Russische Raumfahrtbehörde will ESA beitreten

Diskutiere Russische Raumfahrtbehörde will ESA beitreten im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; "Moskau (AFP) - Die russische Raumfahrtbehörde strebt einen Beitritt zur europäischen Raumfahrtagentur ESA an. Jedoch wolle sie nur als...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Tschaika, 13.05.2004
    Tschaika

    Tschaika Space Cadet

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    IT-Systemanalyst
    Ort:
    Darmstadt, Leipzig
    "Moskau (AFP) - Die russische Raumfahrtbehörde strebt einen Beitritt zur europäischen Raumfahrtagentur ESA an. Jedoch wolle sie nur als gleichberechtigtes Vollmitglied aufgenommen werden und nicht als assoziiertes Mitglied mit begrenzten Vollmachten, sagte Behördenchef Anatoli Perminow am Donnerstag der russischen Nachrichtenagentur ITAR-TASS. Nach seinen Angaben wurde die Frage vor kurzem bei einem Treffen mit ESA-Direktor Jean-Jacques Dordain erörtert. Allerdings sei die ESA bislang nur dazu bereit, Russland als assoziiertes Mitglied zuzulassen. Dieser Status sei angesichts der langen russischen Erfahrungen mit der Erforschung des Weltalls und seiner "Potenziale" unangemessen."

    Warum nicht, würde gut passen. Und wenn, dann wirklich nur als "Full Member", alles andere wäre eine durch Ignoranz und Überheblichkeit strotzende Beleidigung ...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.827
    Zustimmungen:
    3.784
    Warum nicht, würde gut passen. Und wenn, dann wirklich nur als "Full Member", alles andere wäre eine durch Ignoranz und Überheblichkeit strotzende Beleidigung ...

    Das sehe ich genauso. Die ESA sollte froh sein die Russen im Boot zu haben.
     
  4. #3 EDGE-Henning, 13.05.2004
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Warum sollten die Gewinner des kalten Krieges den Verlieren einen gleichberechtigten Platz einräumen?
     
  5. #4 HenningOL, 13.05.2004
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Da gab und gibt es keinen Gewinner - der "Westen" ist zwar übrig geblieben - aber Schau Dir den an - der Kollaps des "Westens" ist nicht mehr so lange hin.
     
  6. #5 EDGE-Henning, 13.05.2004
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    War auch mehr Sarkastisch gemeint.

    War der nich schon?
     
  7. #6 HenningOL, 13.05.2004
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Nö - ich denke da eher an etwas wie die Weltwirtschaftskriese 1929-32...
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 EDGE-Henning, 13.05.2004
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Na, Heiliger Sche....haufen. Ich gehe erst mal Bunkern...
     
  10. #8 Tschaika, 13.05.2004
    Tschaika

    Tschaika Space Cadet

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    IT-Systemanalyst
    Ort:
    Darmstadt, Leipzig
    :?! soweit zum Thema Mitgliedschaft Russlands in der ESA :D
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Russische Raumfahrtbehörde will ESA beitreten

Die Seite wird geladen...

Russische Raumfahrtbehörde will ESA beitreten - Ähnliche Themen

  1. Museum der Geschichte der Zivilluftfahrt in Uljanowsk (Russische Förderation)

    Museum der Geschichte der Zivilluftfahrt in Uljanowsk (Russische Förderation): Das Museum der Geschichte der Zivilluftfahrt (eigentlich "Головной отраслевой музей истории гражданской авиации" - Hauptfachmuseum der Geschichte...
  2. Absturz russische Militärmaschine bei Schwaneberg (1980ziger)

    Absturz russische Militärmaschine bei Schwaneberg (1980ziger): Nachdem die Tu-134 nun glücklich im Flugplatzmuseum Cottbus „gelandet“ ist, ( Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A ) gilt es nun sich eines weiteren...
  3. Russische SU 30 abgestürzt

    Russische SU 30 abgestürzt: Russischer Su-30-Kampfjets vor der syrischen Küste abgestürzt - Beide Piloten gestorben
  4. Russischer Kampfhubschrauber stürzt in Ostsee

    Russischer Kampfhubschrauber stürzt in Ostsee: Zwei Piloten sterben, als ihr Hubschrauber in die Ostsee stürzt. Der Helikopter vom Typ Ka-29 gehörte zum russischen Militär und befand sich auf...
  5. AN-26 von russischen LW in Syrien am 06.03.2018 ist abgesturtz.

    AN-26 von russischen LW in Syrien am 06.03.2018 ist abgesturtz.: Минобороны сообщило о большем количестве жертв крушения Ан-26 в Сирии Bei dem Absturz von An-26 im Gebiet des Flugplatzes Khemeymim in Syrien...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden