Nordkorea

Diskutiere Nordkorea im Sonstige Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo Männers, nun wird es schwierig!!!!!!!! Wer hat Bilder von Einsatzmaschinen der Nord Koreanischen Luftwaffe. Hier soll es mal um alle Typen...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Nachbrenner, 31.03.2002
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.392
    Zustimmungen:
    13.757
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Männers, nun wird es schwierig!!!!!!!!
    Wer hat Bilder von Einsatzmaschinen der Nord Koreanischen Luftwaffe. Hier soll es mal um alle Typen gehen.... denn leider gibt es ja nicht so viel Veröffentlichungen. Würde mich freuen.
    MFG JAN Nachbrenner:confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Nach Angaben der Flight International hat die Korean People's Army Air Force folgende Luftfahrzeuge im Bestand:
    50 H-5 (IL-28)
    46 MiG-23ML
    10 MiG-23U
    35 MiG-29A
    5 MiG-29UB
    190 MiG-21
    100 F-6 (MiG-19)
    110 F-5 (MiG-17)
    25 FT-5
    30 SU-7
    36 SU-25K
    4 SU-25UBK
    40 A-5
    20 Mi-24
    10 Mi-14
    12 AN-24
    5 IL-14
    3 IL-76
    2 IL-18
    4 IL-62
    2 TU-134
    4 TU-154B
    120 Y-5
    162 AN-2
    86 Hughes 500
    140 Mi-2
    15 Mi-8/17
    48 Z-5 (Mi-4)
    10 CJ-5
    170 CJ-6 (Yak-18)
    30 FT-2 (MiG-15UTI)
    12 L-39
     
  4. #3 Nachbrenner, 01.04.2002
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.392
    Zustimmungen:
    13.757
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Rene, schönen Dank für den Überblick der Typen. Das es in Nord Korea MIG23 gibt ist mir eigentlich neu. Jedenfalls hat das Land so was von dicht gemacht, so dass man kaum Infos bekommt. Ich habe da eine Anfrage von einem Südkoreanischen Fliegerfan der Bilder von Nordkoreanischen Maschinen sucht..... Nicht mal im "Nachberland" scheint man so was zu haben. Ist schon bezeichnend für die Zustände in NK.
    Um so mehr, dass hier im FF, wo ja viele interesierte Leute beheimatet sind, nichts zu dem Thema kommt. Aber geben wir die Hoffnung mal nicht auf.Vielleicht haut mal wieder ein Pilot mit einem Flugzeug ab.. Da haben wir wenigstens davon ein Bild.
    MFG JAN Nachbrenner
     
  5. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Su-30 für Nord Korea

    Wie defense-aerospace.com meldet will Nord Korea seine Beziehungen zu Rußland wieder intensivieren, was natürlich auch Auswirkungen im Bereich der Streitkräfte haben könnte/wird. Laut einem Bericht des Außenhandelsministerium wird Nord Korea Su-30 beschaffen, nicht zuletzt deshalb weil die vorhandenen Kampfflugzeuge als veraltet gelten. Geplante Stückzahlen wurden keine genannt.
     
  6. #5 Hönter, 19.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2006
    Hönter

    Hönter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    An einem schönen Ort
    Wir haben das mal im defence.net-forum diskutiert. Den Schluss, den ich aus den dortigen Informationen ziehe, ist der, dass NK einen ganzen Haufen (mehrere Tausend) verbunkerte Artilleriegeschütze hat, die mehr oder weniger entlang der Waffenstillstandslinie verbunkert sein sollen. Der Wert dieser kaum mobilen Ari ist wohl primär Abschreckung; Seoul läge durchaus in Reichweite eines Teils der Geschütze, im Kriegsfall würde also vermutlich erst mal ein vernichtendes Sperrfeuer vom Norden her drohen, auf die Hauptstadt des Südens, sowie die Stellungen entlang der Demarkationslinie. Die Artillerie hat ansonsten kaum einen Sinn, da sie eben relativ unbeweglich und somit dem Tod geweiht ist, sobald sie ausfindig gemacht wird.
    Des Weiteren behauptet NK seit einiger Zeit, dass es über die Atombombe verfüge. Sollte dies der Fall sein, wäre von seinem Territorium ein atomarer Angriff auf den ganzen Süden und Japan möglich, Raketen dazu sind glaub ich vorhanden (Taepodong). Natürlich liessen sich damit auch konventionelle Sprengköpfe zum Einsatz bringen, oder ganz einfach B- und C-Waffen, wobei ich nicht weiss, ob NK solche MVW hat.

    Die Strategie geht also ganz klar in Richtung Abschreckung, denn es ist trotz der gewaltigen Grösse der nordkoreanischen Landstreitkräfte unwahrscheinlich, dass von dem veralteten Gerät viel in den Süden kommt.
    Nordkorea scheint sich viel mehr auf einen Angriff von Seiten des Südens (bzw. der USA) vorzubereiten, den man am besten mit Abschreckungseffekt unterbindet.

    Interessant sind auf nordkoreanischer Seite mMn die Klein-U-Boote, von welchen in regelmässigen Abständen medienwirksam eins im Süden aufgebracht wird. Ich vermute, dass diese Boote für die Infiltration des Südens, sprich für Kommandoaktionen, eingesetzt würden, bzw. in Friedenszeiten zur Einschleusung von Agenten.

    Die Luftwaffe scheint eher ein schlechter Witz zu sein, da fliegen vor allem noch Mühlen, denen man heute den liebevollen Beinamen "Rarität" geben würde.

    Noch zwei Links:

    Inventar der NK-Streitkräfte (Stand 2004): http://www.globaldefence.net/deutsch/asien/nordkorea/nordkorea.htm

    Diskussion dazu im Defence-Forum.net: http://www.defence-forum.net/forum/showtopic.php?threadid=23&pagenum=lastpage
    Das Thema ist allerdings schon 20 Seiten lang :rolleyes:
     
  7. #6 Bleiente, 16.01.2007
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    http://de.rian.ru/safety/20070116/59142939.html

    Okay zuviel zur Theorie, aber wenn Nordkorea diese aussage jetzt als Vorlage für eine offizielle Anfrage nimmt. Ja, was sagen die Chinesischen Diplomaten dann ?
    Ich gehe davon das NK wenn überhaupt eh in harter Währung zahlen muss, aber kann es das ?
     
  8. Chrono

    Chrono Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Schweißer
    Ort:
    Singen
    Hallo Jungs

    ich hätte da mal eine Frage wie kommt Nordkorea in den Besitz von 86 Hughes 500 diese ja ein Amerikanisches Produkt sind?
    Wie sieht es denn mit Neuanschaffungen in Nordkorea aus?
     
  9. Chrono

    Chrono Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Schweißer
    Ort:
    Singen
  10. #9 Gustav Anderman, 10.07.2007
    Gustav Anderman

    Gustav Anderman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Paderborn
    Nur wenn die Amis die F-16 nach Nordkorea exportiert haben, was äh eher unwahrscheinlich ist :TD:
     
  11. #10 Shooting Star, 11.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2007
    Shooting Star

    Shooting Star Flugschüler

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ihrgendwo
    Hallo an alle!:TOP:

    @Nachbrenner

    Ja ist schwierig, Bilder Technik und Wie werden die Flieger gewartet oder Aufgerüstet und wie sieht die Wartung aus...:!:

    Roundel
    http://www.crwflags.com/fotw/images/k/kp_round.gif

    The Roundels of the World published in Beijing in Apr 2001 by Defense Force Publishing shows the North Korean roundel having a red five-pointed star bordered red-white-dark blue but the circle is about two times wide as picture in Album 2000.
    Nozomi Kariyasu, 31 October 2003
    http://www.crwflags.com/fotw/flags/kp.html#coa



    Armed Forces of the World
    COLUMN KEY

    COUNTRY lists every nation with a combat value of one or more. Nations with a combat value of less than 1 have little more than national police capability. Many smaller countries, especially those that lack a threatening neighbor, use their forces primarily for internal security. These lesser military powers often repel an invasion most effectively simply by arming the population. Nations are grouped into four regions: Europe; Middle East and North Africa; Asia and the Pacific; and the Americas.

    RNK is the ranking of each nation within its region

    COMBAT POWER LAND is the total combat capability of the nation's armed forces except for their navies. Certain nations like Israel, Sweden and Switzerland have a rapid mobilization capability which achieves the combat value shown within three days of mobilization. Their normal, unmobilized, combat value is less than one third of the value shown. As explained elsewhere, combat value is modified by geographical, climate and political factors. The value given here is a combination of the quantity and quality of manpower, equipment and weapons. This raw combat value is then multiplied by the force multiplier (see below) to combat value shown in this column.

    NAVAL capability is separate from land value and is found on the Naval Forces chart.

    TOT QUAL (total force quality) is a fraction by which raw (theoretical) combat power should be multiplied to account for imperfect leadership, component of force quality, support, training and other "soft" factors. Think of it as an efficiency rating, with "100" being perfect and "55" being a more common 55 percent efficiency.

    TOT POP (population in millions) indicates the nation's relative military manpower resources. Population is also a more meaningful indicator of a nation's size than territory.

    GDP (Gross Domestic Product) is a rough gage of the nation's economic power. This does not translate immediately into military power because of the time needed to convert industry from civilian to military production. Mobilization of some types of military equipment takes years. Other types of weapons, especially those using electronics, can be brought to bear in months.

    ACT MEN (active military manpower in thousands) is the total uniformed, paid manpower organized into combat and support units. Because of the widely varying systems of organizing military manpower, this figure is at best a good indicator of the personnel devoted to the military. Industrialized nations hire many civilians to perform support duties, while other nations flesh out skeleton units with ill-prepared reserves, uncertain effect on wartime strength. The use of reserve troops varies considerably.

    MIL BUD (Military Budget in millions of dollars) is the current annual armed forces spending of that nation. All nations use somewhat different accounting systems for defense spending. Efforts are made to eliminate some of the more gross attempts at hiding arms expenditures. Some of the figures, particularly for smaller nations, may be off by 10 percent either way.

    BUD MAN is the annual cost per man for armed forces in dollars. This is an excellent indicator of the quantity and, to a lesser extent, the quality of weapons and equipment. Some adjustments should be made for different levels of personnel costs, research and development, strategic weapons and waste. The United States, in particular, is prone to all four afflictions. The precise adjustments for these factors are highly debatable. One possible adjustment would be to cut the US cost per man by at least one third. Other nations with strategic programs and large R&D establishments (Russia, Britain, France, China, etc.) should be adjusted with deductions of no more than 15 percent. Britain could also take another 5 or 10 percent cut because of its all-volunteer forces higher payroll. At the other extreme, many nations produce a credible defense force using far less wealth. Low paid conscripts, good leadership and the sheer need to improvise enables many of these poorer nations to overcome their low budgets. However, most nations end up with what they pay for.

    AFV (Armored Fighting Vehicles). These include tanks, armored personnel carriers and most other armored combat and support vehicles. AFV are the primary components of a ground offensive, and greatly enhance chances of success.

    AIRCRAFT CMBT are the number of combat aircraft devoted to land operations. This, like AFV, is a good indicator of raw power. The quality of the aircraft, their pilots, ground crew and leadership, air force are the most important factors in the air power's overall value.

    The Total Quality is calculated by assigning 0 (lowest) to 9 (highest) values for the following components of combat capability.

    Ldrs is leadership. The quality of officers and NCOs.

    Eqp is equipment. The quantity and quality of military equipment.

    Exp is experience. Not just combat experience, but the quality of training.

    Spt is support. This is logistics, the ability to get military supplies to the troops.

    Mob is mobilization. The ability to mobilize the national resources for combat.

    Trad is tradition. Military tradition, good military habits, based on practical experience.
    http://www.strategypage.com/fyeo/howtomakewar/databases/armies/ea.asp


    Two runways are available including one with a 700m long extension in a mountain.
    In 2003 new pictures revealed the existence of the MiG-29C in the Air Force. No confirmation has been given however.
    Some reports (and satellite pictures) indicate this base houses 35th Reg with F-6
    Wenn man direkt auf die N.Korea Karte geht, kann man auch die einzelnen Basen auswählen und gelangt direkt zu den Fliegerhorsten!
    http://www.scramble.nl/kp.htm

    Democratic People's Republic of Korea
    조선민주주의인민공화국
    RANK INSIGNIA
    http://www.uniforminsignia.net/index.php?p=state&id=161


    http://www.acig.org/artman/publish/article_178.shtml

    http://www.acig.org/artman/publish/cat_index_20.shtml

    http://www.globalsecurity.org/military/world/dprk/air-force-equipment.htm

    http://www.globalsecurity.org/military/world/dprk/air-base.htm

    Was ist noch interessant?
    North Korea produces no aircraft itself, although it does produce spare parts for many of its aircraft. The small village named Tokhyon on the way to Uiju from Sinjuiju is the home to North Korea"s largest munitions factory that produces aircraft. There is another aircraft plant in a suburb of Ch"ongjin, North Hamgyong Province. But it is far smaller than the Tokhyon plant in its size and history.

    Important military and industrial complexes are defended by antiaircraft artillery. Point defenses are supplemented by barrage balloons. North Korea has an exceptionally large number of antiaircraft sites. The largest concentration is along the DMZ and around major cities, military installations, and factories.

    The bulk of North Korean radars are older Soviet and Chinese models with vacuum-tube technology, which limits continuous operations. The overall early warning and ground controlled intercept system is susceptible to saturation and jamming by a sophisticated foe with state-of-the-art electronic warfare capabilities. Nevertheless, the multilayered, coordinated, mutually supporting air defense structure is a formidable deterrent to air attack. Overlapping coverage and redundancy make penetration of North Korean air defenses a challenge.

    Maintenance is also being carried out in "Aircraft Production Centers" located at P'yonghyon, Kusong, Tokhyon and Chongjin.

    The Air Forces' Headquarters are in P'yongyang. It controls directly several special Regiments like the EW Regiment, a test & evaluation Regiment and a naval support and ASW Regiment.
    The Kim Ch'ack Air Force Acadamy is located at Chongjin. Air Combat and Transport Regiments are controlled by six Divisions that report to headquarters.
     
  12. #11 Bleiente, 11.07.2007
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    @Chrono,
    ich glaube mich erinnern zu können mal irgendwo gelesen zu haben das der Deal mit Hughes-Hubschraubern von einer deutschen Firma (Person ?) eingefädelt wurden sein soll. :?!
    So richtig mit Verschleierung des Endverbrauchers etc.
    Muss mal bei gelegenheit nach sehen ob ich diese Erinnerung nochmal irgendwo schriftlich finde.
     
    Ginajockey gefällt das.
  13. #12 Bleiente, 11.07.2007
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    @Chrono
    ich habe es gefunden:

    "Mit Hilfe eines deutschen Händlers umging Nordkorea das Waffenembago mit einer Bestellung von 100 Hughes-Hubschraubern. Bevor amerikanische Prüfer den Deal im Januar 1985 aufdeckten, waren 66 Modell 500E, 20 Modell 500D und ein Modell 300C verschifft wurden. Man geht davon aus, daß das Gros militärischen Dienst leistet"

    aus dem Sammelwerk Aircraft Heft Nr.30 , Seite 821 (Jahrgang 1993)

    Leider kann ich nicht sagen wie zuverlässig diese Darstellung im allgemeinen oder im Detail ist. Nur dem letzen Satz kann man wohl eingeschränkt zustimmen, den zivile Fliegerei ist in Nordkorea wohl schon damals Mangelware gewesen und selbst wenn dann auch in das militärische System eingebunden.
    Auch wird wohl der aktuelle Klarstand eher als niedrig bis sehr niedrig einzuschätzen sein, da Ersatzteile und Wartung nicht in der gewohnten Art und Weise sichergestellt werden könnten.
     
    Ginajockey gefällt das.
  14. #13 Nachbrenner, 11.07.2007
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.392
    Zustimmungen:
    13.757
    Ort:
    Leipzig
    Dank an Shooting Star und Bleiente für die Infos:TOP:
    Das Bild hab ich mal vor langer Zeit irgendwo gefunden.
     

    Anhänge:

  15. #14 Bleiente, 12.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2007
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    ja Propagandafotos gibt da wohl so einige (die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua ist da manchmal eine recht nette Quelle)
    hier eins von Xinhua

    Mich würde mal interessieren was diese großen roten Zeichen bedeuten sollen ?
    So eine Art "auszeichnung" ?
     

    Anhänge:

  16. #15 Bleiente, 12.07.2007
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    oder dieses hier aus der gleichen Quelle
     

    Anhänge:

  17. Chrono

    Chrono Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Schweißer
    Ort:
    Singen
    oder hier eine MiG-29C
     

    Anhänge:

  18. #17 Nachbrenner, 12.07.2007
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.392
    Zustimmungen:
    13.757
    Ort:
    Leipzig
  19. #18 Shooting Star, 12.07.2007
    Shooting Star

    Shooting Star Flugschüler

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ihrgendwo
    Nichts zu Danken.;)


    Also gegen über der Algemeinen Meinung der USA? glauben ich das die N.Korea Streitkräfte relativ gut und Stark Organisiert sind, was Ausbildung und Wartung angeht, das geht auch aus den oberen Links hervor, sie steht ja auf Platzt 3 im Asiatischen Military Ranking, aber die Technik ansich, dürfte aus den 80,s stammen somit weiß ich nicht genau was die Flugzeugfabriken für Entwicklungen betreiben, da es ja auch ein eigenes Flugzeug Ministerium gibt....
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 flightman, 22.02.2008
    flightman

    flightman Space Cadet

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Guben
    Hier mal weiter Bilder von MiG-17, MiG-21 und MiG-23

    MiG-17 ; MiG-21 ; MiG-23
     
  22. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    1.035
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Nordkorea hat am Freitag drei Kurzstreckenraketen getestet.
    Das teilte die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap mit.
    Wie es aus südkoreanischen Regierungskreisen heißt, schoss Pjöngjang Seezielraketen mit einer Reichweite von 46 Kilometern an der Westküste des Gelben Meeres ab.
    Meldungen über einen Teststart von Kurzstreckenraketen in Nordkorea tauchten letztmalig am 28. März auf. Nordkorea hatte auch Raketentests im Juni 2007 vorgenommen.
    http://de.rian.ru/safety/20080531/108953654.html
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Nordkorea
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nordkorea

    ,
  2. korea

    ,
  3. nordkorea cessna

Die Seite wird geladen...

Nordkorea - Ähnliche Themen

  1. RD-250 in Nordkorea!?

    RD-250 in Nordkorea!?: Das International Institute for Strategic Studies (IISS) will anhand von Foto-Vergleichen herausgefunden haben, dass die letzten Raketen...
  2. MiG-29 Nordkorea in 1:72 - welcher Bausatz?

    MiG-29 Nordkorea in 1:72 - welcher Bausatz?: Moin ihr Lieben, im Zuge meiner diversen Wettbewerbsbasteleien zum Thema "Korea-Krieg" stieß ich durch Zufall auf die MiG-29 der DVRK und wie es...
  3. MIG-29 Nordkorea Italeri 1:72

    MIG-29 Nordkorea Italeri 1:72: Da ich das Thema versentlich irgendwo anders gepostet habe, nun ein neuer Versuch an der richtigen Stelle. Heute möchte ich euch meine MIG-29 aus...
  4. Nordkorea Wonsan Air Festival

    Nordkorea Wonsan Air Festival: Kein Witz :FFEEK: Am 24.und 25.9.2016 findet erstmalig eine Airshow in Nordkorea statt! Westliche Zuschauer sind gern gesehen....
  5. Nordkoreanische Raketen-U-Boote !?

    Nordkoreanische Raketen-U-Boote !?: Nordkorea hat anscheinend erstmals eine U-Boot-gestützte Mittelstreckenrakete unter Wasser gestartet ... unter reger Anteilnahme des kleinen...