Rollout: Saab 91D, Die Geschichte d. Österr. Luftstreitkräfte, Heller 1:72

Diskutiere Rollout: Saab 91D, Die Geschichte d. Österr. Luftstreitkräfte, Heller 1:72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Heute ist die Safir aus dem Heller-Set fertig geworden. Leider ist Gelb glänzend so ziemlich die undankbarste Farbe zum pinseln. Ganz ohne...
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Zustimmungen
38
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
Heute ist die Safir aus dem Heller-Set fertig geworden. Leider ist Gelb glänzend so ziemlich die undankbarste Farbe zum pinseln. Ganz ohne Schlieren ging's halt doch nicht.
 
Anhang anzeigen
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Zustimmungen
38
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
Die Kanzel habe ich mit so einem papierartigen Klebeband aus dem Baumarkt abgeklebt. Danach habe ich die Kanzelstreben erst in dem grau des Cockpits lackiert, und dann noch zwei Schichten Gelb darüber. Bei Pinsellackierungen muss man beim Abziehen der Maskierung höllisch aufpassen, da an dem Übergang Klebeband - Strebe ziemlich dick Farbe drauf ist. Es kann leicht passieren, dass etwas Farbe am Band bleibt und sich von der Strebe ablöst. Am Besten man schneidet vor dem Ablösen nochmal vorsichtig mit dem Messer an der Kante entlang. Das geht dank der recht stark erhabenen Kanzelstreben sehr gut.
 
Anhang anzeigen
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Zustimmungen
38
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
In den Bug muss extrem viel Gewicht, da das Hauptfahrwerk sehr weit vorne liegt. Bei mir besteht das aus kurzen Nägeln die an der Innenseite der Motorhaube angeklebt wurden. In die Mitte passte dann noch eine Schraube. Nach einer kurzen Probe mit allen Teilen dran und Zahnstochern in den Löchern der Fahrwerke sah es so aus, als wäre es genung Gewicht.

Nur leider war zu dem Zeitpunkt die zweischichtige Lackierung noch nicht drauf.:FFTeufel: Denn die Farbe des Hintern Rumpfes, zusätzlich noch die beiden Antennen, die bei der Standprobe ebenfalls vernachlässigt wurden, reichten anscheinend aus um die Maschine wieder auf den Hintern fallen zu lassen. :rolleyes:

Was jetzt? Zum Glück gibt es im Bugfahrwerksschacht einen kleinen Spalt zwischen einer quer verlaufenden Abstrebung des Fahrwerks und dem Schacht selbst. Da warf ich jetzt so lange kleine Stückchen Draht hinein bis die Mühle wieder stand. Danach noch vorsichtig etwas Superkleber in den Spalt damit sie nicht wieder rausfallen. Von außen sieht man jetzt zum Glück gar nichts mehr.
 
Anhang anzeigen
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Zustimmungen
38
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
Das letzte Foto. Morgen mache ich noch ein paar bei Tageslicht.:)

Kritik, Anregungen, Verbesserungsvorschläge und ähnliches sind erlaubt und erwünscht. Das sollte man aufgrund jünster Diskussionen klarstellen, denn ich weiß, dass ich noch viel lernen kann und will. Ich bin bestimmt keinem böse, wenn er seine ehrliche Meinung sagt. Wenn ich nur auf Lobhudeleien aus wäre, dann würde ich sie meiner Oma zeigen...:D :p
 
Anhang anzeigen
Le Tigré

Le Tigré

Fluglehrer
Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
145
Zustimmungen
11
Ort
Rhein- Sieg- Kreis
Hey sieht super aus:TD: :TD:Da kann man ja glatt neidisch werden:red: und ist zwischen den ganzen Jet´s und WKI - II fliegern auch ma ne gute abwechslung:HOT

bregenzer schrieb:
Ganz ohne Schlieren ging's halt doch nicht.
also ich seh nix! Einbildung iat auch ne Bildung:HOT :D

Spaß bei seite, ist echt nen super Modell...:TOP:
 
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Zustimmungen
38
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
Le Tigré schrieb:
Hey sieht super aus:TD: :TD:Da kann man ja glatt neidisch werden:red: und ist zwischen den ganzen Jet´s und WKI - II fliegern auch ma ne gute abwechslung:HOT



also ich seh nix! Einbildung iat auch ne Bildung:HOT :D

Spaß bei seite, ist echt nen super Modell...:TOP:
Danke für das Lob. Das mit den Schlieren liegt möglicherweise daran, dass die Bilder so extrem verkleinert wurden. Hier sieht man es etwas besser, aber nach dem Klarlacküberzug ist es um einiges besser geworden. Auch von den erhabenen Gravuren ist die dünne Farbe etwas runtergelaufen, aber die ganze Kiste neu zu gravieren machte ich aus drei Gründen nicht:

1. besitze ich momentan kein geeignetes Werkzeug und mit meiner groben Methode, die ich bei der Tunnan angewandt habe wären die Gravuren viel zu grob für das kleine Maschinchen geworden,

2. ich mich mit so wenig Graviererfahrung nicht an die runde und filigrane Form gewagt habe

und 3. das Modell eine recht gute Passgenauigkeit hat und deshalb kaum gespachtelt und geschliffen werden muss.
 
Anhang anzeigen
STOP

STOP

Flieger-Ass
Dabei seit
05.05.2004
Beiträge
481
Zustimmungen
17
Ort
56299 Ochtendung
bregenzer schrieb:
Danke für das Lob. Das mit den Schlieren liegt möglicherweise daran, dass die Bilder so extrem verkleinert wurden. Hier sieht man es etwas besser, aber nach dem Klarlacküberzug ist es um einiges besser geworden. Auch von den erhabenen Gravuren ist die dünne Farbe etwas runtergelaufen, aber die ganze Kiste neu zu gravieren machte ich aus drei Gründen nicht:............
moinmoin

Das sind keine Schlieren ...das ist dein persönliche Art das Preshadings zu machen.;)

Mir gefällt die kleine Hummel. Dürfte das selbe Kaliber wie die Arado 79 sein ..oder ?
 
centuryfan

centuryfan

Testpilot
Dabei seit
04.09.2002
Beiträge
538
Zustimmungen
11
Ort
Bad Oeynhausen
Na, das geht hier ja in großen Schritten voran! Willst du das ganze Set bauen? Bin schon auf den nächsten "Ösi" gespannt ;).
mfg Bernd
 

mr-tomcat

Testpilot
Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
714
Zustimmungen
91
Ort
Grieskirchen, Österreich
Die Saab 91D Ist spitze geworden :TOP:
Wieviele Modelle aus dem Heller Bausatz hast du noch zu bauen ?
 
nik1904

nik1904

Space Cadet
Dabei seit
08.08.2004
Beiträge
1.013
Zustimmungen
45
Ort
Lüdenscheid
Schöne Maschine, gefällt auch mir richtig gut! Ich hätte inzwischen schon nicht mehr die Geduld, ein ganzes Modell in Gelb zu pinseln, deshalb: Hut ab :TOP:
 
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Zustimmungen
38
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
Einen Vorteil hat die Pinsellackierung: An der Tragfläche sieht es bei diesen Reflexionen beinahe so aus, als wäre das Metall wie bei einem echten Flugzeug etwas eingedrückt und leicht verbeult.
 
Anhang anzeigen
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Zustimmungen
38
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
Ganz leicht schimmert die unterste, graue Farbschicht auf der Kanzel noch durch, aber wenn ich nochmals darüber gepinselt hätte, wäre das Abziehen der Maskierung noch problematischer geworden.
 
Anhang anzeigen
Thema:

Rollout: Saab 91D, Die Geschichte d. Österr. Luftstreitkräfte, Heller 1:72

Rollout: Saab 91D, Die Geschichte d. Österr. Luftstreitkräfte, Heller 1:72 - Ähnliche Themen

  • ROLLOUT: MiG-31 BM(Blue 58) in 1:72 von Trumpeter

    ROLLOUT: MiG-31 BM(Blue 58) in 1:72 von Trumpeter: Hier meine MiG-31 wie sie im Buch über die MiG-31 von Yefim Gordon auf Seite 90 dargestellt wird. Diese Unterscheidet sich im hinteren Cockpit von...
  • ROLLOUT: Tornado 43+87 "Weißbauchschwein" von Revell in 1:72

    ROLLOUT: Tornado 43+87 "Weißbauchschwein" von Revell in 1:72: Hier ist mein Rollout von einem Marineflieger. Folgendes wurde verbaut: Bausatz: Revell Tornado 04617 Decals: HaHen 72049, Revell 04617 und...
  • Lilienthal Segelapparat No. 11 – 1:72, Rollout & Baubericht

    Lilienthal Segelapparat No. 11 – 1:72, Rollout & Baubericht: Lange vor mir hergeschoben, endlich angepackt und nun fertig (weiter siehe unten). Zur Geschichte brauche ich wohl nichts zu schreiben. Otto...
  • Operation 'Rimon 20' - MiG-21MF vs. 'Shahak'/Mirage IIICJ, 30. Juli 1970 - Doppel-Rollout

    Operation 'Rimon 20' - MiG-21MF vs. 'Shahak'/Mirage IIICJ, 30. Juli 1970 - Doppel-Rollout: Moin, hier habe ich mal zwei direkte Kontrahenten gebaut - die 'Shahak' (Mirage IIICJ) und die MiG-21MF, beide von eduard in 1/48. Da sie auf...
  • Rollout - Saab J35J Draken, 1:72

    Rollout - Saab J35J Draken, 1:72: Hallo Leute, mal wieder ein kleines Rollout von mir. Es handelt sich um den bekannten Hasegawa-Bausatz in 1:72, direkt aus der Kiste, lediglich...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    SAAB Safir Heller

    Oben