Seafire Mk. IB

Diskutiere Seafire Mk. IB im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nach 71 Spitfire ist es mir endlich gelungen, auch mal eine Seafire zu bauen. Natürlich beginnt man da mit der Mk. IB. Als Ausgangsbausätze...

Moderatoren: AE
  1. #1 fliegerantonow, 31.01.2012
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    476
    Ort:
    Chemnitz
    Nach 71 Spitfire ist es mir endlich gelungen, auch mal eine Seafire zu bauen. Natürlich beginnt man da mit der Mk. IB.
    Als Ausgangsbausätze standen mir die Bausätze von Admiral und CMR zur Verfügung. Damit war klar, daß sowohl eine Version mit „normalem“ Bug (Admiral) und eine Version mit Vokesfilter (CMR) gebaut wird.
    Jeder der beiden Bausätze hat Stärken und Schwächen.

    Anhänge:



    Bei Admiral ist die rechten Bugseite wie bei der Mk. VI gestaltet – was falsch ist; man kann das aber leicht korrigieren.
    Der Fanghaken liegt als Ätzteil bei – kommt aber nach meiner Meinung am Modell nicht so richtig zur Geltung. Es gibt an der Unterseite keine entsprechende Gravur und eine offene Stellung ist mit dem dünnen "Blech" nicht sehr realistisch.
    Bei CMR kann der Fanghaken in ausgefahrener Stellung dargestellt werden. das Bauteil hat auch die entsprechende Struktur auf der Innenseite.
    Die Decals waren bei Admiral besser zu verarbeiten als bei CMR – die doch sehr empfindlich waren.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fliegerantonow, 31.01.2012
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    476
    Ort:
    Chemnitz
    Seafire Mk. IB #2

    Bei CMR mußte ich im Übergang zwischen Tragfläche und Rumpf mehr spachteln – hier war das Resin doch sehr „störrrisch“ .

    Anhänge:

     
  4. #3 fliegerantonow, 31.01.2012
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    476
    Ort:
    Chemnitz
    Seafire Mk. IB #3

    Die Gravur ist aber am gesamten Modell sehr gut. Man erkennt auch die Verstärkungen im Fanghakenbereich. Auch bin ich der Meinung, daß die Tragflächenoberseite von der gesamten Struktur etwas besser verwirklicht wurde als bei Admiral.

    Anhänge:

     
  5. #4 fliegerantonow, 31.01.2012
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    476
    Ort:
    Chemnitz
    Seafire Mk. IB #4

    Hier nochmals die Mk. IB mit Normalfilter.

    Anhänge:

     
  6. #5 fliegerantonow, 31.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2012
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    476
    Ort:
    Chemnitz
    Seafire Mk. IB #5

    ... und hier die Mk. IB mit Vokes-Filter.

    Falls es Diskussionswünsche oder Fragen gibt meldet Euch - ich bin aber nur noch bis 4.2. erreichbar. Dann schaue ich mir mal die Modellbaumöglichkeiten in Vietnam an.

    ich glaube das Bild ist doppelt ...
     

    Anhänge:

  7. #6 Sparrowhawk, 31.01.2012
    Sparrowhawk

    Sparrowhawk Testpilot

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Nahe Marburg / Hessen
    Feine Modellchen! Die Seafire wird ähnlich wie die PR Spitfires viel zu selten als Modell ins Bewusstsein gebracht. Gut, dass Du mal 2 dieser raren Unterart zeigst.

    Grüße, Martin
     
  8. #7 fliegerantonow, 31.01.2012
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    476
    Ort:
    Chemnitz
    Seafire Mk. IB #5a

    ... hier das richtige Bild von der Mk. IB mit Normalfilter

    Anhänge:

     
  9. #8 fliegerantonow, 31.01.2012
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    476
    Ort:
    Chemnitz

    ... von den PR-Typen habe ich doch schon einige Varianten gebaut - allerdings alle in 1:72 - im März werde ich dann noch eine PR. IE fertig stellen.
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Kolbenrückholer, 06.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    9.027
    Ort:
    EDLX
    Hallo

    ...du hast schon über 70 Spitfires gebaut? Da kann ich ja nur gratulieren X-) Mir gefallen die beiden Kleinen und ich hoffe, dass bald für mich auch noch eine Spit ähem Seafire übrig bleibt :stung:

    bis denn
     
  12. #10 fliegerantonow, 11.02.2012
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    476
    Ort:
    Chemnitz
    ... ja und es sollen noch einige mehr werden. Es gibt aber Experten, ddie haben noch mehr Varianten gebaut. Mein Bekanter in Bratislava hat etwa 120 Spitfireversionen. Wenn Du Fragen hast, kannst Du gerne auf mich zurueckkommen. Bin z.Z, in Vietnam, da muss der Modellbau etwas ruhen.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Seafire Mk. IB

Die Seite wird geladen...

Seafire Mk. IB - Ähnliche Themen

  1. W2017BB - Supermarine Seafire FR Mk.47- Special Hobby - 1:72

    W2017BB - Supermarine Seafire FR Mk.47- Special Hobby - 1:72: Hallo zusammen, an dieser Stelle steige ich dann auch in den laufenden Wettbewerb ein. Als erstes versuche ich mich an der Seafire FR Mk.47...
  2. Seafire F.17 Airfix-Eduard kitbash

    Seafire F.17 Airfix-Eduard kitbash: Hallo zusammen! Ich möchte Euch meine Seafire f.17 vorstellen. Warum kitbash???? Am Airfix-Bausatz der Seafire f.17 stimmt die höhe des Rumpfes...
  3. Frage zum Buch "Supermarine Seafire" (Crowood Aviation)

    Frage zum Buch "Supermarine Seafire" (Crowood Aviation): Hallo liebe Kollegen ! Kurze Frage : Hat jemand von Euch dieses Buch hier und könnte sagen, ob es in modellbauerischer Hinsicht etwas taugt ?...
  4. 1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 – Special Hobby

    1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 – Special Hobby: Auch dieser Bausatz gehört zu der Flut gerade neu erschienener Bausätze der späten Spitfire/Seafire. Deswegen möchte ich ihn auch zum Vergleich...
  5. 1/72 Supermarine Seafire Mk.XV late version – Sword

    1/72 Supermarine Seafire Mk.XV late version – Sword: Die tschechische Firma "Sword" hat in letzter Zeit einige Varianten der Spitfire/Seafire herausgebracht und ich möchte euch diesen Bausatz...