REVELL F-14A Nr. 4540 Grauton?

Diskutiere REVELL F-14A Nr. 4540 Grauton? im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo, baue zur Zeit eine F-14A von Revell (VF84). Der Bausatz ist von 1979 und es gibt da eine Farbe die Achatgrau 372 heisst. Weiß jemand ob...

Moderatoren: AE
  1. #1 TOMCAT-ALLEY, 11.06.2007
    TOMCAT-ALLEY

    TOMCAT-ALLEY Berufspilot

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MG
    Hallo,
    baue zur Zeit eine F-14A von Revell (VF84). Der Bausatz ist von 1979 und es gibt da eine Farbe die Achatgrau 372 heisst. Weiß jemand ob Revell eine identische Farbe neu rausgebracht hat oder ob es von Humbrol oder sonstwem ein identisches Grau gibt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spoelle, 11.06.2007
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Ist das Grau über die komplette Maschine lackiert? Wenn ja dann is das der Farbton FS 16440, den gibts von Humbrol als Farbe 129.
     
  4. #3 TOMCAT-ALLEY, 11.06.2007
    TOMCAT-ALLEY

    TOMCAT-ALLEY Berufspilot

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MG
    Hi,
    Nein, von unten ist die Machine weiß. Ich glaube in Revell 301.
     
  5. #4 tomcatter, 11.06.2007
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    da hat Spoelle schon recht, die Farbe ist FS16440, das Weiß ist FS17875. Das war die Standardlackierung der F-14 damals.
     
  6. #5 Spoelle, 11.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2007
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
  7. #6 TOMCAT-ALLEY, 11.06.2007
    TOMCAT-ALLEY

    TOMCAT-ALLEY Berufspilot

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MG
    COOL, danke für die schnelle Hilfe ihr beiden!
     
  8. #7 tomcatter, 12.06.2007
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    und wenn du nicht mixen willst besorge dir von Testors/ModelMaster die Farben, haben die Nummern 1730 für FS16440 und 1745 für FS17875, benutze ich auch für meine Tomcats
     
  9. #8 TOMCAT-ALLEY, 12.06.2007
    TOMCAT-ALLEY

    TOMCAT-ALLEY Berufspilot

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MG
    Ahaaaa, sehr gut, ich hasse mischen... werde mir direkt mal die ModelMaster Farben bestellen, dann hab ich ja die korrekten Farben!
    Merci!!!
     
  10. #9 TOMCAT-ALLEY, 26.06.2007
    TOMCAT-ALLEY

    TOMCAT-ALLEY Berufspilot

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MG
    Habe heut endlich meine Modelmasterfarben, bekommen. Jetzt steht auf dem Modelmaster 1730 Glas FS 36440 Flat Gull Grey. Sollte das nicht 16440 sein? Ist das Grau von frühen F-14 auf der Oberseite FS36440 oder FS16440? :confused:
     
  11. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
  12. #11 tomcatter, 26.06.2007
    tomcatter

    tomcatter Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Hamburg
    es ist der selbe Farbton: FS16440 ist glänzend, FS36440 ist matt (=flat)
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 TOMCAT-ALLEY, 26.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2007
    TOMCAT-ALLEY

    TOMCAT-ALLEY Berufspilot

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MG
    HI,
    Also dann wäre quasi beides richtig?
    Ob man nun FS36440 lackiert und dann glänzenden Klarlack drübersprüht, oder direkt FS16440 lackiert; beides könnt man nehmen, oder?
    Noch ne Frage zu dieser gewellten Farbgrenze (Oben Grau - Unten Weiss):
    Mit was kleb ich die am besten ab? Hab Bilder gesehen wo eine ich sag mal 2"scharfe" Farb-Grenze zu sehen war und auch Bilder wo es einen weichen Übergang gibt. Muss ich dann bei dem weichen Übergang nicht maskieren, und nur einen dünneren Strahl bei der Airbrush einstellen?
     
  15. #13 Rock River, 26.06.2007
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    246
    Ort:
    Bremen
    Sofern sie nicht brandneu dargestellt werden soll, würde ich der F-14 nach den Abziehbildern ohnehin einen Mattlacküberzug (Klar) verpassen. Nach ein bisschen Einsatz sehen die recht schnell sehr stumpf aus. Das Unterseitenweiß hält sich m. E. etwas länger glänzend/seidenglänzend.
    Zum Übergang:
    Mußt du mal gucken, ob du Bilder findest, wie's bei 'deiner' Maschine war.
    Ich würde das so machen:
    Scharf abgegrenzt: Klebeband (Tamiya oä) mit Bastelmesser längs wellenförmig schneiden und entsprechend in der richtigen Höhe abkleben.

    weicher Übergang: entweder freihand spritzen (muss man aber auch können und die Spritzpistole muß dementsprechend fein dosierbar sein) oder mit BluTack oder diesem anderen Zeug von TEsa (wie heisst das noch) maskieren; sprich, lange Rollen davon herstellen, die man dann in der wellenform auf dem Modell anbringt (selbsthaftend).
    Dann kannst du praktisch den Übergang selbst bestimmen, indem du mehr oder weniger in die "Vertiefung" der Rundung sprühst.
    rechter Sprühwinkel: eher weicher Übergang
    ca. 45 Grad in die Rundung hinein - scharfer Übergang.
    Irgendwo dazwischen wäre m. E. so das richtige.
    RR
     
Moderatoren: AE
Thema: REVELL F-14A Nr. 4540 Grauton?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fs16440 revell

    ,
  2. fs16440 mischen

    ,
  3. revell fs16440

    ,
  4. fs 16440,
  5. fs 36440 revell,
  6. fs16440 humbrol,
  7. revell weicher Übergang
Die Seite wird geladen...

REVELL F-14A Nr. 4540 Grauton? - Ähnliche Themen

  1. Grumman F-14A Tomcat, Revell 1/144

    Grumman F-14A Tomcat, Revell 1/144: Hallo zusammen, bei meinem ersten Beitrag zu den Rollouts fange ich erst mal klein an, so kann ich mich immer noch steigern :). Das modell...
  2. F-14A Tomcat VF-111 " Miss Molly" / Revell Out Of The Box

    F-14A Tomcat VF-111 " Miss Molly" / Revell Out Of The Box: Moin Leute , Nun mal ein ganz kurzer ROLLOUT meine F-14A Tomcat von Revell 1:32 ohne viel schnick- schnack also Out of the Box .... Das...
  3. W2012BB Iranische F-14A der IIAF, Revell 1:144

    W2012BB Iranische F-14A der IIAF, Revell 1:144: Hallo Bastler, ich werde dieses Jahr auch das erste Mal mitmachen und gehe mit einer 144er F-14A von Revell an den Start. Entstehen wird eine...
  4. Ich bau mir ne "Tomcat" in 1:32 (Revell F-14A)

    Ich bau mir ne "Tomcat" in 1:32 (Revell F-14A): Hallo Modellbaugemeinde:) Dann möchte ich mal mein nächstes BB-Projekt vorstellen: Revell F-14A Tomcat in 1:32 Warum Revell? Ganz...
  5. Eine weitere F-14A Tomcat in 1:144 (Revell)

    Eine weitere F-14A Tomcat in 1:144 (Revell): Der liebe Bastelkollege Spoelle war leider schneller mit seinem Rollout als ich.:FFCry: Aber nichtsdestotrotz wollte ich hier meine Maschine...