Sitzplatz mit meister Beinfreiheit in B 737-300

Diskutiere Sitzplatz mit meister Beinfreiheit in B 737-300 im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Okay, eine Frage für Experten. Welche Economy-Class Sitzplätze bieten in einer B 737-300 der dba die meiste Beinfreiheit? Kenne ja einige...

Moderatoren: Skysurfer
  1. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.193
    Zustimmungen:
    3.115
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Okay, eine Frage für Experten.

    Welche Economy-Class Sitzplätze bieten in einer B 737-300 der dba die meiste Beinfreiheit? Kenne ja einige Flugzeuge von innen, aber bin noch mit keiner B 737-300 geflogen. Gehe mal von den Sitzen bei den Notausgängen aus, aber dass ist ja wohl nciht immer so.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bleiente, 12.01.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
  4. #3 bregenzer, 12.01.2006
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
  5. #4 dg1000flyer, 12.01.2006
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Nein eignetlich nicht. Bei LH ist das genauso wie in dem Schema also kann das auch gut bei DBA so sein.
     
  6. #5 schrammi, 12.01.2006
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.412
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
  7. #6 tigerstift, 12.01.2006
    tigerstift

    tigerstift Testpilot

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker - Instandhaltungstechik
    Ort:
    ZRH
  8. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.193
    Zustimmungen:
    3.115
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Wieder einmal tief beeindruckt von dem unermesslichen Wissenschatz der FF-Mitglieder ziehe ich in erfürchtiger Dankbarkeit meinen Hut! :TD: :TD:
     
  9. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    81
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Bei den meisten Airlines und fast allen Fliegern bist Du mit dem Notausgang gut beraten...
     
  10. #9 flyer0852, 13.01.2006
    flyer0852

    flyer0852 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    thüringen
    Sitzplatzwahl

    Bei vielen Airlines kannst Du mittlerweile (ab 48-24 Stunden vor Abflug) wenn Du ein e-ticket hast im Internet einchecken. Dabei kann man sich ganz bequem den passenden Sessel im Sitzplan aussuchen. Wenn Du im Reisebüro buchst, können die bei den meisten Airlines auch schon voher, ca. 14 Tage (vielleicht ist ein Reisekaufmann/frau im Forum unterwegs, die wissen das genauer) die Sitzplätze reservieren. Ein Blick auf den Sitzplan sollte im Reisebüro schon mal drin sein für die Servicegebühr.
    Dann gibt es auch keine unliebsamen Überraschungen Mittelsitze, Sitze direkt über dem Flügel oder ganz hinten mit Ausblick auf die Turbinenverkleidung, etc..

    Also dann guten Flug
     
  11. #10 energy04, 15.01.2006
    energy04

    energy04 Berufspilot

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    EDDS
    Wie wäre es wenn man einen Thread aufmacht, der die Sitzabstände der Airlines zeigt?

    Habe schon oft gerätselt welche Gesellschaft, auf welchem Modell, wieviel Abstand bietet.
     
  12. #11 IberiaMD-87, 15.01.2006
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    835
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
  13. #12 energy04, 19.01.2006
    energy04

    energy04 Berufspilot

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    EDDS
    Und gerade der A300 von Qatar fehlt....
     
  14. #13 IberiaMD-87, 20.01.2006
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.681
    Zustimmungen:
    835
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Schreibe doch einfach an Qatar Airways direkt hin, falls diese Fluggesellschaft auf ihrem Internetauftritt nicht die Informationen bietet, die Du haben möchtest.
    Eigentlich sollte eine professionelle Fluglinie recht schnell darauf antworten können.

    Gruß, IberiaMD-87
     
  15. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.193
    Zustimmungen:
    3.115
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    So, nachdem ich nun mit zwei verschieden bestuhlten B-737-300 der dba geflogen bin, kurz die Info. Es gibt welch, da fehlen die Sitze vor 12A und F, da hat man dann super viel Beinfreiheit und es gibt welche, da ist einfach ca. 15 cm mehr Abstand, aber kein fehlender Sitz. Da können dann selbst etwas länger geratene Typen wie ich bequem im Mittelsitz sitzen, wenn man mal von den ebenfalls recht langen Armen absieht.:p
     
  16. #15 Bleiente, 15.04.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Sitze, die man unbedingt meiden sollte

    Die Stimmung beim Flug steht und fällt mit dem richtigen Sitz, denn auch innerhalb einer Klasse gibt es große Unterschiede: Sitze, die begehrt sind. Und Sitze, die man unbedingt meiden sollte. Die schlechtesten Plätze im Überblick:
    Direkt neben der Toilettentür: Man ahnt gar nicht, wie oft 300 Menschen während eines Fluges ein Geschäft erledigen müssen! Als wäre ein böser Zufall im Spiel, scheinen sie alle auf die eine Toilette direkt neben Ihrem Sitz zu gehen, obwohl es doch noch mindestens fünf andere gibt. Neben klappender Klotür und rauschender Vakuum-Spülung in den Schlaf zu kommen, ist schwer.
    Ganz hinten sitzen: Turbulenzen sind im hinteren Teil der Maschine stärker zu spüren als vorne. Wer einen empfindlichen Magen oder ohnehin Flugangst hat, sollte möglichst weit vorne sitzen.
    Mittelsitze: links und rechts drängelnde Nachbarn, die einen spätestens beim Essen mit ihren Ellenbogen in die Zange nehmen.
    In unmittelbarer Nähe der Bordküche: Lange vor und nach den Mahlzeiten wird insbesondere auf Langstreckenflügen wird vorbereitet, geklappert, aufgeräumt. Schwer, bei so einer Geräuschkulisse Ruhe zu finden.
    Seit moderne Maschinen mit einer Vielzahl von in der Decke versenkbaren oder im Vordersitz eingebauten Videoschirmen ausgestattet sind, tritt das "Leinwand-Problem" immer seltener auf: Vorsicht ist nur noch bei älteren Großraum-Maschinen auf Langstreckenflügen angebracht. Wer direkt vor einer Leinwand hockt, dem droht Genickstarre - noch unangenehmer als im Kino ganz vorne zu sitzen.

    Und so ermitteln Sie die besten Plätze:
    Viele Airlines veröffentlichen im Serviceteil ihrer Flugpläne beziehungsweise im Internet die Bestuhlungsübersichten ihrer unterschiedlichen Maschinentypen. Dort lässt sich ermitteln, welche Plätze mehr Beinfreiheit bieten als andere. Wichtig: Der Sitz, der vergangenes Jahr beim Flug in die Dominikanische Republik in der Boeing 767 noch optimal war, muss dieses Jahr beim Flug in die USA mit der baugleichen Maschine einer anderen Gesellschaft keineswegs ebenfalls der beste sein. Jede Airline bestuhlt oder nummeriert die Sitzreihen ihrer Maschinen anders.

    So gehen Sie sicher, nicht auf einem der verhassten Plätze zu landen:
    Beim Check-In ausdrücklich betonen, dass Sie am Fenster oder am Gang sitzen wollen. Die meisten Passagiere äußern keine Wünsche. Wer nichts sagt, landet in der Mitte.
    Wer sicher gehen will, kommt rechtzeitig zum Check-In. Bei Charter sollte man der Standardregelung zufolge etwa zwei Stunden vor Abflug, bei internationalen Linienflügen etwa 60 bis 90 Minuten vor Abflug am Schalter sein. Wer noch zehn Minuten eher kommt, toppt 90 Prozent der Passagiere und hat oft die beste Auswahl.
    Sitzplätze können oft schon bei der Buchung des Tickets ins Reservierungssystem eingegeben werden. Bei Linie ist das kostenlos (allerdings bei Economy Class-Tickets oft im Voraus nicht möglich), bei Charter kostet das meist eine Gebühr (rund 15 Euro) - eine Investition, die sich auszahlen kann.
    http://www.wormser-zeitung.de/reise/objekt.php3?artikel_id=2348563
     
  17. #16 Bleiente, 21.04.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Sitzplatz am Notausgang kostet bei Condor jetzt bis zu 40 Euro

    Ein wenig mehr Beinfreiheit in der Economy-Klasse lässt sich Condor ab sofort bezahlen. Die Sitzplätze am Notausgang kosten nun 20 Euro auf der Kurz- und Mittelstrecke bzw. 40 Euro auf Langstrecken - jeweils oneway. Aber nicht jeder darf auf diesen "XL-Seats" Platz nehmen.
    Der Service ist nur auf Condor Flügen mit Condorflugnummer (DE) und Condor Flugzeug möglich. Auf Flügen mit anderen Fluggesellschaften können keine XL-Seats reserviert werden. Für Babys und Kinder unter 12 Jahren kann keine Reservierung vorgenommen werden. Folgender Personenkreis darf – bedingt durch Sicherheitsauflagen der Behörden – nicht am Notausgang sitzen:
    * Babys und Kinder unter 12 Jahre
    * Personen, die Kinder unter 12 Jahren, Babys oder Tiere in der Kabine mitführen
    * Werdende Mütter
    * Körperlich und/oder geistig behinderte Personen
    * Personen, die durch ihre Körpermaße, Krankheit oder aus Altergründen eingeschränkt beweglich sind
    21.04.2006
    http://www.fliegertarife.de/index.php?option=com_content&task=view&id=1024&Itemid=42
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Sealevel, 25.05.2006
    Sealevel

    Sealevel Flugschüler

    Dabei seit:
    17.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BRD
    Plätze Airbus A340-300 Emirates

    Erster Post und gleich ne Bitte um Hilfe :red:

    Kann mir jemand nen Tip geben bezüglich der besten Plätze (Economy) im A340-300 der Emirates von Frankfurt nach Dubai? Ist mein erster Langstreckenflug.....bin also relativ planlos!
    Die Tips hier im Thread haben mich hellhörig werden lassen bezüglich der Sitze am Notausgang......hab jetzt aber gehört da gäb´s keine Fenster:confused:

    Vielen Dank schon mal im Voraus!!
     
  20. #18 Bleiente, 30.03.2007
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Eine Datenbank mit:
    http://www.seatguru.com/
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Sitzplatz mit meister Beinfreiheit in B 737-300
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. boeing 737-300 condor sitzplan

    ,
  2. condor 737-300

    ,
  3. 737 300 sitzplan

    ,
  4. boeing 737 300 condor,
  5. sitzplätze boeing 737-300,
  6. condor boeing 737-300,
  7. sitzabstand boeing 737 300,
  8. boeing 737-300 condor,
  9. boeing 737-300er condor,
  10. condor boeing 737 300,
  11. condor 737 sitzplätze,
  12. 737-300 condor,
  13. boeing 737-300 beste sitzplätze tuifly,
  14. Sitzplan Condor 737300,
  15. Sitzplan 737300 Condor ,
  16. flugzeug 737-300 er sitzplan,
  17. sitzplan condor 737,
  18. condor 737-300 sitzplan
Die Seite wird geladen...

Sitzplatz mit meister Beinfreiheit in B 737-300 - Ähnliche Themen

  1. Airbus erwägen A321neo mit zusätzlichen Exits für maximal 235 Sitzplätze

    Airbus erwägen A321neo mit zusätzlichen Exits für maximal 235 Sitzplätze: Airbus erwägen die Entwicklung einer A321neo, die u.a. unter Verwendung dünnerer Sitze und Einbau zusätzlicher Notausstiege über den Tragflächen...
  2. Maximale Sitzplatzkapazität

    Maximale Sitzplatzkapazität: Es gab und gibt in der Fachliteratur verschiedene Angaben über die maximale Sitzplatzkapazitäten von individuellen Flugzeugtypen. Schaut Euch...
  3. Bf 109 Jägermeister

    Bf 109 Jägermeister: Therapeutisches Basteln mit dem Hasegawa Bf 109 G-6/14 "Hartmann" Den Bausatz habe ich als Beifang bei ebay ersteigert. Einen Erich Hartmann...
  4. Begriff "Flugplatzmeister" (FlPlMstr) - engl. Übersetzung benötigt

    Begriff "Flugplatzmeister" (FlPlMstr) - engl. Übersetzung benötigt: Hallo Forum, Ich suche dringend die passende englische Übersetzung für den Begriff "Flugplatzmeister (FlPlMstr)" für eine Übersetzung in die...
  5. DSMF-2014 - Deutsche Segelflugmeisterschaft der Frauen 2014

    DSMF-2014 - Deutsche Segelflugmeisterschaft der Frauen 2014: Morgen beginnen auf dem ältesten Flugplatz Deutschlands in Stölln (EDOR), die Deutschen Segelflugmeisterschaften der Frauen 2014. Vorab,...