Suche für Einsteiger geeignetes Airbrush-Set

Diskutiere Suche für Einsteiger geeignetes Airbrush-Set im Airbrush & Kompressor Forum im Bereich Tipps u. Tricks; Hallo zusammen! Ich möchte (nach sehr langer Zeit) wieder in den Modellbau einsteigen (Flugzeuge im Maßstab 1:72). Will diesmal aber nicht mit...

Winnie

Sportflieger
Dabei seit
10.05.2014
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Hallo zusammen!

Ich möchte (nach sehr langer Zeit) wieder in den Modellbau einsteigen (Flugzeuge im Maßstab 1:72). Will diesmal aber nicht mit Pinsel sondern mit Airbrush lackieren. Suche daher ein auch für Einsteiger geeignetes Airbrush-Set. Preislich möchte ich mich nicht festlegen, da ich lieber einmal etwas mehr investiere, dafür aber für länger was ordentliches habe. Hat hier vielleicht jemand eine Empfehlung für mich?

Danke.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.345
Zustimmungen
6.178
Ort
Potsdam
Das ist eben das Problem. Man will ein Einsteigerset, aber gleichzeitig was für die Zukunft.

Meine persönliche Meinung: Einsteigerprodukte sind rausgeschmissenes Geld.
Wenn man was für länger haben will, dann auch ein Produkt, was eben auch für die Zukunft ist.

So groß kann das Problem eigentlich nicht sein.
Ob ich mir für 100 Euro eine Airbrush kaufe oder für 250 Euro, das kann doch keine Hürde sein.
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.105
Zustimmungen
1.275
Ort
Hannover
Hallo,

Wenn man was für länger haben will, ...
Ob ich mir für 100 Euro eine Airbrush kaufe oder für 250 Euro, das kann doch keine Hürde sein.
wenn man in unserem Alter ist eigentlich nicht. Wír müssen uns eher über das "länger Nutzen" Gedanken machen. :rolleyes1:

@Winnie
Hallo,

sag mal trotzdem bitte etwas zum Budget und wo es mit dem Hobby hingehen soll.

Meine Meinung mal zur Orientierung:
Minimum: so 200 €, also 70 - 120 € Airbrush, 80 - 120 € Kompressor
gut/ Zukunftssicher dann ab 350 - 400 €: ab 150 € Airbrush (ggf. 2 Düsengrößen), leiser Kompressor ab 200 €

Viele Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:

Winnie

Sportflieger
Dabei seit
10.05.2014
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Mehr als 300 Euro sollten es nicht sein (wenn's leicht geht) und lackiert werden sollen damit (wie schon erwähnt) Flugzeugmodelle (ab WK II) im Maßstab 1:72.
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.105
Zustimmungen
1.275
Ort
Hannover
Hallo,

okay, von Modellbauern gerne gekauft werden Harder&Steenbeck Evolution 2in1 (mit 2 Düsensätzen, ggf. als Silverline, wenn man Enamel oder stark lösemittelhaltige Farben wie Alclad verwenden will) oder Gabbert Triplex.
Als Kompressor z.B. einen AS189 mit Lufttank.

Dies sind nur Beispiele von gängigen Pistolen, für die es auch gut Ersatzteile gibt.
Ich habe keines dieser genannten Geräte.
Ansonsten sind Pistolen über 100 Euro (mit einem Düsensatz) eigentlich immer gut, während der Kompressor noch in der günstigen Liga von Kompis mit Lufttank spielt.
Bitte lese mal in Foren nach, z.B. im modellboard wird dazu viel geschrieben.


Edit: wo kommst Du denn her? Ist bei Dir in der Nähe ggf. ein Stammtisch oder ein Verein,
dann kannst Du mit den Jungs darüber mal sprechen/ was ausprobieren.


Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Winnie

Sportflieger
Dabei seit
10.05.2014
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Modellbau-Stammtisch oder -Verein gibts bei mir in der Nähe leider nicht.
Darum hab ich mich ja an das Forum wenden müssen. ;)

Jedenfalls herzlichen Dank an alle, die mich mit Tipps versorgt haben. Werde mir die vorgeschlagenen Geräte ausführlicher ansehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.345
Zustimmungen
6.178
Ort
Potsdam
Wenn Du dir gleich was Vernünftiges kaufst, sparst Du viel Geld für das auf lange Sicht nutzlose Einsteigergerät.
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.105
Zustimmungen
1.275
Ort
Hannover
Hallo Winnie,

hast Du ggf. noch die Zeit bis zu einer Ausstellung mit Händlern zu warten und Dir mal die Pistolen
im Original anzusehen? Das wäre vorteilhaft, auch ist der Preis bei Pistolen fast immer gleich,
bei den Kompressoren gibt es da eher Unterschiede.

Grüße
 

Winnie

Sportflieger
Dabei seit
10.05.2014
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Wenn Du dir gleich was Vernünftiges kaufst, sparst Du viel Geld für das auf lange Sicht nutzlose Einsteigergerät.
Ich will ja kein billiges Einsteigermodell, sondern was ordentliches, das auch für Einsteiger geeignet ist. ;)
 
Moquai

Moquai

Fluglehrer
Dabei seit
27.12.2013
Beiträge
123
Zustimmungen
205
Hallo Winnie
Die Wahl der Airbrush ist für manche ja eine wahre "Glaubensfrage"....
Die oben bereits erwähnte "Evolution von Harder & Steinbeck" nutze ich bereits seit gut 15-20 Jahren ;
Einfache Reinigung, gute Ersatzteil/Zubehör Versorgung und die relative Unverwüstlichkeit begeistern mich, daher kann ich das Gerät aus meiner Sicht empfehlen!
Es gibt viele Anbieter, wobei ich kürzlich hier bestellt hatte :
Evolution Two in One - Modellbau Berlinski Modellbaufachhandel

Du kannst unter verschiedenen Düsengrößen wählen, von 0,15mm aufwärts ;
Der Farbnapf ist in unterschiedlichen Größen montierbar, und meiner Meinung nach vorteilhaft:
Die Düse hat kein eigenes (Winz-) Gewinde, sondern wird mit dem Kopf "geklemmt" (keine Bruchgefahr!).
 

Heavy

Berufspilot
Dabei seit
13.07.2014
Beiträge
84
Zustimmungen
63
Hallo Winnie
Die Wahl der Airbrush ist für manche ja eine wahre "Glaubensfrage"....
Die oben bereits erwähnte "Evolution von Harder & Steinbeck" nutze ich bereits seit gut 15-20 Jahren ;
Einfache Reinigung, gute Ersatzteil/Zubehör Versorgung und die relative Unverwüstlichkeit begeistern mich, daher kann ich das Gerät aus meiner Sicht empfehlen!
Schliesse mich dem Kommentar von Moquai an:
Benutze meine Evolution seit gut 10 Jahren sicher 3 bis 4x pro Woche, das Teil sieht aus wie neu. Einzig die düse musste ich mal ersetzen, vom vielen Reinigen hats die Düse etwas gespreizt.
Für das ganz Grobe habe ich eine 2te Airbrush: meine alte Batcher (war teuer und ist schlecht zu reinigen) 0.5mm aber das geht dann nur bei den ganz grossen Modellen, wurde glaub ich ausschliesslich für meine 1/144 Antonovs, B747 und A380 benutzt.
Vlt noch wichtig: Eine 1.5mm Düse bedeutet nicht das nonplusultra, bei Metalize Farben welche eine etwas gröbere Pigmentierung haben wirds da schon sehr sehr eng. Für Freihandkünstler natürlich das Tool überhaupt.

Clickkupplungen sind was ganz praktisches meiner Erfahrung nach.

Beim Kompressor benutz ich irgend einen Kompressor, weiss nicht mal was für eine Marke, war um die 250 Mark, auch der läuft in seinem von mir gebauten gedämpfden Gehäuse seit Ewigkeiten.
 
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
1.974
Zustimmungen
1.014
...
Vlt noch wichtig: Eine 1.5mm Düse bedeutet nicht das nonplusultra, bei Metalize Farben welche eine etwas gröbere Pigmentierung haben wirds da schon sehr sehr eng. Für Freihandkünstler natürlich das Tool überhaupt.....
Meinst du vielleicht eine 0,15 mm-Düse ? Mit 1,5 mm kannst du deinen Gartenzaun lackieren oder so.
 

Heavy

Berufspilot
Dabei seit
13.07.2014
Beiträge
84
Zustimmungen
63
Meinst du vielleicht eine 0,15 mm-Düse ? Mit 1,5 mm kannst du deinen Gartenzaun lackieren oder so.
Ups, da war ne geistige Umnachtung meinerseits. Selbstverständlich 0,15mm.
 
Wolfgang Henrich

Wolfgang Henrich

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2002
Beiträge
1.985
Zustimmungen
665
Ort
Köln
Ich persönlich halte die Triplex oder die Hansa 281 für einen Einsteiger noch etwas besser geeignet. Beide sind etwas weniger empfindlich in de rhandhabung, reagieren etwas unempfindlicher auf wasserverdünnbare Acrylsfarben und haben für den Einsteiger den Vorteil der kombinierten Double Action. Das heißt man mus Luft und Farbe nicht getrennt regeln sondern die Luft wird automatisch beigemischt.
 
Thema:

Suche für Einsteiger geeignetes Airbrush-Set

Suche für Einsteiger geeignetes Airbrush-Set - Ähnliche Themen

  • Suche: Decals für Lufthansa A380 gelbes Logo von Revell

    Suche: Decals für Lufthansa A380 gelbes Logo von Revell: Hallo, Ich suche für ein Projekt die Decals für den Airbus A380 für eine Maschine der Lufthansa mit dem gelben "alten" Logo. Kann mir da jemand...
  • Suche Decals für 1/72 P-51 B Mustang

    Suche Decals für 1/72 P-51 B Mustang: Hallo Jungs, habe soeben die P-51 B von Academy bestellt. Der Bausatz hat anscheinend noch die alten schlechten Academy Decals. Deshalb und weil...
  • SUCHE: Canopy für F-104G Starfighter (Revell 04060) 1:144

    SUCHE: Canopy für F-104G Starfighter (Revell 04060) 1:144: Hallo, leider ist mir das Canopy für eine F-104G Starfighter (Revell 04060) abhanden gekommen. Hat vielleicht jemand ein solches Teil im Bestand...
  • SUCHE - Decals für REVELL 4754 - RF-4E Phantom II in 1 32

    SUCHE - Decals für REVELL 4754 - RF-4E Phantom II in 1 32: Servus, suche zwecks Vervollständigung den Decalbogen für den Revell Bausatz 4754 RF4-E Phantom II / F4-F in 1:32 Es war die Sonderlackierung...
  • Suche passenden Lötkolben für Micro-Messingrohre

    Suche passenden Lötkolben für Micro-Messingrohre: Hallo miteinander, wie in der Titelleiste geschrieben, ich benötige und suche zum Löten von kleinen Messingröhrchen (Durchmesser 0,3 - 0,5mm und...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    Plastikmodellbau Einsteiger

    ,

    airbrush empfehlung modellbau

    ,

    mit welcher airbrush modellbau einsteigen

    ,
    airbrush set modellbau empfehlung
    , airbrush kompressor empfehlung, gutes airbrush set, modellbau airbrush set, airbrush modellbau empfehlung, vernünftiges Airbrush set, airbrush einsteiger set modellbau
    Oben