Neuseeland

Diskutiere Neuseeland im Sonstige Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Von vielen unbemerkt machten bereits am 11.12.2001 diverse A-4K/TA-4K Skyhawk und MB-339CB der Royal New Zealand Air Force (RNZAF) ihren LETZTEN...
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Zustimmungen
381
Ort
BaWü
Von vielen unbemerkt machten bereits am 11.12.2001 diverse A-4K/TA-4K Skyhawk und MB-339CB der Royal New Zealand Air Force (RNZAF) ihren LETZTEN Flug. Dieser führte die Maschinen von Auckland im Norden des Landes bis nach Christchurch im Süden.
Grund: Die jetzige Regierung hatte beschlossen auf Kampfflugzeuge in Zukunft zu verzichten. Die Vorgänger-Regierung hatte eigentlich die Beschaffung(Leasing) von 28 F-16 geplant.
Die Transporter (C-130, B727 u.a.) und Helikopter (UH-1H, Bell 47) verbleiben (zumindest vorerst) bei der Air Force.
Neuseeland besaß 14 A-4K und 5 TA-4K, sowie 17 MB-339. Diese sollen verkauft werden.

Quelle: airliners.net, berlingske.dk und Flight International

A-4:
http://www.kiwiaircraftimages.com/images/main/00_aod/AODA4K3.JPG

MB-339:
http://www.kiwiaircraftimages.com/images/main/00_aod/AODMAC4.JPG
http://www.kiwiaircraftimages.com/images/main/00_aod/AODMAC2.JPG
http://www.kiwiaircraftimages.com/images/main/00_aod/AODMAC6.JPG
http://www.airliners.net/open.file?id=141399
http://www.airliners.net/open.file?id=141456
http://www.airliners.net/open.file?id=139086
 
#
Schau mal hier: Neuseeland. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Zustimmungen
381
Ort
BaWü
Neuseeland modernisiert Transportflotte

Wie das neuseeländische Verteidigungsministerium heute bekannt gab, sollen die 2 Boeing B727 durch 2 B757-200 ersetzt und die 5 C-130 modernisiert werden.

Quelle: defense-aerospace.com

Weiß jemand, ob jetzt noch Gebrauch gemacht wird von der Option auf 5 C-130J?
 
stevoe

stevoe

Astronaut
Dabei seit
03.07.2001
Beiträge
2.576
Zustimmungen
419
Ort
Aachen
Re: Neuseeland modernisiert Transportflotte

Original geschrieben von René
Wie das neuseeländische Verteidigungsministerium heute bekannt gab, sollen die 2 Boeing B727 durch 2 B757-200 ersetzt und die 5 C-130 modernisiert werden.

Quelle: defense-aerospace.com

Weiß jemand, ob jetzt noch Gebrauch gemacht wird von der Option auf 5 C-130J?
Glaube nicht, das die Neuseeländer diese Option wahrnehmen, wo sie doch gerade aus Geldmangel ihre A-4 abgeschafft haben. Ich könnte mir vorstellen, das sie eher die C-130 soweit modernisieren, das die auch die Aufgaben der Skyhawk's übernehmen können... ;)
 
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Zustimmungen
29
Ort
LAHagen
Neuseeland kauft zwei 757

Das neuseeländische Verteidigungsministerium gibt bekannt:

Es werden zwei neue Boeing 757 gekauft, die die in die Jahre gekommenen 727 ersetzen sollen. Die Maschinen sollen so konfiguriert werden, dass ein Fracht/Personen Kombi Transport möglich ist. Dazu werde u.a. eine Frachttür eingebaut.
 

n/a

Guest
RNZAF: Was ist aus den MB339 geworden?

Ist mir gerade so in den Kopf gekommen:

Was ist denn aus den Aermacchi MB339 der neuseeländischen Luftwaffe geworden? :?!

Mein nicht mehr ganz aktueller Wissensstand ist, das diese mit den A-4 Skyhawk irgendwann Ende 2001 aus dem (aktiven) Dienst bei der RNZAF genommen wurden.

Sind die MB339 verkauft worden? Wenn ja, an welches Land?
Oder in Neuseeland eingemottet?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

n/a

Guest
Was man mit ein bißchen suchen so alles in den Weiten des Internets findet: :D

"... On May 8, 2001, as part of a Defence review, the NZ Government announced the axing of the RNZAF strike force - this being the A-4K Skyhawk equipt 2 and 75 Squadrons. Without the strike force there was no rationale to maintain a jet trainer, and it was announced that the Macchi would also be retired. The disbandment of 14 Squadron occured on December 13, 2001. The aircraft are currently in storage at Ohakea and it is expected they will be sold. ..."

Hier der Link dazu: http://www.kiwiaircraftimages.com/mb339.html

Quelle/Copyright: siehe Foto (Thanks for the photo, Phillip!)
Die Bildunterschrift lautet: "Taken at Ohakea, December 13, 2001. On the ramp. A Macchi taxies out past a T-Bird on its way to the final flypast."
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

n/a

Guest
Hallo mrbavaria,

dazu gibt's eine aktuelle Meldung:

Tactical Air Services aus den USA kauft alle eingelagerten Skyhawks und
MB339 der RNZAF auf. Insgesamt 34 Flugzeuge für 106,4 Mil. US-Dollar.

Weiß jemand was das für eine Firma ist und was mit den Flugzeugen geschehen soll?

http://www.strategypage.com/messageboards/messages/512-18080.asp
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

n/a

Guest
@ Airspace:

Danke für die Meldung! :)

Meines Wissens bietet Tactical Air Services für das US Militär verschiedene Dienstleistungen an, wie z.B. Feinddarstellung, Zielschleppflugzeuge und dergleichen.
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
16.121
Zustimmungen
38.759
Ort
Köln
die RNZAF hat sechs SH-2F Seasprite und vier Mitsubishi Mu-2F für 6 mil. $ gekauft. Diese Flugzeuge werden aber nicht mehr fliegen sondern nur zur Schulung/Ausbildung für Techniker und Wartungscrews eingesetzt. Mit diesen "moderneren" Flugzeugen werden alte deHavilland Devon und Bell 47 ersetzt.
 
GFF

GFF

Alien
Dabei seit
25.02.2007
Beiträge
14.036
Zustimmungen
44.901
Ort
Franken
die RNZAF hat sechs SH-2F Seasprite und vier Mitsubishi Mu-2F für 6 mil. $ gekauft. Diese Flugzeuge werden aber nicht mehr fliegen sondern nur zur Schulung/Ausbildung für Techniker und Wartungscrews eingesetzt. Mit diesen "moderneren" Flugzeugen werden alte deHavilland Devon und Bell 47 ersetzt.
Hallo TF-104G und die anderen... :)

mal ne blöder Frage, ich dachte die Neuseeländer sind nicht zufrieden mit der SH-2F, in irgendeiner Flug Revue (sorry für die Schleichwerbung) dies gelesen zu haben.

Gruß

GFF
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
16.121
Zustimmungen
38.759
Ort
Köln
Hatte ich auch irgendwo gelesen das sie mit der SH-2 nicht zufrieden sind, bei den sechs "neu" beschafften (ex AMARC) handelt es sich ja auch nur um GIA Hubschrauber die nicht betrieben werden.
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
16.121
Zustimmungen
38.759
Ort
Köln
Es gibt nun grünes Licht um die A-4 Skyhawk an eine zivile Firma in den USA zu verkaufen. Die private Piloten Training Schule hat 2005 schon angefragt um alle Eingelagerten A-4 erwerben zu können, es gab aber Probleme mit der US Bürokratie.
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.878
Zustimmungen
330
Ort
BERLIN
Boeing 757 auf Eis

Mahlzeit,

eine Boeing 757 der RNZAF landete erfolgreich auf McMurdo-Sund, in der Antarktis. Die Landung gilt als historische, weil es zum ersten Mal ein Jet von der RNZAF geschafft hat auf Eis zu landen. Bisher hat die RNZAF diese mit propellerangetriebenen Flugzeugtypen wie der Hercules gewagt und verwendet. Mit dem Einsatz der B757 in dieser Mission könnte die Ladung von Neuseeland zur Scott Base deutlich zunehmen.

Das Ziel des Fluges war es, die Eignung der B757 für den Personenverkehr nach McMurdo zu prüfen, die Verfügbarkeit und Angemessenheit der Einrichtungen, die Fluggastabfertigung, Ground Support Equipment technische Unterstützung und erforderliche Ausrüstung sowie in einer Situation wo das Luftfahrzeug eine Wartung in einem so Kalten Klima absolvieren muß.

fox2magazine

MfG Achill
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.878
Zustimmungen
330
Ort
BERLIN
Neuseeland ratifiziert den Vertrag über Streumunition

Mahlzeit,

Neuseeland ist ein weiteres Land, dass den entsprechenden Vertrag zum Verbot von Streumunition in Kraft getreten hat. Im Parlament des Landes wurde am 18.12.2009 einstimmig ratifiziert. Der Vertrag erlaubt nicht die Herstellung, Verwendung oder Lagerung von Waffen in dieser Kategorie in das Gebiet sowie die Küstengebiete des Landes.

fox2magazine

MfG Achill
 
-dako-

-dako-

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2009
Beiträge
1.174
Zustimmungen
160
Ort
Ratingen
Ist ja für die neuseeländische Luftwaffe eh irrelevant in ihrer derzeitigen "Daseinsform" (freundlich formuliert:cool:).
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.878
Zustimmungen
330
Ort
BERLIN
Zweite Reise in die Antarktis für die Boeing 757

Mahlzeit,

eine Boeing 757 der RNZAF landete erfolgreich auf McMurdo-Sund, in der Antarktis. Die Landung gilt als historische, weil es zum ersten Mal ein Jet von der RNZAF geschafft hat auf Eis zu landen. Bisher hat die RNZAF diese mit propellerangetriebenen Flugzeugtypen wie der Hercules gewagt und verwendet. Mit dem Einsatz der B757 in dieser Mission könnte die Ladung von Neuseeland zur Scott Base deutlich zunehmen.

Das Ziel des Fluges war es, die Eignung der B757 für den Personenverkehr nach McMurdo zu prüfen, die Verfügbarkeit und Angemessenheit der Einrichtungen, die Fluggastabfertigung, Ground Support Equipment technische Unterstützung und erforderliche Ausrüstung sowie in einer Situation wo das Luftfahrzeug eine Wartung in einem so Kalten Klima absolvieren muß.

fox2magazine

MfG Achill
Mahlzeit,

die B757 aus Neuseelend wird Mittwoch nächste Woche zum zweiten eine kleine Reise richtung Antarktis unternehmen...

fox2e

voxy

MfG Achill
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
16.121
Zustimmungen
38.759
Ort
Köln
Ein paar A-4´s haben es nun in die USA geschafft.
N142EM A-4K ex NZ6212
N143EM A-4K ex NZ6213
N144EM A-4K ex NZ6214
N145EM A-4K ex NZ6215
N146EM A-4K ex NZ6217
N147EM A-4K ex NZ6218
Besitzer ist eine JDI Holdings LLC in Lakeland, FL
 

K.B.

Flieger-Ass
Dabei seit
06.05.2009
Beiträge
466
Zustimmungen
126
Ort
D
Fighter117

Fighter117

Alien
Dabei seit
22.03.2006
Beiträge
5.182
Zustimmungen
3.211
Ort
Panketal (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
Scheint doch eine gute preisgünstige Alternative zu sein. Die Piloten und Techniker sind eh schon mit dem System vertraut, und man hat ein relativ modernes System in der Hand. Allerdings sind die alten Maschinen ja noch gar nicht so alt.


Neuseeland will seine bisherigen fünf Kaman SH-2G durch acht SH-2G(I) mit verbesserter Ausrüstung ersetzen. Der Komplettpreis liegt bei gerade einmal 155 Mio. Euro.
Laut Verteidigungsminister Dr. Jonathan Coleman wären alternative Marinehubschrauber etwa drei Mal so teuer. Unter diesen Umständen schreckt auch nicht, dass die gebrauchten Super Seasprites 2009 von Australien abgelehnt und zurück gegeben wurden. Damals gab es Probleme mit komplexen Zusatzsystemen und endlosen Verzögerungen. Die Kosten für elf Super Seasprites lagen bei 790 Millionen Euro.

Laut Verteidigungsministerium in Wellington hat man die Hubschrauber gründlich geprüft und auch ein externes Gutachten der Marinvent Corporation of Canada eingeholt. Vorteile seien die moderneren Systeme inklusive der Penguin-Lenkwaffe und die Erweiterung der Flotte von fünf auf acht Super Seasprites. Damit können mehr Schiffe wie die Fregatten Te Mana und Te Kaha sowie die HMNZS Canterbury mit Hubschraubern auf Fahrt gehen.

Nach der noch ausstehenden Vertragsunterzeichnung sollen die Lieferungen der derzeit in den USA eingelagerten Helikopter Ende 2014 beginnen. Neben den acht SH-2G(I) für den Einsatz umfasst der Deal zwei Zellen für Ersatzteilgewinnung, einen modernen Simulator, Bewaffnung und sonstige Ausrüstung.
Neuseeland kauft SH-2G(I) Super Seasprite zum Schnäppchenpreis - FLUG REVUE

Hier noch ein Link zum Artikel bei Wiki zu diesem doch recht erfolglosen Muster.
Kaman H-2 ? Wikipedia
 
Fighter117

Fighter117

Alien
Dabei seit
22.03.2006
Beiträge
5.182
Zustimmungen
3.211
Ort
Panketal (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
AW: Neuseeland

Neuseeland kauft Beechcraft T-6C
Die neuseeländischen Luftstreitkräfte werden elf Beechcraft T-6C erhalten, um ihr Pilotenausbildungsprogramm zu modernisieren.

Der Vertrag im Wert von 154 Millionen Dollar umfasst neben den Flugzeugen auch Simulatoren von CAE und Systeme für computergestütztes Lernen sowie sonstige Schulungsmaterialien. Als Wartungsfirma wird die einheimische Safe Air Limited fungieren.

Die Lieferung der T-6C soll bereits in diesem Jahr beginnen. Sie werden in Ohakea stationiert. Es ist geplant, 2016 mit dem Ausbildungsprogramm für Flugschüler zu beginnen. Die Kapazität beträgt bis zu 27 Schüler pro Jahr.

Neuseeland hatte im November 2012 mit der Suche nach einem neuen Schulflugzeug begonnen, um die CT-4E Airtrainer abzulösen, deren Lebensdauer 2018 abläuft und die bereits derzeit eine abnehmende Verfügbarkeit aufweisen. 2018 läuft auch der Mietvertrag für die King Air B200 aus.
http://www.flugrevue.de/luftfahrt-militaer/flugzeuge-helikopter/neuseeland-kauft-beechcraft-t-6c/548332
 
Thema:

Neuseeland

Neuseeland - Ähnliche Themen

  • Neuseeland ist nun auch im Club der Raumfahrtnationen

    Neuseeland ist nun auch im Club der Raumfahrtnationen: Mit dem ersten Probestart einer kleinen Trägerrakete ist Neuseeland in den elitären Kreis der Raumfahrtnationen aufgestiegen. Die Firma Rocket Lab...
  • 21.11.15 EC AS350B2 in Neuseeland abgestürzt

    21.11.15 EC AS350B2 in Neuseeland abgestürzt: Ein Eurocopter AS350B2 ist in Neuseeland während eines Rundflugs abgestürzt. Der Pilot und 6 Passagiere, vermutlich Touristen, haben nicht...
  • Bauchlandung einer FW190 in Neuseeland

    Bauchlandung einer FW190 in Neuseeland: http://airshowstuff.com/v4/2015/fw-190-suffers-landing-mishap-in-new-zealand-no-injuries-reported/ Zum Glück keinem etwas passiert und die 190...
  • Neuseeland: Notlandung R44 im Lake Rotorua

    Neuseeland: Notlandung R44 im Lake Rotorua: Nach einem Triebwerksschaden machte eine R44 eine erfolgreiche Notlandung im flachen Uferbereich des Lake Rotorua/ Neuseeland...
  • Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

    Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland): Das Air Force Museum of New Zealand befindet sich in Christchurch auf Neuseelands Südinsel. Es wurde 1987 für die Öffentlichkeit eröffnet...
  • Ähnliche Themen

    • Neuseeland ist nun auch im Club der Raumfahrtnationen

      Neuseeland ist nun auch im Club der Raumfahrtnationen: Mit dem ersten Probestart einer kleinen Trägerrakete ist Neuseeland in den elitären Kreis der Raumfahrtnationen aufgestiegen. Die Firma Rocket Lab...
    • 21.11.15 EC AS350B2 in Neuseeland abgestürzt

      21.11.15 EC AS350B2 in Neuseeland abgestürzt: Ein Eurocopter AS350B2 ist in Neuseeland während eines Rundflugs abgestürzt. Der Pilot und 6 Passagiere, vermutlich Touristen, haben nicht...
    • Bauchlandung einer FW190 in Neuseeland

      Bauchlandung einer FW190 in Neuseeland: http://airshowstuff.com/v4/2015/fw-190-suffers-landing-mishap-in-new-zealand-no-injuries-reported/ Zum Glück keinem etwas passiert und die 190...
    • Neuseeland: Notlandung R44 im Lake Rotorua

      Neuseeland: Notlandung R44 im Lake Rotorua: Nach einem Triebwerksschaden machte eine R44 eine erfolgreiche Notlandung im flachen Uferbereich des Lake Rotorua/ Neuseeland...
    • Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland)

      Air Force Museum of New Zealand, Christchurch (Neuseeland): Das Air Force Museum of New Zealand befindet sich in Christchurch auf Neuseelands Südinsel. Es wurde 1987 für die Öffentlichkeit eröffnet...
    Oben