Spitfire LF IX von AZmodel

Diskutiere Spitfire LF IX von AZmodel im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hier die berühmte, heute noch flugfähige, schwarze Spitfire aus dem IDF-Museum von Hatzerim. Bis auf einen kleinen Schönheitsfehler - das Cockpit....

Moderatoren: AE
  1. #1 Übafliaga, 21.08.2016
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2.563
    Ort:
    Wien
    Hier die berühmte, heute noch flugfähige, schwarze Spitfire aus dem IDF-Museum von Hatzerim. Bis auf einen kleinen Schönheitsfehler - das Cockpit. Ich fand leider erst gegen Ende des Baus passende Fotos und da war es leider zu spät etwas zu ändern.

    • Aus der Schachtel gebaut
    • Revell und Gunze Farben, mit Pinsel bemalt
    • Decals von Sky's Decals, dazu am Ende mehr


    Geschichte
    Quelle: Flugzeug Classic Jahrbuch 2013
    1954/55 sollten 30 Spitfires nach Burma verkauft werden. Ezer Weizman setzte sich damals dafür ein, eine Spitfire für ein späteres Museum zu erhalten.
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle, JohnSilver und juergen.klueser gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Übafliaga, 21.08.2016
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2.563
    Ort:
    Wien
    Weil man von Anfang an diese eine Spitfire auch fliegen wollte, suchte man die besten Teile aus mehreren Maschinen für die heutige Nummer 57 zusammen (der Rumpf dürfte noch original sein).
     

    Anhänge:

    JohnSilver und Cherrylock gefällt das.
  4. #3 Übafliaga, 21.08.2016
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2.563
    Ort:
    Wien
    Ezer Weizman flog die Maschine bis 1958 regelmäßig, danach bis 1977 einmal im Jahr. Als Verteidigungsminister war‘s dann zu gefährlich.
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle und JohnSilver gefällt das.
  5. #4 Übafliaga, 21.08.2016
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2.563
    Ort:
    Wien
    Ezer Weizman reichte das Steuer an Pilot Danny Shapira weiter und diesem folgte Dedi Rosenthal, der sie vermutlich noch immer fliegt.
     

    Anhänge:

    JohnSilver gefällt das.
  6. #5 Übafliaga, 21.08.2016
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2.563
    Ort:
    Wien
    Die Maschine wird gerne zu feierlichen Anlässen geflogen, ca. 40 Flüge im Jahr.
     

    Anhänge:

  7. #6 Übafliaga, 21.08.2016
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2.563
    Ort:
    Wien
    Mini-Baubericht
    Vom Bau her stellt die AZmodel Spitfire selbst für mich keine großen Probleme dar.
    Das hier ist mein 1. geöffnetes Cockpit - drängt sich bei der guten Detaillierung von AZmodel geradezu auf. Wie eingangs erwähnt sind die Farben falsch, das Cockpit ist eher hellgrau mit schwarzen Polsterungen.
    Gurte sind selbst gemacht, ein paar Drähte.... fertig.
    Das Klarsichtteil war ein Ärgernis. Ganz belassen passt es gut, zersägt gar nicht, die Wandstärke ist unterschiedlich und das sieht man deutlich. Die Frontverglasung ist schief und passt nicht (Foto). Damit ruhte der Bau vorerst. Abhilfe kam mit einer Italeri-Kanzel. In dem Italeri-Mk.V-Bausatz ist eine geöffnete und eine geschlossene Kanzel vorhanden.
    Bleiben noch die Sky's Decals zu erwähnen: Beim Kauf war die Freude groß, lassen sich doch eine ganze Menge israelische Avias, Spitfires und Mustangs bauen, vorausgesetzt man hat genügend Davidsterne. Apropos Davidstern: die sind viel zu dunkel, sieht auf den Fotos nicht so aus, aber bei normalem Tages/Raumlicht wirken sie fast so schwarz wie die Spitfire.
    Noch ein Nachteil: die Decals sind brüchig (Foto), lösen sich zwar gut, aber auf dem Modell kommt es ohne ersichtlichen Grund zu Brüchen und das schon beim Auflegen, also noch ohne Weichmacher.
    Am Ruder versuchte ich vergebens die Decals mit Weichmacher um die Kante zu bekommen. Ich ließ das Ganze über Nacht trocknen. Am nächsten Tag brach dann einiges großzügig ab – ich konnte jedoch alles mit Pinsel und ohne abkleben retten, pfuuuh!
    Eins noch: Decals für den Propeller finden sich weder bei AZmodel noch bei Sky's Decals.
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle gefällt das.
  8. #7 Übafliaga, 21.08.2016
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2.563
    Ort:
    Wien
    Fazit
    Ich bin trotz des kleinen Schönheitsfehlers zufrieden. Weitere IDF-Spitfire sind geplant, müssen aber vorerst warten.
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle, JohnSilver, syrphus und 2 anderen gefällt das.
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Roman Schilhart, 22.08.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.759
    Zustimmungen:
    4.538
    Ort:
    Wien
    Sehr elegante Spitfire, in glänzend Schwarz - wirkt fast wie ein 'Abendkleid'.
    Schade wegen der Decals.
    Leider sind nicht alle Hersteller auf der Qualitätsstufe von Cartograf ....

    Die Lücke an der Cockpitscheibe fällt am fertigen Modell gar nicht mehr auf.
    Hier hast du sauber korregiert, ich denke, die dunkle Farbe hilft auch beim kaschieren.
    Hübsch gemacht!
     
    Übafliaga gefällt das.
  11. #9 Übafliaga, 22.08.2016
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2.563
    Ort:
    Wien
    Nachdem ich so viele schöne Stunden mit ihr verbracht habe ist ein Abendkleid das Mindeste :tongue:
    Was sagt das jetzt aber über mich aus, da in meiner Vitrine einige nackt 'rumstehen?!!! :angel:

    Übrigens, die Cockpitscheibe habe ich ausgetauscht :wink:
     
    Augsburg Eagle gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

Spitfire LF IX von AZmodel

Die Seite wird geladen...

Spitfire LF IX von AZmodel - Ähnliche Themen

  1. 1/72 AZmodel Spitfire XIV

    1/72 AZmodel Spitfire XIV: Dies ist bereits die zweite Spitfire aus der stetig wachsenden AZmodel Serie, die über meinen Basteltisch gewandert ist. Diesmal bin ich mit dem...
  2. Supermarine Spitfire Mk.IXc Revell 1:32

    Supermarine Spitfire Mk.IXc Revell 1:32: Nachdem bei meinem eigentlichen Bau einer Tamiya F-4J JR in 1:32 einiges nicht so lief wie ich es mir vorgestellt hatte, brauchte ich ein kleines...
  3. 1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron"

    1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron": Guten Tag liebes Forum. Hier meine 1/72 Eduard Spitfire IXc, gebaut aus dem 'Profi-Pack'. Nach unzähligen Grau/Grünen Spitfires habe ich mich...
  4. Suche historische Fotos Spitfire

    Suche historische Fotos Spitfire: Für mein aktuelles Modellbauprojekt Supermarine Spitfire MK IX - C 1:32 von Revell suche ich nach historischen Fotos, auf denen man diverse...
  5. Spitfire bei Landung beschädigt

    Spitfire bei Landung beschädigt: Heute ist die Doppelsitzer Spitfire "Elizabeth" bei der Landung beschädigt worden. Offenbar war das Fahrwerk nicht richtig arretiert. Es gab keine...