Pilatus PC-6 Porter

Diskutiere Pilatus PC-6 Porter im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; So einen eigenen Thread hat die Porter meines Wissens (und wenns der Forumssuche nach geht) noch nicht. Hiermit möchte ich den Thread dem...

Moderatoren: Skysurfer
  1. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    FRA
    So einen eigenen Thread hat die Porter meines Wissens (und wenns der Forumssuche nach geht) noch nicht.

    Hiermit möchte ich den Thread dem schweizerischem Buschflieger zu Ehren auch mit einer Frage beginnen:

    Auf der absoluten Porter-Referenzseite www.pc-6.com/ sieht man auch immer welche Poter zuletzt gebaut wurden (sie befindet sich ja noch in Produktion). Allerdings sieht man dass Pilatus die Porter praktisch "auf Halde" produziert und diese dann nacheinander verkauft. Meine Frage ist nun, ob 1. sich diese Art der Produktion überhaupt rechnet und 2. ob man daraus evtl. sogar ein Ende der Produktion absehen kann!?

    Schonmal Danke für die Antworten und viel Spaß beim diskutieren im Porter-Thread :)
     
    ArcLight gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schrammi, 24.01.2009
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.412
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Würdest Du als Hersteller produzieren, wenn es sich nicht rechnet? Nein? Pilatus sicher auch nicht.

    Wieso wird so oft die Kompetenz der entsprechenden Entscheidungsträger angezweifelt?
     
  4. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    FRA
    Weils zumindest in der Automobilindustrie ein sehr schlechtes Zeichen ist wenn Modelle auf Halde produziert werden. Letztenendes wollte ich nicht die Kompetenz des Pilatus-Managements anzweifeln....
     
  5. #4 Porter_Pilot, 24.01.2009
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    ich könnte da jetzt seitenweise was zu schreiben, aber vielleicht nur mal grob so viel:

    glaube mir einfach, es lohnt sich.. ;) (um mal in Schrammis Kerbe zu hauen.. :D)

    Der Markt ist zwar relativ klein, aber es gibt nichts vergleichbares für einige Operations (u.a. hot&high, d.h. Wüsteneinsätze / Gebirgsfliegerei, Para Operation [wobei es DA vielleicht Alternativen gibt ;) oder anderer Flugbetrieb auf kurzen Plätzen, warum auch immer).

    Bilder gibts ja nu in diversen Beiträgen genug, denke ich- v.a. aus der Schweiz.

    viele Grüße
    Alex

    PS: Und viele Grüße an den Betreiber der in Beitrag #1 genannten Seite, so er hier mitliest- DIE beste überhaupt zum Porter!!! :TOP:
     
  6. #5 Porter_Pilot, 24.01.2009
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    Pauschale Vergleiche hinken ein wenig- Vergleiche zwischen Automobil- und Flugzeugindustrie meistens.

    Mal abgesehen von der Kapitalbildung zwischen nem Auto und einem Flugzeug folgendes:

    In der Fliegerei wird nicht wirklich auf Halde produziert; selbst wenn da ein paar Porter auf dem Hof stehen ist das egal, es fallen (brutal gesagt) ausreichend vom Himmel und (nicht ganz so brutal gesagt) der Bedarf in unzugänglichen Landstrichen, diversen Spezialanbietern sowie bei Fallschirmspringers nimmt auch nicht wirklich ab.

    Pilatus ist eher ein Nischenhersteller- ich denke, von der Aufstellung vielleicht wie Porsche. Durch die Spezialisierung gibt es einfach ausreichend Nachfrage.

    viele Grüße
    Alex
     
  7. #6 Kenneth, 24.01.2009
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    138
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Gegenfrage: Wann hat Pilatus überhaupt jemals etwas gemacht, das sich nicht gerechnet hat.... ;)
     
  8. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    FRA
    Okay danke für die Antworten :)

    Werden irgendwo auf der Welt eigentlich noch Porter auf Floats eingesetzt?
     
  9. dhc-4

    dhc-4 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    GORIG
    Zumindenstens bei para ops ist sie nicht mehr das non plus ultra....stehen ja im Moment auch verhältnismäßig viele zum Verkauf.

    "On Floats" gibts sehr wenige...Canada und irgendwo in der Karibik,da ist vor nicht allzu langer Zeit auch eine verunglückt.
     
  10. #9 Porter_Pilot, 25.01.2009
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    dhc-4 hat Recht, es gibt da natürlich sicher auch einige gute Alternativen (Caravan, Skyvan, Do-28 mit Walther und noch ne andere).

    Allerdings kenn ich auch Stories aus Afrika, wo ne Porter immer noch das non-plus-ultra ist (z.B. Ölfelder im Outback).

    viele Grüße
    Alex
     
  11. #10 Skyservant, 25.01.2009
    Skyservant

    Skyservant Testpilot

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Holzminden
    Naja, es wird schon Bereiche geben, wo sie das non plus ultra ist. Immerhin wird sie noch oder wieder gebaut.
    Im Bereich Fallschirmspringen gibt es mehrere Dinge zu bedenken.
    - was für ein Flugplatz
    - wie viele Springer pro Flug.
    Nicht an jedem Platz kann die geniale Beech99 operieren.
    Nicht jede Sprungschule / Verein hat die Auslastung eine Do28, Skyvan, etc. zu betreiben. An einem Platz z.B. wurde früher mit Twin Otter oder Do28 geflogen, teilweise mehrere gleichzeitig und heute ist da leider schon eine Cessna 182 ausreichend oder an besonderen Tagen ne 206...
    Von Freunden, die die Pc6 fliegen hört man jednefalls nur gutes. Für Sprungbetieb bis 10 Paxe/Lift ist sie rubust, wirtschaftlich und schnell.
    Ich kenne sie leider nur vom rechten Sitz und hab keinen Vergleich zu Caravan oder PAC. Und Skyvan, Twin Otter, Do28 und Beech99 sind eine andere Liga.

    Was mir hier fehlt, sind eure Porter Bilder!!!!;)
     
  12. #11 Porter_Pilot, 25.01.2009
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    11.. ;)

    Gab mal nen Beitrag mit einmotorigen Turboprops, da waren diverse- sowie diverse Beiträge, wo immer mal wieder eine auftaucht / mehrere auftauchen, v.a. in der Schweiz.. ;)

    viele Grüße
    Alex
     
  13. #12 fliegers, 25.01.2009
    fliegers

    fliegers Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    .
    Hier ist eins.

    Ich finde an der Porter geil, daß sie nach dem Abwurf der Fallschirmspringer eher wieder unten ist als der letzte von ihnen:eek:
     

    Anhänge:

  14. #13 Skyservant, 25.01.2009
    Skyservant

    Skyservant Testpilot

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Holzminden
    Ok, Alex... da war was mit neuer Version und erhöhter Zulandung,
    hast gewonnen! Wir hatten damals immer 2+8 oder 1+9. Aber die Pc6 Versionen hatten auch noch die kleine Finne vorm Seitenruder und gerade Flügelenden...
    Trotzdem gehören in einen Porter Thema auch Bilder!!!
    Muss meine nur erst raussuchen und scannen.
    Sind alle noch Papier.
    Wurde erst ab Do28 und Twin Otter digital :mad:
    Grüße,
    Markus
     
  15. #14 fliegers, 25.01.2009
    fliegers

    fliegers Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    .
    Na klar!
     

    Anhänge:

    Grimmi gefällt das.
  16. #15 fliegers, 25.01.2009
    fliegers

    fliegers Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    .
    Geilomat

    :TD:Typisch Fallschirmspringer I:
     

    Anhänge:

    Grimmi gefällt das.
  17. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.441
    Zustimmungen:
    10.172
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne

    Anhänge:

    JohnSilver gefällt das.
  18. #17 ArcLight, 25.01.2009
    ArcLight

    ArcLight Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    staatlich geprüfter Techniker
    Ort:
    Sachsen/Leipzig
    Tja die Porter ist schoon was feines :TOP:Zu Deinen Lieblingsfilmen gehört sicher "Air America" ;)
     

    Anhänge:

  19. #18 fliegers, 25.01.2009
    fliegers

    fliegers Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    .
    Geilomat

    :pTypisch Fallschirmspringer II:
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fliegers, 25.01.2009
    fliegers

    fliegers Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    .
    Fallschirmspringer sind empfindlich gegen Zugluft...:D
     

    Anhänge:

  22. #20 Skyservant, 25.01.2009
    Skyservant

    Skyservant Testpilot

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Holzminden
    Danke Fliegers!!!
    Die FAXI kenne ich auch noch aus Höxter!
    Der Flieger hat später auch ne Schleppkupplung
    für Banner- und Flugzeugschlepp bekommen.
    Grüße,
    Markus
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Pilatus PC-6 Porter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pilatus

    ,
  2. abstzflugzeug pilatus porter PC-6 D-FFBZ

    ,
  3. PC-6 HB-FNL

    ,
  4. pc 6 porter modellbau,
  5. pilatus porter pc 6 modell,
  6. pilatus porter r,
  7. gneixendorf
Die Seite wird geladen...

Pilatus PC-6 Porter - Ähnliche Themen

  1. Pilatus NCPC-6 Porter gegroundet

    Pilatus NCPC-6 Porter gegroundet: Bei einem der beiden neu mit dem Glascockpit ausgerüsteten Porter gab es gestern Probleme, darum wird der Flugbetrieb der modernisierten Maschinen...
  2. 1/144 Pilatus Porter PC-6 und AU-23 – Big Plane Kits (BPK)

    1/144 Pilatus Porter PC-6 und AU-23 – Big Plane Kits (BPK): Aus der Ukraine stammt die Firma BPK, die mit 1/72 z.B. Boeing 737-200 angefangen hat. Trotz ihres Namens macht sie aber auch Kits von kleinen...
  3. Suche Angaben zu Pilatus PC-6 Porter der schweizer Luftwaffe

    Suche Angaben zu Pilatus PC-6 Porter der schweizer Luftwaffe: Hallo, ich erstelle gerade Zeichnungen zur Pilatus PC-6 Turbo Porter. In Farbe möchte ich neben einigen anderen zeichnen, eine Turbo Porter im...
  4. Suche Bilder zum Pilatus Porter PC-6

    Suche Bilder zum Pilatus Porter PC-6: Hallo zusammen! Für mein Portermodell im Massstab 72 benötige ich einige Detailbilder! Ich dachte am besten wende ich mich da an meine...
  5. Pilatus PC-21 Schweizer Luftwaffe

    Pilatus PC-21 Schweizer Luftwaffe: Hallo Leute, Seit drei Jahren lag dieser Bausatz nun auf dem Basteltisch - und wurde dann im Eiltempo (innerhalb 3 Wochen) für eine lokale...