S-3 B Viking von Esci in 1:48

Diskutiere S-3 B Viking von Esci in 1:48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo so nun ein weiteres Modell aus meiner Samlung es handelt sich um die S-3 B Viking von Esci in 48 . Die S-3 Viking ist das Standard...
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.551
Zustimmungen
4.758
Ort
Düren
Hallo so nun ein weiteres Modell aus meiner Samlung es handelt sich um die S-3 B Viking von Esci in 48 . Die S-3 Viking ist das Standard Anti-U-Boot Trägerflugzeug der US.Navy seit Mitte der siebziger Jahre . Der große zweistrahlige Düsenjet hat modernste Elektronik um Schife und U-Boote schnell und zuverläßig auszuschalten . Zu den Waffen gehören Torpedos,Wasserbomben und AGM-84 Harpon Raketen sowie eine große Zahl von Unterwassersignalbojen . Soviel zum Orginal , der Bausatz gibt es schon eine sehr lange Zeit und wurde von der Firma ESCI hergestellt ,leider gibt es diese Firma nicht mehr . Wer das Modell jedoch bauen möchte der kann sich die Wiederauflage durch FA Italeri kaufen dieser ist zur Zeit wieder im Handel . Der Bau lief ohne größe Probleme von statten ,die Paßgenauigkeit ist ok für sein Alter jedoch ohne Spachteln und Schleifen ging hier nichts ,hielt sich aber im Rahmen . Die Antenne habe ich durch Photoätzteile ausgetauscht und den Fahrwerksschacht mit Kabeln und zusätzlichen Streben versehen sonst ist die Maschine jedoch aus dem Kasten gebaut . Ich besorgte mir noch im Zubehörhandel eine neuen Decalboben von Superscale jedoch war mein Bogen total Mies sobald er mit Wasser in berührung kam viel er in 1000 Teile auseinander . :( Ich konnte den Rest vom Bogen jedoch retten und verarbeiten so entstand die Version der VS-32 CAG . Lackiert wurde das ganze mit Revell,ModelMaster und Gunzefarben danach Washing usw !! Hier nun die Bilder hoffe sie Gefällt euch !!! :D
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.551
Zustimmungen
4.758
Ort
Düren
Weiter .................
 
Anhang anzeigen
Tornado-Power

Tornado-Power

Space Cadet
Dabei seit
29.06.2003
Beiträge
2.250
Zustimmungen
137
Ort
Flensburg
Hi Michael

Sieht doch gut aus. Und scheint ja ein ziemlicher Klotz zu sein, oder hast Du sone kleine Hand? :FFTeufel: :D
 
pa200_tornado

pa200_tornado

Berufspilot
Dabei seit
10.04.2003
Beiträge
95
Zustimmungen
0
Ort
Kleinenbroich
Das Modell sieht klasse aus! :TOP:
Die erste fertige Viking die ich in 1:48 sehe!
Mit welchen Farben hast du lackiert?

Gruß Daniel
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.551
Zustimmungen
4.758
Ort
Düren
Tornado-Power schrieb:
Hi Michael

Sieht doch gut aus. Und scheint ja ein ziemlicher Klotz zu sein, oder hast Du sone kleine Hand? :FFTeufel: :D
Hallo !! Nein ich habe keine Kleine Hand der Vogel ist so groß :FFTeufel: :D
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.551
Zustimmungen
4.758
Ort
Düren
pa200_tornado schrieb:
Das Modell sieht klasse aus! :TOP:
Die erste fertige Viking die ich in 1:48 sehe!
Mit welchen Farben hast du lackiert?

Gruß Daniel
Hallo pa200 !!
Also ich habe für die Unterseite Revell Weiß Matt 5 genommen die Oberseite ist eine Mischung aus Revell 371 und 374 das Radom wurde mit Gunze H-318 gelackt . Turbinenteile in ModelMaster 1790, Blendschutz Schwarz Matt 8 Abgasspuren durch ModelMaster Metalizer !! MFG Michael :D
 

schrammi

Astronaut
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
3.342
Zustimmungen
123
Gefällt mir gut! Wie haben die Flügel gepaßt?
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.551
Zustimmungen
4.758
Ort
Düren
schrammi schrieb:
Gefällt mir gut! Wie haben die Flügel gepaßt?
Hallo Schrammi !!
Die Flügel haben gut gepaßt jedoch ohne Spachtel geht es nicht . Die Turbinen mit ihren Aufhängungen paßen nicht so gut .Aufpassen mußt du auch beim Hauptfahrwerk wenn du es einklebst wenn du vorher nicht die Platten wo die Fahrwerksbeine befestigt werden peinlich genau ausgerichtet hast . Die Kabinenhaube braucht auch etwas Anpassung, sonst dürftest du keine Probleme bekommen . Den Flügel solltest du verstärken bevor du ihn Zusammenklebst damit er stabiler wird sonst bekommst du nachher noch mehr Probleme wenn du die Turbine einklebst. MFG Michael :D
 
conehead

conehead

Flieger-Ass
Dabei seit
01.10.2002
Beiträge
411
Zustimmungen
15
Ort
Berlin
sieht klasse aus wild weasel!
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.203
Zustimmungen
92
Ort
Frankfurt(Oder)
Schaut gut aus!
Tja soeine Viking oder Shadow ist schon ein pummeliges Brummerchen! :D
Muß mal meine weiterbauen. :?! Ich hab ja beide bereits angefangen. Aber mit dem Cockpit von Black-Box :FFTeufel:
 
tomcatter

tomcatter

Testpilot
Dabei seit
27.10.2001
Beiträge
749
Zustimmungen
36
Ort
Hamburg
Klasse Modell :TOP:
Gefällt mir sehr gut!
 
Thema:

S-3 B Viking von Esci in 1:48

S-3 B Viking von Esci in 1:48 - Ähnliche Themen

  • Royal Vikings - The Saga of Scandinavian Airlines and Predecessors

    Royal Vikings - The Saga of Scandinavian Airlines and Predecessors: Bei uns ist ein neues Buch erschienen: "Royal Vikings - The Saga of Scandinavian Airlines and Predecessors" Das Buch ist vom britischen...
  • Viking Air übernimmt CL-415/CL-215 von Bombardier

    Viking Air übernimmt CL-415/CL-215 von Bombardier: Viking Air aus Kanada hat die Typzertifikate und damit die Fertigungsrechte sowie sämtliche Dienstleistungen rund um die CL-415/CL-215-Famile von...
  • Lockhead S-3B Viking von Revell

    Lockhead S-3B Viking von Revell: Hallo Leute! Jetzt ist mir zwar Kampfmolch David mit seiner zusamengefalteten Viking zuvorgekommen. Aber das ist kein Grund euch meinen...
  • 1:48 Lockheed US-3A Viking VRC-50 von ESCI

    1:48 Lockheed US-3A Viking VRC-50 von ESCI: Morgen zusammen! Dies ist mein erster Baubericht im FF überhaupt und soll natürlich erstens zeigen was ich mache aber auch ein wenig ein Aufruf...
  • US-Navy verabschiedet sich von ihren trägergestützten Flugzeugen S-3 Viking

    US-Navy verabschiedet sich von ihren trägergestützten Flugzeugen S-3 Viking: [Quelle: MarineForum] PS: Hier kompletter Text, da Link zum Artikel nur temporär (max. 2 Wochen) aktiv.
  • Ähnliche Themen

    Oben