls in Spangdahlem waren, an der Übung beteiligt.

Im August 2019 fand die Übung über Mecklenburg- Vorpommern statt. Als Übungsnation war Polen mit SU-22 beteiligt, die direkt aus Swidwin teilgenommen haben.

Im Februar 2020 war wieder der Luftraum über der Nordsee Austragungsort. Neben der Luftwaffe waren ungarische und tschechische Gripen beteiligt, die wieder in Jagel stationiert waren.

Im Juni 2020 hat wohl auch eine Übung (hauptsächlich Luftbetankung) über der Nordsee stattgefunden, bei der F-18 aus Meiringen, F-16 aus Leeuwarden, F-16 aus Spangdahlem und Eurofighter aus Congsby Teil nahmen.

Soweit eine kleine Zusammenfassung nach meinem Kenntnisstand.

Die nächste Übung findet wohl ab dem 17.08. statt. Wie an anderer Stelle hier im Forum zu lesen ist, nimmt erstmals Israel an der Übung mit F-16 (stationiert in Nörvenich) und B707 Tankern (stationiert in Köln) teil.

Ich würde mich freuen, wenn meine Zusammenfassung ergänzt und hier Informationen über zukünftige Übungen zusammen getragen würden.
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: Multinational Air Group. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Onkel-TOM

Onkel-TOM

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
4.247
Zustimmungen
6.471
Ort
Auenland
Bei einem NATO-Gipfel 2014 in Wales wurde ein Rahmenkonzept mit dem Ziel einer besseren Zusammenarbeit der Mitgliedsländer erarbeitet. Zur Umsetzung hat Deutschland als Leitnation die Multinational Air Group (MAG) gegründet. In diesem Rahmen gibt es seit 2019 jährlich vier Übungen im deutschen Luftraum mit verschiedenen internationalen Partnern. Diese Übungen werden als MAGDay's bezeichnet.

Im Februar 2019 fand nach meiner Kenntnis die erste Übung größtenteils über der Nordsee statt. Neben allen Verbänden der Luftwaffe haben ungarische JAS 39 Gripen Teil genommen, die in der Zeit in Jagel stationiert waren.

Im März 2019 waren neben der deutschen Luftwaffe polnischen F-16, tschechische Gripen (stationiert in Jagel) und die Luftwaffen aus der Slowakei und Frankreich beteiligt.

Im Juli 2019 war der Übungsraum im Westen Deutschlands mit Einbeziehung der Polygone. Neben der Luftwaffe war Großbritannien mit Eurofightern und die USA mit F-16 aus Spangdahlem sowie F-35, die zu dem Zeitpunkt ebenfalls in Spangdahlem waren, an der Übung beteiligt.

Im August 2019 fand die Übung über Mecklenburg- Vorpommern statt. Als Übungsnation war Polen mit SU-22 beteiligt, die direkt aus Swidwin teilgenommen haben.

Im Februar 2020 war wieder der Luftraum über der Nordsee Austragungsort. Neben der Luftwaffe waren ungarische und tschechische Gripen beteiligt, die wieder in Jagel stationiert waren.

Im Juni 2020 hat wohl auch eine Übung (hauptsächlich Luftbetankung) über der Nordsee stattgefunden, bei der F-18 aus Meiringen, F-16 aus Leeuwarden, F-16 aus Spangdahlem und Eurofighter aus Congsby Teil nahmen.

Soweit eine kleine Zusammenfassung nach meinem Kenntnisstand.

Die nächste Übung findet wohl ab dem 11.08. statt. Wie an anderer Stelle hier im Forum zu lesen ist, nimmt erstmals Israel an der Übung mit F-16 (stationiert in Nörvenich) und B707 Tankern (stationiert in Köln) teil.

Ich würde mich freuen, wenn meine Zusammenfassung ergänzt und hier Informationen über zukünftige Übungen zusammen getragen würden.
Eher ab dem 17.08 ;-)
 
Marniko

Marniko

Testpilot
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
576
Zustimmungen
6.246
Ort
bei Koblenz
Nächste Woche finden die nächsten MAGDay's statt. Neben den israelischen F-16 nehmen wohl auch ungarische Gripen an der Übung Teil. Weiß jemand, ob diese dann wieder in Jagel stationiert werden?

Bericht NDR
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
16.483
Zustimmungen
41.747
Ort
Köln
Ja vier Gripen sollen am Montag nach Jagel, so steht es zumindest im Nörvenich Thread
 
migpilot

migpilot

Space Cadet
Dabei seit
28.02.2003
Beiträge
1.444
Zustimmungen
10.297
Ort
Near ETNH
Morgen früh kommt ein A319 HuAF nach Hohn.
 
migpilot

migpilot

Space Cadet
Dabei seit
28.02.2003
Beiträge
1.444
Zustimmungen
10.297
Ort
Near ETNH
Aktuell sind ja sechs B-52 Bomber in Fairford. Da lohnt sich mal ab und zu der Blick auf adsb. Vielleicht nehmen sie ja auch an der Übung teil.
 
Thema:

Multinational Air Group

Multinational Air Group - Ähnliche Themen

  • Raue Oberfläche nach Airbrushen

    Raue Oberfläche nach Airbrushen: Hallo, Bräuchte mal Euren Rat. Ich habe gestern ein Flugzeug lackiert. Grundierung Gunze Surfacer black Dann lackiert mit Dark Ghost Gray von...
  • 1/72 Hasegawa B-25J "Soviet Air Force"

    1/72 Hasegawa B-25J "Soviet Air Force": Guten Tag, liebes Forum, hier ist meine Interpretation der 1/72 Hasegawa B-25J in Farben der sowjetischen Luftstreitkräfte. Der Bausatz (#00839...
  • Airbrush Empfehlung

    Airbrush Empfehlung: Moin, meine Evolution 2 nervt mich. Ich bin vor ca. vier Jahren von meiner uralten Badger 150 auf die Evo umgestiegen, weil ich lieber so einen...
  • Air Shows 2021

    Air Shows 2021: Nach dem Motto Vorfreude ist die schönste Freude (auch auf die Gefahr hin, dass „Graf Corona„ noch etwas zu melden hat): Die Dänen machen ihre...
  • WB2020RO - Supermarine Spitfire Mk.Vb, Airfix, 1:48

    WB2020RO - Supermarine Spitfire Mk.Vb, Airfix, 1:48: Hallo zusammen, heute kann ich mein fünftes fertiges Modell im diesjährigen Wettbewerb präsentieren. Aus einem Bausatz von Airfix entstand die...
  • Ähnliche Themen

    • Raue Oberfläche nach Airbrushen

      Raue Oberfläche nach Airbrushen: Hallo, Bräuchte mal Euren Rat. Ich habe gestern ein Flugzeug lackiert. Grundierung Gunze Surfacer black Dann lackiert mit Dark Ghost Gray von...
    • 1/72 Hasegawa B-25J "Soviet Air Force"

      1/72 Hasegawa B-25J "Soviet Air Force": Guten Tag, liebes Forum, hier ist meine Interpretation der 1/72 Hasegawa B-25J in Farben der sowjetischen Luftstreitkräfte. Der Bausatz (#00839...
    • Airbrush Empfehlung

      Airbrush Empfehlung: Moin, meine Evolution 2 nervt mich. Ich bin vor ca. vier Jahren von meiner uralten Badger 150 auf die Evo umgestiegen, weil ich lieber so einen...
    • Air Shows 2021

      Air Shows 2021: Nach dem Motto Vorfreude ist die schönste Freude (auch auf die Gefahr hin, dass „Graf Corona„ noch etwas zu melden hat): Die Dänen machen ihre...
    • WB2020RO - Supermarine Spitfire Mk.Vb, Airfix, 1:48

      WB2020RO - Supermarine Spitfire Mk.Vb, Airfix, 1:48: Hallo zusammen, heute kann ich mein fünftes fertiges Modell im diesjährigen Wettbewerb präsentieren. Aus einem Bausatz von Airfix entstand die...
    Oben