Pit Road Saab 35 Draken

Diskutiere Pit Road Saab 35 Draken im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ich entdeckte diesen Bausatz im Vorjahr bei Mehran an Wien - hatte gar nicht gewusst, dass es ihn gibt.

Moderatoren: AE
  1. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Ich entdeckte diesen Bausatz im Vorjahr bei Mehran an Wien - hatte gar nicht gewusst, dass es ihn gibt.
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    In der Schachtel...

    ...lagen gleich zwei Kits und Decals für österreichische Maschinen im Standardanstrich und für die beiden Sonderlackierungen, die Rot-Weiß-Rote-08 und die schwarze 21.
     

    Anhänge:

  4. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Österreichspezifika...

    ...waren berücksichtigt - mit Ausnahme der Träger für die Sidewinder, die hier aus jeweils zwei Teilen zusammengestoppelt wurden
     

    Anhänge:

  5. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Die Daygloziffern...

    ...auf den Tragflächen sind aus 1/72 Decals für den Draken geschnitten, die Originale des Kits waren nicht dayglo. Die Gravuren sind recht tief, auch, wenn man sie nicht sonderlich betont, sind sie am Ende recht auffällig. Aber maßstäbliche Gravur würde gar keine Gravur bedeuten.
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 24.05.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.690
    Zustimmungen:
    9.059
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J35 Draken

    Hi steff1,

    Gratulation zu deinem gelungenen Draken:TOP:; der Bausatz liegt bei mir auch schon länger rum - dies hier ist eine zusätzliche Motivation, endlich mit der Umsetzung zu beginnen...

    MfG Silverneck
     
  7. #6 B.L.Stryker, 24.05.2012
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    978
    Ort:
    Freiberg
    Sehr schön und soweit man sehen auch gut gebaut. Außer das Cockpit liegt nicht ganz plan zum Rumpf.

    Gruß Björn
     
  8. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Richtig...

    , was das Cockpit betrifft, aber Bilder sind gnadenlos, erst recht, wenn das Objekt im Original kleiner ist als auf dem Photo.
     
  9. #8 Übafliaga, 24.05.2012
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    2.566
    Ort:
    Wien
    Hast du beide? Wenn ja, welche baust du noch?

    Habe einmal Decals für ein 72er Modell zurechtgeschnitten. Das Ergebnis war derartig gut, dass die fertig gebaute Tiger Moth immer noch auf gekaufte Decals wartet :wink:
    Deine sind da eindeutig besser - noch dazu 144er :TOP:
    Zu den Gravuren hast eh schon alles gesagt und bis auf diese "Kleinigkeit" wieder eine tolle Arbeit :loyal:

    Mit den mächtigen Gravuren ergibt das aber wieder ein gutes Gesamtbild :FFTeufel::wink:
     
  10. #9 B.L.Stryker, 25.05.2012
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    978
    Ort:
    Freiberg
    Ich nehme meine Aussage zurück. Habe nochmals gegoogelt und festgestellt, dass ein gewisser Überstand am Cockpit normal ist. Fällt am Modell halt maßstabsbedingt stärker auf.

    Gruß Björn
     
  11. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Also...

    @ B.L. Stryker: Du hast mit deiner Kritik schon recht - das Modell hat eine Kante im Verlauf Rumpfrücken-Canopy, die das Original so nicht hat. Die Kante wäre weitgehend zu vermeiden, wenn man den Teil unten abfeilt.
    Was das Original hingegen hat, ist, dass das Canopy eine Art kleine Blase bildet, d.h. die Oberkante der Haube beschreibt eine Kurve und der höchste Punkt der Kurve ist - wenn das, was ich vor meinem geistigen Auge habe, stimmt - höher als der Rumpfrücken. Und hier ist der Bausatzteil nicht ganz richtig in der Wiedergabe des Vorbilds.

    @ Übafliaga: Der zweite Bausatz liegt noch in der Schachtel, wann er dort rauskommt, weiß der Himmel (willst du ihn haben?). An und für sich bin ich kein spezieller Freund der Sonderlackierungen, die Ostarrichi-08 habe ich in 1/72 gebaut und in diesem Maßstab auch noch einen Bausatz mit Decals für die schwarze 21 übrig. Die machte im Original so aber nur mehr ein paar Flüge und daher soll der übrige 72er Draken ein grauer Draken werden, mir haben es die Dayglo-Ziffern mehr angetan. In meinem alten Zimmer bei meinen Eltern kugelt ein Draken des nämlichen Maßstabs aus meiner Modellbauvergangenheit herum, den hab ich vor, irgendwann abzuschleifen und aus ihm den Dragon-Knights zu machen. Das ist aber alles Zukunftsmusik, derzeit baue ich an einer 1/48 Saab J-29, der leidige AZ-Bausatz, aber die gröbsten Mängel (falsche Dimension des Lufteinlaufs) waren ihm recht einfach abzugewöhnen. Und auch der Übergang Rumpf-Cockpitverglasung sieht mit einer Schicht Spachtelmasse schon besser aus. Aber ich schweife ab.
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Übafliaga, 26.05.2012
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    2.566
    Ort:
    Wien
    Nein, nein! Sehr interessant deine Zukunftsmusik!

    144er Draken? Mhm nö, lieber nicht. Mir sind meine fünf 72er Draken neben den ur-vielen anderen Bausätzen genug, Danke. Obwohl ich hab da noch eine 144er F-5 - die zusammen mit dem Dra... Nein! Ich bin eigentlich ein 72er Schluss-aus :wink:
     
  14. #12 edivollgas, 26.05.2012
    edivollgas

    edivollgas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    35708 Haiger
    Endlich mal wieder ein Kampfjet im Zwergenmaßstab, außerdem auch recht selten zu sehen der Draken in 1:144:TOP:

    Motiviert mich an meinem Projekt weiter zu machen:TD:
     
Moderatoren: AE
Thema: Pit Road Saab 35 Draken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. saab j 35 pit road

Die Seite wird geladen...

Pit Road Saab 35 Draken - Ähnliche Themen

  1. 1/144 SAAB J-35F/J – Pit-Road

    1/144 SAAB J-35F/J – Pit-Road: Der japanische Hersteller Pit-Road bringt mit diesem Kit eine wunderschöne, zeitgemässe J-35 Draken in Plastikspritzguss im Maßstab 1/144 heraus....
  2. BAC TSR.2 XR219 - Pit-Road

    BAC TSR.2 XR219 - Pit-Road: Zwar schon ne Weile her, als ich dien Briten vollendete, aber der RO war immer ausgeblieben. Über die Geschichte des doch imposanten Fliegers...
  3. Suchoi T-50-1 PAK-FA von Pit-Road

    Suchoi T-50-1 PAK-FA von Pit-Road: [IMG] Als Flugzeug des PAK-FA-Programms (Perspektivischer Flugkomplex der Frontfliegerkräfte) wurde bei Suchoi in Zusammenarbeit mit den OKBs...
  4. Pit-Road

    Pit-Road: Laut Kampfgruppe144 (LINK) kommt von Pit-Road als nächstes eine Handley Page Victor in 1/144! :HOT: [ATTACH]
  5. 1/144 Typhoon FGR.4 RAF – Pit-Road

    1/144 Typhoon FGR.4 RAF – Pit-Road: Der Bausatz der 144iger Revell-Typhoon ist anerkanntermaßen von ordentlicher Qualität; dieser Tage fiel mir das Pendant der chinesischen Firma...