P-51 Big Beautifull Doll Tamiya 1:32

Diskutiere P-51 Big Beautifull Doll Tamiya 1:32 im Props ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; In meinem ersten Beitrag hier im Flugzeugforum möchte ich euch meine "Big Beautifull Doll" vorstellen. Neben dem Bausatz von Tamiya verwendete...

Moderatoren: AE
  1. #1 Mercator, 01.03.2013
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    In meinem ersten Beitrag hier im Flugzeugforum möchte ich euch meine "Big Beautifull Doll" vorstellen.
    Neben dem Bausatz von Tamiya verwendete ich den Cockpit Ätzteilsatz von Eduard, Cockpit Stencils and Placards von BarracudaCals und Decals von EagleCals.
    Die checkers und roten Streifen lackierte ich mit x-tracolor. Für den silberfarbenen Primer auf den Flächen kam Revell silber 90 zum Einsatz. Oliv 66 hielt ich für den Blendschutz vor dem Windschutz für passend.
    Da col.Landers Mustang auf Fotos sehr gepflegt aussieht hielt ich mich mit dem altern ziemlich zurück.
    Auch das Aluminium des Rumpfes sieht auf Fotos sehr "shiny" aus, deshalb beschloss ich hier Haushaltsalufolie, das ich mit micrometalfoiladhesive aufbrachte, zu verwenden.
    Ein Patzer passiert mir dann bei den checkers an den Flächenenden dann doch. Ich hielt mich bei den Abständen zwischen schwarz und weiss an den Decalbogen von EagleCals, doch der ist leider falsch.
    Doch da war das Modell schon fertig......
     

    Anhänge:

    Zimmo und Sören gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mercator, 01.03.2013
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    weiter....
     

    Anhänge:

    Flügelstürmer gefällt das.
  4. #3 Mercator, 01.03.2013
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    ....
     

    Anhänge:

    Bad-Angel gefällt das.
  5. #4 Mercator, 01.03.2013
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    B&W
     

    Anhänge:

  6. #5 F-14A TomCat, 02.03.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Wow!:FFEEK: Sieht die klasse aus! Die gefällt mir richtig gut!:HOT::HOT::HOT:
     
  7. #6 bastelalex, 03.03.2013
    bastelalex

    bastelalex Astronaut

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    2.825
    Zustimmungen:
    4.811
    Ort:
    bei Köln
    Hi Mercator, ich finde, dass Dir der Mustang sehr gut gelungen ist. Toller Gesamteindruck, und sauber lackiert. Und dann hast Du Dich auch noch dem Thema "Alufolie" gewidmet. Super!

    Zwar Dein erster Beitrag hier im FF, aber doch bestimmt nicht Dein Erstlingswerk als Modellbauer, oder? :headscratch:

    Sag doch mal bitte kurz was dazu - was ist da "falsch"?

    Mich würde auch mal interessieren, wie Du beim Kleben der Alufolie vorgegangen bist (Schnittgrößen, "Klebereihenfolge", etc.)

    Gruß,
    Alex.
     
  8. #7 Augsburg Eagle, 03.03.2013
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.820
    Zustimmungen:
    38.290
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Das ist doch mal ein Einstieg!

    Respekt, die Mustang schaut super aus.
    Kannst du evtl. noch einige Detaibilder dazulegen?

    Gruß
    AE
     
  9. #8 Bad-Angel, 03.03.2013
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    Kann mich den drei Vorschreiber anschließen. Deine Beautifull Doll ist wunderschön gewurden. Ich würde mich auch über weitere Infos/Fotos freuen.
     
  10. #9 Mercator, 03.03.2013
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Hallo F-14A Tomcat und bastelalex, vielen Dank für eure Bemerkungen zu meiner "stang".

    Das mit den checkers am Randbogen der Fläche ist mir nach wie vor ein Rätsel, da mir von der original BBD nur wenige Fotos bekannt sind. Ein Bild ist zwar nur´n Artwork auf dem Cover eines spuadron signal Heftes, dieses zeigt nur eine Reihe Karos auf der Endkappe des Flügels. EagleCals macht drei Reihen Karos draus, so wie es bei den BBD Bemahlungen der heutigen Warbirds zu sehen ist.

    Das kratzt mich jetzt nicht weiter, den es gab verschiedene Bemahlungsstadien der Maschine von col.Landers.( Mir gefällts mit einer Reihe Karo besser).

    EagleCals machte aber den Fehler nur drei schwarze segmente an den Randbogen zu zaubern, in wirklichkeit sinds Vier! Und ich machte das dann halt auch falsch.......:blush2:

    Aber jetzt zum Aluminium. Am einfachsten fängt man mit den vermeintlich schwierigsten Blechen am Flieger an, Flächenübergänge, alles was halt nach zwei Seiten gebogen ist. Dann hat mans hinter sich...

    Auf dem Bild unten, im ersten drittel des mittleren Bleches erkennt man eine Überlappung zweier "alubleche". Das ist immer dann nötig wenn sich ein Stück Folie sich nicht so anlegen will wie es soll und knittert. Am fertigen Modell ist davon kaum mehr was zu sehen, da sich das Licht in dem Bereich ständig je nach Betrachtungswinkel ändert. Es "verspiegelt" sich sozusagen.
     

    Anhänge:

  11. #10 Mercator, 03.03.2013
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Danke auch an Bad_Angel und Augsburg Eagle! Ich vesuchs mal mit den Details....

    Vorher noch was zum Alu. Die einzelnen Segmente schneide ich circa 2-3mm größer aus als das Panel das ich auf dem Modell "beplanken" will. Danach legt man die Folie mit der matten Seite nach oben auf ne glatte Oberfläche, in meinem Fall eine Glasscheibe und streicht die Folie dünn und gleichmäßig mit einem weichen Pinsel mit Micromatallfoiladdhesive ein.
    Das Zeug sieht milchig aus, nach zehn minuten wirds matt-durchsichtig. Dann ists soweit ums aufs Modell "zumbebba".
    Zum anreiben verwende ich ein weichesTuch, weiche Radiergummis der verschiedensten Sorten. Wenns geklappt hat schneidet man die überschüssige Alufolie an den Panel-lines ab. Das Messer muß scharf sein sonst rupft man die Folie mehr als das man sie schneidet! Überschüssige Folie abzupfen und Klebereste mit Isopropanol entfernen.
     

    Anhänge:

  12. #11 Mercator, 03.03.2013
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Auf meinen Fotos kommt der Alu-effekt ned ganz so rüber wie ichs mir gewünscht hätte. Deshalb nochn paar Fotos, die während des Bauens entstanden sind.
     

    Anhänge:

  13. #12 Mercator, 03.03.2013
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Nachdem die Decals aufgebracht, die Panel-lines dezent mit schwarzer Farbe ausgelegt wurden , bekam das Modell noch nen dünnen Überzug mit Revell-Klarlack glänzend. Der Klarlack nimmt dem Aluminium kaum etwas von seinem glanz und die Decals sind gut geschützt. Der olivfarbene Blendschutz vor dem Cockpit blieb natürlich matt.
     

    Anhänge:

  14. #13 bastelalex, 03.03.2013
    bastelalex

    bastelalex Astronaut

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    2.825
    Zustimmungen:
    4.811
    Ort:
    bei Köln
    Danke für die Darstellungen. Ist Dir in jedem Falle gut gelungen. Die "Beplankungsmethode" mit echtem Alu scheint tatsächlich mit nichts zu toppen sein...

    Das Bild sieht bereits - trotz Baustadium -täuschend echt aus...
     
  15. #14 Mercator, 03.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2013
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Hallo bastelalex.
    es stimmt, es geht nichts über Alufolie. Ich hatte viel Lehrgeld bezahlen müssen in Form von verschiedenen Metalizern die es so am Markt gibt. Besonders hervorzuheben sind die Farben von Alclad, sehr gutes Material, keine frage.
    Nur, egal wie die auch glänzen und schimmern, das sieht mir alles zu steril aus. Den gewalzten Alu effekt kann man mit Farben einfach nicht nachahmen. Die einzelnen Panels sehen mit Alufolie aus jedem Blickwinkel und Lichtverhältnissen anders aus. Damit wirkts schon sehr realistisch.
    Man sehe sich einfach mal die Modelle von Peter Doll (für mich die Alu-Ikone schlechthin) an, es ist nicht zu toppen! Davon bin ich noch meilenweit entfernt...
    Davon abgesehen, wenn man sich mit dem Aluzeugs mal angefreundet hat, ists ne willkommene Abwechslung zum althergebrachten Farbengepansche. Der Mustang wird sicher nicht mein letzter Alu flieger bleiben!:)
     
  16. #15 Augsburg Eagle, 03.03.2013
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.820
    Zustimmungen:
    38.290
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ich bin beeindruckt :HOT::HOT:
     
  17. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hi Mercator!!

    Eine wunderschöne P-51 und ich bin immer wieder von der "Alu-Methode" beeindruckt.:TOP::HOT:
    Schade nur, dass das Originalvorbild Deines Modells schon im "Mustanghimmel" schlummert...*seufz*.

    Beste Grüße und mehr davon...
    Zimmo:rugby:
     
  18. #17 F-14A TomCat, 06.03.2013
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Hi Mercator,

    wo gibt´s das Zeugs mit dem Du die Folie verklebst denn zu kaufen? Google findet das unter dem von Dir verwendeten Begriff nicht.:confused:
     
  19. #18 Augsburg Eagle, 06.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2013
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.820
    Zustimmungen:
    38.290
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Schätze mal, es ist das :!:

    P.S.:
    Du kannst übrigens gerne weiter Flieger hier vorstellen :angel:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mercator, 06.03.2013
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Vielen Dank Zimmo!!
    Hey Augsburg Eagle und F-14A TomCat, genau das ist das Zeugs! Ich hab das mal bei Aero-Spezial / Volkhardt Waltermann in Bielefeld bestellt. Ähnlich gutes Zeug gibts von der Firma Efco, dort nennt sich das "Anlegemilch". Gibts in dick- und dünnflüssig, das dickflüssige kann man aber vergessen! Die "Anlegemilch" wird zum Blattvergolden und zur Applikation von Schlagmetallen benutzt. Es gibt praktisch keinen Unterscied mit dem Arbeiten von Micro metal foil addhesive von Microscale und der Efco "Anlegemilch", ich habe aber den Eindruck das Micro metal foil addhesive etwas besser "bäbbt".
     
  22. #20 Mercator, 06.03.2013
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    'stangs wheelbay...
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: P-51 Big Beautifull Doll Tamiya 1:32
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trumpeter mustang flugzeugforum www.flugzeugforum.de

Die Seite wird geladen...

P-51 Big Beautifull Doll Tamiya 1:32 - Ähnliche Themen

  1. Decals P-51 D "Janie" gesucht

    Decals P-51 D "Janie" gesucht: Hallo, trotz stundenlanger Suche im Internet kann ich keine Decals in 1/32 für die Mustang "Janie" LH*F der 353 FG, 350 FS finden. Gibt's...
  2. Suche gutes Buch über die P-51 Mustang

    Suche gutes Buch über die P-51 Mustang: Wer kann mir gute Bücher über die P-51 Mustang mit Geschichte, Einsätze, Staffelmarkierungen, Technik und Detailaufnahmen empfehlen?....
  3. Duxford: Kollision zwei P-51 Mustang

    Duxford: Kollision zwei P-51 Mustang: Bei einer Airschow in Duxford sind zwei P-51 Mustang (Miss Helen & The Shark) )in der Luft kollidiert. Glücklicherweise konnten beide Maschinen...
  4. P-51 Mustang " Louisiana Kid " Mitflug

    P-51 Mustang " Louisiana Kid " Mitflug: Hallo zusammen, einen lang gehegten Wunsch jetzt umgesetzt..., einmal in der P-51 Mustang mitfliegen :rolleyes1:. Mit Eigner und Pilot Wilhelm...
  5. Miss Velma P-51 Mustang, Notlandung in Kornfeld, Duxford

    Miss Velma P-51 Mustang, Notlandung in Kornfeld, Duxford: P-51 Mustang Miss Velma , Notlandung in Kornfeld, Duxford während der Flying Legends Motorenprobleme. Pilot unverletzt!...